Home / Forum / Liebe & Beziehung / Probleme mit dem Ex meines Freundes

Probleme mit dem Ex meines Freundes

14. August um 21:05

Hallo, ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage an euch. Ich bin jetzt ungefähr 8 Monate mit meinem Partner zusammen, wir haben die meiste Zeit nur gestritten aber aus Problem technischen Gründen. Nun kommen wir zum eigentlichen Thema, sein ex! 🙄 wir waren 2 Monate zusammen, da habe ich ihn das erste mal kennengelernt, alles war gut zwischen uns. 3 Monate später hatten wir ein Kino Abend mit dem ex und seinem Partner. Ich habe an dem Tag Zoff mit meinem Freund gehabt. Der ex fragte mich wie es uns ging und ich lächelte einfach nur. Er daraufhin: Verstehe schon“ mit nem verschmitzten grinsen. Ich bin kurz aufs Klo und dann wurde über mich hergezogen und er hat meinem Freund ins Gewissen geredet das er es sich gut überlegen soll mit mir usw. (habe ich nachher von meinem Partner raus quetschen müssen) dann wurde öfter auf WhatsApp schlecht über mich geschrieben und mein Partner machte sogar mit. Eines Tages hatte ich ein komisches Bauchgefühl und wollte das er mir erzählt ob was über mich gesagt wurde, er mich angelogen hat und ich ihn höflich gefragt habe ob ich den Verlauf sehen dürfe. Aus unserem gemeinsame Urlaub würde ich auch schon gestrichen, sein ex sollte Plan B sein. Alles schon angesprochen. Für mich ist die Welt in sich zusammengebrochen! Wir haben das geklärt und ich habe klar gemacht das ich so etwas nicht mehr dulde sonst ist Schluss, ein Partner sollte hinter einem stehen, oder nicht? Auch habe ich ihn gebeten, Beziehungsprobleme nicht mit ihm zu bereden. Soweit so gut, nun ist der ex irgendwie sehr seltsam zu mir. So abwertend und dessinteresiert, manchmal werde ich sogar schlichtweg ignoriert als wäre ich nicht da. (Auch als er uns zum Flughafen brachte und abholte). Nun fragt er mehrmals die Woche per WhatsApp ob es meinem Freund gut geht, gut geht mit mir und wie es zwischen uns läuft, obwohl mein Freund immer wieder schreibt das alles in Ordnung ist hört es nicht auf. Ich kann diesen Typen mittlerweile überhaupt nicht mehr ausstehen! Was gibt ihm einen Grund so mit mir umzugehen? Er hat es verbockt, nicht ich... mit meinem Partner habe ich darüber gesprochen und es kam auch öfters schon die Entscheidung,( wer ist wichtiger) er sagte einfach nur: ich werde meinen Besten Freund nicht wegen dir aufgeben. Das zerfrisst mich momentan total und ich weiß einfach nicht mehr wie ich damit umgehen soll. Mich würde eure Sicht der Dinge interessieren, was würdet ihr machen oder hättet ihr etwas anders gemacht als ich? Ich wäre euch sehr dankbar. Lg

Mehr lesen

14. August um 21:28

wäre vielleicht angebracht, wenn du das ganze verständlicher schreiben würdest...war dein partner vorher mit einem mann zusammen .....oder wie kann man das verstehen?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 21:29
In Antwort auf scania

wäre vielleicht angebracht, wenn du das ganze verständlicher schreiben würdest...war dein partner vorher mit einem mann zusammen .....oder wie kann man das verstehen?

Ich denke wenn ich Schreibe, mein Partner und sein ex, ist es doch eine homosexuelle Partnerschaft. Sonst würde ich ja „seine Ex“ schreiben. Lg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 22:03
In Antwort auf husayn_18532860

Hallo, ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage an euch. Ich bin jetzt ungefähr 8 Monate mit meinem Partner zusammen, wir haben die meiste Zeit nur gestritten aber aus Problem technischen Gründen. Nun kommen wir zum eigentlichen Thema, sein ex! 🙄 wir waren 2 Monate zusammen, da habe ich ihn das erste mal kennengelernt, alles war gut zwischen uns. 3 Monate später hatten wir ein Kino Abend mit dem ex und seinem Partner. Ich habe an dem Tag Zoff mit meinem Freund gehabt. Der ex fragte mich wie es uns ging und ich lächelte einfach nur. Er daraufhin: Verstehe schon“ mit nem verschmitzten grinsen. Ich bin kurz aufs Klo und dann wurde über mich hergezogen und er hat meinem Freund ins Gewissen geredet das er es sich gut überlegen soll mit mir usw. (habe ich nachher von meinem Partner raus quetschen müssen) dann wurde öfter auf WhatsApp schlecht über mich geschrieben und mein Partner machte sogar mit. Eines Tages hatte ich ein komisches Bauchgefühl und wollte das er mir erzählt ob was über mich gesagt wurde, er mich angelogen hat und ich ihn höflich gefragt habe ob ich den Verlauf sehen dürfe. Aus unserem gemeinsame Urlaub würde ich auch schon gestrichen, sein ex sollte Plan B sein. Alles schon angesprochen. Für mich ist die Welt in sich zusammengebrochen! Wir haben das geklärt und ich habe klar gemacht das ich so etwas nicht mehr dulde sonst ist Schluss, ein Partner sollte hinter einem stehen, oder nicht? Auch habe ich ihn gebeten, Beziehungsprobleme nicht mit ihm zu bereden. Soweit so gut, nun ist der ex irgendwie sehr seltsam zu mir. So abwertend und dessinteresiert, manchmal werde ich sogar schlichtweg ignoriert als wäre ich nicht da. (Auch als er uns zum Flughafen brachte und abholte). Nun fragt er mehrmals die Woche per WhatsApp ob es meinem Freund gut geht, gut geht mit mir und wie es zwischen uns läuft, obwohl mein Freund immer wieder schreibt das alles in Ordnung ist hört es nicht auf. Ich kann diesen Typen mittlerweile überhaupt nicht mehr ausstehen! Was gibt ihm einen Grund so mit mir umzugehen? Er hat es verbockt, nicht ich... mit meinem Partner habe ich darüber gesprochen und es kam auch öfters schon die Entscheidung,( wer ist wichtiger) er sagte einfach nur: ich werde meinen Besten Freund nicht wegen dir aufgeben. Das zerfrisst mich momentan total und ich weiß einfach nicht mehr wie ich damit umgehen soll. Mich würde eure Sicht der Dinge interessieren, was würdet ihr machen oder hättet ihr etwas anders gemacht als ich? Ich wäre euch sehr dankbar. Lg 

Hallo,

also mir wäre die Lust an dieser Partnerschaft schön längst vergangen. 
Der Ex spielt euch beide gegeneinander aus und ihr macht auch noch mit.
Drei ist einer zuviel und hier offensichtlich der Ex, der den "besten Freund" deines Partners vortäuscht. Der Typ kocht sein eigenes Süppchen und will nur deinen Freund zurückhaben - das ist zumindest meine Meinung dazu. 

LG W.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 23:56
In Antwort auf scania

wäre vielleicht angebracht, wenn du das ganze verständlicher schreiben würdest...war dein partner vorher mit einem mann zusammen .....oder wie kann man das verstehen?

vielleicht mal das stereotype Denken ausschalten.
Es gibt auch sowas wie Homosexualität

nicht immer annehmen, dass es nur um Mann und Frau geht 

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

15. August um 8:27

Ich nehme schwer an dass alle Beteiligten männlich sind, ist jetzt echt nicht so schwer zu verstehen!

Ich denke auch dass der Ex euch auseinander bringen will. Das gemeinsame Lästern vom Anfang geht für mich gar nicht. 
Komisch dass dein Freund ihn noch als besten Freund bezeichnet.
Entweder du suchst nochmal das Gespräch mit deinem Freund oder ihr trefft euch einfach nicht mehr zu dritt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August um 9:43

absolutes nogo!   
Kontakt zum ex schön und gut... 
aber als bester Freund der sich einmischt? NEIN.  ich wäre raus!!!   

wieso haben sie sich getrennt?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen