Forum / Liebe & Beziehung

Probleme in der Familie, fühle mich eingesperrt

Letzte Nachricht: 19. April 2012 um 20:58
A
akiko_12094892
19.04.12 um 20:35

Hey, ich bin neu und kenne mich noch nicht aus, deshalb poste ich das mal hier...

Ich habe schon seit längerem immer wieder Auseinandersetzungen mit meinen Eltern. Es geht meistens darum, dass ich mir mehr Freiraum wünsche in dem was ich mache. Ich bin 18, habe die Schule gerade abgeschlossen und wollte eigentlich zwei Monate ins Ausland, work and travel. Jetzt habe ich überlegt, nicht zwei Monate lang bei einer Familie zu bleiben, sondern durch das Land zu fahren und so alle zwei Wochen zu wechseln, ich könnte mit aber auch vorstellen, ein Jahr ins Ausland zu gehen. Ich will eben was erleben und mal auf mich alleine gestellt sein und nicht immer alles planen, sondern auch mal spontan was machen. Dafür haben meine Eltern aber überhaupt kein Verständnis. Sie wollen auch dass ich zum Studieren in der Nähe bleibe. Ich kann zwar verstehen, dass sie Angst haben mich zu verlieren (bin Einzelkind und sehr behütet aufgewachsen) aber gerade deshalb will ich mal weg. Ich fühle mich in letzter Zeit nur noch eingesperrt und das ganze macht mich schon seelisch krank. Ich habe das Gefühl, durch die Einschränkungen nie selbstständig werden zu können und immer so abhängig zu bleiben. Ich habe total Angst, dass ich durch sie nicht meine Träume verwirklichen kann und ein total eingeengtes Leben führe so wie sie sich das für mich vorstellen. =(

Wie kann ich die Situation verbessre und was kann ich tun um so zu leben wie ich es mir wünsche?

Danke für eure Hilfe...

Mehr lesen

A
an0N_1272737099z
19.04.12 um 20:53

Kämpf dich frei!
Hey, kenn ich nur allzu gut...
Ich hab es damals so gemacht, dass ich ganz viel mit meinen Eltern geredet habe und ihnen genau erklärt habe, wie ich mich fühle. Irgendwie haben sie es dann auch eingesehen.Früher oder später werden sie dich loslassen müssen...
Vielleicht musst du auch einen Kompromiss eingehen, wie dich täglich melden oder eine kürzere Zeit wegzufahren.
Wenn alles nichts nützt, musst du einfach selber entscheiden. Du bist volljährig und kannst "tun und lassen was du willst", wenn da nicht das finanzielle Problem wäre....
Versuch von Zeit zu Zeit dir deine Privilegien auszuarbeiten und zeig deinen Eltern, dass du auch selbstständig sein kannst! Vielleicht lassen sie dir dann auch deine Freiheiten! Kämpf dich einfach aus deiner Situation raus, denn das wichtigste für deine Eltern ist immer noch, dass es dir gut geht!

Ich wünsch dir ganz viel Glück!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
akiko_12094892
19.04.12 um 20:58
In Antwort auf an0N_1272737099z

Kämpf dich frei!
Hey, kenn ich nur allzu gut...
Ich hab es damals so gemacht, dass ich ganz viel mit meinen Eltern geredet habe und ihnen genau erklärt habe, wie ich mich fühle. Irgendwie haben sie es dann auch eingesehen.Früher oder später werden sie dich loslassen müssen...
Vielleicht musst du auch einen Kompromiss eingehen, wie dich täglich melden oder eine kürzere Zeit wegzufahren.
Wenn alles nichts nützt, musst du einfach selber entscheiden. Du bist volljährig und kannst "tun und lassen was du willst", wenn da nicht das finanzielle Problem wäre....
Versuch von Zeit zu Zeit dir deine Privilegien auszuarbeiten und zeig deinen Eltern, dass du auch selbstständig sein kannst! Vielleicht lassen sie dir dann auch deine Freiheiten! Kämpf dich einfach aus deiner Situation raus, denn das wichtigste für deine Eltern ist immer noch, dass es dir gut geht!

Ich wünsch dir ganz viel Glück!

Hmmm
Das ist wohl das Hauptproblem, dass wir alle nicht so die großen Redner sind... Ich schaffe es halt meistens nicht ruhig zu bleiben wenn ich bei Gesprächen merke dass ich keine richtige Chance hab. =(
Schön zu hören dass es auch anderen so geht/ging, danke für deinen Rat!

Gefällt mir