Home / Forum / Liebe & Beziehung / Probleme?

Probleme?

18. Oktober 2004 um 12:11

Ich hab mal eine Frage,
bin seid 20 Jahren verheiratet und dachte bisher Glücklich.
Seid ca. einem Jahr möchte mein Partner am Wochenende ohne mich weggehen, was er dann auch tut,mit seinem Kumpel.
Ich sitze dann allein zu Hause und bin Traurig.Vor dem Weggehen sagt er zwar er hätte ein schlechtes Gewissen, kommt dann aber erst um halb vier früh nach Hause.Er geht dann übrigens immer bei uns in der Nähe in den Pub.Wenn ich ihm dann sage das ich es nicht in Ordnung finde, was er tut, weil ich mich ausgesclossen fühle, sagt er du kannst ja auch weg gehen. Aber erstens möchte ich nicht unbedingt ohne ihn weg gehen und 2. meine Freundinnen führen eine Partnerschaft, wo sie nicht alleine um die Häuser ziehen.
Früher war mein Mann so nicht, nun weiß ich nicht was ich davon halten soll. Liebt er mich nicht mehr, liegt es daran, das ich vor ca. 4 Jahren an Rheumatoider Artritis erkrankt bin? Was dann nach solch einem Vorfall bei mir einen Schub auslöst und ich dann nicht mal arbeiten gehen kann.
Dazu muß ich sagen, das mein Mann selbständig ist und ich bei ihm seid 96 arbeite.Diese Probleme treten nur in den Wintermonaten auf, da wir in der warmen Jahreszeit jedes Wochenende auf dem Flugplatz sind, weil mein Mann Hobbymäßig Fallschirm springt.
Das letzte mal ist er letzten Freitag ausgegangen, und diesmal kam von seinem Kumpel die Frau mit Freundin nach. Ich kenne beide und bin der Meinung das sie keine richtige Beziehung führen, denn da zieht jeder sein Ding durch.Zum Sport geht er so wie ich 2x die Woche und die Frau von seinem Kumpel ist seine Trainerin. Ich bin in unserem Verein auch Trainerin, aber einer anderen Gruppe.
Vieleicht hat jemand eine Idee, was mit ihm los sein könnte.
Hab schon gedacht, das ich vieleicht nur zu empfindlich bin.Aber gegen meine Gefühle kann ich nichts machen.

Oh ist etwas lang geworden, ich hoffe ihr antwortet mir trotzdem.

Gruß Lilli

Mehr lesen

18. Oktober 2004 um 17:05

Was vergessen
PS: Er ist übrigens der Meinung, das es nach 20 Jahren Ehe normal ist nicht mehr so viel Gefühle für den Partner zu haben. Der Meinung bin ich nicht, denn ich Liebe ihn immer noch SEHR!!!
Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2004 um 11:35
In Antwort auf ping_12447328

Was vergessen
PS: Er ist übrigens der Meinung, das es nach 20 Jahren Ehe normal ist nicht mehr so viel Gefühle für den Partner zu haben. Der Meinung bin ich nicht, denn ich Liebe ihn immer noch SEHR!!!
Lilli

Ich denke
....er ist einfach beziehungsmüde und will mal was anderes erleben, ohne das du es mitkriegst. ich glaube auch, daß er durchaus die "gelegenheit" nutzen würde. ich an deiner stelle würde mich nicht aufs abstellgleis abschieben lassen - darum gäbe es bei mir streit. als retourkutsche könnte er ja mal sein essen selber einkaufen und kochen oder die kleider selber waschen........

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2004 um 17:00

Hi Lilli
warum muss man denn immer alles zusammen machen.
Ich denke das sollte sich die Waage halten.
Warum nicht mal alleine mit den Freundinnen ?
Das kann herlich sein )
Nur weil man verheiratet ist ( oder in einer Beziehung lebt ) ist man doch auf einmal nur noch ein halber Mensch und man muss alles gemeinsam machen. Ich finde es wichtig das jeder seine Hobbys pflegt.
Heute zum Beispiel kommt Fussball. Er hat mir gestern erzählt das er mit unserem Sohn einen Herrenabend macht Gut kein Thema ich werde ins Schwimmbad düsen. Eine Runde schwimmen, Solarium und so - )))))

Und jemanden kennenlernen - dazu Bedraf es nun wirklich keinen Kneipenbesuch mit Kumpels

sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2004 um 10:18
In Antwort auf kirsty_12575986

Hi Lilli
warum muss man denn immer alles zusammen machen.
Ich denke das sollte sich die Waage halten.
Warum nicht mal alleine mit den Freundinnen ?
Das kann herlich sein )
Nur weil man verheiratet ist ( oder in einer Beziehung lebt ) ist man doch auf einmal nur noch ein halber Mensch und man muss alles gemeinsam machen. Ich finde es wichtig das jeder seine Hobbys pflegt.
Heute zum Beispiel kommt Fussball. Er hat mir gestern erzählt das er mit unserem Sohn einen Herrenabend macht Gut kein Thema ich werde ins Schwimmbad düsen. Eine Runde schwimmen, Solarium und so - )))))

Und jemanden kennenlernen - dazu Bedraf es nun wirklich keinen Kneipenbesuch mit Kumpels

sonne

erstmal
Hi Sonne,
danke für deine antwort.
Wie schon geschrieben, kann ich mit Freundinnen nicht die halbe Nacht um die Häuser ziehen, da würden die Partner nicht mit machen. So bis 22-23 Uhr ist kein Problem.
Wenn mein Mann zwischen 1-2 Uhr nach Hause gekommen wäre, hätte ich sicher nichts gesagt,dann hätte ich zumindestens gewußt, das er an mich gedacht hat.Aber 3.30 Uhr ist dann doch heftig. Zumal ich weiß, das dann sowieso schluß ist und es ja nicht das erste mal war.
Es kann doch auch nicht sein, das einer sich amysiert und der andere leidet. Nur weil sein Kumpel nur alleine kann, da seine Frau sich jedes Wochenende bis morgens rumtreibt ( außer letzten Freitag, da war sie mit ner Freundin dabei).Meiner Meinung nach braucht man dann keine Beziehung, wenn jeder sein Ding durchzieht.
Na und früher war mein Mann derjenige der nichts getrennt machen wollte, aber seid er diesen Kumpel hat ( seid ca. 1 Jahr),ist das eben nicht mehr so.
Ich geh auch mal mit ner Freundin weg, würde aber niemals erst um 3.30 Uhr nach Hause kommen, weil ich im gegensatz zu ihm daran denken würde, das er zu Hause allein rumsitzt.
LG Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2004 um 10:22
In Antwort auf lilia_12629207

Ich denke
....er ist einfach beziehungsmüde und will mal was anderes erleben, ohne das du es mitkriegst. ich glaube auch, daß er durchaus die "gelegenheit" nutzen würde. ich an deiner stelle würde mich nicht aufs abstellgleis abschieben lassen - darum gäbe es bei mir streit. als retourkutsche könnte er ja mal sein essen selber einkaufen und kochen oder die kleider selber waschen........

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Hallo
das will ich mal nicht hoffen, das wäre echt schlimm für mich.
Das mit dem Essen kochen und Wäsche waschen würde ihm nicht stören, denn ich war im August zur Kur, da ist er in Übung.
Apropo Kur, da hat er mich in den 3 Wochen 1mal besucht und das an einem Sonntag, weil er ja Freitag und Samstag lieber in den Pub gehen mußte.

LG Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2004 um 11:48

Eine andere Frau?
Liebe Lilli
Ich habe mir Gedanken über das gemacht was du geschrieben hast. Na ja, für mich klingt es auch ein wenig komisch und es ist für dich bestimmt nicht einfach. Du sagst, dass es erst seit einem Jahr so läuft und das nur weil er diesen neuen Freund hat. Hat er dir denn schon mal erzählt was sie da so machen? Ich meine wenn sie im Ausgang sind. Glaube mir, einfach nur so herumsitzen in eimem Pub und mit einem Freund quatschen und etwas trinken......das dauert bestimmt nicht bis 4 Uhr morgens. Ich denke, es steckt was anderes oder jemand anders dahinter! Wie verhält er sich denn dir gegenüber? Wie läuft es zwischen euch im Bett? (wenn ich fragen darf) Hast du da irgendwie bemerkt, dass er anders ist oder so?

Liebe Grüsse
Aurinia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2004 um 11:57
In Antwort auf ping_12447328

Hallo
das will ich mal nicht hoffen, das wäre echt schlimm für mich.
Das mit dem Essen kochen und Wäsche waschen würde ihm nicht stören, denn ich war im August zur Kur, da ist er in Übung.
Apropo Kur, da hat er mich in den 3 Wochen 1mal besucht und das an einem Sonntag, weil er ja Freitag und Samstag lieber in den Pub gehen mußte.

LG Lilli

Möchte
...dir noch sagen, daß du vielleicht auch mal aus deiner passivität herauskommen solltest und selber regie führen. kann gut sein, daß ihn das stört........oder er meint inzwischen, ihr passt nicht zusammen (da könnte ich dir weiterhelfen).in jedem fall:komm raus aus deiner passivität!

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2004 um 17:26
In Antwort auf hanan_12038439

Eine andere Frau?
Liebe Lilli
Ich habe mir Gedanken über das gemacht was du geschrieben hast. Na ja, für mich klingt es auch ein wenig komisch und es ist für dich bestimmt nicht einfach. Du sagst, dass es erst seit einem Jahr so läuft und das nur weil er diesen neuen Freund hat. Hat er dir denn schon mal erzählt was sie da so machen? Ich meine wenn sie im Ausgang sind. Glaube mir, einfach nur so herumsitzen in eimem Pub und mit einem Freund quatschen und etwas trinken......das dauert bestimmt nicht bis 4 Uhr morgens. Ich denke, es steckt was anderes oder jemand anders dahinter! Wie verhält er sich denn dir gegenüber? Wie läuft es zwischen euch im Bett? (wenn ich fragen darf) Hast du da irgendwie bemerkt, dass er anders ist oder so?

Liebe Grüsse
Aurinia

Pub
Hi Aurinia,
Er sagt sie quatschen nur, hab es auch schon mal gesehen. ( schäm)
Er verhält sich eigentlich normal, nur mir ist aufgefallen, seid ich von der Kur zurück bin, haben wir öfter Sex. Vorher war es so höchstens 1-2 mal im Jahr. Das fand ich eigentlich supi.
LG Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2004 um 17:28
In Antwort auf lilia_12629207

Möchte
...dir noch sagen, daß du vielleicht auch mal aus deiner passivität herauskommen solltest und selber regie führen. kann gut sein, daß ihn das stört........oder er meint inzwischen, ihr passt nicht zusammen (da könnte ich dir weiterhelfen).in jedem fall:komm raus aus deiner passivität!

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Passivität?
was meinst du damit? Ich finde mich nicht passiv. Und wie möchtest du mir helfen?

LG Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2004 um 10:18
In Antwort auf ping_12447328

Pub
Hi Aurinia,
Er sagt sie quatschen nur, hab es auch schon mal gesehen. ( schäm)
Er verhält sich eigentlich normal, nur mir ist aufgefallen, seid ich von der Kur zurück bin, haben wir öfter Sex. Vorher war es so höchstens 1-2 mal im Jahr. Das fand ich eigentlich supi.
LG Lilli

Falsch ausdedrückt
nicht das du mich falsch verstehst, ich fand es supi, das wir nun öfter Sex hatten.

LG Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2004 um 10:47

Ich glaub das nicht,
denn dazu hätte er garkeine Zeit.
Er selber sagt, er hätte Probleme mit dem Alt werden und er hat sich dabei nichts gedacht.
Also er war sehr Einsichtig.

Lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2004 um 8:10
In Antwort auf ping_12447328

Passivität?
was meinst du damit? Ich finde mich nicht passiv. Und wie möchtest du mir helfen?

LG Lilli

Beziehungsmüde
Liebe Lilli
ich schaue gerade hier vorbei und sehe deinen Beitrag. Ich kann mich gut in deine Situation hinein denken, denn ich lebe auch seit 20 Jahren mit einen Mann zusammen. Das ist auch vollkommen etwas anderes als wenn du 10 oder 5 Jahre mit jemanden zusammenlebst, wie du ja selber sicher auch weisst Ich würde dir gerne schreiben hast du eine Email für mich?
Meine lautet: dielaufende36@web.de

Wenn du magst, ich freue mich!
Gruss
Scheera

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen