Home / Forum / Liebe & Beziehung / Problematische Angelegenheit (etwas länger aber wichtig)

Problematische Angelegenheit (etwas länger aber wichtig)

9. November 2005 um 7:57 Letzte Antwort: 9. November 2005 um 11:23

Hallo an alle!

Ich habe folgendes Problem:
Vor 2,5 Wochen hat sich mein Freund von mir getrennt, die Begründungen dafür sind nebensächlich.
Tatsache ist, dass ich ihn in den letzten Wochen zurück haben wollte, ihm dass auch gesagt quasie gebettelt hab, dass er unserer Beziehung noch eine zweite Chance gibt. Aber er meinte, er kann das einfach nicht, ich sei ihm zwar noch wichtig, und ich fehle ihm in jeder Hinsicht er würde mich sogar noch lieben, aber er kann einfach nicht mehr mit mir zusammen sein.
Noch dazu hat er dann jemanden kennengelernt, er meinte er weiß nicht, ob er in sie verliebt ist, aber er ist neugierig, will sie besser kennenlernen und wenn sich da was ergeben sollte, würde er das gerne probieren, bzw. wollte er herausfinden, was da zwischen den beiden ist...
Ich hab mit dem Argument gekontert, dass ich das nicht verstehe, dass er mich liebt, mich vermisst, aber dass er mir keine 2.Chance geben kann, sondern es lieber mit einer fremden probiert, die er doch gar nicht kennt, von der er nicht weiß, was sie wirklich fühlt....

Jedenfalls hat er mit ihr letzten Donnerstag geschlafen, ich habe auch mit jemand anderem geschlafen einen Tag vorher....
Ich wollte mit der ganzen Sache abschließen als ich erfahren hab, dass er wirklich mit ihr geschlafen hat. Ich habe ihm am Freitag einen Abschiedsbrief gegeben, in dem alles nochmal drin stand, wie ich mich gefühlt habe, die letzten Wochen, wie meine Freunde versucht haben mich abzulenken,dass sie es auch teilweise geschafft haben, dass ich versuchen muss ihn (was die beziehung betrifft) zu vergessen und dass ich ihn nicht mehr wieder haben will....

Bis vorgestern haben wir dann nichts voneinander gehört, ich hatte ein tolles Wochenende, hatte endlich das gefühl, alles hinter mir gelassen zu haben, und dass ich ohne ihn wirklich glücklich sein könnte....
Am Montag haben wir uns dann Mails geschrieben, an dem Tag nur Smalltalk, denn als Freunde wollen wir uns nicht verlieren, was auch nicht gehen würde, da wir den gleichen Freundeskreis haben!
Gestern sind wir dann wieder auf das Thema WIR gekommen, keine Ahnung wie das alles angefangen hat, jedenfalls haben wir da beide zu verstehen gegeben, dass es mit uns nichts mehr werden kann, er hat auch gesagt, dass es mit der anderen wahrscheinlich nichts wird, hat aber nicht gesagt warum nicht...
Nachmittags haben wir telefoniert, endlich konnte er mir einige Fragen beantworten....
Dann fing er an zu weinen, hat gesagt, dass ich ihm mit jedem Tag mehr fehle, dass er ein solcher Idiot war, die letzten Wochen, dass er am liebsten alles wieder rückgängig machen würde, dass er in den letzten Wochen nur Fehler begangen hat, einer größer als der andere, und dass er mich wieder haben will....

Ich weiß nicht was ich machen soll, einerseits hab ich mit ihm abgeschlossen, will neu anfangen, aber andererseits, liebe ich ihn, und er fehlt mir mehr als alles andere....

Ich weiß, dass ich da alleine durch muss, dass es letztendlich meine Entscheidung ist, und mir da keiner helfen kann....
Aber ich würde trotzdem gerne wissen, wie ihr reagieren würdet, wie ihr euch entscheiden würdet....

Lg sirrah, die momentan einen völlig leeren kopf hat....

Mehr lesen

9. November 2005 um 8:15

Wenn er dir
so fehlt und du ihn so liebst, dann versuche es doch. was hast du denn zu verlieren?
wenns nicht klappt, kannst du immer noch einen neuanfang starten.

lasst es langsam angehen.

wünsche dir viel glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2005 um 10:40

Ich
sagte, dass ich dachte, ich könnte ohne ihn glücklich sein...

Momentan gehts allerdings schon wieder drunter und drüber!
Nu hat er mir geschrieben, dass ihm heut nacht doch erhebliche Zweifel gekommen sind...
Ich komm einfach nich mehr klar. Will der mich verarschen oder wissen ob er mich kriegen könnte, wenn er will? Hat es ihn gestört, dass ich mit ihm abschließen wollte?
Ich blick gar nix mehr....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2005 um 11:23
In Antwort auf aurore_11979744

Ich
sagte, dass ich dachte, ich könnte ohne ihn glücklich sein...

Momentan gehts allerdings schon wieder drunter und drüber!
Nu hat er mir geschrieben, dass ihm heut nacht doch erhebliche Zweifel gekommen sind...
Ich komm einfach nich mehr klar. Will der mich verarschen oder wissen ob er mich kriegen könnte, wenn er will? Hat es ihn gestört, dass ich mit ihm abschließen wollte?
Ich blick gar nix mehr....

Wenn er
dich wirklich will, soll er um dich kämpfen. setz dich nicht hin, und warte, bis was von ihm kommt.
lass dich nicht verarschen.
vielleicht kommt er wirklich nicht damit klar, dass du ohne ihn klargekommen bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook