Home / Forum / Liebe & Beziehung / Problem mit meiner Freundin

Problem mit meiner Freundin

19. Mai 2014 um 20:25

Hallo liebe gofeminin Gemeinde, ich bin noch neu hier und kenne mich ehrlich gesagt nicht aus in solchen Foren und bin auf das hier durch Google gestoßen.

Vorab, ich bin 14 (13.01.2000) so wie meine Freundin (27.03.2000), und habe ein ziemlich großes Problem.

Also, am letzten Samstag hat sie bei mir übernachtet, das machen wir relativ oft, manchmal auch mit Freunden, naja wir schauen halt Filme oder machen draußen irgendwas, so wie Teenager das halt machen ^^ (Meistens Mist bauen, aber das tut ja nix zur Sache )

Naja, diesmal hat sie halt bei mir übernachtet und der Abend verlief normal, auch wenn ich den Eindruck hatte das sie diesmal etwas anders als sonst zu mir war, hat mich halt öfters mal angefasst oder sich viel mehr an mich rangekuschelt als sonst und hat auch so Andeutungen gemacht das ich sie, naja halt auch mal mehr anfassen solle (mit Blicken oder wenn sie meine Hand genommen hat), ich hab ihr da schon gesagt das ich mich damit nicht auskenne und wir beide noch jung sind und uns mit sowas Zeit lassen können, heutzutage werden Jugendliche ja eh schon mit diesem ganzen Sexzeugs bombardiert und ich versuche das halt zu ignorieren weil ich es einfach noch nicht möchte und auch so erzogen wurde das es einfach anormal ist mit 14 sowas schon zu machen.

Naja, kommen wir zum Punkt, das alles war ja noch harmlos, wir haben halt zusammen im Bett gelegen und ich wache Nachts auf und merke das sie mit ihrem Kopf unter der Decke ist und den Rest könnt ihr euch vorstellen, ich kann mir das ehrlich gesagt 0 erklären und habe es auch sofort abgebrochen und ihr erklärt das ich das nicht will und kann, dann kam erstmal so ein "witziger Kommentar" von wegen "Können tust du es schon, sieht man ja", zwar lieb gemeint aber dann hab ich ihr erklärt das ich das einfach nicht will, bin raus und hab mich im Wohnzimmer auf die Couch gelegt.

Jetzt stehe ich vor einigen Problemen, denn sowas habe ich noch nie erlebt und nie gemacht!

1. Wie soll ich meinen Eltern erklären das ich unten lag, die denken ja eh das wir oben in getrennten Betten schlafen (ich habe mich oben nicht hingelegt weil ich peinlich berührt war), meine Mutter wusste eh direkt was los war und wie ich zu dem Thema stehe und mein Vater läuft generell mit einem imaginären Brett vorm Kopf durch die Welt, zumindest was sowas angeht... Meine Mutter hat mich auch schon 2x bis jetzt darauf angesprochen aber ich hab immer abgeblockt und gesagt ich will nicht drüber reden. Wie soll ich mit meiner Familie drüber reden? Soll ich ihnen überhaupt sagen was passiert ist? Oder nur meiner Mutter?

2. Was soll ich meiner Freundin sagen? Wir haben seitdem trotzdem weiterhin übernachtet, auch zusammen im Bett wieder aber sie hat sowas dann gelassen, wir schlafen lediglich zusammen weil wir uns halt zusammen kuscheln und ich finde das wird man als Paar wohl machen dürfen, da ist ja nicht viel dabei...
Sie hat mir dann heute erklärt das wir langsam in das Alter kommen wo Liebende sowas machen und das es total normal sei, ich hab ihr dann wieder gesagt das ich das nicht kann und dann verlief die Diskussion wie im Bett, es mag sein das ich erregt war was ja auch kein Wunder ist wenn das Mädchen das man liebt sowas macht, aber ich will einerseits mich nicht unter Druck setzen und auch sie irgendwie "beschützen vor ihr selbst", denn es ist in meinen Augen einfach zu früh mit sowas anzufangen, auch wenn es erstmal nur mit dem Mund war...
Sie hat mir auch weiterhin erklärt sie bräuchte das und fängt selber an sich zu befriedigen, da habe ich auch gesagt das ich nicht weiß ob ich das machen will ganz einfach weil es zu früh ist und ich keine Ahnung habe wie ich das bei ihr machen soll, sie sagt ich müsste nicht hingucken aber ich soll es machen...

Naja, um den 2ten Punkt etwas zusammen zu fassen, was soll ich jetzt machen?
Soll ich "langsam" anfangen sowas mit mir zu machen? Hat sie wirklich Recht und ihr Bedürfnis ist begründet?
Falls ich mit ihr sowas anfangen soll führt das noch zu einer ganz anderen Frage, die jetzt vielleicht etwas doof klingt aber ich hatte sowas halt noch nie, wie befriedigt man ein Mädchen??? Bei Jungs ist es ja relativ einfach und ich denke jedes Mädchen weiß wie es bei einem Jungen geht, aber wie macht man das bei Mädchen?

Ihr seht schon ich habe mich noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt, in der Schule sieht der Sexualkunde Unterricht nur so aus das erklärt wird "Das ist der Penis, das die Scheide, immer verhüten" Ende...

Also, was soll ich tun? Soll ich anfangen? Soll ich es sein lassen?

Um es nochmal etwas zu verdeutlichen, ich hätte schon Lust drauf naja, mal sowas wie einen Orgasmus zu haben mit einem Mädchen, ich hatte sowas noch nie und ich wäre schon interessiert daran, andererseits wir sind jung und es ist mir einfach irgendwie..."komisch" dabei weil ich anders erzogen wurde, es fühlt sich so an als würden meine Eltern vor uns stehen und zugucken und mir sagen "Tu das nicht Jung"...Nur sie ist naja, irgendwie mein Traummädchen und ich will sie wegen sowas nicht verlieren, sie ist wunderschön (für mich) und unheimlich zärtlich und liebevoll...Das ist jetzt sehr theoretisch, ich weiß nicht ob man solche Gefühle überhaupt beschreiben kann/soll...

Naja, um jetzt wirklich mal einen Punkt drunter zu setzen, Fändet ihr es ok? Ist es total falsch? Sollte ich es machen?


Mehr lesen

19. Mai 2014 um 22:32

Herrje...
...Junge, mal ganz ehrlich: Du hast doch im Endeffekt einfach nur Schiss, von deiner offensichtlich coolen und aufgeschlossenen jungen Lady in die Tasche gesteckt zu werden.

Is' ja schön und gut, die Dinge nicht überstürzen zu wollen... aber du willst uns jetzt mit deinem ellenlangen Text nicht ernsthaft weismachen, dass du keinerlei sexuelles Interesse an ihr hast, oder??
Und offensichtlich hat sie auch welches an dir...was doch keine schlechte Ausgangslage ist und ich jetzt nicht verwerflich finden kann, wenn ihr ohnehin schon beieinander übernachtet.

Da finde ich eher die Haltung deiner Eltern etwas merkwürdig, die da einerseits scheinbar nix gegen haben, dir aber gleichzeitig zu vermitteln scheinen, dass Sex für dich auf gar keinen Fall bereits Thema sein sollte.
Was denken die denn bitte, was ihr generell so treibt?
Miteinander Kreuzworträtsel lösen??

Ich persönlich finde 14 eigentlich ein völlig okayes Alter, um spielerisch erste Erfahrungen miteinander zu machen- ihr müsst ja nicht gleich übermorgen miteinander schlafen, wenn euch oder dir das noch zu früh ist.
Ansonsten würde ich dir für den Fall, dass du mit deiner Dame früher oder später noch zwischenmenschlich werden willst, wärmstens ans Herz legen, dich nicht weiter aufzuführen wie eine Dramaqueen und ihr zu vermitteln, dass ihr Interesse an dir ja wohl völlig pfuibäh und abseitig ist und man sie vor sich selber beschützen muss, damit sie kein gefallenes Mädchen wird, bloß weil sie einfach mal *räusper* das Ding in die Hand genommen hat.

Idealerweise ist SIE nämlich dein erster Ansprechpartner in allen konkreten wie-geht-das-eine-Frau-zu-befriedigen und sonstigen Beziehungsfragen... also, wenn du in Wahrheit verunsichert bist, was du genau tun sollst, dann vermittle ihr das auch so und erbitte Anleitung- und erzähl' ihr nicht stattdessen, sie sei ja wohl von allen guten Geistern verlassen, dir jetzt mit sowas zu kommen.

Müttern hingegen muss man hier und da im Verlauf seiner Entwicklung mitunter manchmal zartfühlend nahe bringen, dass man ihre Sorge und ihr Engagement wirklich sehr zu schätzen weiß, manche Dinge sie aber einfach dennoch nicht (mehr) bis ins letzte Detail was angehen.
Sprich: Erzähl' deiner Mama das, was du erzählen magst- und erkläre den Rest einfach zu deiner Privatsache.

Toi, toi, toi, Kamerad!

Gefällt mir

19. Mai 2014 um 22:36

!
Ich würde sagen, warte lieber noch.
du bist viel zu jung und hast noch dein ganzes leben für sowas.
geniesse lieber deine "kindheit".
mit 14 bist du für mich noch ein kind.
konzentriere dich auf deine schule!

Du bist noch nicht bereit dafür und deine freundin genauso

Gefällt mir

20. Mai 2014 um 9:55
In Antwort auf sue1977

Herrje...
...Junge, mal ganz ehrlich: Du hast doch im Endeffekt einfach nur Schiss, von deiner offensichtlich coolen und aufgeschlossenen jungen Lady in die Tasche gesteckt zu werden.

Is' ja schön und gut, die Dinge nicht überstürzen zu wollen... aber du willst uns jetzt mit deinem ellenlangen Text nicht ernsthaft weismachen, dass du keinerlei sexuelles Interesse an ihr hast, oder??
Und offensichtlich hat sie auch welches an dir...was doch keine schlechte Ausgangslage ist und ich jetzt nicht verwerflich finden kann, wenn ihr ohnehin schon beieinander übernachtet.

Da finde ich eher die Haltung deiner Eltern etwas merkwürdig, die da einerseits scheinbar nix gegen haben, dir aber gleichzeitig zu vermitteln scheinen, dass Sex für dich auf gar keinen Fall bereits Thema sein sollte.
Was denken die denn bitte, was ihr generell so treibt?
Miteinander Kreuzworträtsel lösen??

Ich persönlich finde 14 eigentlich ein völlig okayes Alter, um spielerisch erste Erfahrungen miteinander zu machen- ihr müsst ja nicht gleich übermorgen miteinander schlafen, wenn euch oder dir das noch zu früh ist.
Ansonsten würde ich dir für den Fall, dass du mit deiner Dame früher oder später noch zwischenmenschlich werden willst, wärmstens ans Herz legen, dich nicht weiter aufzuführen wie eine Dramaqueen und ihr zu vermitteln, dass ihr Interesse an dir ja wohl völlig pfuibäh und abseitig ist und man sie vor sich selber beschützen muss, damit sie kein gefallenes Mädchen wird, bloß weil sie einfach mal *räusper* das Ding in die Hand genommen hat.

Idealerweise ist SIE nämlich dein erster Ansprechpartner in allen konkreten wie-geht-das-eine-Frau-zu-befriedigen und sonstigen Beziehungsfragen... also, wenn du in Wahrheit verunsichert bist, was du genau tun sollst, dann vermittle ihr das auch so und erbitte Anleitung- und erzähl' ihr nicht stattdessen, sie sei ja wohl von allen guten Geistern verlassen, dir jetzt mit sowas zu kommen.

Müttern hingegen muss man hier und da im Verlauf seiner Entwicklung mitunter manchmal zartfühlend nahe bringen, dass man ihre Sorge und ihr Engagement wirklich sehr zu schätzen weiß, manche Dinge sie aber einfach dennoch nicht (mehr) bis ins letzte Detail was angehen.
Sprich: Erzähl' deiner Mama das, was du erzählen magst- und erkläre den Rest einfach zu deiner Privatsache.

Toi, toi, toi, Kamerad!

Schon Lust...
Also erstmal danke für deine Antwort und die Antworten der anderen hier

Also, ich sage es mal so, ich hätte schon Interesse an ihr, aber es ist halt dieses Gefühl das meine Eltern zuschauen und mir sagen ich solle das nicht tun...ich weiß das klingt total doof wenn man es so schreibt aber das ist meine "Angst"...Hätte ich kein Interesse an ihr würde ich denke ich nicht manchmal erregt sein wenn sie bei mir liegt oder ich sie sehe...

Und meine Eltern denken eigentlich wir schlafen in getrennten Betten - und selbst wenn sie wissen das wir zusammen schlafen dann würden sie auch denken nur wegen dem gemeinsamen Kuscheln - was ja bisher auch immer der Fall war.

Naja, sie ist diese Woche noch bei mir und dann ists wieder umgekehrt, soll ich sie dann irgendwie...naja soll ich sie vorher drauf ansprechen und sagen "Wollen wir's nochmal versuchen?", oder klingt das doof? Oder einfach anfangen zu küssen und sich ausziehen oder sowas? Ich habe da 0 Plan von, und meine Mutter toleriert es vielleicht so im Hinterkopf noch das ich sexuelle Handlungen mit meiner Freundin hätte aber ich kann sie nicht fragen - das sprengt einerseits meine Schamgrenze und wahrscheinlich auch ihre, dann ist hier im Haus erstmal 2 Monate Totenstille zwischen uns beiden...

Ich möchte das Thema jetzt allerdings nicht hinter mir her schleifen lassen - ich will das jetzt einerseits regeln weil mir jede Minute bewusster wird wie sie mir gesagt hat das sie das mit mir will und auch "braucht"...Ich will es ja eigentlich auch, ich muss mir halt nur die Meinung meiner Eltern wegdenken...Ich habe ja sogar in der Nacht das Gefühl kurz genossen, kibbelte auch irgendwie im Körper, ob das der Schock oder das schöne Gefühl war weiß ich nicht, aber irgendwie hat das einfach meine Grenzen gesprengt, vorallem ohne jede Ankündigung...
Und sie hat mir bereits auch gesagt das sie zu mehr bereit ist als nur das was in der Nacht passierte, ich habe zwar 0 Plan wie man das macht aber so soll wohl ein erstes mal aussehen...

Führt mich trotzdem zu 2 Fragen, einerseits wie soll ich sie befriedigen und andererseits wo kriegt man bitte Kondome?
Ich wüsste nicht das es in unserer Stadt nen "Sexmarkt" oder sowas gibt, ich habe generell keinen Plan wo man Kondome kriegt
Aber wenn muss ich es irgendwie etwas versteckt machen, ich kann das nicht meinen Eltern sagen, die würden das ohnehin nicht akzeptieren, aber ehrlich gesagt interessiert mich das inzwischen sehr viel weniger als gestern noch, ich habe einfach nochmal drüber nachgedacht und mir sind ehrlich gesagt dann die Bedürfnisse des Menschen den ich wirklich tief liebe und meine Bedürfnisse wichtiger als dieses unnötige Bedürfnis meiner Eltern...



Gefällt mir

20. Mai 2014 um 10:40

Lass es erst mal
Wie du schon selbst sagst, du bist noch so jung und offenbar willst du es einfach noch nicht wirklich. Du würdest es tun, weil deine Freundin es will, aber das ist der falsche Grund. Es wird der Moment kommen,da wirst du gar nicht mehr anders können, als deine Freundin zu berühren, aber der ist noch nicht da, sonst hättest du nicht diese enormen Zweifel ob es richtig ist.
Lass dich nicht unter Druck setzen, denn wenn ihre Gefühle für dich ehrlich sind, dann lässt sie dir die Zeit, die du brauchst!

Gefällt mir

20. Mai 2014 um 12:20

Hör auf dein Bauchgefühl!
Ihr seit beide noch jung und langsam kommt das alter wo man schon mal was probiert. Das ist nichts dran verwerflich. Achtet auf die entsprechende Verhütung sollte es zu irgendetwas kommen. Ein Beratungsgespräch bei einer Frauenärztin kann nicht schaden, deine Freundin sollte da mal hingehen bevor es "zu spät" ist.

Du solltest aber nur mitmachen wenn du es willst! Das ist ganz wichtig! Es ist ganz egal was deine Freundin oder deine Eltern oder wer auch immer sagen!
Alleine was du willst ist wichtig!

Und wenn du dich entscheidest es auzuprobieren mach einfach was dein Gefühl dir sagt. Ihr lernt beide noch. Deine Freunding wird dir schon sagen was ihr gefällt und du solltest ihr auch sagen wenn sich etwas besonders gut oder schlecht anfühlt. Ihr lernt quasi zusammen .

LG

Gefällt mir

20. Mai 2014 um 15:55
In Antwort auf sphinxkitten1

Lass es erst mal
Wie du schon selbst sagst, du bist noch so jung und offenbar willst du es einfach noch nicht wirklich. Du würdest es tun, weil deine Freundin es will, aber das ist der falsche Grund. Es wird der Moment kommen,da wirst du gar nicht mehr anders können, als deine Freundin zu berühren, aber der ist noch nicht da, sonst hättest du nicht diese enormen Zweifel ob es richtig ist.
Lass dich nicht unter Druck setzen, denn wenn ihre Gefühle für dich ehrlich sind, dann lässt sie dir die Zeit, die du brauchst!

Hätte schon Lust....
Ich wäre schon bereit und ich...naja inzwischen würde ich es auch wollen, aber...ich habe halt keine Ahnung wie, und ich will mir dazu nicht irgendwelche Pornos anschauen oder mit Freunden drüber reden, wenn dann soll es einfach zwischen mir und ihr sein...

Gefällt mir

20. Mai 2014 um 17:39
In Antwort auf r4vien

Schon Lust...
Also erstmal danke für deine Antwort und die Antworten der anderen hier

Also, ich sage es mal so, ich hätte schon Interesse an ihr, aber es ist halt dieses Gefühl das meine Eltern zuschauen und mir sagen ich solle das nicht tun...ich weiß das klingt total doof wenn man es so schreibt aber das ist meine "Angst"...Hätte ich kein Interesse an ihr würde ich denke ich nicht manchmal erregt sein wenn sie bei mir liegt oder ich sie sehe...

Und meine Eltern denken eigentlich wir schlafen in getrennten Betten - und selbst wenn sie wissen das wir zusammen schlafen dann würden sie auch denken nur wegen dem gemeinsamen Kuscheln - was ja bisher auch immer der Fall war.

Naja, sie ist diese Woche noch bei mir und dann ists wieder umgekehrt, soll ich sie dann irgendwie...naja soll ich sie vorher drauf ansprechen und sagen "Wollen wir's nochmal versuchen?", oder klingt das doof? Oder einfach anfangen zu küssen und sich ausziehen oder sowas? Ich habe da 0 Plan von, und meine Mutter toleriert es vielleicht so im Hinterkopf noch das ich sexuelle Handlungen mit meiner Freundin hätte aber ich kann sie nicht fragen - das sprengt einerseits meine Schamgrenze und wahrscheinlich auch ihre, dann ist hier im Haus erstmal 2 Monate Totenstille zwischen uns beiden...

Ich möchte das Thema jetzt allerdings nicht hinter mir her schleifen lassen - ich will das jetzt einerseits regeln weil mir jede Minute bewusster wird wie sie mir gesagt hat das sie das mit mir will und auch "braucht"...Ich will es ja eigentlich auch, ich muss mir halt nur die Meinung meiner Eltern wegdenken...Ich habe ja sogar in der Nacht das Gefühl kurz genossen, kibbelte auch irgendwie im Körper, ob das der Schock oder das schöne Gefühl war weiß ich nicht, aber irgendwie hat das einfach meine Grenzen gesprengt, vorallem ohne jede Ankündigung...
Und sie hat mir bereits auch gesagt das sie zu mehr bereit ist als nur das was in der Nacht passierte, ich habe zwar 0 Plan wie man das macht aber so soll wohl ein erstes mal aussehen...

Führt mich trotzdem zu 2 Fragen, einerseits wie soll ich sie befriedigen und andererseits wo kriegt man bitte Kondome?
Ich wüsste nicht das es in unserer Stadt nen "Sexmarkt" oder sowas gibt, ich habe generell keinen Plan wo man Kondome kriegt
Aber wenn muss ich es irgendwie etwas versteckt machen, ich kann das nicht meinen Eltern sagen, die würden das ohnehin nicht akzeptieren, aber ehrlich gesagt interessiert mich das inzwischen sehr viel weniger als gestern noch, ich habe einfach nochmal drüber nachgedacht und mir sind ehrlich gesagt dann die Bedürfnisse des Menschen den ich wirklich tief liebe und meine Bedürfnisse wichtiger als dieses unnötige Bedürfnis meiner Eltern...



...
Bist du wirklich 14? Du schreibst echt unterhaltsam.
Kondome gibts im Drogeriegeschäft, an Tankstellen, beim Kiosk, am Automaten und in manchen Supermärkten. Und klar, auch im Sexshop aber da darfst du erst mit 18 rein.
Viel Spaß...

Gefällt mir

20. Mai 2014 um 18:04
In Antwort auf apfelsienchen

...
Bist du wirklich 14? Du schreibst echt unterhaltsam.
Kondome gibts im Drogeriegeschäft, an Tankstellen, beim Kiosk, am Automaten und in manchen Supermärkten. Und klar, auch im Sexshop aber da darfst du erst mit 18 rein.
Viel Spaß...

Frage
Kann ich die mit 14 alleine kaufen? Entschuldigt die Fragen ich habe mich halt mit dem Thema noch nie auseinandergesetzt, ich schreibe so wie ich immer schreibe übrigens...

Gefällt mir

20. Mai 2014 um 18:38

Gebe babybenz89 vollkommen recht
Du selbst bestimmst wann du dafür bereit bist. Weder deine Freundin noch deine Eltern sollten bei dieser Entscheidung eine Rolle spielen. Du bist ja offensichtlich sehr intelligent was ich wirklich beachtlich finde wenn man bedenkt wie alt du bist. Wobei Alter ja nur eine Zahl ist. Übrigens finde ich deine Einstellung super. Muss auch mal gesagt werden.

Ich persönlich kann dir nur ans Herz legen nicht den gleichen Fehler zu machen wie ich. War nämlich genau in der selben Situation wie du, nur dass ich damals dumm genug war und mich beeinflussen lies. Heute bereue ich es sehr.

Ich verstehe dich sehr gut, auch deine Angst das du sie dadurch verlieren kannst. Natürlich kann ich dir nicht garantieren das sie bei dir bleibt. Aber nur so kannst du raus finden ob sie es wirklich Wert ist. Hör auf dein Herz lieber r4vien. Es ist keine Schande wenn du noch warten willst. Lass dir das auch von niemanden einreden

Falls du sonst noch irgendwelche Unsicherheiten hast darfst du dich gern per pn bei mir melden. Wie gesagt ich war haargenau in der selben Situation.

Alles Gute und Liebe Grüße
draculoh

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen