Home / Forum / Liebe & Beziehung / Problem mit meinem Freund

Problem mit meinem Freund

12. November 2015 um 0:02

Hallo
Ich würde auch gern um Hilfe/bzw eure Meinung bitten, da ich zurzeit ziemlich verzweifelt bin.

Ich bin jetzt seit einigen Monaten mit meinem Freund zusammen (wir sind Beide 20) wir wohnen auch zusammen.
Wir verstehe uns so sehr gut, und streiten eigentlich selten (Anfangs öfter wegen Eifersucht, Unehrlichkeit).
Mich beschäftigen aber 2 Sachen dennoch sehr, die mich auch unglücklich machen.
1. Er küsst mich nie, ja Bussi geben schon, aber mehr nicht, hab ihn auch einmal darauf angesprochen da meinte er, er würde nicht dran denken (keine Ahnung wie das geht) und nach dem Gespräch hat er mich auch einige Wochen des öfteren geküsst, dies hat sich aber wieder gelegt. Und noch schlimmer ist es mit dem Sex. Wir haben vielleicht auf mein Drängen hin alle ein bis zwei Wochen einmal. Da muss ich aber schon tagelang betteln. Auf meine Frage hin warum dass denn so sei, meinte er nur da ich seine erste richtige Beziehung bin, ist er es nicht gewöhnt regelmässig zu haben, und hat auch nicht so viel Lust. Wenn wir haben ist es oft sehr kurz, obwohl ich mir mehr Küssen, Kuscheln, und sowas dabei wünschen würde.
2. Er ist einfach mal gar nicht romantisch, er würde nie auf die Idee kommen mich zu überraschen, irgendetwas schönes zu machen, auch darüber haben wir geredet, da kam nur das er keine Ideen hätte. Er verspricht mir auch immer wieder das wir etwas unternehmen. Wenn ich aber dann nicht entscheide was oder darauf bestehe und ihn überrede kann ich auch das vergessen. Da sitzt er lieber vor seiner Playstation (manchmal auch 5 Stunden).

Für ihn ist alles gut so wie es ist, aber ich bin manchmal einfach unglücklich deshalb, und mir kommt es so vor, als würde er nichts machen damit wir zusammen bleiben, und sich auch keine Bemühungen machen. Wenn es vorbei wäre würde er sich einfach damit abfinden weil er schlicht weg zu "Faul" wäre etwas zu tun.

Langsam weiß ich nicht mehr weiter, kann ich ihn denn mehr motivieren? Kann es sein das Mann in diesem Alter keine Lust auf Sex hat? Was kann ich tun damit es besser wird? Wie könnte ich am Besten mit ihm darüber noch einmal reden?

Mehr lesen

12. November 2015 um 0:28

Weniger reden, selbst handeln
Aus meiner Erfahrung heraus ist es immer schlecht zu viel drüber zu sprechen und vor allem zu fordern. Wenn du dir wünscht dass er dich öfter küsst könntest du doch auch die Initiative ergreifen und ihn küssen. Er wird dich doch nicht abblocken wenn du beginnst. Mit dem küssen erwacht vielleicht auch die Lust. Ganz ohne Stress und ohne Zwang. Zeig ihm was du dir wünscht und was dir gefällt.
Das wichtigste ist eigentlich dass du dir drüber im klaren sein solltest dass man einen Menschen nicht ändern kann. Man kann ihm sagen was man sich wünscht und er kann darauf eingehen oder es liegt ihm einfach nicht. Wenn du sagst er ist kein Romantiker wirst du ihn nicht dazu zwingen können dich zu überraschen. Versuche keine Erwartungen zu haben, dann kannst du auch nicht enttäuscht werden. Wenn du etwas möchtest versuche es selbst so zu machen dass du damit glücklich wirst. Finde etwas an dem er genauso viel Spaß hat wie du, dann habt ihr etwas das ihr gemeinsam unternehmen könnt.

Viel Glück und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2015 um 0:39

Danke für deine Antwort..
Wir kennen uns schon seit ca. 6 Jahren, und er will von sich aus auch gar nicht das wir getrennt wohnen. Von dem her ist auch nicht das Problem. Mein Bedenken ist nur das er eigentlich nichts dafür tut das wir zusammen bleiben & auch wenn wir streiten ignoriert er mehr als das er was tut. Immer bin ich die jenige die was tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2015 um 0:40
In Antwort auf axel_12258977

Weniger reden, selbst handeln
Aus meiner Erfahrung heraus ist es immer schlecht zu viel drüber zu sprechen und vor allem zu fordern. Wenn du dir wünscht dass er dich öfter küsst könntest du doch auch die Initiative ergreifen und ihn küssen. Er wird dich doch nicht abblocken wenn du beginnst. Mit dem küssen erwacht vielleicht auch die Lust. Ganz ohne Stress und ohne Zwang. Zeig ihm was du dir wünscht und was dir gefällt.
Das wichtigste ist eigentlich dass du dir drüber im klaren sein solltest dass man einen Menschen nicht ändern kann. Man kann ihm sagen was man sich wünscht und er kann darauf eingehen oder es liegt ihm einfach nicht. Wenn du sagst er ist kein Romantiker wirst du ihn nicht dazu zwingen können dich zu überraschen. Versuche keine Erwartungen zu haben, dann kannst du auch nicht enttäuscht werden. Wenn du etwas möchtest versuche es selbst so zu machen dass du damit glücklich wirst. Finde etwas an dem er genauso viel Spaß hat wie du, dann habt ihr etwas das ihr gemeinsam unternehmen könnt.

Viel Glück und alles Gute

Aber tun Männer
denn nichts für die Beziehung? Das macht mich bisschen traurig wenn ich immer die bin die schaut das alles ok ist, und wir uns vertragen, und immer auf alles verzichtet....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2015 um 0:51
In Antwort auf cilka_12476329

Aber tun Männer
denn nichts für die Beziehung? Das macht mich bisschen traurig wenn ich immer die bin die schaut das alles ok ist, und wir uns vertragen, und immer auf alles verzichtet....

Keine Ahnung...
...ob man das auf alle Männer beziehen kann. Dazu fehlt mir die Erfahrung mit Männern. Es gibt auch viele Frauen die nichts für ihre Beziehung tun möchten weil sie zufrieden sind wie es ist. Du hast höhere Erwartungen als dein Freund also musst du, wenn du mit ihm das haben willst, mehr dafür tun und kannst nicht erwarten dass es von ihm kommen wird. Erwartungen in wen zu haben ist nie gut - endet meistens in Enttäuschung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2015 um 9:55

Der eine ist so, der andere ist so...
Zum Thema Zärtlichkeit, ja manchmal kenn ich das auch. Bzw nur den Teil mit dem Küssen. Mein Freund hats so begründet, dass richtiges rumgeknutsche zu Sex führt und er halt nicht jeden Tag Lust hat (übrigens hab ichs dann getestet und...er hatte Recht, daher vielleicht so das Zurückhalten beim Küssen, weil man im Hinterkopf dann mehr erwartet). Keine Ahnung ob es bei euch so ist, aber dein Freund kann das nicht ernst meinen, dass er "nicht dran denkt". Wenn er dich im Arm hält denkt er dann ans Rasennmähen oder was?


Dann zur Romantik...da hab ich auch die unromantischste Person auf Erden erwischt, scheint mir. Aber so ist er nun mal und dass dein Freund dich nicht überrascht und eben nicht so romantisch ist, wie du es vielleicht bist, das musst du akzeptieren. Darin wird er sich nicht ändern. In dem Fall musst du eben die Initiative ergreifen und vorschlagen, mal etwas schönes zu unternehmen. Das sollte eigentlich kein Hindernis in eurer Beziehung sein, er hat wahrscheinlich woanders seine Stärken.

Also würde ich maximal bei dem Problem mit der Zärtlichkeit ansetzen. Sag ihm, dass es dir wirklich sehr wichtig ist in der Beziehung und du das einfach brauchst. Oft, wenn man was schönes unternimmt, kommt das Glück und die Zärtlichkeiten auch wie von allein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Urlaubsflirt und jetzt?
Von: eryn_12841422
neu
12. November 2015 um 7:36
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram