Home / Forum / Liebe & Beziehung / Problem mit Freundin / neuer Freundin

Problem mit Freundin / neuer Freundin

23. Februar 2017 um 21:20

Guten Abend liebe Community. Ich komme mit einem Thema auf euch zu wo ich einen Rat brauche. Einfach gesagt ich bin ein "Gamer" der auch mal nen Abend vor dem PC sitzt , aber habe auch Freunde mit denen ich mal Privat Feier und spaß habe.

Als Gamer schaue ich auch gerne Leuten zu, die selber im Internet Spielen und dort lernt man auch neue Menschen kennen. Dort habe ich beim netten Unterhalten nebenbei eine nette junge Frau (Sie ist 19 ich bin 21 Jahre alt) kennengelernt und da war nichts außer nettem Schreiben über unser Privat leben, was wir Arbeiten etc. oder wie wir Beziehungen sehen. Nachdem wir unsere Telefon Nummern ausgetauscht haben und dort geschrieben und Telefoniert haben offenbarte Sie mir nach ein paar Tagen, dass Sie mehr für mich empfindet. (Alles erstmal kein Problem) Problematisch ist nur, dass ich aus der nähe von Berlin komme und Sie aus Stuttgart und dort Studiert.

Ich liebe ihre Art wie Sie drauf ist wie sie mich zum lachen bringt einfach alles, aber ich habe Zweifel. Zum einen das sie einer dieser RealFakes ist, das 1. Treffen sollte bei mir sein, aber eine Nacht zuvor habe ich einen dummen Scherz gemacht, den sie mir nur schlecht verzeihen konnte. (dort habe ich auch Verstanden wieso Sie nicht vorbeikam) Nächste Woche Freitag will ich Sie mal Besuchen fahren, aber habe Angst das dort dann keiner ist (Habe ihr das auch schon so gesagt und Sie vergewissert mir immer wieder, das ich keine Angst haben brauch). Wenn dort keiner ist habe ich auch die Möglichkeit zu einem Kumpel zu fahren und mit ihm was zu unternehmen.

Nur bin ich ein Mensch, der "Angst" hat alleine zu sein. Mittlerweile hat mein Bester Freund schon ein Kind (um das ich mich sehr viel mitkümmere) und da will man selber auch eine Freundin haben mit der man mal ein Kind plant. Nur wenn dort niemand ist habe ich wieder keine Freundin und ich habe Sorgen keine zu finden, weil ich eher der Schüchterne Kerl bin. Ich komme Super mit Frauen aus und finde auch neue Freunde wenn es sein muss nur bin ich auch kein "einfacher" Mensch. Wenn Sie mir eine weile nicht Antwortet mache ich mir direkt Gedanken (mache mir sehr oft viel zu viel Gedanken über sinnlosen Mist).

Was soll ich tun, probieren hinzufahren und vllt enttäuscht werden? Oder sein lassen mit Gefahr niemanden zu finden?


Mehr lesen

24. Februar 2017 um 10:10

Nein das ich zu ihr fahre haben wir schon seit ein paar Wochen so festgelegt. Sie hat mir auch ihre Adresse gegeben. Nur zweifel habe ich trotzdem, aber wie sagt man so schön. Wer nicht wagt der nicht gewinnt. Sind ja am ende nur spritkosten, die ich als Lehrgeld bezahle. Sie hat mich ja auch noch nie nach Geld gefragt o.ä. Was mich eigentlich positiv stimmt zu der ganzen Sache. Trotzdem bin ich mir nicht sicher was ich machen soll. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2017 um 0:19
In Antwort auf florian08151

Guten Abend liebe Community. Ich komme mit einem Thema auf euch zu wo ich einen Rat brauche. Einfach gesagt ich bin ein "Gamer" der auch mal nen Abend vor dem PC sitzt , aber habe auch Freunde mit denen ich mal Privat Feier und spaß habe.

Als Gamer schaue ich auch gerne Leuten zu, die selber im Internet Spielen und dort lernt man auch neue Menschen kennen. Dort habe ich beim netten Unterhalten nebenbei eine nette junge Frau (Sie ist 19 ich bin 21 Jahre alt) kennengelernt und da war nichts außer nettem Schreiben über unser Privat leben, was wir Arbeiten etc. oder wie wir Beziehungen sehen. Nachdem wir unsere Telefon Nummern ausgetauscht haben und dort geschrieben und Telefoniert haben offenbarte Sie mir nach ein paar Tagen, dass Sie mehr für mich empfindet. (Alles erstmal kein Problem) Problematisch ist nur, dass ich aus der nähe von Berlin komme und Sie aus Stuttgart und dort Studiert.

Ich liebe ihre Art wie Sie drauf ist wie sie mich zum lachen bringt einfach alles, aber ich habe Zweifel. Zum einen das sie einer dieser RealFakes ist, das 1. Treffen sollte bei mir sein, aber eine Nacht zuvor habe ich einen dummen Scherz gemacht, den sie mir nur schlecht verzeihen konnte. (dort habe ich auch Verstanden wieso Sie nicht vorbeikam) Nächste Woche Freitag will ich Sie mal Besuchen fahren, aber habe Angst das dort dann keiner ist (Habe ihr das auch schon so gesagt und Sie vergewissert mir immer wieder, das ich keine Angst haben brauch). Wenn dort keiner ist habe ich auch die Möglichkeit zu einem Kumpel zu fahren und mit ihm was zu unternehmen.

Nur bin ich ein Mensch, der "Angst" hat alleine zu sein. Mittlerweile hat mein Bester Freund schon ein Kind (um das ich mich sehr viel mitkümmere) und da will man selber auch eine Freundin haben mit der man mal ein Kind plant. Nur wenn dort niemand ist habe ich wieder keine Freundin und ich habe Sorgen keine zu finden, weil ich eher der Schüchterne Kerl bin. Ich komme Super mit Frauen aus und finde auch neue Freunde wenn es sein muss nur bin ich auch kein "einfacher" Mensch. Wenn Sie mir eine weile nicht Antwortet mache ich mir direkt Gedanken (mache mir sehr oft viel zu viel Gedanken über sinnlosen Mist).

Was soll ich tun, probieren hinzufahren und vllt enttäuscht werden? Oder sein lassen mit Gefahr niemanden zu finden?


 

Also ruhig Blut. Wenn du dir mit ihr  Sicher bist und wissen möchtest was dahinter steckt, dann solltest du es einfach wagen. Trefft euch am besten in der Öffentlichkeit und geht Kaffee trinken oder ähnliches. Hab nicht zu viel Angst vor einer Enttäuschung das stärkt dich nur. Wenn sie nicht kommt dann streiche sie aus deinem Leben und es wird sich etwas anderes ergeben, sowas kann man nicht erzwingen. Zudem bist du noch so jung, die richtige Frau mit der du Kinder bekommen wirst kommt schon noch. Und wenn alles super wird dann hat es sich doch gelohnt. Wie es dann weiter geht werdet ihr ja sehen und dann regeln können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook