Home / Forum / Liebe & Beziehung / Problem! Habe meinen Freund hintergangen! Hilfe!!!

Problem! Habe meinen Freund hintergangen! Hilfe!!!

8. September 2010 um 10:21

Hallo ihr Lieben,

zu meinem Problem:
Ich bin mit meinem Freund nun schon seit 2 1/2 Jahren zusammen. Er würde mir echt jeden Wunsch von den Lippen ablesen, er liebt mich überalles, sagt ich seie seine Traumfrau und würde mich nie betrügen.

Iwie ist mir das alles zu Kopf gestiegen... ich liebe in auch, bloß fühlte ich mich eingeengt... fragt mich nicht warum, ich denke weil er mir jeden tag sagt das er mich für immer lieben würde und so... ich kenn es halt so das auch wenn man das sagt die Beziehung auseinander gehen kann...

Als ich dann nichts zu seinen "liebesgeständnissen" sagen konnte (meistens sagte ich zu ihm das ich ihn auch liebe aber das ich nicht sagen kann das es für ewig halten würde, klar man hofft es, aber in inneren weiss man das sowas auch schnell vorbei sein kann) das es ja mit uns ewig halt würde und bla... meinte er immer ja wieso ich denn darauf nichts sage und ob ich ihn denn nich lieben würde, wenn ichihn lieben würde müsste ich doch das gleiche sagen usw...

Jedenfalls habe ich mich in der Sache so eingeent gefühlt das ich ihn betrogen habe, das ist mir alles zu viel gewesen... Es ist keine Entschuldigung, keinesfalls!! Das ist das erste mal dasich meinen Freun dbetrüge! Aber ich will es nie wieder tun, ich fühle mich selber dabei schlecht...

Jetzt habe ich es ihm erzählt, er war natürlich stink sauer verstand nicht warum ich das getan habe.... weil er nie gedacht hätte das ich sowas bringen würde...
Ich habe ihm das erklärt das ich mich iwie eingeent gefühlt habe und alles... ein wenig hat er es verstanden...

Er will mir eine Chance geben, brauch aber demnach natürlich erstmal ruhe und muss sich imklaren werden...

Am Telefon meinte er noch das ich mir was überlegen soll um ihn zurück zu bekommen, wenn ich ihn wirklich noch lieben würde...
Was würdet ihr tun?!

Klar erstmal ihm seine ruhe lassen ist wichtig! Nicht reindrängen und so...

Gebt mir ein paar Tipps derzeit bin ich ratlos und brauche ein paar Antworten...

LG Sylvanas

Mehr lesen

9. September 2010 um 13:16

Von mir bekämst Du keine Chance mehr!
tut mir leid, aber ich habe kein Mitleid mit Dir!
Ich kann verstehen, dass es bissl nervt, wenn einem der Partner zu oft sagt, dass er Einen liebt.
Und ich kann auch verstehen, dass man sich dann eingeengt fühlen kann.

Was ist NICHT verstehen kann, ist, den Partner deswegen zu betrügen! Mädchen schau Dich mal hier um, es gibt soviel Schmerz und Leid. Trennung, Betrug, erwachsene gestandene Frauen brechen fast zusammen, weil sich betrogen werden!
Das ist KEIN Spass!

Denk damal drüber nach auch wenn Du wahrscheinlich noch sehr jung bist.

Gruss
Kornblume

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 15:16
In Antwort auf mysie_12869841

Von mir bekämst Du keine Chance mehr!
tut mir leid, aber ich habe kein Mitleid mit Dir!
Ich kann verstehen, dass es bissl nervt, wenn einem der Partner zu oft sagt, dass er Einen liebt.
Und ich kann auch verstehen, dass man sich dann eingeengt fühlen kann.

Was ist NICHT verstehen kann, ist, den Partner deswegen zu betrügen! Mädchen schau Dich mal hier um, es gibt soviel Schmerz und Leid. Trennung, Betrug, erwachsene gestandene Frauen brechen fast zusammen, weil sich betrogen werden!
Das ist KEIN Spass!

Denk damal drüber nach auch wenn Du wahrscheinlich noch sehr jung bist.

Gruss
Kornblume

Eh...
Also erstmal find ich auch nicht das das hier ein Spaß ist?!
Meinst du ich finde das lustig? Nein... aber jeder macht mal einen Fehler, und wieso kommst du mir aufeinmal mit den anderen Frauen?

Ich habe um Tipps gebeten. Wenn ich was zu den andren zu sagen habe schreibe ich in ihre Problem Diskussionen und meckern nicht anderen an?!

Auch wenn ich Jung bin hab ich wohl noch das Recht dazu


Außerdem hat mir mein Freund verziehen und wir wollen es nochmal versuchen. Bei dem Betrügen ging es nicht um Liebe.. ich liebe meinen Freund überalles, kam mit der Situation nur nicht klar!

Aber gut: Danke trotzdem!

Sylvanas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 16:21

Kann es sein,
dass Du eine gewisse Bindungsangst hast?

Wenn ich schon lese, dass Du dir Gedanken über ein mögliches Scheitern der Beziehung für möglich hällst.....

Natürlich können Beziehungen hier scheitern, aber daran denkt man doch nicht, wenn man glücklich mit jemandem zusammen lebt (und vorallem sagt man es nicht - eine unausgesprochene Wahrheit eben, die beiden Seiten vom Anfang an klar ist)

Für mich persönlich hört es sich so an, als ob dein Freund ganz auf dich eingelassen hat, Du aber noch Zweifel daran hattest. Durch seine nicht seltenen Geständnisse hast Du dich immer mehr bedrängt gefühlt, weil Du noch nicht bereit dafür warst.....

(aber das ist nur meine Meinung)

Mein Tipp:

Sei ehrlich zu ihm und sag ihm was Du für ihn empfindest. Mehr wirst Du nicht tun können.

Geschenke etc. werden hier nicht helfen. Auch keine ausgefallenen Ideen ala "Picknick zu zweit". Sein Vertrauen ist dahin und das muss repariert werden, damit die Beziehung wieder funktionieren kann.

Alles andere hängt von deinem Freund ab, ob er den Betrug verzeihen und vergessen kann. (

PS: So ist es eben mit dem Fremdgehen. Hier zerstört man eben die grundliegenste Vertrauensbasis - die viel zu oft nicht mehr reparierbar ist.

Lieber hättest Du ihn angeschrien, dich getrennt oder sonst was gemacht (aber immer deine Gefühle und deine Meinung gesagt), als dich in die Ecke zu drängen. Hier kann man viel leichter die Probleme überwinden..... Beim Fremdgehen ist es viel komplizierter.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2010 um 15:37
In Antwort auf alexus26

Kann es sein,
dass Du eine gewisse Bindungsangst hast?

Wenn ich schon lese, dass Du dir Gedanken über ein mögliches Scheitern der Beziehung für möglich hällst.....

Natürlich können Beziehungen hier scheitern, aber daran denkt man doch nicht, wenn man glücklich mit jemandem zusammen lebt (und vorallem sagt man es nicht - eine unausgesprochene Wahrheit eben, die beiden Seiten vom Anfang an klar ist)

Für mich persönlich hört es sich so an, als ob dein Freund ganz auf dich eingelassen hat, Du aber noch Zweifel daran hattest. Durch seine nicht seltenen Geständnisse hast Du dich immer mehr bedrängt gefühlt, weil Du noch nicht bereit dafür warst.....

(aber das ist nur meine Meinung)

Mein Tipp:

Sei ehrlich zu ihm und sag ihm was Du für ihn empfindest. Mehr wirst Du nicht tun können.

Geschenke etc. werden hier nicht helfen. Auch keine ausgefallenen Ideen ala "Picknick zu zweit". Sein Vertrauen ist dahin und das muss repariert werden, damit die Beziehung wieder funktionieren kann.

Alles andere hängt von deinem Freund ab, ob er den Betrug verzeihen und vergessen kann. (

PS: So ist es eben mit dem Fremdgehen. Hier zerstört man eben die grundliegenste Vertrauensbasis - die viel zu oft nicht mehr reparierbar ist.

Lieber hättest Du ihn angeschrien, dich getrennt oder sonst was gemacht (aber immer deine Gefühle und deine Meinung gesagt), als dich in die Ecke zu drängen. Hier kann man viel leichter die Probleme überwinden..... Beim Fremdgehen ist es viel komplizierter.....


Vielen Dank erstmal alexus26.

Ich hab mir aufjedenfall Gedanken gemacht, erst jetzt ist mir eigentlich richtig klar geworden was ich für ein Glück hatte mit meinem Partner.

Ich habe es ihm ausführlich erzählt wieso warum weshalb usw.
Er gibt mir aufjedenfall die Chance, aber ich muss für den Vertraunesbruch einiges wieder aufbauen, das ist mir klar!

Ich werde es aufjedenfall versuchen, gott war ich blind!!

Sowas musste anscheinend passieren... scheiße ich fühl mich richtig schlecht! Trotzdem ich werde drum kämpfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2010 um 15:45
In Antwort auf tayler_12550323


Vielen Dank erstmal alexus26.

Ich hab mir aufjedenfall Gedanken gemacht, erst jetzt ist mir eigentlich richtig klar geworden was ich für ein Glück hatte mit meinem Partner.

Ich habe es ihm ausführlich erzählt wieso warum weshalb usw.
Er gibt mir aufjedenfall die Chance, aber ich muss für den Vertraunesbruch einiges wieder aufbauen, das ist mir klar!

Ich werde es aufjedenfall versuchen, gott war ich blind!!

Sowas musste anscheinend passieren... scheiße ich fühl mich richtig schlecht! Trotzdem ich werde drum kämpfen!

Dann
wünsche ich euch beiden
viel Glück und alles Gute.

LG
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2010 um 18:11
In Antwort auf alexus26

Dann
wünsche ich euch beiden
viel Glück und alles Gute.

LG
Alex

Also für mich
ließt sich das so, als würdest du ihn gar nicht richtig lieben...
ok, er engt dich gewaltig ein... aber das würde er wohl nicht so machen, wenn er sich deiner sicherer wäre...
diese gedanken die du schreibst, hatte ich auch oft genug... immer dann wenn ich nicht so sehr liebte... und darum wußte ich es hält nicht ewig... dann fangt der partner einfach so an mit vielen vielen liebesgeständnissen...

aber eigentlich hast du ihn ja schon wieder zurück... er sagt dir du sollst dir was einfallen lassen? na bite das muss man doch net sagen oder?

wenn du diese beziehung wirklich retten willst ließ mal das buch ich lieb dich nicht wenn du mich liebst...
da wird eure situation vorm betrügen sehr gut beschrieben...
aber wirklich a chance geb ich euch nicht...
wird so ablaufen:
du kämpfst um ihn...
gewinnst ihn zurück...
er ist unsicher...
erste zeit wirds wunderschön
er wird wieder so anfangen / oder diesesmal du....
und der partner wird sich wieder bedrängt fühlen..



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club