Home / Forum / Liebe & Beziehung / Problem

Problem

25. April um 22:35 Letzte Antwort: 25. April um 23:01

Hallo,
ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Zuerst war alles super, nach einem halben Jahr hat er mit mir Schluss gemacht. Und seine Begründung war die Gefühle für mich sind weniger geworden. Ich war tot unglücklich löschte aber direkt alles von ihm, nach einer Woche kam er wieder an und meinte er hätte einen Fehler gemacht. Ich habe ihm nach ein paar Tagen verziehen, er hatte sich kurz bevor er Schluss gemacht hat öfter mit einem Kumpel getroffen und der der hatte ihm dazu geraten Schluss zu machen (er war schon immer etwas eifersüchtig auf mich weil mein Freund  mir mehr von seiner Zeit schenkte). Soo und jetzt zu meinem Problem, das ganze ist jetzt 1 1/2 Jahre her und aufeinmal haben die beiden wieder Kontakt und treffen sich regelmäßig. Wenn er mir erzählt dass er was mit diesem Kumpel macht ist das wie ein Schlag ins Gesicht und ich liege den ganzen Abend über mit Bauchschmerzen im Bett, weil ich Angst habe dadurch nochmal so verletzt zu werden und meinen Freund zu verlieren... Mein Freund schätzt diesen Kumpel sehr und ich habe Angst das der Kumpel das ausnutzt und ich ihn verliere... übertreibe ich? Sind meine Gedanken nachvollziehbar und sollte ich meinen Freund darauf ansprechen? Ich habe mich auch mit dem Kumpel ausgesprochen aber trotzdem kommen immer wieder diese Gedanken in meinen Kopf. Natürlich möchte ich meinem Freund d genug freiräume geben und ihm nichts verbieten aber es tut mir einfach weh und erinnert mich immer wieder daran!

Mehr lesen

25. April um 23:01

Ich kann deine Situation wirklich verstehen. Aber glaub mir, du musst ihm vertrauen und ihm seine Freiheiten lassen. Habe selbst meinen Freund dadurch verloren. Wen er dich wirklich liebt und schätzt dann bleibt er bei dir. Du könntest mal mit ihm darüber reden, aber nicht zu viel (wenn du verstehst was ich meine). 

Gefällt mir