Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Praktikumsliebe /Fernbeziehung

Letzte Nachricht: 3. September 2021 um 13:17
H
hansfranz7
03.09.21 um 12:56

Ich frage für einen Freund!
Er ist 20 und ein 17 jähriges Mädchen hat In seiner Firma ein Praktikum gemacht. Sie kannten sich da 1 Woche, sie verstehen sich gut und haben sich zweimal getroffen und es hätte sich was entwickelt.
Sie geht allerdings noch 2 Jahre auf eine schule und möchte dann 2-3 Jahre studieren und hat kein eigenes Auto, Er ist berufstätig.
Und jetzt kommts dass sie 200km weit weg wohnt und mindestens 3h15 min Fahrzeit entfernt ist.

Sie hatte bisher 2 "Beziehungen" die 4-5 Wochen hielten!?. 

Was soll er machen, soll ers machen oder nicht? 

Mehr lesen

Anzeige
saskia81007hh
saskia81007hh
03.09.21 um 13:17

Dein Freund kennt das Mädchen eine Woche lang, sie haben sich 2 mal getroffen und dann weiß er, dass sich da etwas entwickelt hätte!

Das Mädchen weiß genau, was sie will. Sie will ihre Schule fertig machen und anschließend studieren. Aber heut studiert man eher 3 - 4 Jahre. Sie weiß schon ganz genau, warum sie bisher 2 Beziehungen hatte, die nur 4 - 5 Wochen hielten.

Wenn Du Deinem Freund einen Rat geben willst, dann sage ihm, er soll sich das Mädchen aus dem Kopf schlagen. Sie hat bestimmt kein Interesse daran, mit einem Jungen eine Beziehung einzugehen, die keinen Bestand haben wird....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige