Home / Forum / Liebe & Beziehung / Pornosucht?!

Pornosucht?!

16. April 2013 um 18:29 Letzte Antwort: 23. April 2013 um 18:10

Hallo.

Weiss nicht genau ob ich hier richtig bin mit dem Thema.
Ich muss etwas weiter ausholen, damit man es versteht. Mein Freund & ich sind seit 17 Monaten zusammen & waren das 1. Jahr grenzenlos gleucklich. (Beide, da bin ich mir sicher.) Wir waren Nachbarn, kennen uns ewig & er stand schon laenger auf mich. Er lernt Berufskraftfahrer. & war so gut wie immer Mo-Fr auf Tour. Mitte Oktober '12 hat er angefangen sich total komisch zu benehmen. Ich hab so ein Gefuehl gehabt, dass er fremdgegangen ist. Er hat es abgestritten & mich als Dramaqueen hingestellt. Mit der Zeit fand ich immer mehr Sachen raus & nach vier wochen hatte er quasi keine andere Wahl als zu beichten. Er ist nicht fremdgegangen, hatte sich aber zu einem dreier (2 maenner) verabredet, letzendlich abgesagt.
Ich hab dann, unter der Bedingung, dass er die Firma wechselt (der 2. mann war sein kollege, die frau die firmenschlampe) & natuerlich den Kontakt abbricht, gesagt, dass ich ihm versuche zu verzeihen, das aber sicherlich nicht leicht fuer ihn werden wuerde. Er hat sich dran gehalten.
Ich war natuerlich total misstrauisch & konnte ihm nicht mehr vertrauen. So hab ich rausgefunden, dass er oefter Pornos geguckt hat. (Obwohl wir viel sex haben!) ich hab ihn dann drauf angesprochen & er hat immer versucht abzustreiten, wenn ichs beweisen konnte, hat er gesagt er will nicht drueber reden, er schaeme sich dafuer. Ich hab dann gesagt, dass ich absolute Ehrlichkeit erwarte & will, dass er mir sagt, wenn er sich einen runtergeholt hat.
Hat er aber nicht, hab es immer selbst rausfinden muessen. ( er hat sogar versucht es zu verheimlichen, durch verlauf/letzte Apps loeschen)
Anfang Januar hab ich dann gesagt, dass ich das im moment nicht ertragen kann, dass es mich verletzt aufgrund der vorgeschichte (eigentlich bin ich die toleranz in person) & er es bitte, nur bis es mir besser geht, sein lassen soll.
Er hat gesagt dass ers versucht.
Keine drei Tage spaeter, was seh ich? N Vollgewichstes Handtuch.. Da bin ich natuerlich ausgerastet.
Er hat mir dann im Streit gebeichtet, dass er einfach nicht damit aufhoeren kann, dass er glaubt er sei suechtig danach.
Meine Frage: Reagier ich ueber?
( noch zur info: hab ihm auch gesagt, dass es nicht die selbstbefriedigung an sich ist, sondern das Porno gucken. Aber er meinte, ohne ginge es nicht.

Danke fuers Lesen & fuer Antworten

Mehr lesen

16. April 2013 um 21:06

Genau..
weil ich wissen wollte was in unserer Beziehung nicht stimmt, wollte ich wissen wann er sich einen runtergeholt hat. Er meinte, es hätte zuerst nur zugesagt, weil er nicht mehr nachgedacht hat. Er hat gehört DREIER & war sofort von der Rolle. (Dazu muss ich sagen er ist etwas grüner hinter den Ohren als ich.)

& als dämlich betiteln lassen, muss ich mich lang nicht!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. April 2013 um 21:10

Ich war ja vorher nie so..
hätte auch kein Problem damit gehabt, hätt ich es gewusst.
Hab ihm einfach nicht mehr vertraut. Ihm aber auch gesagt, dass ich öfter in sein Handy schauen möchte. (Er fand das okay,)

Sarkasmus ist hier übrigens absolut nicht angebracht, wie ich finde.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. April 2013 um 21:12


Ham wa gelacht!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 3:01

Porno und Liebe
" ...(eigentlich bin ich die toleranz in person) & er es bitte, nur bis es mir besser geht, sein lassen soll." --

Und was kommt danach? "Darf" er dann wieder, einschließlich Pornos? Wovon hängt es ab, dass es Dir wieder besser geht? Von ihm, von Dir? Du hast, als Reaktion auf seinen Vertrauensbruch, einseitig Verantwortung in Eurer Beziehung übernommen, jedenfalls was den Sex angeht, und setzt die Bedingungen, beanspruchst auch klarer zu sehen ("er ist noch grüner hinter den Ohren..."). Das mag ja sein, führt aber nicht zusammen. Was verletzt Dich an seinen Pornos? Wie war es bei ihm, bei Dir mit Sex vor Eurer Beziehung ? Und bevor er sich veränderte? Drüber sprechen! Sprechen, interessiert zuhören statt Kontrolle! Und wenn dann Sprechen nicht geht oder die Lust nicht wieder erhöht, dann IN-Dich-hinein-hören und -fühlen, ob die Beziehung vielleicht nicht stimmt. -
Vielleicht ist er wirklich pornosüchtig. Träfe zu, wenn er selbst keinerlei Kontrolle über sein Ausagieren hat. Dann gäbe es Hilfe für ihn bei slaa.de, mit Computer-Selbstdiagnose. Hat nur Sinn, wenn er das selbst will. - Ich wünsche Dir Glück!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 3:21

Hoffentlich
nimmt der Typ die Beine in die Hand und ist wech!
Mädel,Du erwartest von Deinem Freund Ehrlichkeit und dazu gehört auch wenn er selber Hand anlegt
Vielleicht gibt es Männer,die mehr Sex brauchen bzw Fantasien im Kopf haben,als sie es der Partnerin sagen!
Wenn der Mann immer auf der Strasse ist,was erwartest Du????
Mein Ex war LKW-Fahrer und was wäre Dir lieber,ein Mädel billig auf dem LKW oder eben bloss Pornos und nen dreckiges Handtuch?!
Krieg Dich ein und bleib auf dem Teppich

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 6:29

Verstehe Sie
Vertrauen wurde schon missbraucht....er ist Fremdgegangen....er lügt...er löscht den Verlauf.....alles unehrliche was dieser Mensch tut....macht dich nur früher oder später kaputt....(wenn Du ihn richtig liebst ....sehe ich SCHWARZ für Dich....) Er spielt mit deinen Gefühlen....es verletzt Dich( jetzt schon......)

Willst damit immer Leben .....diese Vertrauensbrüche ertragen.....???? Dann wünsche ich dir viel Spaß und viel Kraft ....
(sobald Du Kreuzschmerzen bekommst...lauf weg... )

LG







Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 8:33

Mein Gott...
Diese Frau hat ein Problem....leidet vllt unter seinen Lügen und und und ...und Du kommst mit so einem geistlosen Mist ....Sorry....Ein richtiger Mann muss nicht unter der Bettdecke ... ...er besorgt es seiner Frau .....lebt mit Ihr diese Energie aus Wenns ihm danach ist...soll er seine Frau ein gutes Gefühl geben und ihr den Stengel reinschieben Dann bekommt er es auch zurück....
Durch sein ständiges ... nimmt er der Frau das Gefühl WICHTIG zu sein....denn eine Frau fühlt sich dadurch extrem abgewertet ....wenn ein Partner ihren realen vorzieht....Das ist ein Beziehungskiller und ein Sexkiller....dann erst geht das gewichse los.....Ich kenne einen Fall ,wo der Mann das gleiche tat.....doch seine Frau ging ihm 7 lange Jahre lang fremd.......um das ertragen zu können ...Und nun ist Sie die Schlampe..... ????? War da nicht der Liebhaber der bessere Mann im BETT ????
Wir Frauen brauchen es auch.....ja ...aber wir wollen den Bettmann im Bett und nicht den Wix.. am PC

So das musste mal raus....damit euch Mützen -Glatzenspieler mal klar wird.....(auch wenn ihr momentan in der Überzahl seit) ...und die Probleme von anderen runterspielt ....das es eben nicht nur euch GUT gehen darf....Geht auf die Gefühle eures Partners ein...und dann klappts auch und dann müsst ihr auch nicht w......))))))




Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 11:04


mädel, du bist die dramaqueen !
du warst doch schon mal mit so einem dramafred hier.
irgendwas mit du müsstes dich zwischen zwei männern entscheiden, o.ä.

"Er lernt Berufskraftfahrer. & war so gut wie immer Mo-Fr auf Tour"
"Ich hab dann, unter der Bedingung, dass er die Firma wechselt "
sach mal, was stellst du dir denn vor ? das leben ist kein ponyhof. wenn er da eine ausbildung macht kann er nicht so einfach die firma wechseln. das wär ein abbruch der ausbildung. meinst du den würde direkt wieder einer einstellen? "jo, meine freundin hat das von mir verlangt"
tzzzzzzzzzzzz

wenn du mit seinem sexualtrieb nicht klar kommst mach schluss und gut ist es !

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 11:27
In Antwort auf mai_11959300


mädel, du bist die dramaqueen !
du warst doch schon mal mit so einem dramafred hier.
irgendwas mit du müsstes dich zwischen zwei männern entscheiden, o.ä.

"Er lernt Berufskraftfahrer. & war so gut wie immer Mo-Fr auf Tour"
"Ich hab dann, unter der Bedingung, dass er die Firma wechselt "
sach mal, was stellst du dir denn vor ? das leben ist kein ponyhof. wenn er da eine ausbildung macht kann er nicht so einfach die firma wechseln. das wär ein abbruch der ausbildung. meinst du den würde direkt wieder einer einstellen? "jo, meine freundin hat das von mir verlangt"
tzzzzzzzzzzzz

wenn du mit seinem sexualtrieb nicht klar kommst mach schluss und gut ist es !

Also
1. hab ich auf den Thread mit dem 'zwischen 2 Männernn entscheiden' nur geantwortet.
2. lief in der Firma sowieso einiges schief mit den Arbeitszeiten usw., sodass es von der IHK genehmigt wurde. Er HAT die Ausbildungsstelle gewechselt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 11:27

Ich hab ihm das angeboten..
aber er möchte mich nicht teilen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 11:29
In Antwort auf wilda_12100132

Mein Gott...
Diese Frau hat ein Problem....leidet vllt unter seinen Lügen und und und ...und Du kommst mit so einem geistlosen Mist ....Sorry....Ein richtiger Mann muss nicht unter der Bettdecke ... ...er besorgt es seiner Frau .....lebt mit Ihr diese Energie aus Wenns ihm danach ist...soll er seine Frau ein gutes Gefühl geben und ihr den Stengel reinschieben Dann bekommt er es auch zurück....
Durch sein ständiges ... nimmt er der Frau das Gefühl WICHTIG zu sein....denn eine Frau fühlt sich dadurch extrem abgewertet ....wenn ein Partner ihren realen vorzieht....Das ist ein Beziehungskiller und ein Sexkiller....dann erst geht das gewichse los.....Ich kenne einen Fall ,wo der Mann das gleiche tat.....doch seine Frau ging ihm 7 lange Jahre lang fremd.......um das ertragen zu können ...Und nun ist Sie die Schlampe..... ????? War da nicht der Liebhaber der bessere Mann im BETT ????
Wir Frauen brauchen es auch.....ja ...aber wir wollen den Bettmann im Bett und nicht den Wix.. am PC

So das musste mal raus....damit euch Mützen -Glatzenspieler mal klar wird.....(auch wenn ihr momentan in der Überzahl seit) ...und die Probleme von anderen runterspielt ....das es eben nicht nur euch GUT gehen darf....Geht auf die Gefühle eures Partners ein...und dann klappts auch und dann müsst ihr auch nicht w......))))))




DANKE!
Die erste Antwort, die mir mal ein wenig was bringt.
Fühl mich jetzt ein bisschen bestätigt, es tut halt einfach weh, wenn er andere Frauen dafür braucht, auch wenn es nur Pornos sind.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 11:31
In Antwort auf wilda_12100132

Verstehe Sie
Vertrauen wurde schon missbraucht....er ist Fremdgegangen....er lügt...er löscht den Verlauf.....alles unehrliche was dieser Mensch tut....macht dich nur früher oder später kaputt....(wenn Du ihn richtig liebst ....sehe ich SCHWARZ für Dich....) Er spielt mit deinen Gefühlen....es verletzt Dich( jetzt schon......)

Willst damit immer Leben .....diese Vertrauensbrüche ertragen.....???? Dann wünsche ich dir viel Spaß und viel Kraft ....
(sobald Du Kreuzschmerzen bekommst...lauf weg... )

LG







Er
ist ja nicht fremdgegangen.. Sie haben sich zum Dreier verabredet, aber er hat abgesagt.

Aber wenn es wirklich eine Sucht ist, dann kann er doch quasi nicht anders, als mir das zu verschweigen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 11:37
In Antwort auf an0N_1292728699z

Porno und Liebe
" ...(eigentlich bin ich die toleranz in person) & er es bitte, nur bis es mir besser geht, sein lassen soll." --

Und was kommt danach? "Darf" er dann wieder, einschließlich Pornos? Wovon hängt es ab, dass es Dir wieder besser geht? Von ihm, von Dir? Du hast, als Reaktion auf seinen Vertrauensbruch, einseitig Verantwortung in Eurer Beziehung übernommen, jedenfalls was den Sex angeht, und setzt die Bedingungen, beanspruchst auch klarer zu sehen ("er ist noch grüner hinter den Ohren..."). Das mag ja sein, führt aber nicht zusammen. Was verletzt Dich an seinen Pornos? Wie war es bei ihm, bei Dir mit Sex vor Eurer Beziehung ? Und bevor er sich veränderte? Drüber sprechen! Sprechen, interessiert zuhören statt Kontrolle! Und wenn dann Sprechen nicht geht oder die Lust nicht wieder erhöht, dann IN-Dich-hinein-hören und -fühlen, ob die Beziehung vielleicht nicht stimmt. -
Vielleicht ist er wirklich pornosüchtig. Träfe zu, wenn er selbst keinerlei Kontrolle über sein Ausagieren hat. Dann gäbe es Hilfe für ihn bei slaa.de, mit Computer-Selbstdiagnose. Hat nur Sinn, wenn er das selbst will. - Ich wünsche Dir Glück!

..
Also.. durch seine Aktion mit dem geplanten Dreier, hat er mir das Gefühl genommen, die Beste, Schönste & Tollste für ihn zu sein. Deswegen tut es weh, wenn er Pornos guckt.
Ich weiß nicht genau, wie & ob dieses Gefühl wiederkommt, aber wenn es wiederkommt, ist es vollkommen ok wenn er wichst.
Sich mal eben einen kurbeln ist natürlich viel einfacher nach nem langen Arbeitstag als Sex.

Mit dem Sex ist wirklich alles ok. Eigentlich will ich sogar öfter als er.

Ich bin mir hundertprozentig sicher, dass er mich wirklich liebt. & dass er mich & die Beziehung nicht noch einmal aufs Spiel setzen würde. Deswegen denken wir ja auch, dass er wirklich süchtig danach ist.

Er hat irgendwann damit angefangen & es auch regelmäßig gemacht, ob er in einer Beziehung war oder nicht,.
Aber er hat auch noch nie mit einer Frau zusammengelebt außer mit mir. & hat noch nie so eine reife Beziehung geführt, wie mit mir. (Ich hab ne Tochter & er ist der erste Mann, den ich an sie rangelassen hab & er ist für sie wie ein Vater.)

Keine Ahnung ob das jetzt alles so übersichtlich ist, was ich geschrieben hab. Wenn nicht, sorry. :s

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 11:38

Also mal ehrlich.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 11:43

Sie haben sich zu einem Dreier verabredet,
und er ist generell recht unzuverlaessig? Na ja... eigentlich ein Grund ihn abzuschießen.

Das mit den Pornos und der Selbstbefriedigung, das ist halt eine Sache, die nur ihn etwas angeht. Er hat dir vielleicht sein Herz geschenkt, nicht aber seinen ganzen Koerper mit Haut und Haaren, sodass du ueber ihn verfuegen kannst, er moege sich nie wieder anfassen. Dass er auch seine "eigenen" Beduerfnisse hat, das musst du respektieren.

Wenn es dir wichtig ist, ihn zu halten, muss er ehrlicher werden und du ihm mehr vertrauen (koennen) & auf seine Beduerfnisse Ruecksicht nehmen. Ich wuensche euch beiden auf jeden Fall viel Glueck

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 11:50

Du verstehst es nicht. ^^
Er ist jetzt jeden Abend Zuhause. (neue Firma) Es ist mir auch nur aufgefallen, wenn er Zuhause war.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 12:05

Ist
es wirklich dein ernst wenn du sagst du willst dass er es dir sagt wenn er sich einen runtergeholt hat??

Also ich bin eine Frau.. wenn ich alleine zu Hause bin, mir gerade nichts anderes durch den Kopf geht, ich ein wenig Lust verspüre, DANN gucke ich mir einen Porno an.. und warum???? Weil dann da "unten" alles schön gereizt ist und es um einiges schneller geht wenn man sich da gewisse Dinge ansieht die einem ev. selbst gefallen. Ist doch super wenns noch dazu dient dass es nicht so anstrengend ist und lange dauert
Und glaubst du wirklich ich erzähle meinem Mann jede Einzelheiten? Da denke ich doch gar nicht weiter dran.. danach gehts mir gut und das wars.. basta.

Ich wüsste nicht wieso ich ihm sowas erzählen soll.. außer ich will ihn irgendwie scharf machen.. aber sonst gäbe es keinen Grund.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 12:09

Ach
und noch etwas ..

anstatt ihn anzufliegen warum er das macht, könntest du dir den Verlauf ansehen, schauen WAS er sich ansieht und vl. gewisse Wünsche, sexuellen Anreize was IHN anmacht rausfinden und ihn damit überraschen. 1. weiß er dann dass du es gesehen hast.. (ist schon peinlich für ihn genug) 2. schlägst du ihn mit seinen eigenen Waffen und 3. Vl. macht es euch beide spaß.

das mit dem abgemachten Dreier wäre für mich ein absolutes NO GO!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 12:26

Natuerlich!
darf er das. Es geht mir um die Pornos. Hab vorhin schonmal auf eine ähnliche Frage geantwortet.
''Also.. durch seine Aktion mit dem geplanten Dreier, hat er mir das Gefühl genommen, die Beste, Schönste & Tollste für ihn zu sein. Deswegen tut es weh, wenn er Pornos guckt.
Ich weiß nicht genau, wie & ob dieses Gefühl wiederkommt, aber wenn es wiederkommt, ist es vollkommen ok wenn er wichst.
Sich mal eben einen kurbeln ist natürlich viel einfacher nach nem langen Arbeitstag als Sex.

Mit dem Sex ist wirklich alles ok. Eigentlich will ich sogar öfter als er. ''

& nein, er befriedigt mich einfach so, dass ich es nicht mehr brauch. Hab das Bedürfnis dazu verloren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 12:33
In Antwort auf an0N_1204482999z

Ach
und noch etwas ..

anstatt ihn anzufliegen warum er das macht, könntest du dir den Verlauf ansehen, schauen WAS er sich ansieht und vl. gewisse Wünsche, sexuellen Anreize was IHN anmacht rausfinden und ihn damit überraschen. 1. weiß er dann dass du es gesehen hast.. (ist schon peinlich für ihn genug) 2. schlägst du ihn mit seinen eigenen Waffen und 3. Vl. macht es euch beide spaß.

das mit dem abgemachten Dreier wäre für mich ein absolutes NO GO!

Davon wuerde ich abraten.
Nicht immer moechte man wirklich das, was man irgendwo sieht und was einen durchaus erregt, auch in "echt" erleben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 12:40
In Antwort auf an0N_1204482999z

Ach
und noch etwas ..

anstatt ihn anzufliegen warum er das macht, könntest du dir den Verlauf ansehen, schauen WAS er sich ansieht und vl. gewisse Wünsche, sexuellen Anreize was IHN anmacht rausfinden und ihn damit überraschen. 1. weiß er dann dass du es gesehen hast.. (ist schon peinlich für ihn genug) 2. schlägst du ihn mit seinen eigenen Waffen und 3. Vl. macht es euch beide spaß.

das mit dem abgemachten Dreier wäre für mich ein absolutes NO GO!

Er
schaut Lesbenpornos..
Wir haben auch schon darüber gesprochen, dass ich irgendwann mal Sex mit einer anderen frau hab & er zusieht. Aber im Moment bin ich einfach noch nicht bereit dazu.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 12:43
In Antwort auf worldgrid

Davon wuerde ich abraten.
Nicht immer moechte man wirklich das, was man irgendwo sieht und was einen durchaus erregt, auch in "echt" erleben.

Naja..
da kann ich mir nichts vorstellen!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 12:54

Schon klar,
aber wir haben oft drüber gesprochen & er sagt, für ihn ist es gut.
& man siehts auch an seinem Gesicht beim Sex. ^^

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 12:56
In Antwort auf sally_12575078

Er
schaut Lesbenpornos..
Wir haben auch schon darüber gesprochen, dass ich irgendwann mal Sex mit einer anderen frau hab & er zusieht. Aber im Moment bin ich einfach noch nicht bereit dazu.

Naja..
so weit würd aber nicht mal ich gehen ...

wieso soll ich im erlauben sich im echten Leben an einer anderen aufzugeilen.. neneneneneneeeeeeeeee

haha.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 13:01

...
Also das mit dem 3er wäre wirklich ein NO GO!
Aber warum bitte stört es dich wenn er sich selbstbefriedigt und Pornos dabei schaut?
Er betrügt dich ja nicht nur weil er Pornos schaut und wenn er sich zusätzlich, neben eurem Sexleben, eben gerne noch einen runterholt dann bitte, lass ihn doch. Is doch sein Ding

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 13:47

Schon klar,
aber wenn er dieses Gefühl, dass ich ihm nicht mehr reiche (was ja nur dank seiner aktion mit dem dreier so ist), so noch schlimmer macht, was er ja wusste, wieso muss er es dann machen? wieso konnte er nicht drauf verzichten, obwohl er wollte? das ist die frage, die wir uns gestellt haben. das ist der grund warum er glaubt er sei pornosüchtig. & darauf suchen wir antwort, rat oder erfahrungsberichte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 19:46

Porno und Liebe 2
Gute Antwort, klar für mich! Mein Respekt! Ich verstehe, dass Du Deine guten Gefühle brauchst, bevor Ihr wieder guten Sex habt. Inzwischen, wenns geht, zusammen reden über Sex, Gefühle und Wünsche die jede/r von Euch dabei hat. Wird wieder, Ihr wollt es beide, Du bist stark. - Und was hältst Du von slaa.de? - Ich wünsche Dir einen guten und geilen Weg, LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 19:55

Ich
komm nicht auf die idee, das sind meine gefühle. die sind nicht beinflussbar.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 19:57

Das kann nur von nem mann kommen!
also wenn er fremdgeht, oder drüber nachdenkt, bin ICH schuld? Achso!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 20:29

Ah jetzt versteh ich.
Ich soll ihm also, nachdem ich gesagt hab ich versuch ihm diesen 'fast Ausrutscher' & die ganzen Lügen zu verzeihen, sofort wieder voll & ganz vertrauen!
& doch, jeder Mensch hat seine eigene Sexualität, auch wenn er eine Beziehung führt.
Wäre ich vorher so gewesen, hätte ich ihn niemals 5 Tage die Woche durch ganz Europa fahren lassen können, ohne durchzudrehen, oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 22:20

Wow
Also ehrlich gesagt bin ich etwas schockiert über Deine Einstellung und denke, dass Du auf jeden Fall überreagierst.

Du hast scheinbar Probleme mit Deinem Selbstbewusstsein und brauchst viel Bestätigung von Deinem Partner. Er kann Dir aber vermutlich nie genug Bestätigung geben, so dass Du ihm vertraust und Dich selber wohl fühlst. Er steht also bereits auf verlorenem Posten. Egal was er tut, er kann es Dir nicht recht machen, ohne dass er Dich in seine Privatsphäre und in seine Intimität eingreifen lässt.

Es klingt vermutlich sehr hart, aber Du lässt Deinem Freund seine Privatsphäre nicht, auf die er auch ein Anrecht hat, obwohl ihr zusammen seid! Selbstbefriedigung ist seine Privatsache und geht dich im Grunde nix an. Wie er das macht und braucht, ist seine Entscheidung und wenn er dafür Pornos gucken will, dann ist das eben so. Du könntest es Dir einfacher machen, wenn Du ihm anbietest, Pornos zusammen zu gucken und Dir dadurch auch gleich Anregungen holen. Aber stattdessen sorgst Du für eine Atmoshpäre, in der ihm nix anderes übrig bleibt, als Dich anzulügen und sich für sein Verhalten zu schämen. Obwohl sein Verhalten völlig normal ist. Das hat nix mit Sucht zu tun!

Vielmehr würde ich an Deiner Stelle mein eigenes Verhalten hinterfragen. Die Toleranz in Person bist Du leider nicht, auch wenn Du das vermutlich selber glaubst. Dann würdest Du Dich anders verhalten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2013 um 22:37


Sehe ich genauso wie geisterritter. Du kannst dich nicht ernsthaft damit rechtfertigen, dass du nicht anders kannst. Auch Gefühle kann man beeinflussen, man kann sie und sich hinterfragen und immer an sich arbeiten. Wenn Du Änderung möchtest, dann fang doch bei Dir an.

Dein Freund könnte genauso sagen, dass er seine Lust nicht beeinflussen kann. Ist ja schließlich auch ein Gefühl. Oder zählt bei ihm dieses Argument nicht??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 5:53

Hä??
ich will einfach keine andere Frau anfassen.. sowie er keinen anderen Mann. Ich steh halt nicht drauf... ist das ein Problem?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 6:32
In Antwort auf tresha_12492849

Wow
Also ehrlich gesagt bin ich etwas schockiert über Deine Einstellung und denke, dass Du auf jeden Fall überreagierst.

Du hast scheinbar Probleme mit Deinem Selbstbewusstsein und brauchst viel Bestätigung von Deinem Partner. Er kann Dir aber vermutlich nie genug Bestätigung geben, so dass Du ihm vertraust und Dich selber wohl fühlst. Er steht also bereits auf verlorenem Posten. Egal was er tut, er kann es Dir nicht recht machen, ohne dass er Dich in seine Privatsphäre und in seine Intimität eingreifen lässt.

Es klingt vermutlich sehr hart, aber Du lässt Deinem Freund seine Privatsphäre nicht, auf die er auch ein Anrecht hat, obwohl ihr zusammen seid! Selbstbefriedigung ist seine Privatsache und geht dich im Grunde nix an. Wie er das macht und braucht, ist seine Entscheidung und wenn er dafür Pornos gucken will, dann ist das eben so. Du könntest es Dir einfacher machen, wenn Du ihm anbietest, Pornos zusammen zu gucken und Dir dadurch auch gleich Anregungen holen. Aber stattdessen sorgst Du für eine Atmoshpäre, in der ihm nix anderes übrig bleibt, als Dich anzulügen und sich für sein Verhalten zu schämen. Obwohl sein Verhalten völlig normal ist. Das hat nix mit Sucht zu tun!

Vielmehr würde ich an Deiner Stelle mein eigenes Verhalten hinterfragen. Die Toleranz in Person bist Du leider nicht, auch wenn Du das vermutlich selber glaubst. Dann würdest Du Dich anders verhalten.


Meine Fresse. Also ich hab es MEHRMALS angeboten, aber er schaemt sich dafuer & moechte es nicht.
Ich sag es jetzt zum dritten & letzten Mal, ich bin ne starke frau, mit nem tollen selbstbewusstsein & nem tollen Koerpergefuehl gewesen, bis mein Freund das durch SEINE Luegen kaputt gemacht hat. Was ich auf mich genommen hab, um die Beziehung zu retten ist ja wohl tausend mal schwerer, als fuer ein paar wochen versuchen, sich im kopf sex mit megan fox oder wem auch immer vorzustellen damit man keinen porno gucken muss!! Meeeine Fresse.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 6:33

Mh
Wuerd jetzt nicht so weit gehn & ihn mit medikamenten vollpumpen fuer sowas.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 6:34
In Antwort auf sally_12575078


Meine Fresse. Also ich hab es MEHRMALS angeboten, aber er schaemt sich dafuer & moechte es nicht.
Ich sag es jetzt zum dritten & letzten Mal, ich bin ne starke frau, mit nem tollen selbstbewusstsein & nem tollen Koerpergefuehl gewesen, bis mein Freund das durch SEINE Luegen kaputt gemacht hat. Was ich auf mich genommen hab, um die Beziehung zu retten ist ja wohl tausend mal schwerer, als fuer ein paar wochen versuchen, sich im kopf sex mit megan fox oder wem auch immer vorzustellen damit man keinen porno gucken muss!! Meeeine Fresse.

Also
Das mit dem pornos gucken hab ich ihm angeboten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 6:35

...
Wtf?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 6:58

.
Egal wie viel Sex du mit ihn hast.
Männer schauen Pornos und holen sich oft einen runter. So sind sie nun mal...eben mehr auf Trieb ausgelegt, als wir Frauen.
Du kannst von ihm nicht erwarten, dass er dir das jedes mal danach sagt...im
Prinzip hat er sich dir ja schon geöffnet und gestanden, dass es ihm peinlich sei darüber zu reden. . Du erhöhst dadurch nur Druck auf ihn und jeder weiß, dass man "verbotenes" noch lieber macht.
Lass ihn einfach mit dem Thema in Ruhe, führ weiter euer Sexleben, überrasche ihn usw...
Pornos sind meist nichtmal dafür da eine verborgene Vorliebe zu erfüllen, sondern nur kurzfristiger Fleischbeschau zum Druck ablassen. Keine Gefühle etc...
Wenn du dieses Thema einfach ignorierst, wird es sich von alleine legen. Da bin ich mit sicher.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 7:57
In Antwort auf jamal_12958555

.
Egal wie viel Sex du mit ihn hast.
Männer schauen Pornos und holen sich oft einen runter. So sind sie nun mal...eben mehr auf Trieb ausgelegt, als wir Frauen.
Du kannst von ihm nicht erwarten, dass er dir das jedes mal danach sagt...im
Prinzip hat er sich dir ja schon geöffnet und gestanden, dass es ihm peinlich sei darüber zu reden. . Du erhöhst dadurch nur Druck auf ihn und jeder weiß, dass man "verbotenes" noch lieber macht.
Lass ihn einfach mit dem Thema in Ruhe, führ weiter euer Sexleben, überrasche ihn usw...
Pornos sind meist nichtmal dafür da eine verborgene Vorliebe zu erfüllen, sondern nur kurzfristiger Fleischbeschau zum Druck ablassen. Keine Gefühle etc...
Wenn du dieses Thema einfach ignorierst, wird es sich von alleine legen. Da bin ich mit sicher.

SO
stimmt das sicher auch nicht..

1. schauen nicht alle Männer Pornos
2. schauen das Frauen genauso, nur nicht so offensichtlich wie Männer
3. Ist es für manche ein Gefühl der Hintergehung, vorallem wenn er sich Lesbenpornos ansieht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 8:01
In Antwort auf sally_12575078


Meine Fresse. Also ich hab es MEHRMALS angeboten, aber er schaemt sich dafuer & moechte es nicht.
Ich sag es jetzt zum dritten & letzten Mal, ich bin ne starke frau, mit nem tollen selbstbewusstsein & nem tollen Koerpergefuehl gewesen, bis mein Freund das durch SEINE Luegen kaputt gemacht hat. Was ich auf mich genommen hab, um die Beziehung zu retten ist ja wohl tausend mal schwerer, als fuer ein paar wochen versuchen, sich im kopf sex mit megan fox oder wem auch immer vorzustellen damit man keinen porno gucken muss!! Meeeine Fresse.

ABER
FRAG DICH DOCH MAL SELBST WAS DICH AN DEN PORNOS STÖRT??????????????

Das sind irgendwelche fremden Tussen die sich billig hergeben für irgendein Filmchen das iiiirgendwo gedreht wird und ihr die Personen wahrscheinlich nie in echt sehen werdet... DU siehst dir doch auch süße Hündchen und ein Bild von einem Strand am Meer an.. und warum? Weil es dir gefällt.. SO gefallen ihm halt Pornos.. ja und? Sch**** nackte Weiber sieht man schon an jeder Plakatwand.. ich wär froh dass er den Dreier nicht durchgezogen hat sondern nur große Klappe hatte und wahrscheinlich nur cool dastehen wollte und sich nur idiotische primitive Filmchen ansieht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 10:13

Ich
finde es deswegen ein wenig sch*** dass er sich nur Lesbenpornos anschaut, da er die Versuchung hatte einen Dreier zu machen und ihr damit das Gefühl genommen hat die Einzige für ihn zu sein. Und jetzt schaut er sich auch noch Pornos an die NUR mit Frauen zu haben.. hmm also ich würd mir verarscht vorkommen! Anscheinend schaut er die Pornos ja wegen der Frauen und nicht wegen eines Aktes - wie die meisten Menschen aber tun.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 10:59

Hab ich doch vorgeschlagen.
Bin echt offen was das angeht, aber er schaemt sich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 11:03
In Antwort auf an0N_1204482999z

ABER
FRAG DICH DOCH MAL SELBST WAS DICH AN DEN PORNOS STÖRT??????????????

Das sind irgendwelche fremden Tussen die sich billig hergeben für irgendein Filmchen das iiiirgendwo gedreht wird und ihr die Personen wahrscheinlich nie in echt sehen werdet... DU siehst dir doch auch süße Hündchen und ein Bild von einem Strand am Meer an.. und warum? Weil es dir gefällt.. SO gefallen ihm halt Pornos.. ja und? Sch**** nackte Weiber sieht man schon an jeder Plakatwand.. ich wär froh dass er den Dreier nicht durchgezogen hat sondern nur große Klappe hatte und wahrscheinlich nur cool dastehen wollte und sich nur idiotische primitive Filmchen ansieht.

Hast
Du doch vorhin geschrieben.. Er hat mir das Gefuehl genommen die Einzige zu sein. Wenn ich versuche, diese Vorliebe mit den Lesbenpornos mit ihm zu teilen, ist er zwar dabei, moechte aber nur mich anfassen, nicht sich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 11:05

Was
Hat das mit Eifersucht zu tun?
Ich bin nicht eifersuechtig auf die Frauen in den Pornos.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 11:05

Oder
Darauf, dass er auch sex mit sich hat & nicht nur mit mir.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 11:09
In Antwort auf an0N_1204482999z

Ich
finde es deswegen ein wenig sch*** dass er sich nur Lesbenpornos anschaut, da er die Versuchung hatte einen Dreier zu machen und ihr damit das Gefühl genommen hat die Einzige für ihn zu sein. Und jetzt schaut er sich auch noch Pornos an die NUR mit Frauen zu haben.. hmm also ich würd mir verarscht vorkommen! Anscheinend schaut er die Pornos ja wegen der Frauen und nicht wegen eines Aktes - wie die meisten Menschen aber tun.

.
Für einen Mann ist es doch das grösste zwei Frauen zuzuschauen. Finde das gar nicht schlimm. Und welcher Mann träumt nicht davon Sex mit zwei Frauen haben zu können oder zuschauen zu dürfen?
Vielleicht will er ja auch nur sehen, wie zwei Frauen einen Akt haben, vielleicht will er seiner Freundin damit auch etwas gutes tun.
Würde es niemals schlimm finden, wenn mein Partner mir gegenüber offen und ehrlich ist, gerade in der Sexualität. So hat man weniger zu befürchten, als bei einem verklemmten Typen der seine Lust nur heimlich ausleben kann. Finde das einen grossen Vertrauensbeweis, wenn er so etwas offen anspricht. Ob du es machst oder nicht, ist immer deine Entscheidung. Wenn er dir dann abhaut ist er es so oder so nicht wert.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 11:10
In Antwort auf tresha_12492849


Sehe ich genauso wie geisterritter. Du kannst dich nicht ernsthaft damit rechtfertigen, dass du nicht anders kannst. Auch Gefühle kann man beeinflussen, man kann sie und sich hinterfragen und immer an sich arbeiten. Wenn Du Änderung möchtest, dann fang doch bei Dir an.

Dein Freund könnte genauso sagen, dass er seine Lust nicht beeinflussen kann. Ist ja schließlich auch ein Gefühl. Oder zählt bei ihm dieses Argument nicht??

..
Ich denke einfach, dass es an ihm ist, mir erneut zu beweisen, dass ich die Einzige bin. & es ist nicht wirklich hilfreich, wenn ich ihn darum bete, es fuer kurze zeit einzustellen, sich 3 Tage spaeter wieder einen runterzuholen.
Ist ja auch nicht so, als haette ich vorher nicht alles andere versucht, sprich versuchen herauszufinden, ob & was ihm fehlt, ob ihm irgendwas an mir nicht (mehr) gefaellt, Besuch im Swingerclub (Sex mit anderen wollte keiner von uns beiden) etc

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 11:12

Um
Unsere Beziehung zu retten? Um herauszufinden, ob etwas fehlt & was fehlt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. April 2013 um 11:16
In Antwort auf sally_12575078

Hab ich doch vorgeschlagen.
Bin echt offen was das angeht, aber er schaemt sich.

Mein Mann
würde sich auch schämen..

seine Worte sind "bevor ich mir selbst einen runterhol, hack ich mir ihn ab"... lt. seinen Aussagen findet er es lächerlich wenn er sich das vorstellt wie da einer vorm PC hockt, fremde Leute bespannt und sich dabei einen runterholt..

Vl. schämt sich dein Freund auch deswegen, weil es irgendwie "arm" klingt, er aber nicht aufhören kann...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: melete_12311552
1 Antworten 1
|
23. April 2013 um 18:02
Von: an0N_1264339899z
1 Antworten 1
|
23. April 2013 um 17:59
5 Antworten 5
|
23. April 2013 um 17:18
9 Antworten 9
|
23. April 2013 um 17:06
Von: haldor_12448672
11 Antworten 11
|
23. April 2013 um 16:30
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen