Forum / Liebe & Beziehung

Pornos vom Arbeitskollegen

Letzte Nachricht: Gestern um 17:37
10.09.21 um 19:08

Hallo Ihr Lieben! 
Mein Partner bekommt von einem Arbeitskollegen über WhatsApp pornöse/sexy Bilder und kurze pornos. Letzten Sommer hat er mir ein Bild gezeigt, somit wusste ich, dass er immer von dem Arbeitskollegen (also allgemeine von fremden frauen/Pärchen, nicht von dem Kollegen persönlich) solche Bilder und Videos bekommt. Seitdem bin ich auch schon mal heimlich, in seinem Handy auf WhatsApp gucken gegangen. Einmal habe ich gesehen, dass vor ein paar tagen pornos bekommen hat. Ich hatte ihn dann darauf angesprochen, "ob es denn wieder neue bilder von Andi gibt", dies hat er verneint. Somit wusste ich eigentlich, dass er mich angelogen hat. Ich gehe jetzt ab und an, wenn er nicht an seinem handy ist, heimlich gucken. Lange Zeit hat er auch kaum darauf reagiert. Aber aktuell habe ich gesehen, dass er diese dann auch kommentiert hat. " ist ja besser als das fehrnsehprogramm, wo finde ich die"... Ist das normal? Sollte ich ihn darauf ansprechen. Allerdings würde ich mich dann outen, dass ich heimlich an seinem Handy war. Ich weiß, es ist bestimmt normal, dass sich Kollegen sollte Bilder hin und her schicken. Trotzdem finde ich das mit den pornos komisch. Aktuell sind wir fünf Jahre zusammen und planen zu heiraten. Was würdet ihr mir raten? 

Mehr lesen

Gestern um 19:48
In Antwort auf

Hallo Ihr Lieben! 
Mein Partner bekommt von einem Arbeitskollegen über WhatsApp pornöse/sexy Bilder und kurze pornos. Letzten Sommer hat er mir ein Bild gezeigt, somit wusste ich, dass er immer von dem Arbeitskollegen (also allgemeine von fremden frauen/Pärchen, nicht von dem Kollegen persönlich) solche Bilder und Videos bekommt. Seitdem bin ich auch schon mal heimlich, in seinem Handy auf WhatsApp gucken gegangen. Einmal habe ich gesehen, dass vor ein paar tagen pornos bekommen hat. Ich hatte ihn dann darauf angesprochen, "ob es denn wieder neue bilder von Andi gibt", dies hat er verneint. Somit wusste ich eigentlich, dass er mich angelogen hat. Ich gehe jetzt ab und an, wenn er nicht an seinem handy ist, heimlich gucken. Lange Zeit hat er auch kaum darauf reagiert. Aber aktuell habe ich gesehen, dass er diese dann auch kommentiert hat. " ist ja besser als das fehrnsehprogramm, wo finde ich die"... Ist das normal? Sollte ich ihn darauf ansprechen. Allerdings würde ich mich dann outen, dass ich heimlich an seinem Handy war. Ich weiß, es ist bestimmt normal, dass sich Kollegen sollte Bilder hin und her schicken. Trotzdem finde ich das mit den pornos komisch. Aktuell sind wir fünf Jahre zusammen und planen zu heiraten. Was würdet ihr mir raten? 

Liebe Steffi, ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Partner gehabt. Habe dazu vor ein paar Tagen auch einen Threat gemacht. Bei meinen Partner hat es auxh so "angefangen". Wurde mit der Zeit aber leider wohl exzessiv und zu einer art Sucht. Bei deinem Freund würde ixh mir diesbezüglich nixht allzu große Sorgen machen. Ich meine zumindistens bei den Bildern nixht. Sowas schicken männer sich nunmal. Gut die Pornos.. naja da muss jede Frau selber wissen wie sie dazu steht. Ich bin kein Fan davon in einer funktionierenden sexuell harmonischen Partnerschaft zu wissen dass mein Partner ständig Pornos guckt. Ich würde Dir raten wenns dich zu sehr bedchäftigt ihm zu sagen dass du das durch zufall gesehen hast und ihn darauf anzusprechend und Ihm zu sagen wie du dich fühlst. Wenn dir danach nixht ist würde ich es einfach "vergessen" und mir dabei nix denken. Solange sexuell und sonst alles gut läuft mach dir keine Sorgen!

1 -Gefällt mir

Gestern um 14:44

Hallo, ich danke dir, für deine nachricht. Das mit den Bildern ist mir schon klar, find es es aber auch manchmal ein wenig viel. Der Typ schickt dann manchmal gleich 6 oder so. Worüber ich eher nachdenke sind die Pornos. Manchmal nur kurz, aber eins war auch mal 2 min. lang. Ich weiß, dass das nicht lang ist, aber ich finde für WhatsApp schon. Wir haben ja auch schon mal welche zusammen geguckt. Bis jetzt hat er auch kaum darauf reagiert, vielleicht wusste er nicht, was er dazu sagen sollte, weil es ihn selber nervt. !? Da will man ja als mann dann auch nicht schreiben, dass man sowas nicht mehr haben will. Allerdings hat er jetzt auf diese aktuell geantwortet, wie ich oben schon beschrieben habe. Und diese Veränderung hat mich stutzig gemacht .Wir haben nicht viel Sex, das geht im Alltag oft unter. Er alleine guckt auch keine pornos, soweit ich weiß. Würde ich auch gar nicht schlimm finden, wenn er es machen würde. Finde es deshalb nur komisch, dass er sowas von einem Arbeitskollegen geschickt bekommt. Bin ja auch schon Anfang 30 und habe einiges erlebt. Da ich aber durch Zufall gestern wieder gesehen habe, dass er viele Bilder und Filme bekommen hat, dachte ich mir ich frag mal im Forum nach. Mir war nicht bewusst, das Männer das so viel machen. Ich kenn das nicht unter Freundinnen/ Frauen nicht.

Gefällt mir

Gestern um 14:48

Ich glaube, dass Männer Pornos schauen und sich gegenseitig entsprechende Bilder schicken ist eher die Regel als die Ausnahme.
Klar kannst Du das mit ihm ansprechen, aber glaub nicht dass es ein Mann gbt der nie welche schaut.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Gestern um 15:52

Schickt er denn welche zurück? Das würde mich eher stutzig machen. Aber wenn er die nur immer von seinem Kollegen geschickt bekommt? Kann er ja nicht wirklich etwas dafür. Außer er hätte ihn dazu aufgefordert. 
Dass Frauen sich nicht gegeneinander Pornos oder Nacktbilder von gutgebauten Männern schicken hat damit zu tun dass Frauen auf visuelle Reize nicht so reagieren wie Männer.
Frauen brauchen da eher ihre Phantasie um sich zu erregen. Natürlich gibt es da auch Ausnahmen. 
Aber wenn er Pornos schaut und sich dabei befriedigt heißt das, dass er einfach mehr Sex braucht als es euer Sexleben hergibt. Und wo ist denn der Unterschied ob er die von einem anonymen Typ im Netz schaut oder von seinem Kollegen? Hast du befürchtungen er könnte Bi sein und etwas mit seinem Kollegen anfangen können? Das müsstest du an der Art der Pornos feststellen können.

Gefällt mir

Gestern um 16:52
In Antwort auf

Schickt er denn welche zurück? Das würde mich eher stutzig machen. Aber wenn er die nur immer von seinem Kollegen geschickt bekommt? Kann er ja nicht wirklich etwas dafür. Außer er hätte ihn dazu aufgefordert. 
Dass Frauen sich nicht gegeneinander Pornos oder Nacktbilder von gutgebauten Männern schicken hat damit zu tun dass Frauen auf visuelle Reize nicht so reagieren wie Männer.
Frauen brauchen da eher ihre Phantasie um sich zu erregen. Natürlich gibt es da auch Ausnahmen. 
Aber wenn er Pornos schaut und sich dabei befriedigt heißt das, dass er einfach mehr Sex braucht als es euer Sexleben hergibt. Und wo ist denn der Unterschied ob er die von einem anonymen Typ im Netz schaut oder von seinem Kollegen? Hast du befürchtungen er könnte Bi sein und etwas mit seinem Kollegen anfangen können? Das müsstest du an der Art der Pornos feststellen können.

Hallo! Danke für deine Nachricht. Nein er schickt keine zurück und hat auch kaum drauf reagiert. Ob er ihn dazu aufgefordert hat weiß ich nicht, aber glaube ich nicht. Den pornos den ich kurz gesehen hast, dort sind Frauen und Männer, und die Nacktfotos sind nur von Frauen. Du hast recht, eigentlich ist es egal ob die pornos vom Kollegen kommen oder aus dem Netz. Ich fand es trotzdem einfach komisch sowas von einem Kollegen zu bekommen. Er ist kaum im Büro, fast nur im Homeoffice. Ich wüsste nicht, wann er da pornos schaut, weil ich auch sehr oft zu hause bin. Vielleicht schaut er die so zwischendurch, aber ob er sich darauf auch einen runterholt bzw dazu Zeit hat, bezweifle ich eher. Oder machen Männer sowas auf Toilette?! Vielleicht ist es reine Unterhaltung, die der Kollege vielleicht braucht. 
Aber danke an alle für eure schnellen und ausführlichen Antworten. 

Gefällt mir

Gestern um 17:37
In Antwort auf

Hallo! Danke für deine Nachricht. Nein er schickt keine zurück und hat auch kaum drauf reagiert. Ob er ihn dazu aufgefordert hat weiß ich nicht, aber glaube ich nicht. Den pornos den ich kurz gesehen hast, dort sind Frauen und Männer, und die Nacktfotos sind nur von Frauen. Du hast recht, eigentlich ist es egal ob die pornos vom Kollegen kommen oder aus dem Netz. Ich fand es trotzdem einfach komisch sowas von einem Kollegen zu bekommen. Er ist kaum im Büro, fast nur im Homeoffice. Ich wüsste nicht, wann er da pornos schaut, weil ich auch sehr oft zu hause bin. Vielleicht schaut er die so zwischendurch, aber ob er sich darauf auch einen runterholt bzw dazu Zeit hat, bezweifle ich eher. Oder machen Männer sowas auf Toilette?! Vielleicht ist es reine Unterhaltung, die der Kollege vielleicht braucht. 
Aber danke an alle für eure schnellen und ausführlichen Antworten. 

Habe auch schon von Frauen gehört die es sich auf der Toilette machen, also wir Männer sicher. Ich persönlich habe von Kollegen in einer früheren Arbeit auch schon Nacktbilder und kurze Filmchen zugeschickt bekommen. Aber das hatte dann meistens einen humorvollen Hintergrund der in den Bildern und Videos dann enthalten war. 

Gefällt mir