Forum / Liebe & Beziehung

Pornos und Fremdgegangen

23. Mai um 21:53 Letzte Antwort: 24. Mai um 14:47

Heyy..

Ich weiß nicht was ich tun soll..

Erstmal, mein Freund und ich sind seit 6 Jahren zusammen,wohnen seit 2 Jahren zusammen und nach einem Vorfall nach dem ersten Jahr der Beziehung stärker wie alles andere..Ich liebe ihn sehr doll,würde alles für ihn tun und helfe wo es geht..

Seit unserem Jahrestag guckt er heimlich Pornos aufm Klo und macht halt sein Ding..dagegen kann ich nix sagen,finde es nur komisch das er es geheim hält obwohl man es hört manchmal..naja

Seit unserem Jahrestag schaut er auch nach Mädchen mit denen er Sex haben kann,die Geld nehmen..

Er war auch schon bei einer, aber da ich das jetzt erst weiß..

Ja ich war einmalig an seinem Handy, aber nur weil er duschen war und das Handy aufklingelte und ich an den Anruf rangehen wollte(erwarteten Anruf vom Vermieter)..Aber es war eine Whatsapp von so nen Mädchen und dann hab ich alles gesehen...

Er hat schon Geld für Sexchats mit Bildern und so bezahlt, hat ca.12 von 30 Kontakten die solche Mädchen sind drauf und fragt halt wieviel die kosten und ist auf sexdatingseiten angemeldet...

Er war schon so oft,so kurz davor hinzugehen,aber zufällig kam was dazwischen...

Und ich verstehe absolut nicht was ich tun soll,er behandelt mich wie ne Prinzessin,sagt mir oft, sagt das er mich sehr liebt,wir haben regelmäßig bis viel sex(und wie er sagt auch guten), schenkt mir Aufmerksamkeiten und tut so viel für mich..aber sobald langeweile auftaucht oder er auf Toilette ist,dann macht er immer sowas..(ich denke Corona hat das los getreten) weil genau danach ging das an..

Aber er hat auch einer Ex einen romantischen Text geschrieben,wie sehr er sie liebt geschrieben..kurz vor der Corona Zeit..sie blockte ab,weil sie sagt das er und ich immer so glücklich aussahen und sie niemals dazwischen Funken würde und etwas zerstören wollen würde..(so ein verdammt korrektes mädchrn)

So und das ist meine erste Beziehung die ich jemals hatte und sie geht schon solange..so wundervoll eigentlich..

Ich frage mich jetzt bloß..liebt er mich wirklich so sehr? Bin ich unattraktiv/schlecht? Kann er sich eine Zukunft mit mir vorstellen?

Und nein ich kann ihn nicht drauf ansprechen, ich Sag's ehrlich..er würde sofort schluss machen wenn er das mit dem Handy wissen würde..

Und er deutet öfter an das ich nicht fremdgehen soll,ich bin ja seine..

Er sagt mir, wie glücklich er sei mit mir, was er sich für die Zukunft mit mir vorstellt und alles..Ich kann nicht glauben,dass er am Handy ein anderer Mensch ist..sind alle Männer so? Ist es normal das die irgendwann Pornos gucken oder zu N*tten gehen? Es ist so kompliziert..

Ich danke jeden der sich das durchgelesen hat..
 

Mehr lesen

24. Mai um 3:18

Na warum wohl sagt er dir ständig, dass du nicht fremdgehen sollst?
Für ihn scheint es an der Tagesordnung zu sein dich zu hintergehen und dadurch glaubt er, dass er sich so quasi absichert - du nie auf die Idee kommen würdest an ihm zu zweifeln... Quasi falsche Spur auslegen.


Musst du wissen, ob du mit so einem Menschen dein Leben teilen willst bzw. kann ich dir jetzt schon versprechen, dass es nicht auf Dauer sein und du am Ende die am meisten Verletzte sein wird. 

1 LikesGefällt mir
24. Mai um 11:20
In Antwort auf user641530075

Heyy..

Ich weiß nicht was ich tun soll..

Erstmal, mein Freund und ich sind seit 6 Jahren zusammen,wohnen seit 2 Jahren zusammen und nach einem Vorfall nach dem ersten Jahr der Beziehung stärker wie alles andere..Ich liebe ihn sehr doll,würde alles für ihn tun und helfe wo es geht..

Seit unserem Jahrestag guckt er heimlich Pornos aufm Klo und macht halt sein Ding..dagegen kann ich nix sagen,finde es nur komisch das er es geheim hält obwohl man es hört manchmal..naja

Seit unserem Jahrestag schaut er auch nach Mädchen mit denen er Sex haben kann,die Geld nehmen..

Er war auch schon bei einer, aber da ich das jetzt erst weiß..

Ja ich war einmalig an seinem Handy, aber nur weil er duschen war und das Handy aufklingelte und ich an den Anruf rangehen wollte(erwarteten Anruf vom Vermieter)..Aber es war eine Whatsapp von so nen Mädchen und dann hab ich alles gesehen...

Er hat schon Geld für Sexchats mit Bildern und so bezahlt, hat ca.12 von 30 Kontakten die solche Mädchen sind drauf und fragt halt wieviel die kosten und ist auf sexdatingseiten angemeldet...

Er war schon so oft,so kurz davor hinzugehen,aber zufällig kam was dazwischen...

Und ich verstehe absolut nicht was ich tun soll,er behandelt mich wie ne Prinzessin,sagt mir oft, sagt das er mich sehr liebt,wir haben regelmäßig bis viel sex(und wie er sagt auch guten), schenkt mir Aufmerksamkeiten und tut so viel für mich..aber sobald langeweile auftaucht oder er auf Toilette ist,dann macht er immer sowas..(ich denke Corona hat das los getreten) weil genau danach ging das an..

Aber er hat auch einer Ex einen romantischen Text geschrieben,wie sehr er sie liebt geschrieben..kurz vor der Corona Zeit..sie blockte ab,weil sie sagt das er und ich immer so glücklich aussahen und sie niemals dazwischen Funken würde und etwas zerstören wollen würde..(so ein verdammt korrektes mädchrn)

So und das ist meine erste Beziehung die ich jemals hatte und sie geht schon solange..so wundervoll eigentlich..

Ich frage mich jetzt bloß..liebt er mich wirklich so sehr? Bin ich unattraktiv/schlecht? Kann er sich eine Zukunft mit mir vorstellen?

Und nein ich kann ihn nicht drauf ansprechen, ich Sag's ehrlich..er würde sofort schluss machen wenn er das mit dem Handy wissen würde..

Und er deutet öfter an das ich nicht fremdgehen soll,ich bin ja seine..

Er sagt mir, wie glücklich er sei mit mir, was er sich für die Zukunft mit mir vorstellt und alles..Ich kann nicht glauben,dass er am Handy ein anderer Mensch ist..sind alle Männer so? Ist es normal das die irgendwann Pornos gucken oder zu N*tten gehen? Es ist so kompliziert..

Ich danke jeden der sich das durchgelesen hat..
 

Liebe Userin,

nein, es ist nicht normal Pornos zu gucken und ins Freudenhaus zu gehen bzw. die Dienstleistungen von Bordsteinschwalben in Anspruch zu nehmen.

Nein, es ist auch nicht normal, dass man mit seinem Partner nicht sprechen kann. Nicht über die Zukunft, nicht über das Fremdgehen, nicht über sein Händi, nicht über alles mögliche andere.

Das ist alles nicht normal und deshalb glaube ich übrigens auch nicht, dass eure Beziehung eine Zukunft hat. Alles an zusätzlicher Zeit mit diesem Menschen erkaufst du dir mit deiner Angst vor Konflikten und Sprachlosigkeit über Dinge, die zwischen Partnern eigentlich besprochen werden müssten, von dir aber einfach als selbstverständlich angenommen werden. Damit ist der nächste Streit aber schon vorprogrammiert.

Wie gesagt, ich sehe bei euch keine Zukunft...

Gefällt mir
24. Mai um 14:47
In Antwort auf user641530075

Heyy..

Ich weiß nicht was ich tun soll..

Erstmal, mein Freund und ich sind seit 6 Jahren zusammen,wohnen seit 2 Jahren zusammen und nach einem Vorfall nach dem ersten Jahr der Beziehung stärker wie alles andere..Ich liebe ihn sehr doll,würde alles für ihn tun und helfe wo es geht..

Seit unserem Jahrestag guckt er heimlich Pornos aufm Klo und macht halt sein Ding..dagegen kann ich nix sagen,finde es nur komisch das er es geheim hält obwohl man es hört manchmal..naja

Seit unserem Jahrestag schaut er auch nach Mädchen mit denen er Sex haben kann,die Geld nehmen..

Er war auch schon bei einer, aber da ich das jetzt erst weiß..

Ja ich war einmalig an seinem Handy, aber nur weil er duschen war und das Handy aufklingelte und ich an den Anruf rangehen wollte(erwarteten Anruf vom Vermieter)..Aber es war eine Whatsapp von so nen Mädchen und dann hab ich alles gesehen...

Er hat schon Geld für Sexchats mit Bildern und so bezahlt, hat ca.12 von 30 Kontakten die solche Mädchen sind drauf und fragt halt wieviel die kosten und ist auf sexdatingseiten angemeldet...

Er war schon so oft,so kurz davor hinzugehen,aber zufällig kam was dazwischen...

Und ich verstehe absolut nicht was ich tun soll,er behandelt mich wie ne Prinzessin,sagt mir oft, sagt das er mich sehr liebt,wir haben regelmäßig bis viel sex(und wie er sagt auch guten), schenkt mir Aufmerksamkeiten und tut so viel für mich..aber sobald langeweile auftaucht oder er auf Toilette ist,dann macht er immer sowas..(ich denke Corona hat das los getreten) weil genau danach ging das an..

Aber er hat auch einer Ex einen romantischen Text geschrieben,wie sehr er sie liebt geschrieben..kurz vor der Corona Zeit..sie blockte ab,weil sie sagt das er und ich immer so glücklich aussahen und sie niemals dazwischen Funken würde und etwas zerstören wollen würde..(so ein verdammt korrektes mädchrn)

So und das ist meine erste Beziehung die ich jemals hatte und sie geht schon solange..so wundervoll eigentlich..

Ich frage mich jetzt bloß..liebt er mich wirklich so sehr? Bin ich unattraktiv/schlecht? Kann er sich eine Zukunft mit mir vorstellen?

Und nein ich kann ihn nicht drauf ansprechen, ich Sag's ehrlich..er würde sofort schluss machen wenn er das mit dem Handy wissen würde..

Und er deutet öfter an das ich nicht fremdgehen soll,ich bin ja seine..

Er sagt mir, wie glücklich er sei mit mir, was er sich für die Zukunft mit mir vorstellt und alles..Ich kann nicht glauben,dass er am Handy ein anderer Mensch ist..sind alle Männer so? Ist es normal das die irgendwann Pornos gucken oder zu N*tten gehen? Es ist so kompliziert..

Ich danke jeden der sich das durchgelesen hat..
 

Jeder hat sein Kopfkino und die Gedanken sind frei, keine Frage. Und jeder soll seine Privatsphäre haben. Aber Kopfkino heißt ja auch Kopfkino, weil man es in seinem Kopf hat. Gedanken kann man nicht sehen oder angreifen. Privatsphäre bedeutet in der Regel Ausschluss der Öffentlichkeit und anderer. Was ich meine: Den Partner mit Phantasien, die der Partner nicht erfüllen kann, weil sie auf andere Menschen, auf sich selbst oder Praktiken gerichtet sind, die mit dem Partner nicht gelebt werden können, unsanft zu konfrontieren, finde ich ein bisschen taktlos. Ich stelle es mir so vor, dass es bei deinem Partner schon eine gewisse Sucht ist und dass ihm jegliches Taktempfinden und Gefühle für passendes Verhalten schon abgeht, weil die Notwendigkeit der Bedürfnisbefriedigung zu einer Enthemmung führt. Regelmäßges hörbares Onanieren auf der Toilette, ich weiß nicht, also für mich wäre es nichts, was ich regelmäßig vom Partner mitbekommen wollte. Und Untreue solltest du dir nicht gefallen lassen. Es kann ja auch Paare geben, wo das alles kein Problem ist, aber deine Worte lassen diesen Schluss nicht zu. 

Wenn die Schere von Wort und Tat zu weit auseinandergeht bzw. wenn für dich das, was man dir sagt, und das, was du erlebst, nicht in stimmiger Weise im Einklang sind, darf man meiner Ansicht nach schon Konsequenzen ziehen und muss sich nicht einreden, dass alles in bester Ordnung ist. Es passiert gar nicht so selten, dass pathologisches Verhalten dazu führt, dass man sich selbst pathologisiert, um es zu ertragen. Kurzum: Nicht du bist komisch, weil du unter der Situation leidest, sondern dein Freund ist komisch. 

1 LikesGefällt mir