Home / Forum / Liebe & Beziehung / Polygamie? tut irgendwie weh...

Polygamie? tut irgendwie weh...

30. August 2007 um 21:29

bin mit meinem freund 9 monate zusammen. eigentlich denke ich, dass es in ordung ist in unserem alter (21-22) sex mit verschiedenen partnern zu haben und auch generell finde ich, dass der mensch von natur aus nicht sexuell polygam ist.
war auch meine idee, uns gegenseitig sexuelle freiheit zu geben...
doch gestern hat mich mein freund besoffen angerufen und mir irgendwann erzählt, dass er eine kennengelernt hat, die ihn wieder und wieder angemacht hat und ob es nun okay für mich wäre, wenn er sich am fr mit ihr treffen würde. konnte dazu nichts sagen, hab gemeint darüber nachdenken zu müssen.
heute beim telefonat habe ich ihn gefragt ob wir morgen (fr) was machen würden und er hat gesagt, er weiß es noch nicht - mehr nicht, hab auch nicht nachgefragt.
eigentlich wollten wir das ganze WE gemeinsam verbringen.
mich widert die vorstellung, dass er irgendeine tussi fickt, dass er sie küsst, ihr komplimente macht, sie danach streichelt und umarmt und sagt wie schön es war etc. an ... ich könnte kotzen!
was soll ich tun?
ich packs nicht!
und ich schlaf dann womöglich am nächsten tag mit ihm in dem bett in dem noch wenige stunden zuvor eine andere gelegen hat!!
so widerlich...hilfe!

Mehr lesen

30. August 2007 um 21:35

Da...
...kafften Therorie und Realität bei dir wohl doch etwas weiter auseinander, als du gedacht hast.

Du hast erst deinem Freund gesagt, dass ihr euch sexuelle Freiheit geben solltet/wolltet und nun ist es soweit und dann ist es wohl doch nicht das wahre für dich.

Du solltest mit deinem Freund darüber reden, das du jetzt wo es akut wird, doch nicht mehr davon überzeugt bist. Mehr bleibt dir wohl im Moment nicht übrig.

Vielleicht versteht er es, wenn nicht hmmmm....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2007 um 21:36

Red mit ihm
ganz zu anfang mal: Ich hab noch nie von einer offenen Beziehung gehört, die gut gegangen ist.
Freu mich ja, wenn es ein Gegenbeispiel gibt, aber ganz ehrlich: Das klingt bei euch gerade nicht danach.
Augen zu und durch! Sprich mit ihm. Besoffene Partybeziehungen sind nicht gerade etwas, wofür es sich lohnt, seine Freundin zu verletzen.
Ich weiß nicht, wie du mit fremden Männern und er mit fremden Frauen umgeht, aber "gegessen wird zu Hause" ist nicht ganz blöd als Regel, glaub ich
Erklär ihm halt, dass deine Polygamie-Idee zwar für deinen Kopf funktioniert, aber nicht für dein Herz...
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2007 um 21:37

Gg
Ich denke das ist nicht in ordnung in einer beziehung mit anderen zu schlafen..wenn man das okay findet hat das nicht viel mit liebe zu tun weil in sachen liebe möchte man den partner ja sexuell für sich haben...wenn das einem nicht so wichtig ist sollte man keine feste beziehung führen und auf affairen setzen also wenn dich der gedanke anwiedert das dein freund mit anderen schläft dann liebst du ihn denke ich mal und solltest ihm sagen das dich das verletzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2007 um 22:05

Warum erzählst
du deinem freund so etwas, wenn es dann so furchtbar für dich ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2007 um 23:08

So ein quatsch...
...da haste dich anfangs auf etwas eingelassen, damit kannst Du jetzt nicht umgehen, oder wie die Vorredner schon erwaehnten, Dein Herz macht da nicht mit.
Einerseits kann man ihm ja zu Gute halten, dass er Dich vorher anruft, und Dir erzaehlt von einer "Tussi" (auch Frauen, die Beziehung moechten, Liebe suchen...!?!?)
Haettest ihn fragen sollen, ob er etwas mit der anderen Frau macht.
Und dass Du nochmal drueber nachgedacht hast, und Du kann es doch nicht mit Dir vereinbahren polygam zu sein.
Sicherlich liegt es in den Genen der Maenner moeglichst viel Nachwuchs zu produzieren,
aber ich denke, wenn Du Dich nicht wohl fuehlst, so steige aus aus der Beziehung oder was immer ihr da praktiziert, probiert...soll er sich austoben, aber nicht auf Deine Kosten.
Auch wenn es schmerzt und Du ihn wahrscheinlich nicht verlieren willst...geh Deinen WEg, notfalls ohne ihn. Mach ihm das auch klar.
Ich hatte in Deinem Alter auch einen, der sich anderweitig austobte, ohne vorherige "Absprachen", ach, wir sind ja so polygam und respektieren uns trotzdem *g*, sorry. Erst spaeter merkt man wie doof "Frau" doch war, ich hoffe, ich kann meinen Toechtern bisserl mitgeben von meinen Erfahrungen ...doch Erfahrungen sind da, um sie zu machen, und jeder muss es selbst am eigenen Leibe erfahren, um daraus zu lernen..oder auch nicht.
Sei stark, sag ihm, dass Du es nicht umsetzen kannst und magst.
Ich wuensche Dir alles Gute!
Charly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Es tut weh..
Von: hilke_11932689
neu
3. April 2007 um 23:03
Teste die neusten Trends!
experts-club