Home / Forum / Liebe & Beziehung / Politische Diskrepanz als Liebeskiller

Politische Diskrepanz als Liebeskiller

2. Dezember 2018 um 20:02

Über 10 Jahre war ich mit meiner Ehepartnerin sehr glücklich, guter Sex, mehrere gemeinsame Kinder, finanziell gut situiert und ohne gröbere Differenzen. Seit der allseits bekannten Flüchtlingskrise driften wir allerdings schwerstens auseinander, sie weit nach links, ich nach rechts. Zur Zeit sehe ich kaum noch Gemeinsamkeiten. Und ich merke plötzlich für mich, wie sehr mich der ganze "Rundumweiberkram" nervt, Duftkerzen, esoterische Tendenzen, Frauenrechte, vegane Kochversuche und nicht zuletzt Chonchita Wurst und VDB. Deswegen meine Frage: Gibt es eigentlich überhaupt noch Frauen mit gesunden Menschenverstand, einer konservativ patriotischen Grundeinstellung ohne der dauernden Suche nach Opposition zur Männerwelt?

Mehr lesen

2. Dezember 2018 um 20:07

Gut, du willst also einfach ein bisschen austeilen und dich beklagen, denn sonst wüsstest du selbst, dass nicht alle Frauen gleich sind und einiges von dem was du aufgezählt hast nichts typisch weibliches ist sondern sich dafür auch Männer begeistern oder Frauen nicht. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 20:39
In Antwort auf keinwaschl

Über 10 Jahre war ich mit meiner Ehepartnerin sehr glücklich, guter Sex, mehrere gemeinsame Kinder, finanziell gut situiert und ohne gröbere Differenzen. Seit der allseits bekannten Flüchtlingskrise driften wir allerdings schwerstens auseinander, sie weit nach links, ich nach rechts. Zur Zeit sehe ich kaum noch Gemeinsamkeiten. Und ich merke plötzlich für mich, wie sehr mich der ganze "Rundumweiberkram" nervt, Duftkerzen, esoterische Tendenzen, Frauenrechte, vegane Kochversuche und nicht zuletzt Chonchita Wurst und VDB. Deswegen meine Frage: Gibt es eigentlich überhaupt noch Frauen mit gesunden Menschenverstand, einer konservativ patriotischen Grundeinstellung ohne der dauernden Suche nach Opposition zur Männerwelt?

Du bist ja süß. Netter Versuch. 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2018 um 10:42

Amüsiert mich immer, wenn sich die Damenwelt dafür stark macht, das Land mit einer Kultur zu fluten, in der das weiblich Geschlecht dann eher wenig zu melden hat.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2018 um 10:45

Mit ihrer Vermutung liegen sie falsch.
Aber eine sehr homogene Gesellschaft, ihr Frauenforum.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2018 um 10:46

Jössas, mit Ihnen möchte ich nicht tauschen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2018 um 11:29
In Antwort auf keinwaschl

Jössas, mit Ihnen möchte ich nicht tauschen.

Ich hatte keinen Tausch angeboten. 
Müttertausch gibt's oder gab's bei RTL.
Da konnte man Kloputzweltmeisterschaften beobachten. Wenn man wollte.

Wusstest du schon, dass Gäste niemals das Klo putzen?
Ist nicht gut für den Gastgeber, den Glänzenden, der einen Lucus noch nicht einmal in Gedanken aufsucht.

Das SOLLEN Gäste aber, sagte eine Psychologin mit Ratschlägen für eine Männer-WG, die wissen wollte, was nun die gerechteste Lösung ist. Sie meinte, wenn mal ein Gast vorbeikommt, der eine Frau ist, dann natürlich sie, wer sonst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2018 um 11:41

Ich muss lachen weil ich politisch und auch ansonsten eher links sozialisiert bin aber mein langjähriger Lover sehr rechts orientiert und engagiert ist, zeitweise sogar im Bundestag.
Uns hat das nicht getrennt, wir verstehen uns super und lernen von den Blicken durch die Brille des anderen. In jedem politischen Spektrum gibt es integere Menschen genau so wie Verbrecher. Fanatiker jeder Couleur sind unangenehm egal welchem Lager sie angehören.
Das Wissen darum, dass da ein lieber, integrer Mensch vor mir steht der sich für sein Land, unsere Welt engagiert und dem ich vertraue, mit dem mich viel verbindet, mit dem ich gerne Zeit verbringe ist für mich ausschlaggebend.
Menschen die genau so sind und denken wie ich finde ich langweilig.
Schubladendenken mag ich nicht und so lieblos und herablassend wie du über deine Freundin schreibst denke ich- leb lieber alleine.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2018 um 12:54

Also mich hat die politische Einstellung meines Ex schon ziemlich gestört. Ich höre mir gern alle Argumente von jeder Seite an aber wenn man nicht in der Lage ist dies ebenfalls zu können bzw. sachlich zu bleiben, dann ist das eher Kontraproduktiv.

Ich finde es zudem sehr anmaßend von dir, so von deiner Ehefrau zu sprechen, was ist denn daran so schlimm (für dich)? Ich kann mit Esoterik auch nichts anfangen aber deshalb mache ich es nicht automatisch schlecht.

In einem anderen Beitrag schreibst du "Amüsiert mich immer, wenn sich die Damenwelt dafür stark macht, das Land mit einer Kultur zu fluten, in der das weiblich Geschlecht dann eher wenig zu melden hat." Aber in deinem Eröffnungspost lässt du auch nicht gerade Respekt gegenüber deiner Frau walten, das ist Messen mit zweierlei Maß.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2018 um 12:59

Ich möchte euch bitten bei der Beziehungsdiskussion zu bleiben. Alles und jeden der irgendwie politisch wird werde ich löschen, das ist hier nicht der Platz dafür.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2018 um 13:48

Ja, die gibt es. Ich habe eine davon. Ich könnte auch keine ernsthafte Beziehung mit einer Frau führen, die eine grunsätzlich andere Weltanschauungen/Wertevorstellung hat als ich. Und dazu gehört natürlich auch die politische Meinung. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen