Home / Forum / Liebe & Beziehung / Plötzlicher "ekel" ....

Plötzlicher "ekel" ....

18. März 2018 um 12:08 Letzte Antwort: 18. März 2018 um 13:12

Alles fing damit an das ich im Netz einen echt netten Kerl kennenlernte.
Wir schrieben viel fingen an zu telefonieren tauschten Bilder aus.
Und er entpuppte sich als sagen wir es mal ganz plump: Bombe.
Er sah super aus und hatte einen wahnsinns Charakter.
Dann wollten wir uns treffen. Da er nur ca 2 Stunden entfernt wohnte sollte das eigendlich kein Problem darstellen, dachte ich.
Jedes mal wenn es zu einem treffen kommen sollte kamen jedoch irgendwelche "Zufälle" dazwischen weswegen es verlegt werden musste.
Dumm und Naiv glaubte ich natürlich (an der Stelle ja ich bin der Typ Mensch der nicht automatisch davon ausgeht das mein Gegenüber mich belügt und gehe erstmal vom Guten aus) was er sagte und nahm es so hin, freute mich jedoch auf den nächsten Termin. Zufall hier Zufall da...
Irgendwann platzte dann die Bombe sogesehen, er "gestand" mir das er ein falsches Bild geschickt hatte, und schickte mir ein richtiges.
Auch wenn das nun Oberflächlich klingen mag aber von dem "Hammer-Kerl" war nun absolut gar nichts mehr übrig. Wirklich das komplette Gegenteil.
Aber ich dachte irgendwie Hey außer das Aussehen ist er ja immernoch der gleiche!

Nun ist es allerdings so, das ich mich regelrecht vor manchen seiner Aussagen ekel.
Dinge die mir nichts ausmachten mit dem "Alten" Aussehen, bereiten mir nun echte Gänsehaut. Ich habe dabei nun immer diesen sorry aber Fetten nicht gerade sehr hübschen Kerl im Kopf der diese Aussagen tätigt ich ich finds einfach nur noch widerlich.

Auf der anderen Seite neben diesem ekel ist er aber Charakterlich immernoch der selbe und irgendwas hindert mich daran einfach den Kontakt abzubrechen. Dazu kommt das er genauso keinen Kontaktabbruch will und auch nicht zulassen würde.

Könnt ihr mir mal ein paar virtuelle Ohrfeigen verpassen das ich von diesem Oberflächlichen denken weg komme ?
Ich weiss er hat das trotz seiner Lügereien nicht verdient.
Hat jemand vielleicht ERNST gemeinte Tipps wie ich eventuell damit zurecht kommen kann ?
Oder hat ähnliches erlebt...

Mehr lesen

18. März 2018 um 12:29

Bei mir wäre der schon unten durch weil er gelogen hat...
Aber dir zur Lehre: man muss sich bei jedem Kontakt fragen, ob manche Dinge nicht einfach zu perfekt sind um wahr zu sein...

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2018 um 12:40


Absolut nachvollziehbar.
Charakter hin oder her, aber die sexuelle Anziehung zwischen zwei Menschen ist eben das, was am Anfang die Hormone in Wallung bringt......
Das Gegenüber muss "irgendwas" was haben, was einen ganz speziell anspricht.
Das geschieht natürlich über Optik, Stimme und eben der ganzen Ausstrahlung.

Und ganz ehrlich, ein falsche Bild zu schicken ist ja wohl so was von jämmerlich.
Das ist unehrlich und spricht für einen Menschen, der mit sich selber nicht im Reinen ist.

Die Gefahr ist doch die, dass ein anderer Mann genau das bei Dir hervorrufen kann und wird.
Vergeude nicht deine Lebenszeit mit einem "Projekt", was schon tot ist.













 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2018 um 13:12

Ist er tatsächlich so fett und hässlich oder ist er das im Vergleich zu dem anderen Bild?

Ich würde ein bisschen Ruhe in die Sache kommen lassen und dann schauen, ob du immer noch Lust hast ihn zu treffen. Du kannst ihm ja sagen, dass du enttäuscht bist, dass er gelogen hat und deshalb den Kontakt erstmal ein bisschen reduzieren möchtest.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Meine Freundin vermisst ihren besten Freund
Von: philipp330
neu
|
18. März 2018 um 10:32
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook