Home / Forum / Liebe & Beziehung / Plötzlich trennung und jetzt ignoriert er mich...was soll ich machen??

Plötzlich trennung und jetzt ignoriert er mich...was soll ich machen??

27. März 2009 um 18:59

hallo leute...vielleicht hat jemand ähnliche erfahrungen oder kann sich irgendwie dazu äußern und mir helfen danke!!

es gab immer einige ups and downs, die mich aber nie daran hinderten, mich für diese beziehung einzusetzten. es gab immer schwierigkeiten, weil er bindungsängste hatte und ihm seine freunde so wichtig waren. doch er versuchte mir zu zeigen, dass ich trotzdem wichtig für ihn bin und er sich auch in mich verliebt hatte. wir hatten eine wundeschöne zeit in der ich gemerkt habe, dass er womöglich meine große liebe ist. ich konnte mir eine zukunft ohne ihn nicht mehr vorstellen!doch dann kam die plötzliche trennung...er hat sich einfach nicht gemeldet und ignorierte mich. reagierte nicht auf anrufe und sms.er versetzte mich sogar.ich war so verzweifelt, war jeden tag am boder zerstört, weil er mir so sehr fehlte und ich nicht verstanden habe was nun los ist. ist es der stress oder will er nicht mehr!?dann zwang ich ihn schließlich zu einer erklärung und er sagte mir,dass er nicht mehr möchte, weil er für ein jahr ins ausland ginge, was ich jedoch wusste. er meinte immer dass ich ihn dort besuchen komme, doch jetzt ginge es nicht mehr. er möchte niemanden mehr an sich ranlassen, weil er nicht beeinflusst werden wolle. er will die trennung gerade, weil er so viele gefühle habe und er nicht mit herzschmerz ins flugzeug steigen wolle. der plan wegzugehen steht bei ihm schon sehr lange fest, doch dann sagte er noch, dass er auswandern möchte! und das alles auf einer party um 3uhr nachts! ich war so geschockt, dass ich ihn nicht gehen lassen konnte und ihn dazu zwingen wollte trotzdem mit mir zusammen zu bleiben. doch ihm war das zu viel. wir wollten nochmal seriös darüber reden. doch bis heute ignoriert er mich, anrufe weggedrückt und ich höre nichts mehr von ihm. ich habe ihm einen brief geschrieben, mit all meinen gefühlen und dass ich fest davon überzeugt bin, dass diese paar tausend kilometer meiner liebe zu ihm nichts anhaben werden. er meldete sich nicht. mail geschrieben, dass ich unbedingt ein gespräch brauche und nichts erzwingen möchte. und wieder nichts!es macht mich so fertig, weil ich ihn so sehr liebe und ich das nicht einsehe, wie er diese liebe aus angst aufgibt. oder vlt war es für ihn nie liebe...ich suche ständig nach erklärungen und weiß nicht was ich machen soll...das aller schlimmste ist einfach die tatsache, dass ich nicht mit ihm reden kann!es wäre mir so sehr wichtig, denn auch nur so könnte ich, wenn überhaupt, mit ihm abschließen...ich weiß es einfach nicht...warum blockt er so ab??ich würde alles tun um diese beziehung noch zu retten!!

Mehr lesen

27. März 2009 um 21:05

....
Ich kann mir schon sehr gut vorstellen wie schwer diese Zeit für dich ist doch ich glaube du solltest aufhören um ihn zu kämpfen bzw. im etwas Zeit geben. Ich glaube du hast alles mögliche versucht um ihm zu zeigen was du für ihn empfindest und solltest ihn nicht weiter unter Druck setzten. Trennungen sind immer schwer und ich glaube er hat es sich auch nicht gerade einfach gemacht diesen Schritt zu gehen. Nhatürlich ist es nicht schön von einem Menschen den man liebt ignoriert zu werden aber da musst du leider durch........vielleicht glaubt er dir somit den Abschied erleichtern zu können. Klar du liebst ihn aber ich denke das die Zeichen die er gesetzt hat vielsagend sind und du solltest dich damit abfinden und versuchen die Trennung zu verarbeiten. Vielleicht erscheine ich gerade nicht als optimistisch aber ih habe diese Sachen mit Ignoranz usw auch schon erlebt und könnte mir heutzutage in den Arsch tretten das ich meinem damaligen Freund so hinterher gerannt bin und die Beziehung retten wollte. Denn Freunde haben mir klar gemacht das ich ein wunderbarer Mensch bin und es nicht nötig habe um eine Antwort zu kämpfen......schließlich ist er dir Rechenschaft schuldig weil er sich gegen dich entschieden hat und wenn er dir gegenüber so wenig Respekt besitzt dann ist er das ganze auch nicht wert.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 14:54

....
Da kann ich nur zustimmen. Du solltest wirklich versuchen keinen weiteren gedanken an ihn zu verschwenden auch wenn es schwer ist. Menschen die sich nach einer Trennung nicht der Aussprache stellen wollen, sind für mich einfach feige!
Denn für den Verlassenen ist es wirklich um einiges schwieriger damit klarzukommen, wenn man nicht weiß warum und auch sonst gerne antworten hätte.
Klar kann es sein, dass er das wirklich für dich tut, eben weil er dich liebt, aber würde er dich dann nicht treffen wollen?! Meinst du er schiebt das Auswandern nicht ein bisschen vor? Ich will nicht allzu pessismistisch erscheinen, aber ich kenne die männer und ihre aussagen. Also renn ihm nicht nach, du hast bestimmt einen mann verdient, der weiß was er an dir hat. Genieß deine Zeit als Single leb dich aus und denk nicht allzu oft an ihn, das wird dich nur traurig machen und die sehnsucht wird dich übermannen.
Aber vielleicht hilft dir die distanz auch.
Für deinen weiteren weg wünsche ich dir nur das beste!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 18:29

.
vielen dank fürs lesen und antworten!
und ich kann alles nachvollziehen, als außernstehende würde ich glaub ich genau dasselbe sagen und es ist ja auch vollkommen richtig. aber ich weiß nicht, ob ihr es versteht aber ich muss einfach nochmal mit ihm reden. zumal ich jetzt noch von freunden gehört habe, dass wohl eine andere frau im spiel wäre. doch ich habe immer so vieles gehört und ich möchte einfach persönlich von ihm erfahren, was jetzt wirklich wahr und falsch ist.
ich verstehe einfach nicht, wie man einem menschen, der einem was bedeutet hat, so etwas antun kann. wie ihm meine gefühle so egal sein können. oder ob es ihm womöglich egal ist...ich weiß es einfach nicht und würde es gerne wissen....hat jemand eine idee wie ich an ihn rankommen könnte??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 20:50
In Antwort auf rikke_12715568

.
vielen dank fürs lesen und antworten!
und ich kann alles nachvollziehen, als außernstehende würde ich glaub ich genau dasselbe sagen und es ist ja auch vollkommen richtig. aber ich weiß nicht, ob ihr es versteht aber ich muss einfach nochmal mit ihm reden. zumal ich jetzt noch von freunden gehört habe, dass wohl eine andere frau im spiel wäre. doch ich habe immer so vieles gehört und ich möchte einfach persönlich von ihm erfahren, was jetzt wirklich wahr und falsch ist.
ich verstehe einfach nicht, wie man einem menschen, der einem was bedeutet hat, so etwas antun kann. wie ihm meine gefühle so egal sein können. oder ob es ihm womöglich egal ist...ich weiß es einfach nicht und würde es gerne wissen....hat jemand eine idee wie ich an ihn rankommen könnte??


ich weiß das man als nebenstehende Person das alles einfacher sieht vorallem weil man eben mit dem Verstand und nicht mit dem Herzen denkt. Und du sagst selbst das diese Tipps richtig sind aber du kannst eben in diesem Moment nicht anders reagieren wie du es tust und das du mit ihm reden willst ist ein ganz normales menschliches Bedürfnis.......
ich würde dir vorschlagen ihn einfach anzurufen und ihm zu sagen das du mit ihm och einmal reden möchtest und das es dir nicht darum geht ihn an seinem Entschluss zu hindern sondern einfach zu erfahren welche Gründe ihn dazu bewegt haben. Erkläre ihn doch das es wichtig für dich ist um einen Schlussstrich unter die ganze Sache zu machen um eben die Möglichkeit zu haben wieder nach vorne blicken zu können. Frag ihn einfach mal ob er nicht auch der Meinung ist das er es dir schuldig ist, schließlich wart ihr mal ein liebespaar und habt euch gegenseitig geliebt und geschätzt und das du eine Trennung dieser Art nicht verdient hättest.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 23:35
In Antwort auf rikke_12715568

.
vielen dank fürs lesen und antworten!
und ich kann alles nachvollziehen, als außernstehende würde ich glaub ich genau dasselbe sagen und es ist ja auch vollkommen richtig. aber ich weiß nicht, ob ihr es versteht aber ich muss einfach nochmal mit ihm reden. zumal ich jetzt noch von freunden gehört habe, dass wohl eine andere frau im spiel wäre. doch ich habe immer so vieles gehört und ich möchte einfach persönlich von ihm erfahren, was jetzt wirklich wahr und falsch ist.
ich verstehe einfach nicht, wie man einem menschen, der einem was bedeutet hat, so etwas antun kann. wie ihm meine gefühle so egal sein können. oder ob es ihm womöglich egal ist...ich weiß es einfach nicht und würde es gerne wissen....hat jemand eine idee wie ich an ihn rankommen könnte??

Männer sind feige
.. warum willst du dir das antun? Klar du kannst einfach nicht abschliessen damit, weil wir Frauen einfach anders ticken als Männer. Wäre er in dich verliebt, oder würdest du ihm etwas bedeuten, hätte er dir das alles nicht angetan.
Ich kann dir das Buch empfehlen "Er steht einfach nicht auf dich", hab es mir am Samstag gekauft, und sicher kannst du deine Erlebnisse wiederfinden.
So hart es klingt, es ist ihm egal, sonst hätte er dir das alles nicht angetan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook