Forum / Liebe & Beziehung

Plötzlich Trennung

25. September um 11:39 Letzte Antwort: 25. September um 11:49

Hallo zusammen,
ich bin mit meinem Freund seit 1 Jahr zusammen, eigentlich lief es immer gut mit uns haben uns nie gestritten.. dann bin ich vor ung 1 woche fürs Wochenende zu ihm gefahren (wir führen eine Fernbeziehung), er hat mich auch seiner Familie und Freunden vorgestellt, haben viel zusammen unternommen.. dann schlug ich vor die ganze Woche noch zu bleiben, und je mehr die Zeit verging schien es als ob er sich langweilen würde, er meinte dann er habe ab und zu mal diese Momente wo er sich langweilt und auch mal seine Dinge machen wollte,also ohne mich.. 
Dann kam der Moment wo wir uns am Mittwoch zum ersten Mal so richtig gestritten haben, weil ich mehr Zärtlichkeiten verlangte und dann meinte er plötzlich es gebe keinen Sinn mit uns er kann mir nicht mehr geben, er habe es versucht aber es kommt aus ihm nicht mehr heraus.. am nächsten Tag haben wir uns wieder vertragen und er schlug vor das ich bis Sonntag bleiben könnte, aber nach unserem Streit lief garmichts mehr zwischen uns, nichteinmal ein Kuss.. Ich sprach ihn darauf an, dass wir nun wie Freunde wären und er meinte er habe nicht Schluss gemacht, wir werden zusammen bleiben und sehen wie es läuft..
Am Sonntag hat er mich zum Bahnhof gebracht, ich sagte dass ich ihn liebe und er sagte das er mich auch liebt! und er hat mich umarmt und geküsst..
Am nächsten Tag dann schrieb er mir nur Nachrichten, er hat kein einziges Mal angerufen.. dann sprach ich ihn darauf an, ob mit uns alles ok ist, und er meinte es gäbe keinen Sinn es komme nicht mehr aus ihm heraus es wäre nicht fair für mich usw.. das war gestern, und seitdem habe ich ihn mit tausend Nachrichten bombardiert, habe nur eine Stunde geschlafen und die ganze Nacht durch nur geweint.. dann schickt er mir eine Nachricht: beruhige dich, wir werden reden wenn es uns besser geht..
Was meint er damit? Das es noch eine Chance für uns gibt zusammen zu bleiben? Das er nur Zeit braucht? Oder dass, wenn es mir besser geht ich die Trennung besser annehmen kann? Ich bin so verzweifelt und weiss einfach nichtmehr weiter, ich liebe ihn so sehr.. 

Mehr lesen

25. September um 11:49

Seine Aussagen sind sehr vernünftig. Wenn nicht mehr, geht es nicht. Da kannst Du noch so an ihm rumzerren und ihn ändern wollen.

Ich glaube, bei ihm ist es aus. Und je mehr Drama, desto mehr treibst du ihn von Dir weg.

Du liebst ihn, aber du bist nicht zufrieden mit dem, was Du kriegst. Das wirst Du nicht ändern können.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers