Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Plötzlich meldet er sich nicht mehr

Letzte Nachricht: 10. Oktober 2010 um 21:18
T
talibe_11886961
03.10.10 um 15:54

Vor einigen Wochen habe ich einen Mann kennen gelernt. Wir haben uns einige Male getroffen. Er hat mir nach jedem Treffen SMS geschrieben, wie schön er es fand, dass er Schmetterlinge im Bauch hat, etc. Er hat mich mit SMS geradezu bombadiert. Ich habe ihm gesagt, dass ich es langsam angehen lassen will. Habe nicht immer alle seine Nachrichten beantwortet. Bei den letzten Treffen blieb er immer über Nacht. Wir haben aneinander gekuschelt geschlafen. Sex hatten wir aber noch nicht. Das letzte Treffen war letzte Woche Samstag. Da habe ich ihn zum ersten Mal geküsst. Er hatte es die Woche davor schon probiert, ich hatte allerdings abgeblockt. Es war wieder ein schöner Abend. Als er am nächsten Morgen nach Hause gefahren ist, hatte ich eigentlich wieder eine SMS erwartet. Kam aber nichts, den ganzen Sonntag nicht. Montag Vormittag habe ich ihm eine belanglose SMS geschickt. Er hat auch höflich darauf geantwortet. Dann kam die ganze Woche nichts mehr von ihm. Gestern Abend habe ich ihm geschrieben, ob es einen Grund dafür gibt, dass ich gar nichts mehr von ihm höre. Als Antwort kam: "Nein, wirklich nichtl Hatte nur sehr viel zu tun. Deswegen. Bin gerade bei der Arbeit. Hoffe, dir geht es gut." Seitdem kam wieder nichts. Ich weiß nicht, was ich gemacht haben soll, dass er das Interesse so plötzlich verliert. Meint ihr, da kommt noch was von ihm? Liegt es vielleicht daran, dass ich die Initative beim Küssen ergriffen habe oder dass ich noch nicht mit ihm geschlafen habe? Wie sollte ich mich jetzt verhalten? Wäre sehr dankbar für eure Meinungen!
LG xxx

Mehr lesen

S
soraya_12082456
03.10.10 um 16:01

Also
es tut mir Leid dir das sagen zu müssen, aber er steht wohl nicht mehr auf dich... Wie das zustande kam, das weiß wohl nur er, aber für mich hört es sich so an, wie wenn er dich noch warm halten würde, aber im Moment kein wirkliches Interesse mehr besteht.
Daher vergiss ihn! Sowas hast du nicht verdient!

Gefällt mir

A
arline_12367347
03.10.10 um 16:59

Sprechen, nicht simsen
Wenn man nicht weiß, woran man ist, helfen Gespräche besser als Simse. Am besten noch, wenn man sich dabei anschauen kann. Aber immer noch besser ein Telefonat als nur eine SMS.

Gefällt mir

T
talibe_11886961
03.10.10 um 17:26

Danke schon mal für eure Antworten!
Ich habe ihm gerade gesimst (ich weiß, ich weiß, ich kann es einfach nicht lassen )
Er hat höflich geantwortet und so ging es 2/3 Mal hin - und her. Hab ihm dann zuletzt geschrieben: "Dann viel Spaß bei der Arbeit! HDL." Zurück kam: "Danke, wünsche ich dir auch noch. HDAL. Kuss. Miss you "
Wie deutet ihr das? Ist das auch nur "Warmhalten"? Ich glaub, ich kann das gar nicht mehr objektiv beurteilen
Aber stimmt schon, direkte Gespräche sind besser. Dafür ist aber eigentlich nur am WE Zeit. Vielleicht sollte ich ihn echt mal in den nächsten Tagen anrufen!?! Würdet ihr das Problem dann ansprechen oder sollte ich locker/fröhlich mit ihm umgehen?

Gefällt mir

Anzeige
T
talibe_11886961
03.10.10 um 17:34

Nein, 24
Also, das eine Mal, dass ich seinen Kuss abgeblockt habe, war am Morgen. Ich steh halt nicht so auf Küssen mit ungeputzten Zähnen.
Außerdem, wenn ich sofort mit ihm geschlafen hätte, dann hätte er mich vielleicht als zu leicht zu haben gesehen. Oder nicht?

Gefällt mir

T
talibe_11886961
03.10.10 um 17:45

Kann das wirklich ein Grund sein?
Ich wollte ja beim nächsten Treffen auch weiter gehen. Allerdings hat es dieses Wochenende leider mit Treffen nicht geklappt und ich hoffe sehr, dass ich die Chance noch bekomme.
Wenn ein Mann jemanden richtig gern hat, kann das doch nicht wirklich ein Grund für Desinteresse sein, dass es ihm zu lange dauert, oder?

Gefällt mir

T
talibe_11886961
03.10.10 um 18:45

Ja, Angst vor Verletzung habe ich tatsächlich
...dass heißt aber nicht, dass ich mich nicht auf was Neues einlasse. Sondern nur, dass ich ihn erstmal besser kennen lernen möchte, um zu sehen, was für eine Art Mensch er ist und eben auch, um zu sehen, ob er es ernst meint. Ich wollte ihn sicher nicht vor den Kopf stoßen und auf sein Fragen hin, habe ich ihm auch gesagt, dass ich ihn sehr gern habe. Und ich habe ihm auch nie von vergangenen Beziehungen vorgejammert.

Seine letzte SMS klang doch aber ganz gut, oder? "....HDAL. Kuss. Miss you." Meint ihr, da besteht noch Hoffnung oder ist das nur mein Wunschdenken?

Gefällt mir

Anzeige
I
isla_12900938
03.10.10 um 18:53

ÖHM
kennst du den Film: Er steht einfach nicht auf dich?!

Du hast ihn nicht ran gelassen - und das ist das Einzige was er wollte... Ende...
er hats mehrmals probiert- du nicht, was auch gut so war
abharken!!!!
und zwar ganz schnell

Gefällt mir

T
talibe_11886961
03.10.10 um 19:35

Was heißt Tempo drosseln für dich?
Meldest du dich trotzdem noch regelmäßig bei ihr? Oder wartest du, dass von ihr etwas kommt?

Ich finde das schon gut, wenn ein Mann das respektiert, solange er (im Hintergurnd) dennoch Zuneigung zeigt.

Gefällt mir

Anzeige
T
talibe_11886961
03.10.10 um 20:10

Tempo drosseln
Okay, ich hoffe, du hast Recht Und hoffentlich gibt es ein nächstes Mal. Meinst du, ich sollte mich die Tage nochmal bei ihm melden oder besser abwarten? Wann empfinden Männer es denn als

Gefällt mir

T
talibe_11886961
03.10.10 um 20:15

Klingt ziemlich perfekt
...wie du dich verhälst. Also, bis letzte Woche hatte er sich ja auch sehr oft bei mir gemeldet. Er hat auch schon mal gesagt, dass er mich nicht nerven will. Ich hab es allerdings nie als nervig empfunden. Ganz im Gegenteil. Ich habe mich über jede SMS und jeden Anruf von ihm sehr gefreut. Wenn ich etwas reservierter reagiert habe, dann nur aus Angst, dass ich mir zu große Hoffnungen mache und es plötzlich doch schief geht (wie jetzt ja evtl. auch geschehen).

Wenn sie dich auf deine SMS hin angerufen hat, ist das doch ein gutes Zeichen. Wäre sie genervt, hätte sie gar nicht reagiert.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
talibe_11886961
03.10.10 um 20:22

Ups...
ich meinte: Wann empfinden es Männer als "Klammern"? Was ist zu viel Kontakt?

Gefällt mir

P
phemie_12734794
03.10.10 um 20:39
In Antwort auf talibe_11886961

Kann das wirklich ein Grund sein?
Ich wollte ja beim nächsten Treffen auch weiter gehen. Allerdings hat es dieses Wochenende leider mit Treffen nicht geklappt und ich hoffe sehr, dass ich die Chance noch bekomme.
Wenn ein Mann jemanden richtig gern hat, kann das doch nicht wirklich ein Grund für Desinteresse sein, dass es ihm zu lange dauert, oder?

Also, du musst du nu wirklich
keinen Vorwurf daraus machen, nicht direkt mit ihm ins Bett gegangen zu sein. Allerdings gebe ich venus insofern recht, als das ich auch denke: Wenn es doch beide wollen, wieso krampfhaft Verzicht üben.

Ich habe mit meiner großen Liebe beim 2 Date geschlafen. Wir wollten es beide. Hat 5 Jahre gehalten Mit einem anderen habe ich mir Zeit gelassen, weil ich nicht verletzt werden wollte, nach dem Sex war dann Ende. Denke, wenn Männer nur das Eine wollen und das ganz unbedingt, dann spielt die Zeit keine Rolle, da können sie auch zu Kämpfern mutieren und werben um dich (wochenlang) wie die Gestörten und wenn sie haben was sie wollten verlassen sie dich dennoch.

Schnell zu haben sehe ich relativ, ich bin dann schnell zu haben wenn mein Feeling stimmt, aber einen One-Night-Stand hatte ich noch nie

Du musst handeln wie dein Gefühl es dir sagt und wenn du dich nicht wohl damit fühlst, mit ihm in die Kiste zu steigen lass es. Wenn dir aber nach 1 Woche oder 2 Tagen eben genau so danach ist, wie ihm, dann tue es. Deswegen bist du ja kein leichtes Mädchen (es sei denn dir ist jede Woche bei nem anderen danach ).

Deine Frage nach seinem Interesse an dir, kann ich dir leider nicht beantworten, dass kann letztendlich nur er und ich denke Pacjam hat nicht ganz unrecht, wenn er schreibt, dass es wohl jedem irgendwann zu blöd ist dauernd vor neue Mauern zu rennen.

Wünsche dir alles Liebe

Gefällt mir

Anzeige
P
phemie_12734794
03.10.10 um 20:39
In Antwort auf phemie_12734794

Also, du musst du nu wirklich
keinen Vorwurf daraus machen, nicht direkt mit ihm ins Bett gegangen zu sein. Allerdings gebe ich venus insofern recht, als das ich auch denke: Wenn es doch beide wollen, wieso krampfhaft Verzicht üben.

Ich habe mit meiner großen Liebe beim 2 Date geschlafen. Wir wollten es beide. Hat 5 Jahre gehalten Mit einem anderen habe ich mir Zeit gelassen, weil ich nicht verletzt werden wollte, nach dem Sex war dann Ende. Denke, wenn Männer nur das Eine wollen und das ganz unbedingt, dann spielt die Zeit keine Rolle, da können sie auch zu Kämpfern mutieren und werben um dich (wochenlang) wie die Gestörten und wenn sie haben was sie wollten verlassen sie dich dennoch.

Schnell zu haben sehe ich relativ, ich bin dann schnell zu haben wenn mein Feeling stimmt, aber einen One-Night-Stand hatte ich noch nie

Du musst handeln wie dein Gefühl es dir sagt und wenn du dich nicht wohl damit fühlst, mit ihm in die Kiste zu steigen lass es. Wenn dir aber nach 1 Woche oder 2 Tagen eben genau so danach ist, wie ihm, dann tue es. Deswegen bist du ja kein leichtes Mädchen (es sei denn dir ist jede Woche bei nem anderen danach ).

Deine Frage nach seinem Interesse an dir, kann ich dir leider nicht beantworten, dass kann letztendlich nur er und ich denke Pacjam hat nicht ganz unrecht, wenn er schreibt, dass es wohl jedem irgendwann zu blöd ist dauernd vor neue Mauern zu rennen.

Wünsche dir alles Liebe

Sry
sollte du musst dir heißen

Gefällt mir

T
talibe_11886961
03.10.10 um 21:02

Gut, das sehe ich auch so
Ich warte einfach mal ab, wie sich das Ganze in der nächsten Woche entwickelt und hoffe, dass ich ihn bald wieder sehen werde.

Ich wünsche dir auch, dass es was wird mit deiner Bekannten. Aber meiner Meinung nach, verhälst du dich genau richtig, indem du Interesse zeigst und nach einem nächsten Date fragst. Vielleicht braucht sie ja wirklich auch nur mehr Zeit, weil sie Angst hat enttäuscht zu werden.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1282852799z
03.10.10 um 23:21


Lady.... Ihr, aber besonders Du, hast ein Problem mit dem richtigen timing in einer angehenden Beziehung, soweit ich das sehe.

In der klassischen Vorgehensweise wenn man es langsam angehen will, verabredet man sich, macht Dinge
zusammen. Telefoniert viel.... Irgendwann kommt man sich näher, es kommt zu einem ersten Kuss bei einer romantischen Gelegenheit .... telefoniert noch mehr...und irgendwann früher oder später hat man Sex etc.

So und wie läuft das bei Dir:

... nachdem Du den Typen einige Wochen kennst nimmst Du ihn mit nach Hause und ins Bett obwohl ihr vorher weder geküsst habt noch sonstwie nähergekommen seid, aber mehr als Kuscheln ist nicht erlaubt. Beim Nächsten date gibts dann mal einen Kuss.....

Sag mal, warum schreibst Du dem Typen nicht mal einen Plan was er alles an Dir berühren darf und wie lange das dauert bis mal GV auf der Tagesordnung steht.

Und noch was. Aus meiner Sicht ist diese dämliche sms-Schreiberei in einer angehenden Beziehung eh kontraproduktiv. Wenn man an einem Menschen Interesse hat will man doch zusammen reden und lachen und nicht auf Buchstaben starren und sich beim schreiben die Finger verrenken.

Wieso gibts eigentlich in der Schule kein Fach, wie man Beziehungen eingeht und pflegt. Scheint bitter nötig zu sein....







Gefällt mir

A
an0N_1282852799z
03.10.10 um 23:39


Das Leben besteht nun mal aus gewissen Regeln und ungeschriebenen Gesetzen ...und wenn man sein eigenen Regeln aufstellen will, dann muss man das eben auch kommunizieren ....mit nichtssagenden Phrasen wie " lass es uns langsam angehen " ist keinem gedient

Dass er ihr Verhalten anders ausgelegt hat liegt ja wohl auf der Hand


Gefällt mir

Anzeige
T
talibe_11886961
04.10.10 um 8:18
In Antwort auf an0N_1282852799z


Lady.... Ihr, aber besonders Du, hast ein Problem mit dem richtigen timing in einer angehenden Beziehung, soweit ich das sehe.

In der klassischen Vorgehensweise wenn man es langsam angehen will, verabredet man sich, macht Dinge
zusammen. Telefoniert viel.... Irgendwann kommt man sich näher, es kommt zu einem ersten Kuss bei einer romantischen Gelegenheit .... telefoniert noch mehr...und irgendwann früher oder später hat man Sex etc.

So und wie läuft das bei Dir:

... nachdem Du den Typen einige Wochen kennst nimmst Du ihn mit nach Hause und ins Bett obwohl ihr vorher weder geküsst habt noch sonstwie nähergekommen seid, aber mehr als Kuscheln ist nicht erlaubt. Beim Nächsten date gibts dann mal einen Kuss.....

Sag mal, warum schreibst Du dem Typen nicht mal einen Plan was er alles an Dir berühren darf und wie lange das dauert bis mal GV auf der Tagesordnung steht.

Und noch was. Aus meiner Sicht ist diese dämliche sms-Schreiberei in einer angehenden Beziehung eh kontraproduktiv. Wenn man an einem Menschen Interesse hat will man doch zusammen reden und lachen und nicht auf Buchstaben starren und sich beim schreiben die Finger verrenken.

Wieso gibts eigentlich in der Schule kein Fach, wie man Beziehungen eingeht und pflegt. Scheint bitter nötig zu sein....







Falsches Timing?
Tatsächlich hatte ich keinen Plan. Er hat bei mir übernachtet und aus der Situation heraus hat sich ergeben, dass wir uns dabei in den Armen lagen. Ich fand das sehr schön. Was ist schlimm daran? Wer sagt, dass dein Plan der Bessere ist? Zum SMS-Schreiben muss ich sagen: Wenn ich Feierabend hab, fängt er meistens an zu arbeiten. Daher ist telefonieren eher selten. Zwischendurch bei der Arbeit zu simsen, ist doch nicht verkehrt. Man zeigt dem anderen dadurch ja nur, dass man an ihn denkt.

Gefällt mir

S
soraya_12082456
04.10.10 um 9:36
In Antwort auf isla_12900938

ÖHM
kennst du den Film: Er steht einfach nicht auf dich?!

Du hast ihn nicht ran gelassen - und das ist das Einzige was er wollte... Ende...
er hats mehrmals probiert- du nicht, was auch gut so war
abharken!!!!
und zwar ganz schnell

An genau
diesen Film hab ich auch gedacht...^^

Gefällt mir

Anzeige
T
talibe_11886961
04.10.10 um 10:58

Hey
Ja, wahrscheinlich habe ich mit dem Übernachten wirklich falsche Signale gesendet. Da habe ich gar nicht weiter drüber nachgedacht. Ich fand es einfach schön, dass er noch bei mir war.
Das HDL kam allerdings zuerst von ihm und das finde ich auch im Erwachsenenalter ganz süß. Von Liebe kann man beim Kennenlernen ja nicht sprechen aber man hat sich ja lieb
Also, mein letzter Freund sagte immer, er findet es besser, wenn eine Frau mehrere Monate wartet, bis es zum Sex kommt, als ein paar Wochen nachher zu merken, dass es doch nicht passt.
Den Satz "Ich will es langsamer angehen lassen" hätte ich so, wie du schreibst, eigentlich nicht interpretiert. Kann aber gut sein, dass du Recht hast und das Ganze sich eher nach Desinteresse anhört. Allerdings denke ich, ich habe ihm mein Interesse schon auf andere Art gezeigt. Z. B. indem ich auch mal gefragt habe, ob wir uns noch sehen können oder dass ich ihn vermisse.

Gefällt mir

T
talibe_11886961
10.10.10 um 21:18

Gute Nachrichten
... er hat sich in dieser Woche wieder öfter bei mir gemeldet und wollte sich am WE unbedingt mit mir treffen. Am Samstag kam er zu mir und hatte sogar eine Rose dabei Wir hatten einen schönen Abend und es kam auch zum Sex. Heute hat er auch schon angerufen. Sieht also alles ganz gut aus. Vielleicht hattet ihr Recht und er fühlte sich wirklich vor den Kopf gestoßen, weil ich abgeblockt habe. Ich möchte euch auf jeden Fall danken für die Ratschläge und Meinungen! Drückt mir die Daumen, dass es nun weiterhin gut läuft!

LG
Maja

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige