Home / Forum / Liebe & Beziehung / Plötzlich gewalttätig??

Plötzlich gewalttätig??

21. Juni 2009 um 22:01

hallo zusammen,
ich habe mich gerade hier angemeldet, weil ich ziemlich aufgewühlt bin und ratschläge aus anderer sichtweise von euch brauche.
mein freund und ich sind seit ca 2 jahren zusammen und in dieser zeit hatten wir auch schon hin und wieder streit. manchmal hat es auch so richtig gekracht. seit kurzer zeit ist es aber ganz anders geworden. vor ein paar tagen machten wir mit ein paar freunden urlaub in einem ferienhaus. am letzten tag saßen wir noch in kleiner runde zusammen und haben wein getrunken. mir ist schon häufig aufgefallen, dass mein freund, wenn er alkohol trinkt, sehr schlecht gelaunt und depressiv wird. wir streiten eigentlich nur, wenn wir weggehen und mal was trinken. an diesem tag im urlaub war es genau so. wir haben angefangen zu streiten, weil er mir ständig vorwürfe macht. entweder in der art, dass ich ihm zu wenig beachtung schenke oder dass ich an anderen männern interessiert bin. ich hab versucht das zu ignorieren, da er sich am nächsten tag, bei solchen eskapaden immer entschluldigt hat. wir sind dann zu bett gegangen. er hat nicht aufgehört und ich wurde immer wütender wegen der absurden anschuldigungen. bis ich aufgesprungen bin und gesagt habe, er könne mich mal.... daraufhin hat er mich in den würgegriff genommen, zu boden gedrückt und gesagt, wenn ich schläge haben wolle, könne ich diese haben. ich habe mich in dieser situation nicht bewegt, bis er etwas losgelassen hat, dann hab ich mich losgerissen, bin zur toilette und hab mich eingesperrt. von dem ganzen lärm, wurden auch einige unserer freunde wach und deshalb gab mein freund dann ruhe und wir sind dann schließlich ins bett gegangen. - das war vor zwei tagen.
gestern sind wir aus dem urlaub zurückgekommen. abends waren wir bei einer freundin eingeladen die geburtstag gefeiert hat. es gab wieder alkohol und seine stimmung ist wieder gesunken. es war eine lustige gesellige runde und ich wollte mich von seinen launen nicht wieder runterziehen lassen. ich habe ihn aber auch nicht total ignoriert. zuhause hatten wir wieder streit und er wurde wieder handgreiflich. im bett hat er mir das kopfkissen aufs gesicht gedrückt und hat wieder gesagt, dass ich schläge haben könnte, wenn ich sie 'unbedingt will'!!!
ich hab mich ruhig verhalten und gesagt, dass ich so nicht mit ihm zusammen sein möchte. nachdem sich die situation beruhigt hatte, hab ich ihn gebeten, das schlafzimmer zu verlassen, was er dann auch getan hat.
heute morgen hat er sich wieder entschuldigt. jedoch eher so allgemein, nicht für seine plötzliche gewalt. wir haben heute nicht viel miteinander gesprochen. jetzt ist er zur arbeit gegangen und ich bin total fertig.
dieses verhalten ist vollkommen neu. und plötzlich kommt es so geballt zwei tage hintereinander. ich weiß nicht was ich tun soll, weil ich ihn so nicht kenne! er war immer der liebste mensch für mich und ich dachte wir stehen uns sehr nah.
was soll ich tun? wenn er so weitermacht, kann ich ihn nicht mehr lieben!!!
kann mir bitte jemand einen rat geben?! vielen dank fürs lesen!!!
lg jessica

Mehr lesen

21. Juni 2009 um 23:02

Sei stark
es tut mir sehr leid, was dir passiert ist. er hat jetzt zwei mal deine grenzen überschritten. das schlimme ist, dass er gar nciht einsichtig zu sein scheint. ich würde in jedem fall das gespräch zu ihm suchen. ihn fragen, was ihn dazu gebracht hat, wie er sich dabei gefühlt hat und wie er sich jetzt bei dem gedanken fühlt. wenn er dann einsichtig ist, würde ich ihm sagen, wie du dich dabei gefühlt hast.
wenn er sich aber nicht darauf einlässt, würde ich ihn sofort verlassen. ein kissen auf dein gesicht drücken ist schon heftig. ohne jetzt zu übertreiben: beim nächsten mal bringt er dich vielleicht um. oder prügelt dich windelweich.
soll es soweit kommen? lass ihn nciht damit durchkommen, sondern stell ihn zur rede! und vertrau dich einer freundin an.
ich wünsche dir viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2009 um 1:35

Notbremse ziehen
wenn er das seit zwei tagen so auslebt, denke ich, dass er entweder schon längere zeit gewalt-phantasien hat und diese jetzt auch in die realität übertreten, oder dass er schwer psychisch erkrankt ist. auf jeden fall solltest du dich sofort um deine sicherheit kümmern, und ihn, so hart es auch klingn mag, aus deinem leben rausschmeissen. seine hemmschwelle ist weg und das bedeutet für dich dass du auf alles gefasst sein musst. schütze dich. und hab keine scheu die polizei einzuschalten. handle bitte rational und beobachte objektiv was er mit dir gemacht hat. was würdest du jemandem raten der dir sehr nahe steht (mutter, freundin, familie)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 18:25

Beziehungsende ratsam
hallo jessica, die ratschläge bisher waren nicht schlecht. ich würde dir auf jeden fall raten die beziehung sofort zu beenden. wie bereits gesagt, ist die hemmschwelle verschwunden. gegen einen klaps auf den hintern sagt niemand etwas, aber ein kissen auf dem kopf ist nicht vertretbar. du hast nur zwei möglichkeiten:

1. du lässt dich ermorden oder 2. du verlässt ihn!
lg, thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen