Home / Forum / Liebe & Beziehung / plötzlich Funktstille

plötzlich Funktstille

31. August 2018 um 11:12

Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. So langsam zweifel ich nämlich an meinem Verstand...

Dazu muss ich ein wenig ausholen...ich habe letztes Jahr im Dezember über eine Internetplattform einen Schützemann kennen gelernt. Dazu muss ich sagen, dass er 10 Jahre jünger ist. Er hatte den Kontakt zu mir aufgenommen und immer sehr nett und zuvor kommend geschrieben. Ich war da immer sehr skeptisch, weil ich mir gedacht habe, der will doch eh nur das eine...
Irgendwann haben wir angefangen zu telefonieren und stunden lang über Gott und die Welt geredet. Er wollte mich dann unbedingt treffen. Ich hab das immer hinaus gezögert, weil wie schon gesagt, ich mich immer gefragt habe, worauf das hinaus läuft. Aber er hat nicht aufgegeben und so waren wir dann im März zusammen essen. Und was soll ich sagen, es war wirklich ein netter Abend. Danach wollte er mich unbedingt wieder sehen aber ich war wie gesagt immer noch nicht ganz überzeugt. Er hat sich trotzdem täglich gemeldet, immer Nachrichten geschrieben und wir haben dann auch immer mal wieder telefoniert. Irgendwann ist er dann im Juni (jaaaa so lange hab ich ihn hin gehalten) bei mir vorbei gekommen und wir haben zusammen mit meiner Freundin bis in die Nacht auf der Terasse gesessen und hatten wieder einen tollen Abend.
Dann gingen wieder einige Wochen ins Land, aber der Kontakt brach nie ab. Letzten Samstag war ich mit meiner Freundin auf einem Konzert und wusste dass er auch da sein wird. Ich hab ihm darauf hin geschrieben, dass wir uns ja dort auf einen Drink treffen können. Gesagt getan und was soll ich sagen, es war ein wunderschöner Abend und eine großartige Nacht. Er hat mich dann bei TIAMO geküsst und danach noch gesagt "was für ein Klischee für den ersten Kuss" wir sind dann in einer großen Gruppe zu ihm und haben weiter gefeiert und er hat mich den ganzen Abend gar nicht mehr los gelassen. Er hat mich mit Komplimenten überschüttet und es hat sich großartig angefühlt. Nun muss ich gestehen, dass wir auch bischen was getrunken haben und irgendwann hab ICH ihn dann in sein Schlafzimmer gezogen. Er hat tatsächlich kurz gezögert. Also es ging nicht von ihm aus. Wie auch immer, wir hatten ne tolle Nacht und auch der nächste Morgen und das aufwachen war schön. Er hat mich die ganze Nacht in seine Arme gezogen und auch am nächsten morgen immer meine Nähe gesucht. Er hat mich dann gegen Mittag nach Hause gefahren und im Auto die ganze Zeit meine Hand gehalten. Er hat so Sachen gesagt wie "das fühlt sich so toll und geborgen an. So und dann.... Funkstille! Einfach nix mehr...Ich hab ihm dann Abends nur geschrieben, was schön mit Dir...nix! Einfach keine Reaktion. Am nächsten Abend hab ich ihm dann geschrieben, dass wir wohl besser nicht die Nacht miteinander verbracht hätten und dass ich zu alt bin für solche Spielchen. Er soll doch einfach sagen, danke war nett und fertig...
Darauf hin antwortete er: sorry und tut ihm leid er hat so viel um die Ohren, aber wegen der Nacht sei er sich nicht sicher ob das richtig war und irgendwie fühlt es sich falsch an. Er weiss auch nicht wieso. Hab ihm geschrieben, dass ich ihn ja nicht gleich heiraten will und dass er sich nicht so einen Kopf machen soll. Dass ich es schön fand und wenn wir uns wieder sehen, werden wir sehen... Wieder nix, keine Antwort, einfach schweigen...
Am Mittwoch ist er dann in den Urlaub geflogen für eine Woche. Ich hab ihm noch einen tollen Urlaub gewüscht...nix, keine Antwort...nicht mal ein Danke!
Ich versteh das einfach nicht, ein Mann reißt sich doch nicht 8 Monate den Arsch auf um dann so abzutauchen. Warum irgnoriert er mich jetzt so? Mein Menschenverstand sagt mir, er hat einfach keinen Bock und kein Interesse. Aber das alles passt überhaupt nicht zu seinem Verhalten davor und zu dem was er vorher gesagt hat. Oder hat er mich echt die ganze Zeit verarscht

Mehr lesen

31. August 2018 um 11:18

Sein Verhalten ist in der Tat etwas seltsam.

Andererseits hast du ihn ein gutes halbes Jahr lang hingehalten und dann direkt ungeduldig werden, wenn er sich eventuell mal Gedanken macht, erscheint etwas unfair?

Nach dem Urlaub mal zusammen sitzen und gemeinsame Zukunftsvisionen besprechen und dann sehen, wie es weiter geht, wäre doch naheliegend?

Wobei ich nach der ganzen Zeit diese Fragen eigentlich als längst erledigt betrachten würde? Gerade weil du doch an seinen Zielen und seiner Motivation gezweifelt hast, musst da doch schon mal drüber gesprochen worden sein?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:24

Möglichkeit 1: Er ist in Wahrheit vergeben (erklärt dieses "Fühlt sich falsch an"

Möglichkeit 2: (selbst erlebt) Er weiß nicht was er will bzw. ist jetzt von seinen Gefühlen überfordert.
In meinem Fall hat er sich auch über Monate bemüht um mich überhaupt zu treffen. Dann war es super schön. Wir haben sogar alles noch über einige Wochen vertieft (auch immer "ja, kann mir Zukunft mit dir vorstellen" usw.) und dann kam er wohl doch drauf, dass er nicht bereit dazu ist - vielleicht war ich auch doch die Falsche - und er nicht mehr will. Er hats mir dann nach 1 oder 2 Wochen aber wenigstens gesagt...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:27

Nein ehrlich gesagt habe ich das bisher nie getan. Wir haben am Anfang darüber gesprochen, dass wir beide nicht auf One Night Stands aus sind und wie unsere vorherigen Beziehungen liefen und sowas. Aber wir haben nie darüber gesprochen was das zwischen uns ist. Ich hab das ehrlich gesagt nie ernst genommen, weil er ja 10 Jahre jünger war. Und nachdem er aber immer dran geblieben ist hab ich gedacht, vielleicht tue ich ihm unrecht und gib ihm doch mal ne Chance...Und er hat auch am Samstag gesagt, ein Treffen nach dem Urlaub setzt er als selbstverständlich voraus. So und nun hat es mich voll erwischt und ich versteh die Welt nicht mehr... er ist im Urlaub und ich hab nicht damit gerechnent dass er den ganzen Tag am Handy hängt, aber gar keine Antwort? Nicht mal ein Danke oder so? Das wirkt für mich schon doll nach Desinteresse
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:29

Also das er vergeben ist, glaube ich ehrlich gesagt nicht. Ich war ja bei ihm und da gab es keinerlei Anzeichen, dass es eine Frau in seinem Leben gibt. Seine besten Freunde haben mich kennen gelernt und einige von Ihnen wussten sogar von mir. Sowas erzählt ein Mann doch nicht seinen Kumpels, wenn es nur um das eine geht. Er hat mich weder versucht zu verstecken oder es geheim zu halten. Ganz im Gegenteil

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:35
In Antwort auf widderfrau81

Nein ehrlich gesagt habe ich das bisher nie getan. Wir haben am Anfang darüber gesprochen, dass wir beide nicht auf One Night Stands aus sind und wie unsere vorherigen Beziehungen liefen und sowas. Aber wir haben nie darüber gesprochen was das zwischen uns ist. Ich hab das ehrlich gesagt nie ernst genommen, weil er ja 10 Jahre jünger war. Und nachdem er aber immer dran geblieben ist hab ich gedacht, vielleicht tue ich ihm unrecht und gib ihm doch mal ne Chance...Und er hat auch am Samstag gesagt, ein Treffen nach dem Urlaub setzt er als selbstverständlich voraus. So und nun hat es mich voll erwischt und ich versteh die Welt nicht mehr... er ist im Urlaub und ich hab nicht damit gerechnent dass er den ganzen Tag am Handy hängt, aber gar keine Antwort? Nicht mal ein Danke oder so? Das wirkt für mich schon doll nach Desinteresse
 

Dein Verhalten wirkte phasenweise doch auch stark nach Desinteresse.

Also mach dich nicht wuschig. Nach dem Urlaub an einen Tisch gesetzt und dann bist du schlauer.

Bis dahin kannst du ja mal ne Nachricht absetzen... Dass du dich auf das Treffen danach freust und ansonsten gib ihm die Möglichkeit abzuschalten und sich Gedanken zu machen.

Melonchens Hinweis, er könne auch gebunden sein, ist zwar nicht völlig abwegig. Aber ich denke nicht, dass ein Mann, der nur was zum Knattern sucht und sonst eigentlich gebunden ist, 8 Monate hinter dir herrennen würde.

Lass dich überraschen! Aber einfach alles hinwerfen, nur weil vielleicht er jetzt etwas überfordert ist von der Situation wäre doch verfrüht. Der Urlaub wird ja auch keine 3 Monate dauern...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:38
In Antwort auf widderfrau81

Also das er vergeben ist, glaube ich ehrlich gesagt nicht. Ich war ja bei ihm und da gab es keinerlei Anzeichen, dass es eine Frau in seinem Leben gibt. Seine besten Freunde haben mich kennen gelernt und einige von Ihnen wussten sogar von mir. Sowas erzählt ein Mann doch nicht seinen Kumpels, wenn es nur um das eine geht. Er hat mich weder versucht zu verstecken oder es geheim zu halten. Ganz im Gegenteil

Das du ihn zum Sex motiviert hast und er dabei noch kurz gezögert hat, lässt ebenfalls daran zweifeln, dass er dir nur deswegen nachgerannt ist. Vielleicht ging ihm das einfach zu schnell oder ja, vielleicht war der Sex nicht nach seinem Geschmack... Über alles lässt sich sprechen, wenn ihr zwei wie Erwachsene miteinander umgeht und danach sieht es ja weitgehend aus.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:38
In Antwort auf tobe

Dein Verhalten wirkte phasenweise doch auch stark nach Desinteresse.

Also mach dich nicht wuschig. Nach dem Urlaub an einen Tisch gesetzt und dann bist du schlauer.

Bis dahin kannst du ja mal ne Nachricht absetzen... Dass du dich auf das Treffen danach freust und ansonsten gib ihm die Möglichkeit abzuschalten und sich Gedanken zu machen.

Melonchens Hinweis, er könne auch gebunden sein, ist zwar nicht völlig abwegig. Aber ich denke nicht, dass ein Mann, der nur was zum Knattern sucht und sonst eigentlich gebunden ist, 8 Monate hinter dir herrennen würde.

Lass dich überraschen! Aber einfach alles hinwerfen, nur weil vielleicht er jetzt etwas überfordert ist von der Situation wäre doch verfrüht. Der Urlaub wird ja auch keine 3 Monate dauern...

Ich glaube übrigens nicht, dass wenn er vergeben wäre (ist nur ne Theorie), er was zum "knattern" gesucht hat

In so vielen Ehen und Beziehungen fehlt Aufmerksamkeit, Nähe, Kribbeln usw. Wenn, dann hat er sowas gesucht...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:42

@Tobe: also wie gesagt, ein wenig Lebenserfahrung hab ich ja auch und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass er der Typ ist der jedes Wochenende ne andere hat. Sonst wäre ich auch nie soweit mit ihm gegangen.
Ich wollte ihm nach dem Urlaub nochmal ne Nachricht schreiben, irgendwann nächste Woche. Vielleicht denkt er sich auch erstmal gar nichts weiter dabei und genießt einfach seinen Urlaub. Aber Frauen hinterfragen ja bekanntlich alles *lach* und wie gesagt, warum hält er am nächsten Tag während der gesamten Autofahrt meine Hand wenn er so gar kein Interesse hat. Ich hab mich auch schon gefragt, ob er mit "es fühlt sich falsch an" vielleicht auch gemeint hat, dass es ihn überfordert /überrumpelt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:48

@Melonchen, also nenn es naiv, aber ich bin mir sehr sicher, dass er nicht vergeben ist. Das passt einfach alles nicht zusammen. Die stundenlangen Telefonate und auch sein Verhalten jetzt bei sich zu Hause. Da war keinerlei Anzeichen einer anderen Frau, eine Zahnbürste, ein Handtuch usw...
vielleicht war ihm das einfach zu schnell...oder aber auch nicht nach seinem Geschmack...wobei er noch geschrieben hat, ich soll das nicht falsch verstehen, er fand es echt schön
Man ich komm mir vor wie so ein dummer Teenanger

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:48
In Antwort auf melonchen1

Ich glaube übrigens nicht, dass wenn er vergeben wäre (ist nur ne Theorie), er was zum "knattern" gesucht hat

In so vielen Ehen und Beziehungen fehlt Aufmerksamkeit, Nähe, Kribbeln usw. Wenn, dann hat er sowas gesucht...

Das ist ein guter Punkt. Aber auch dann denke ich nicht, dass man über diesen Zeitraum im luftleeren Raum nachgestellt hätte.

Wenn dir in einer Beziehung was fehlt, Nähe, Kribbeln und Co... Dann würde mir zumindest nicht einleuchten, wieso ich mein zweites Standbein (sofern ich das überhaupt wollen würde) ebenfalls mit dem völligen Fehl an Nähe und somit auch dem Kribbeln aufbauen sollte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:53
In Antwort auf widderfrau81

@Tobe: also wie gesagt, ein wenig Lebenserfahrung hab ich ja auch und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass er der Typ ist der jedes Wochenende ne andere hat. Sonst wäre ich auch nie soweit mit ihm gegangen.
Ich wollte ihm nach dem Urlaub nochmal ne Nachricht schreiben, irgendwann nächste Woche. Vielleicht denkt er sich auch erstmal gar nichts weiter dabei und genießt einfach seinen Urlaub. Aber Frauen hinterfragen ja bekanntlich alles *lach* und wie gesagt, warum hält er am nächsten Tag während der gesamten Autofahrt meine Hand wenn er so gar kein Interesse hat. Ich hab mich auch schon gefragt, ob er mit "es fühlt sich falsch an" vielleicht auch gemeint hat, dass es ihn überfordert /überrumpelt hat.

So wie du das schreibst, denke ich fast auch, es war einfach unerwartet für ihn. Aber es könnte natürlich auch alles andere sein.

In Menschen schaut man nicht wirklich hinein und dort wo es gelingt, kann einem auch schon mal schlecht werden.

Daher sind auch die anderen Theorien nicht völlig abwegig.

Dennoch finde ich die Funkstille seltsam, gerade weil er zuvor ja sehr viel Einsatz gezeigt hat.

Würde mich wirklich interessieren, was nach dem Urlaub und einem Gespräch (oder auch 2 oder 3) dabei herauskam! Und nur so am Rande: nicht nur Frauen haben Probleme in solchen Situationen, den Kopf zur Ruhe zu bekommen. Daher meinte ich ja auch... Lass ihn mal den Urlaub durchleben, abschalten, Gedanken machen und dann wieder ran an den Speck! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 11:58

ok, also meinst Du auch ich sollte nicht so einfach aufgeben. Ich will mich natürlich auch nicht zum Idioten machen aber Spielchen sind so gar nicht meins. Ich wollte ihn jetzt erstmal in Ruhe lassen bis er wieder zurück ist und ihn dann einfach mal völlig unverfangen anschreiben. Vielleicht ist er ja auch echt nur ein guter Schauspieler, aber ich hab ja so ein wenig das Gefühl, dass ihm das alles zu intensiv war (dabei ging sehr viel von ihm aus) und er kalte Füsse bekommen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 12:05
In Antwort auf widderfrau81

ok, also meinst Du auch ich sollte nicht so einfach aufgeben. Ich will mich natürlich auch nicht zum Idioten machen aber Spielchen sind so gar nicht meins. Ich wollte ihn jetzt erstmal in Ruhe lassen bis er wieder zurück ist und ihn dann einfach mal völlig unverfangen anschreiben. Vielleicht ist er ja auch echt nur ein guter Schauspieler, aber ich hab ja so ein wenig das Gefühl, dass ihm das alles zu intensiv war (dabei ging sehr viel von ihm aus) und er kalte Füsse bekommen hat

Ich denke, du hast eine recht gesunde Einstellung zu der Situation und man sollte sich zusammen setzen. Wenn er dann nichts beitragen kann, was eine tragfähige Zukunft für euch aufzeigt, ist aufstehen und gehen immer noch eine Lösung.

Aber derzeit sehe ich einfach die Möglichkeit, dass er genau wie du den Sex und die jeweiligen Motive dafür nicht einordnen kann.

Wollte sie nur das? Hab ich mich vorher nur 8 Monate zum Affen gemacht? Was treibt sie jetzt an...

Euer Start war ja eher ungewöhnlich, um es mal vorsichtig zu formulieren und er scheint auch kein Assi zu sein. Wenn ihr stundenlang telefoniert habt ohne solche essentiellen Fragen zu Streifen, finde ich das zumindest äußerst ungewöhnlich nach 8 Monaten.

Also schau und hör dir an, was er auf deine Fragen und zur Situation zu sagen hat. Wenn er sich nach dem Urlaub noch ewig ziert, kann man das Buch natürlich auch ohne Buchbesprechung zuschlagen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 12:16

Noch ein Gedanke, der mir dazu gerade durch den Kopf geht: wenn man über 8 Monate hinweg miteinander spielt, ohne dass erkennbar was voran geht, könnte er natürlich auch etwas die Lust an dir verloren haben.

Das würde auch erklären, wieso er bei der Gelegenheit mit dir intim zu werden zögerte.

Vielleicht hatte er zu dem Zeitpunkt eine gemeinsame Zukunft innerlich schon abgeschrieben und dann kommt alles auf einen Schlag und dann fühlt sich das ggf danach auch seltsam an...

Weil ihr eben nicht natürlich, intuitiv und ohne Heckmeck zusammen seid... Sondern sich das Ganze etwas anders darstellt. Wie gesagt, nur ein Gedanke, der ihn aktuell auch beschäftigen kann... Die Funkstille aber natürlich in dem Ausmaß auch nur unbefriedigend erklärt. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 12:31

Ja wie gesagt, dass alles kann ich verstehen und ich hab auch oft zu ihm gesagt, dass ich viel zu alt für ihn bin. 10 Jahre sind schon ne Menge.
Aber an dem Abend war das irgendwie alles egal. Wir waren so innig miteinander und vertraut. Auch das neben einander einschlafen fühlt sich ja nicht unbedingt gleich gut an, wenn ein "Fremder" neben einem liegt. Ich kann ne Menge nachvollziehen und verstehen, aber totale Funkstille hat es nie gegeben zwischen uns und das macht mich wahnsinnig. Ich könnte besser damit umgehen wenn wir klartext reden würden.

Er hat ja auch angefangen mich in den Arm zu nehmen und auch der erste Kuss ging von ihm aus und von da an hingen wir so aneinander wie zwei verliebte Teenanger. Er hat gar nicht mehr aufgehört mich zu küssen.

Ich glaube wirklich nicht, dass er ein schlechter Kerl ist. Das passt einfach alles nicht zusammen. Mir kommt es wie gesagt eher wie eine Flucht vor oder dass er das Interesse verloren hat. Und ich würde ihn aber so gern wieder sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 12:40
In Antwort auf widderfrau81

Ja wie gesagt, dass alles kann ich verstehen und ich hab auch oft zu ihm gesagt, dass ich viel zu alt für ihn bin. 10 Jahre sind schon ne Menge.
Aber an dem Abend war das irgendwie alles egal. Wir waren so innig miteinander und vertraut. Auch das neben einander einschlafen fühlt sich ja nicht unbedingt gleich gut an, wenn ein "Fremder" neben einem liegt. Ich kann ne Menge nachvollziehen und verstehen, aber totale Funkstille hat es nie gegeben zwischen uns und das macht mich wahnsinnig. Ich könnte besser damit umgehen wenn wir klartext reden würden.

Er hat ja auch angefangen mich in den Arm zu nehmen und auch der erste Kuss ging von ihm aus und von da an hingen wir so aneinander wie zwei verliebte Teenanger. Er hat gar nicht mehr aufgehört mich zu küssen.

Ich glaube wirklich nicht, dass er ein schlechter Kerl ist. Das passt einfach alles nicht zusammen. Mir kommt es wie gesagt eher wie eine Flucht vor oder dass er das Interesse verloren hat. Und ich würde ihn aber so gern wieder sehen

Ihr habt jetzt 8 Monate verplempert, da kommt es auf 2 Wochen auch nicht mehr drauf an, bis man Klarheit hat.

Und 10 Jahre... Sind doch kein Hindernis. Höchstens beim Thema Familienplanung ist da naturgemäß mal mit nem Konflikt zu rechnen... Aber soweit seid ihr ja noch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 12:47

*lach* ja das stimmt nun auch wieder. Ich weiss auch nicht warum es mich plötzlich so geflasht hat. Bis zu dem Abend habe ich immer versucht sehr realistisch zu sein und wenig Gefühl zugelassen und nun hab ich den Salat
Er hat mir immer gesagt, dass ihm das völlig egal ist. Das er mit den jungen Kücken nix anfangen kann und er nicht findet, dass ich alt wirke oder aussehe. Er hat immer wieder gesagt dass ihn das überhaupt nicht interessiert.
Und zur Familienplanung: ich habe ja schon einen Sohn und als ich ihm das gesagt habe, habe ich ihn auch gefragt ob ihn das jetzt überfordert und er meinte, nee gar nicht, warum auch. Für ihn ist das kein Problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 12:48

@ Tobe Danke für Deine Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 13:14
In Antwort auf widderfrau81

@ Tobe Danke für Deine Antworten

Gerne viel Erfolg und schreib hier mal, was daraus geworden ist! Aber nicht erst in 8 Monaten wenn es geht ja, ich bin neugierig! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 13:20

*lach, versprochen das mache ich. so lange wollte ich auch nicht wieder warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2018 um 20:43

 Der war so liebevoll, hat so viele Gefühle gezeigt und so viele Sachen gesagt. Das mache ich doch nicht wenn ich jemanden nur ins Bett kriegen will.  Und das war ja auch noch nach dem wir zusammen im Bett waren. Wir haben ja den Tag bis zum Mittag noch zusammen verbracht.  Also dann muss er schon ein verdammt guter Schauspieler sein.  Ich halte mich doch nicht die ganze Nacht an jemandem fest nachdem ich bekommen habe was ich wollte. Wenn ich ein Stück weg gerückt bin hat er mich immer an sich ran gezogen. Ich halte doch auch nicht noch die Hand während des Autofahrens!  Meinst du wirklich das kann man alles spielen? Oder ich bin einfach zu naiv 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2018 um 18:19

Ja wahrscheinlich hast du recht. Bin ich mal wieder drauf rein gefallen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2018 um 11:30

Also bisher herrscht immer noch schweigen, keinerlei Meldung von ihm. Ich denke das kann ich abhacken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2018 um 13:36

Also wenn ich was tippen müsste, würde ich sagen, dass der Sex nicht so war wie er sich das erhofft hat. Oder dein Körper hat bei ihm nicht alle Knöpfe gedrückt.
Was ich aber gut herausgearbeitet finde ist, dass man quasi 8 Monate Lebenszeit verplempert hat.
Wenn mir die Frau wirklich wichtig wäre, dann wäre ich auch viel früher mit ihr im Bett gelandet und wenn sie versucht hätte mich hinzuhalten, hätte ich auch ganz schnell einen Haken dahinter gemacht. 
Mir ist das auch schon ein paar mal passiert, dass erst alles gut ausgesehen hat und dann der Sex schlecht war. Sowas sagt man natürlich nicht, aber das arbeitet in einem und dann hat man erst mal keinen Lust auf weiteren Kontakt.
Man will sich das nicht eingestehen und schiebt das Thema erst mal raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2018 um 13:51

naja da steckt man nicht drin, das ist schon richtig. Auch wenn ich aus verschiedensten Anhaltspunkten schliesse, dass er es gut fand Aber kann natürlich alles sein. Ich finde es wichtig, dass es auch im Bett funktioniert und wenn es eventuell für ihn nicht gut war, dann könnte das natürlich ein Grund sein. Aber was ich einfach nicht verstehen kann ist sein Verhalten. Wir sind erwachsene Menschen, seit Monaten stehen wir eigentlich täglich im Kontakt und nun kann man das nicht mal ordentlich beenden oder wenigstens mal antworten? Ich finde das einfach respektlos und es ärgert mich, mittlerweile mehr, als das dass zwischen uns damit gelaufen ist. Aber über so ein Verhalten komme ich einfach nicht hinweg. So geht man mit Menschen nicht um...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen