Forum / Liebe & Beziehung

Planlos

19. November 2019 um 4:04 Letzte Antwort: 20. November 2019 um 9:11

Guten Morgen zusammen =), 

mein Mann und ich sind nun schon 6 Jahre zusammen und davon 4 jahre verheiratet. Nach 1-2 Sachen die er sich geleistet hat dachte ich wir sind was Offenheit anspricht über den Berg. Erst schaute er sich cam girls an dann fing er an auf Skype mit Pärchen sich über intimes auszutauschen als ich ihn darauf ansprach und ihm sagte dass es mich verletzt und ich mich nicht damit anfreunden kann dass er sich gern fremden zeigt. Hatten wir uns darauf geeinigt das wir gern gemeinsam Filmchen anschauen können aber in Zukunft nicht Fotos in Skype ausgetauscht werden. Nun musste ich sehen das er sich nicht an das abgesprochene hält.... Ich weiß nicht wie ich weiter vorgehen soll.... Noch einmal ansprechen?  Wortlos akzeptieren? Nägel mit Köpfen machen?  Ich bin wie vor dem Kopf gestoßen. Und kann momentan keinen Gedanken fassen. Es sind auch Kinder vorhanden was es mir nicht leichter macht. Unser jüngster ist gerade mal 1 Woche alt. Ich verstehe ja das unsere gemeinsame Zeit nicht imenz ist aber das rechtfertigt doch nicht das er im Netz sich so aus tobt wobei ich klar gesagt habe dass ich es nicht möchte und er wenn was ist offen mit mir reden soll. Übertreibe ich eventuell? Ist das vielleicht doch nicht so schlimm und ich reagier über.?

Bitte lieb sein und danke für die hilfreichen Ratschläge. 

Liebe Grüße 

Mehr lesen

19. November 2019 um 9:35


im netzt austobt?

für mich ist das ganz klar betrügen!

wann habt ihr das ausgemacht dass er das nicht mehr macht? wie lang ist das her?

Gefällt mir
19. November 2019 um 12:47

Ich denke, dass er sich im sexuellen Sinne vielleicht nicht ganz befriedigt fühlt. Du könntest ihm mal darauf ansprechen, was die anderen Frauen haben, was du nicht hast. Es macht ja grundsätzlich keinen Sinn etwas mit anderen Frauen zu machen, wenn man verheiratet ist. Eine andere Ursache könnte sein, dass er sich nach jemand anders sehnt, einfach einen Unterscheid zum Alltäglichen. In jedem Fall würde ich noch einmal reden und ihm dabei auch gleich die Konsequenzen aufzeigen, sollte er sich nicht daran halten. Ehrlichkeit und Vertrauen ist in einer Beziehung sehr wichtig und wenn du ihm nicht mehr vertrauen kannst, macht es ja auch keinen Sinn. Das alles ist nur meine persönliche Meinung, 100% weiß ich natürlich auch nicht mit dieser Situation umzugehen, weil ich auch noch nie die Erfahrung gemacht habe verheiratet zu sein etc.

Gefällt mir
19. November 2019 um 14:22
In Antwort auf carina2019


im netzt austobt?

für mich ist das ganz klar betrügen!

wann habt ihr das ausgemacht dass er das nicht mehr macht? wie lang ist das her?

Das liegt schon gute 4 Monate zurück. Nachdem ich ihn auf sein merkwürdiges Verhalten (bis zu 1 Std. Im Bad mehrmals, das täglich) ansprach und er es beschwichtigt hat das nichts ist alles in Ordnung wäre. Und er zu der Zeit öfters in Skype unterwegs war, auf Anfrage hab ich ne schwammige bis gar keine Antwort bekommen. Da hab ich eben mich vergewissern wollen und denn die ganze Konversation gelesen. Wir sind mit unseren Handys offen also er darf auch bei mir Nachrichten ect. sehen. Aufjedenfall hatten wir uns darin geeinigt das für mich dieses "zeigen" und Pärchen Ding nicht meins ist und ich Nicht möchte das er da sich da "jedem" zeigfreudig gibt und mich natürlich verletzt wenn er denn Fotos vom Gegenüber sehen will. Diese Seite kenne ich nicht und sonst waren wir sexuell bis vor meinen beiden Schwangerschaften gut ausgelastet. Deswegen verstehe ich nicht was passiert ist. Körperlich hab ich mich bis in der ss nicht verändert. 

Gefällt mir
19. November 2019 um 14:30
In Antwort auf dirk_henf

Ich denke, dass er sich im sexuellen Sinne vielleicht nicht ganz befriedigt fühlt. Du könntest ihm mal darauf ansprechen, was die anderen Frauen haben, was du nicht hast. Es macht ja grundsätzlich keinen Sinn etwas mit anderen Frauen zu machen, wenn man verheiratet ist. Eine andere Ursache könnte sein, dass er sich nach jemand anders sehnt, einfach einen Unterscheid zum Alltäglichen. In jedem Fall würde ich noch einmal reden und ihm dabei auch gleich die Konsequenzen aufzeigen, sollte er sich nicht daran halten. Ehrlichkeit und Vertrauen ist in einer Beziehung sehr wichtig und wenn du ihm nicht mehr vertrauen kannst, macht es ja auch keinen Sinn. Das alles ist nur meine persönliche Meinung, 100% weiß ich natürlich auch nicht mit dieser Situation umzugehen, weil ich auch noch nie die Erfahrung gemacht habe verheiratet zu sein etc.

Dieses Gespräch hatten wir ja vor 4 monaten geführt da hab ich ihm auch klar gemacht gehabt dass ich nicht der typ für camen und Pärchen dinge bin. Und eben auch die Konsequenz der Trennung. Angesprochen ob etwas ihm im sexuelle fehlt hatte ich auch er meinte nein nur das wir einfach zu wenig Zeit für uns hätten (kiddis beanspruchen mich so ziemlich) was ich verstehen kann somit kommt auch das sexuelle zu kurz. Das kann ich verstehen aber anstatt evtl. eine Lösung dafür zu finden einfach im Netz sich ablichten und an irgendwelche Pärchen zu verschicken sowie von mir denn noch n Foto schicken heimlich weil der ältere Herr im Gegenzug was von mir sehen wollte.... Bin nach wie vor durch den Wind und kann es nicht nachvollziehen ganz

Gefällt mir
19. November 2019 um 17:14
In Antwort auf user526426454

Dieses Gespräch hatten wir ja vor 4 monaten geführt da hab ich ihm auch klar gemacht gehabt dass ich nicht der typ für camen und Pärchen dinge bin. Und eben auch die Konsequenz der Trennung. Angesprochen ob etwas ihm im sexuelle fehlt hatte ich auch er meinte nein nur das wir einfach zu wenig Zeit für uns hätten (kiddis beanspruchen mich so ziemlich) was ich verstehen kann somit kommt auch das sexuelle zu kurz. Das kann ich verstehen aber anstatt evtl. eine Lösung dafür zu finden einfach im Netz sich ablichten und an irgendwelche Pärchen zu verschicken sowie von mir denn noch n Foto schicken heimlich weil der ältere Herr im Gegenzug was von mir sehen wollte.... Bin nach wie vor durch den Wind und kann es nicht nachvollziehen ganz

auf jeden Fall solltest du ihm sagen dass du es weißt

Gefällt mir
19. November 2019 um 19:25
In Antwort auf carina2019

auf jeden Fall solltest du ihm sagen dass du es weißt

Das wäre wenn ich darüber nachdenke wohl unumgänglich. Bevor es einen zerfrisst..... 

Gefällt mir
20. November 2019 um 9:11

ja die alternative wäre nur es zu schlucken & weiter wie bisher

ich hoffe das willst du nicht

Gefällt mir