Home / Forum / Liebe & Beziehung / Per Mail verarscht - Rache?

Per Mail verarscht - Rache?

10. April 2012 um 9:05

Hallo an alle,

ich muss mir jetzt einfach mal von der Seele schreiben, was passiert ist, auch wenn ich weiß, dass ich selbst schuld bin, weil naiv und doof. Trotzdem lässt es mir emotional keine Ruhe.

Mich hat ein Typ im Januar über eine Business-Plattform kontaktiert. Ich war relativ kurz angebunden und einsilbig, weil ich dafür keine Zeit hatte und wie gesagt das Portal für Business nütze. Er hat nicht locker gelassen, immer wieder sehr nett geschrieben. Mitte/Ende März habe ich dann den Fehler begangen, doch auf private Mail zu wechseln. DAS WAR DUMM, ich weiß.

Es hat sich dann ein sehr reger, tiefsinniger Kontakt entwickelt. Sehr humorvoll etc. Zum Thema Beziehungsstatus: ich bin Single, er schrieb er sei verheiratet, aber die Ehe existiere nur auf dem Papier. (Jaaaaaaaaaaa ich weiß!!! Mein Kopf hat schon blaue Flecken vom gegen die Wand schlagen )

Auf alle Fälle baggerte er weiter (auf hohem Niveau). Irgendwann schaltete sich endlich mein Hirn ein, dass das ganze schon komisch ist, da er gewissen Fragen immer mit Nicht-Antworten auswich. Trotzdem hat es mich da schon emotional erwischt (ja auch das ist blöd). Dann schrieb er plötzlich irgendwas von langsamer angehen lassen. hallo? wir hatten nur per Mail Kontakt. Auslöser war wohl ein Film, welchen ich per Mail gesendet hatte, seine Adresse stand ja im Business-Forum.Letzte Woche habe ich ihm dann die Pistole auf die Brust gesetzt. Was das alles soll?

Darauf kam die Blubber-Mail: ich sei eine tolle Frau, unter anderen Umständen hätte was sein können, er ist noch zu durcheinander wegen seiner zerbrochenen Ehe.....bla bla.

Ich hatte ihn schon vorher verifiziert, den typen gibt es wirklich auch so wie er ist. Dann habe ich mir die Mühe gemacht mal Kreuz und quer zu googeln und siehe da unter gleicher Adresse ist auch eine Frau eingetragen mit dem gleichen nachnamen Jetzt ist es so: Ich habe ihre Mailadresse rausgefunden und was sie so macht (kleines Designerlabel, Mode auf Bestellung). In einer ihrer Geschäftsanzeigen steht auch drin, sie sei nur sporadisch erreichbar bis Mitte April, weil das Geschäft umzieht.

Ich bin - und hier setzt die Bitte nach einem Rat ein - hin und her gerissen, ihm noch eine reinzuwürgen. Eigentlich entspricht das nicht mir und vom Verstand her, weiß ich es ist dumm, da noch Energie rein zu stecken. Und es ist mir auch klar, dass ich selber schuld bin wegen meiner Naivität auf einen Player reinzufallen. DOCh da ist das kleine Quantum welches Rache will.

Für diejenigen unter euch, die antworten möchten: Erstmal Danke! Ich brauche keinen Rat wegen dem was vorgefallen ist, da weiß ich wirklich selber, dass ich dumm war. Mich interessiert nur eure Meinung, ob ich entweder sie anschreiben soll, oder ihm mitteilen soll, was ich rausgefunden habe oder es einfach bleiben lassen soll.

Danke fürs zuhören (lesen)

LG
M

Mehr lesen

10. April 2012 um 9:43

Sei milde mit dir,
wir alle machen Fehler. Ich würde an deiner Stelle keine Energie mehr reingeben. Würde nicht mehr schreiben ect.
Sich einlassen bedeutet auch, verletzt werden zu können.
Und das bedeutet letztendlich zu leben.
Gruß Melike

Gefällt mir

10. April 2012 um 9:50
In Antwort auf melike13

Sei milde mit dir,
wir alle machen Fehler. Ich würde an deiner Stelle keine Energie mehr reingeben. Würde nicht mehr schreiben ect.
Sich einlassen bedeutet auch, verletzt werden zu können.
Und das bedeutet letztendlich zu leben.
Gruß Melike

Danke
Melike,

du hast recht. Ich glaube warum es mich so trifft, liegt daran, dass ich verstandesmäßig gemerkt habe, dass das ganze dummer, naiver Blödsinn ist, ich aber die Emotionen nicht aufhalten konnte.

Wahrscheinlich bin ich mehr sauer auf mich, als auf ihn - er ist nur ein Player und Depp. Und das in meinem Alter

kenne ich nicht von mir, dieses Rachegefühl..ist komisch und unangenehm und blockiert

Gefällt mir

10. April 2012 um 10:02
In Antwort auf dvd131

Danke
Melike,

du hast recht. Ich glaube warum es mich so trifft, liegt daran, dass ich verstandesmäßig gemerkt habe, dass das ganze dummer, naiver Blödsinn ist, ich aber die Emotionen nicht aufhalten konnte.

Wahrscheinlich bin ich mehr sauer auf mich, als auf ihn - er ist nur ein Player und Depp. Und das in meinem Alter

kenne ich nicht von mir, dieses Rachegefühl..ist komisch und unangenehm und blockiert

Ich habe was ähnliches erlebt,
ich war vorher so zu und dieser Mensch hat es geschafft, mein Herz wieder zu öffnen und wieder zu fühlen. Und im Nachhinein bin ich dankbar. Wichtig ist, dass wir milde mit uns sind, Selbstliebe üben und das heißt auch , sich Fehler, wenn es denn welche sind zu verzeihen. Ich werde auch 59 J,und ich bin keine Dumme, aber auch ich habe keine Garantie, dass so etwas nicht wieder passiert.
Gruß Melike

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen