Home / Forum / Liebe & Beziehung / Peinliches thema..

Peinliches thema..

13. Januar 2011 um 0:26

hallo ihr lieben,
ich bin jetzt 17 jahre alt und leide seit ich ca 14 bin an sehr starkem schwitzen.
das ganze war mir schon immer sehr unangenehm vorallem da ich das anfangs selbst garnicht bemerkt habe. meine freunde zunächst auch nicht, da ich eigentlich sehr zierlich gebaut bin und keiner von solch einem mädchen erwartet, dass sie derart stark schwitzt.
auf jedenfall war ich beim arzt und alles aber die meisten deos sogar aus der apotheke halfen nicht und operieren darf man das ganze erst mit 18. also hab ich mir angewöhnt mich 2(manchmal 3) mal täglich zu waschen, immer bodyspray/deo/parfum dabei zu haben undsoweiter.
Naja außer beim sport ist eigentlich niemandem mein problem aufgefallen, dachte ich zumindest.
nun hab ich vor ein paar tagen erfahren, dass exfreunde von mir erzählten, dass ich beim verkehr "wie ein schwein" schwitzen würde und all sowas. natürlich sind es exfreunde und das meiste ist nicht ernst zu nehmen was sie über mich erzählen aber DAS hat mich wirklich total in verlegenheit gebracht. abgesehen davon habe ich im moment einen freund und mache mir unheimliche gedanken ob ihn das wohl auch so sehr auffällt bzw ob es ihn stört. und ich schäme mich so dafür obwohl ich ja weiß dass es nicht an der körperpflege liegt oder sonst was. seitdem ist mir das nur so wahnsinnig peinlich mit ihm zu schlafen aber ich wüsste auch nicht wie ich mit ihm darüber reden sollte oder ob ich überhaupt mit ihm darüber reden sollte.
er wird nur immer misstrauischer weil ich seit ein paar wochen eben kaum noch mit ihm geschlafen habe. ich liebe ihn doch und kann mit ihm auch über alles reden nur das ist eine sache über die ich am liebsten mit niemandem teilen würde. ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll, ob ich besser mit ihm sprechen soll oder nicht. und wenn ja, wie.
hoffe ihr könnt mir helfen :-*

PS: wenn ihr euch lustig machen wollt, könnt ihr euch das sparen, danke.

Mehr lesen

13. Januar 2011 um 0:34

Hey,
ein Bekannter von mir hat sich vor einigen Jahren auch die Schweißdrüsen entfernen lassen, weil er das gleiche Problem wie du hatte.

Vielleicht solltest du mit deinem Freund in die Sauna fahren und wenn ihr dort beide schweißtreibend sitzt, ihn von deinem Problem damit erzählen. Sauna kann ich dir sowieso empfehlen. Nicht, weil das es dein Problem beseitigt, aber durch regelmäßige Saunagänge riecht dein Schweiß nicht mehr. Und das ist auf jeden Fall besser, als die Geruchsnote ständig mit Düften zu übertünchen.

Du schreibst, du warst damit bereits bei einem Arzt? Hast du denn auch bei deinem Frauenarzt mal nachgefragt, ob es an der Pille liegen könnte, die du zur Zeit benutzt? Vielleicht steht ja auch schon etwas in dem Beipackzettel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 1:01

Hallo
ich weiß nicht ob es ein trost ist, aber ich kenne eine menge männer die es sehr anturnt, wenn die frau beim akt schwitzt. vorausgesetzt, es stinkt nicht, was bei frischem schweiß selten der fall ist.

naja mehr kann ich dazu nicht so sagen. ich finde, du könntest es zumindest vielleicht mal andeuten und ichd enke mal, wenn es deinem freund bis jetzt nicht sonderlich aufgefallen ist, wird es wohl nicht so ein großes problem sein mit ihm drüber zu reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 6:50

Operieren
Es war neulich bei Stern-TV noch ein Bericht über ein neues Verfahren um mit Laser die Schweissdrüsen zu veröden.

Die Betroffene konnte das mal eben so, ohne Narkose beim Arzt machen lassen und wieder nach Hause gehen. Keine Schmerzen, kein Blut, keine Narben oder so.

Warum sollte mit dem Einverständnis der Eltern so ein Eingriff nciht auch vorher möglich sein?
Es gibt ja auch gesundheitliche Beeinträchtigungen durch das Schwitzen. Also da würde nich noch mal nachfragen und mich nicht so schnell abweisen lassen.

Es werden schliesslich bei Minderjährigen auch Brüste verkleinert und so, wenn die Mädels Rückenprobleme kriegen. Und sowas ist ein 10mal krasserer Eingriff.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 7:29

Die betroffene
im TV hat halt Hautreizungen und Ekzeme bekommen und ein normales Leben war kaum möglich, weil sie sich ständig umziehen und waschen musste.

Und was ist mit den psychologischen Beeinträchtigungen? Ich mein, muss man darüber diskutieren, wie sich die Threaderstellerin wohl fühlt, wenn so über ihr Problem geredet wird? Stelle mir das echt schlimm vor.

Würdest Du denn grad vom Sport durchgeschwitzt zur Schule oder zur Arbeit gehen wollen? Nur mal so als Gedankenspiel, wie man sich da wohl ständig fühlen muss. Ich weiß gar nicht wie man das als Nicht-Betroffener so klein reden kann. Schwitzen, nassgeschwitzt sein gilt halt für viele Aussenstehende als unsauber und eklig. Wer will gern von anderen heimlich als unsauber und eklig gefunden werden?

Es werden auch Kindern mit 5 Jahren Ohren angelegt, um die Hänseleien zu vermeiden. Könnte man auch sagen, ist ja wohl keine gesundheitlich bedingte Indikation die so einen Eingriff rechtfertigt.

Aber die psychologischen Folgen sind ja eh meist schlimmer und nachhaltiger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 7:38
In Antwort auf chava_12323691

Operieren
Es war neulich bei Stern-TV noch ein Bericht über ein neues Verfahren um mit Laser die Schweissdrüsen zu veröden.

Die Betroffene konnte das mal eben so, ohne Narkose beim Arzt machen lassen und wieder nach Hause gehen. Keine Schmerzen, kein Blut, keine Narben oder so.

Warum sollte mit dem Einverständnis der Eltern so ein Eingriff nciht auch vorher möglich sein?
Es gibt ja auch gesundheitliche Beeinträchtigungen durch das Schwitzen. Also da würde nich noch mal nachfragen und mich nicht so schnell abweisen lassen.

Es werden schliesslich bei Minderjährigen auch Brüste verkleinert und so, wenn die Mädels Rückenprobleme kriegen. Und sowas ist ein 10mal krasserer Eingriff.

P.S: Den Bericht kannst Du auf stern-tv noch finden
geh auf stern-tv.de oben in die suche und gib "hyperhidrose" ein. Da kannst Du dann abchecken, ob das Problem so auch auf Dich zutrifft und Dich über diese Methode informieren.

Dann würde ich noch mal zu einigen anderen Ärzten gehen und abklären, ob es eine Chance gibt, dass sich das legt, oder ob so eine OP nicht doch für Dich in Frage kommt.

Kann ja auch eh nicht mehr so lange dauern, bis Du 18 bist im schlimmsten Fall...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 9:47
In Antwort auf asya_12525814

Hey,
ein Bekannter von mir hat sich vor einigen Jahren auch die Schweißdrüsen entfernen lassen, weil er das gleiche Problem wie du hatte.

Vielleicht solltest du mit deinem Freund in die Sauna fahren und wenn ihr dort beide schweißtreibend sitzt, ihn von deinem Problem damit erzählen. Sauna kann ich dir sowieso empfehlen. Nicht, weil das es dein Problem beseitigt, aber durch regelmäßige Saunagänge riecht dein Schweiß nicht mehr. Und das ist auf jeden Fall besser, als die Geruchsnote ständig mit Düften zu übertünchen.

Du schreibst, du warst damit bereits bei einem Arzt? Hast du denn auch bei deinem Frauenarzt mal nachgefragt, ob es an der Pille liegen könnte, die du zur Zeit benutzt? Vielleicht steht ja auch schon etwas in dem Beipackzettel.

Hab das gleiche problem
Ich leide auch seit meiner pupertät, und nachmeiner schwangerschaft darunter.
Keiner der dieses problem hat, kann es richtig nachvollziehen.
Dadurch hat man im leben schon beeinträchtigungen.
wie z.B sieht es jemand, was zieh ich an damit man die schweißflecken nicht sieht, im job/Schule usw.
Ich bin bestimmt jahre nur mit schwarzen shirts gelaufen damit man die flecken nicht sieht.

vor 2 jahren hatte ich eine schweißdrüsenabsaugung, seitdem ist es besser aber immernoch nicht gut!
Seit letztes jahr benutzte ich in den achselhölen das Produkt ODABAN, hilst mir sehr gut.
Aber man muss sich wirklich an die anweisungen der packungsbeilage halten. ich hab es bei der ersten anwendung falsch gemacht, und glaube mir das hat sehr geschmerzt (jucken picken,brennen).
Seit dem kann ich mich daruf verlassen das alles trocken bleibt!
versuche es mal, wenn du bei google odaban angibst wirst du es schnell finden.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 10:54

Ich war bei einer Kosmetikerin...
die dasselbe Problem hatte wie Du. Sie erzählte mir, sie hätte diese "Schweißdrüsenüberfunktion" mit Botox behandeln lassen. Keine Ahnung, wie das funktioniert, welche Nebenwirkungen etc. Aber vielleicht ist das ein Ansatz. Viele Grüße und viel Glück. orange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 13:36

Auf jeden Fall mit ihm darüber sprechen
guck mal, den denkansatz hast du ja bekommen, weil ein ex von dir es allen kund getan hat. nur mal so nebenbei, wenn der sex richtig ist, dann schwitzt man auch

greif genau dieses thema bei deinem freund auf. sag ihm, dass du mit ihm reden möchtest, dass dich etwas sehr stark bedrückt. dass du von xyz gehört hast, dass du wie ein schwein schwitzt. dass du selbst weißt, dass du ein problem damit hast, aber angst vor einer ablehnung seinerseits hast, weil es ihn stören könnte. dass du nur noch diesen gedanken im kopf hast und wie sehr es dich belastet. frag ihn wie er dazu steht. warum sollte er denn jetzt weglaufen, nur weil du es ansprichst? wäre es ein soooo großes problem von ihm, dann würde er nach dem ersten mal von euch die flucht ergreifen. er hat es bestimmt schon mitbekommen, dass du schwitzt, aber es scheint ihn nicht zu stören und um diese gewssheit zu haben, spreche ihn darauf an!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 15:03

Hilfe
hi,

also ich kann dir folgendes empfehlen: syneo 5
http://www.syneo-shop.at/

google einfach mal. eine arbeitskollegin hatte dasselbe problem, auch die flecken, damit ist es komplett weggegangen.

viel glück und alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 15:58

Wow.. danke für die vielen antworten
also erstmal: in der apotheke war ich schon & hab 3 verschiedene antitranspirante ausprobiert & dann hat die tante in der apotheke mit auch zu botox geraten weil halt alles nichts geholfen hat..
meine mutter ist aber komplett gegen so einen eingriff von daher kann ich das erstmal sowieso vergessen... außerdem zahlt das ja glaub ich nicht die krankenkasse (oder?) weil ich bin noch schülerin und kann das geld warscheinlich sowieso nicht aufbringen...
werd mir jetzt mal dieses syNeo bestellen und mal weitersehen...
danke nochmal für eure zahlreichen ratschläge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest