Home / Forum / Liebe & Beziehung / Peinlich vor dem Freund...

Peinlich vor dem Freund...

13. Februar 2007 um 19:29

Ich hab da ein kleines Problem...das mich ziemlich in meiner Beziehung zu meinem Freund einschränkt!
Wir wohnen noch nicht zusammen und deshalb bin ich nicht so häufig damit konfrontiert, aber vor allem im Urlaub wird es zum Problem...es ist mir peinlich in seiner Umgebung (also auf Urlaub im Zimmer, oder auch wenn er zu mir kommt) aufs Klo zu gehen, also auf die große Seite. Klingt bescheuert, ich weiß, aber mir ist es einfach so schrecklich unangenehm, wenn es danach ungut riecht und er es bemerkt (was sich ja schwer vermeiden lässt auf urlaub)...ich meine, es ist ja nur natürlich, aber trotzdem... ich kann damit nicht umgehen, und dann versuche ich immer in Restaurants oder sonst wo aufs Klo zu gehen, was aber ziemlich stressig sein kann!!

wie geht es euch damit? Hat jemand das gleiche Problem? Würde mich über Feedback freuen!

Mehr lesen

13. Februar 2007 um 19:43

Feedback
Ich kenne die Problematik aus dem Freundeskreis. Fragt mich jetzt bitte nicht, wie wir auf dieses Gesprächsthema kamen Männer hatten (wie könnte es anders sein) damit keine Probleme, nur die Frauen fühlten sich z.T. blockiert.

1. Es ist menschlich
2. Fenster aufmachen
3. Sprüh danach mit Deo
4. Oder zünde 2 - 3 Streichhölzer an (wirkt sehr gut)
5. Wenn es garnicht geht, benutze die öffentlichen Toiletten in der Hotellobby.

Das Problem löst sich irgendwann von selbst auf, wenn man den Partner lange genug kennt und sich genug Vertrauen aufgebaut hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 19:48
In Antwort auf cosimo_12080785

Feedback
Ich kenne die Problematik aus dem Freundeskreis. Fragt mich jetzt bitte nicht, wie wir auf dieses Gesprächsthema kamen Männer hatten (wie könnte es anders sein) damit keine Probleme, nur die Frauen fühlten sich z.T. blockiert.

1. Es ist menschlich
2. Fenster aufmachen
3. Sprüh danach mit Deo
4. Oder zünde 2 - 3 Streichhölzer an (wirkt sehr gut)
5. Wenn es garnicht geht, benutze die öffentlichen Toiletten in der Hotellobby.

Das Problem löst sich irgendwann von selbst auf, wenn man den Partner lange genug kennt und sich genug Vertrauen aufgebaut hat.

Feedback - Feedback
Danke, du hast ja recht...zumindest WENN ein Fenster vorhanden ist, was bei Reisen oft nicht so ist.
Eigentlich sind wir schon fast 3 Jahre zusammen...und können sonst eigentlich über alles sprechen, aber das ist wohl ein riesen Tabuthema für mich..hm.
Nunja, muss man wohl irgendwann drüber hinweg kommen, um sich nicht selbst im weg zu stehn..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 20:13

Lol
'plopp und weg' ... zum kaputtlachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 20:20
In Antwort auf cosimo_12080785

Feedback
Ich kenne die Problematik aus dem Freundeskreis. Fragt mich jetzt bitte nicht, wie wir auf dieses Gesprächsthema kamen Männer hatten (wie könnte es anders sein) damit keine Probleme, nur die Frauen fühlten sich z.T. blockiert.

1. Es ist menschlich
2. Fenster aufmachen
3. Sprüh danach mit Deo
4. Oder zünde 2 - 3 Streichhölzer an (wirkt sehr gut)
5. Wenn es garnicht geht, benutze die öffentlichen Toiletten in der Hotellobby.

Das Problem löst sich irgendwann von selbst auf, wenn man den Partner lange genug kennt und sich genug Vertrauen aufgebaut hat.

Hm
riechts dann nicht rauchig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 20:32

Nimms mit humor!!!
Es ist menschlich!!!
Ich würd ihn, wenn er ins bad will, warnen mit nem grinsen und sagen : "Schatz, da drin ist es etwas frisch! Es liegt in Deiner Verantwortung!" )
Du wirst sehen so schlimm ist es dann nicht mehr und er wird auch lachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 21:06
In Antwort auf mio_12371197

Nimms mit humor!!!
Es ist menschlich!!!
Ich würd ihn, wenn er ins bad will, warnen mit nem grinsen und sagen : "Schatz, da drin ist es etwas frisch! Es liegt in Deiner Verantwortung!" )
Du wirst sehen so schlimm ist es dann nicht mehr und er wird auch lachen!

!
Das ist sicher der beste Weg! ..man muß sich halt nur einmal drüber traun es anzusprechen, dann ist der Knoten wohl gelöst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 21:21

Hi
Kenn auch das Problem. War früher genauso. Aber seit unserem ersten Urlaub letztes Jahr (auch Bad ohne Fenster) da hab ichs einfach mit Humor genommen und ihn immer sozusagen "vorgewarnt" ich hab dann immer gesagt: "auf deiner Stelle würd ichs nicht riskieren" etc. Und einfach dabei lachen. Er versteht das ja auch. Und dein Freund wird das ja auch verstehen. Ich mein, das ist doch das natürlichste. Wenn dus dann mit dir tragen musst, dann kriegst doch noch probleme...
Nimms einfach mit Humor. Versuchs doch mal und schau auch die Reaktion deines Freundes an. Du wirst sehen, er wird das auch mit Humor nehmen.
Alles Gute
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 21:34
In Antwort auf cymone_12961432

Hi
Kenn auch das Problem. War früher genauso. Aber seit unserem ersten Urlaub letztes Jahr (auch Bad ohne Fenster) da hab ichs einfach mit Humor genommen und ihn immer sozusagen "vorgewarnt" ich hab dann immer gesagt: "auf deiner Stelle würd ichs nicht riskieren" etc. Und einfach dabei lachen. Er versteht das ja auch. Und dein Freund wird das ja auch verstehen. Ich mein, das ist doch das natürlichste. Wenn dus dann mit dir tragen musst, dann kriegst doch noch probleme...
Nimms einfach mit Humor. Versuchs doch mal und schau auch die Reaktion deines Freundes an. Du wirst sehen, er wird das auch mit Humor nehmen.
Alles Gute
Lg

Hi
Das beruhigt mich!
Und wie lang hats bei dir gedauert, bis dus mit Humor nehmen konntest?
Ich bin jetzt schon so lang mit ihm zusammen (fast 3 Jahre)...aber wir wohnen noch zuhause und haben bis jetzt nie länger als max eine Woche Urlaub gemacht..da konnte ichs immer irgendwie hinbiegen mit Lokalen usw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 22:03

Mal sehen...
-schick ihn kaffee trinken
-sag du brauchst deine ruhe
oder:
-wasser laufen lassen
-fön an
-radio an
-...am besten alles o.g. aufeinmal betätigen
sollte es doch mal notwendig sein:
-lüften
-haarspray,parfüm,deo etc.

p.s.: im restaurant oder in der kneipe.... , das ginge gar nicht....
aber leider bin ich immer die welche gerade dann reinkommt, wenn gerade abgeseilt wurde *würg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 14:05

Oh Gott
nach drei Jahren ist es dir immernoch peinlich, wenn dein freund bemerkt, dass du auch mal "Gross" musst? Also wirklich, das ist doch nix schlimmes. Mir war das vielleicht die ersten 2-3 Monate etwas unangenehm. Nimms doch mit Humor. Wenn mein Freund mich mal fragt, warum ich so lange "weg" war, sag ich einfach ganz süss "Hab Stinki gemacht" und er scherzt dann immer "Hast du fein gemacht" und tätschelt mir den Kopf. Ist doch witzig. Ausserdem, stinkt es bei deinem Freund bestimmt noch doller als bei dir. Oder? Echt, das ist doch nix Schlimmes. Als ob er nicht wüsste, dass du auch mal Aa machst...
Nimms einfach locker, er hat dich doch lieb und findet das bestimmt nicht schlimm. Geh es von der Humorvollenseite an, so viel Vertrauen muss doch da sein, oder?
LG Chaosbeute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 14:09

Hm..
Ja, davon habe ich auch schon gehört...und es auch schonmal ausprobiert..aber dann riecht es halt eine zeitlang etwas veräuchert im Bad...das wäre mir auch wieder peinlich (das hört bei mir nie auf... aber wahrscheinlich besser als das 'rosenwasser'!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 14:16
In Antwort auf kirsty_12281826

Oh Gott
nach drei Jahren ist es dir immernoch peinlich, wenn dein freund bemerkt, dass du auch mal "Gross" musst? Also wirklich, das ist doch nix schlimmes. Mir war das vielleicht die ersten 2-3 Monate etwas unangenehm. Nimms doch mit Humor. Wenn mein Freund mich mal fragt, warum ich so lange "weg" war, sag ich einfach ganz süss "Hab Stinki gemacht" und er scherzt dann immer "Hast du fein gemacht" und tätschelt mir den Kopf. Ist doch witzig. Ausserdem, stinkt es bei deinem Freund bestimmt noch doller als bei dir. Oder? Echt, das ist doch nix Schlimmes. Als ob er nicht wüsste, dass du auch mal Aa machst...
Nimms einfach locker, er hat dich doch lieb und findet das bestimmt nicht schlimm. Geh es von der Humorvollenseite an, so viel Vertrauen muss doch da sein, oder?
LG Chaosbeute

Du hast recht
Eigentlich ist es mir sogar peinlich, DASS es mir peinlich ist...und, jetzt wirds kompliziert, wärs mir jetzt erst recht peinlich ES zu tun und er würde merken, dass ich in der Sache doch ganz normal bin (denke mal er wird sich auch schon öfter mal gewundert haben..) Nunja, ich glaub ich muß mir helfen lassen, vielleicht hab ich ein posttraumatischen Defäkationssyndrom oder ähnliches

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 14:46
In Antwort auf kirsty_12281826

Oh Gott
nach drei Jahren ist es dir immernoch peinlich, wenn dein freund bemerkt, dass du auch mal "Gross" musst? Also wirklich, das ist doch nix schlimmes. Mir war das vielleicht die ersten 2-3 Monate etwas unangenehm. Nimms doch mit Humor. Wenn mein Freund mich mal fragt, warum ich so lange "weg" war, sag ich einfach ganz süss "Hab Stinki gemacht" und er scherzt dann immer "Hast du fein gemacht" und tätschelt mir den Kopf. Ist doch witzig. Ausserdem, stinkt es bei deinem Freund bestimmt noch doller als bei dir. Oder? Echt, das ist doch nix Schlimmes. Als ob er nicht wüsste, dass du auch mal Aa machst...
Nimms einfach locker, er hat dich doch lieb und findet das bestimmt nicht schlimm. Geh es von der Humorvollenseite an, so viel Vertrauen muss doch da sein, oder?
LG Chaosbeute

Lol bei ihm stinkts deiner Meinung nach mehr?
Was für ein weiblicher Gedankenmüll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2007 um 21:04

Ist mir auch bekannt!
Ich kann dich verstehen! Mir ist es auch sehr lang so gegangen. Aber ich kann dir sagen, mit der Zeit gibt sich das. Vor allem wenn man irgendwann zusammenzieht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2007 um 21:07

Kenn ich
aber ich hab dann wenns mal peinlich werden sollte mit en witz oder so überspielt. ihm gehts doch in der sache dann auch nicht anders, also mach dir nich so ne sorge. hatte zwar so minimale tricks entwickelt aber letztensendes hört man glaub ich bald auf sich darum en kopf zu zerbrechen

lg krümelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2007 um 11:19

Interessant...
...es ist schon witzig, dass man ja eigentlich weiß, dass es dem anderen genauso geht bzw er viele dinge die einem unangenehm sind als gar nicht störend, oder wie in deinem fall, sogar schön findet! Mich würden diese dinge bei ihm ja genausowenig stören, ich würde es sogar einen tollen vertrauensbeweis finden, wenn er sagen würde 'mir ist .. ein bißchen peinlich' oder so....Aber trotzdem schaffe ichs irgendwie nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2007 um 14:10

Antwort:
Hi! Mir ging das auch so, wenn ich bei meinem Freund zu Hause war (heute wohnen wir zusammen). Ich kann dir sagen, da gewöhnt man sich dran. Weißt du, bei deinem Freund ist es genauso, wenn er auf der Toilette war . Tröstet dich das nicht? Was ich nicht verstehe, warum schränkt es dich ein in eurer Beziehung? Ich meine, es ist ja was ganz natürliches auf's Klo zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2007 um 17:46
In Antwort auf muriel_12477895

Antwort:
Hi! Mir ging das auch so, wenn ich bei meinem Freund zu Hause war (heute wohnen wir zusammen). Ich kann dir sagen, da gewöhnt man sich dran. Weißt du, bei deinem Freund ist es genauso, wenn er auf der Toilette war . Tröstet dich das nicht? Was ich nicht verstehe, warum schränkt es dich ein in eurer Beziehung? Ich meine, es ist ja was ganz natürliches auf's Klo zu gehen.

Es
schränkt mich in dem sinn ein, dass ich vorbehalte habe längere zeit mit ihm auf urlaub zu fahren...obwohl ich das ja eigentlich sehr gerne tue
Doch, ein bißchen tröstet mich das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2007 um 17:48

Was meinen eigentlich die männer
unter uns dazu???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 3:03

Dann nehm doch einfach nen Deo der in jedem Bad
rumsteht, spül sofort runter und mach dazu noch das Fenster auf und gut ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 3:08
In Antwort auf edith_12284082

Dann nehm doch einfach nen Deo der in jedem Bad
rumsteht, spül sofort runter und mach dazu noch das Fenster auf und gut ist

Ich hab nur Deo-Roller
soll ich damit das Häufchen,meinen Popo oder des Liebsten Nase berollen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 11:01
In Antwort auf toma_12672450

!
Das ist sicher der beste Weg! ..man muß sich halt nur einmal drüber traun es anzusprechen, dann ist der Knoten wohl gelöst...

^^
bleib doch einfach im klo bis der geruch weg ist. ich hab das so gemacht..fenster auf falls da nen fenster ist im klo. mir ging es frueher ganz genauso und ich hab mich auch nie getraut. aber das vergeht mit der zeit =)
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2007 um 16:57
In Antwort auf totty_12166700

Ich hab nur Deo-Roller
soll ich damit das Häufchen,meinen Popo oder des Liebsten Nase berollen?

Am besten
alles, aber die reihenfolge beachten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 21:58

Hab neulich
zufällig gelesen, dass man ein Schälchen mit Zitronenscheiben ins Bad stellen soll: das sorgt für frischen Duft und nimmt angeblich die schlechten Gerüche auf!
Ich werds ausprobieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen