Home / Forum / Liebe & Beziehung / Pech mit den Männern, und wieder bin ich verlassen worden Wollte er evt,. nur F****

Pech mit den Männern, und wieder bin ich verlassen worden Wollte er evt,. nur F****

9. August 2006 um 0:03

So nun ist meine 3. Beziehung auch heute wieder vom Mann beendet worden er hat in den 3 Wochen gemerkt, dass er vom Herzen aus mir nicht das geben kann was man für eine Beziehung braucht.
Wir kennen uns seit Mai, trafen uns öfters und na ja mitte Juli kamen wir zusammen und ich find so nach 2 Mon. müsste man doch wissen, will ich was oder will ich nichts von jmd. na ja ich habs mir fast gedacht, denn in den 3W kam halt selten mal ein liebes und süßes wort von ihm, sprach es auch an, aber er meinte, er weiß net warum. Na ja heute weiß ich warum, weil ihm halt die sogenannten Schmetterlinge fehlten. Ich komm mir nur total benutzt vor in Sachen Sex. Zwar hatten wir nur 3x Sex aber trotzdem. Ich habe Gefühle für ihn und tut schon weh, weil ich halt dachte, super endlich hab ich mich wieder verliebt und er sich wohl auch (da er halt am ball blieb) hatte zwar so in der Solozeit Männern kennengelernt meist aber fehlten meinerseits Gefühle.

Nun sitz ich hier und bin total traurig Alles schitte

Mehr lesen

9. August 2006 um 0:23

Da steckst Du nicht drin,
und das liegt auch nicht nur an Dir.

Manchmal beruhen Gefühle einfach nicht auf Gegenseitigkeit,und wenn man das nach 2Mon.merkt,ist doch "besser",sofern man überhaupt davon reden kann in dem Zusammenhang,als nach Jahren Partnerschaft mit kids oder wie auch immer.
Dann wird es noch schwerer.

Shit happens
Aber -Du solltest nicht aufgeben,und auch nicht an Dir zweifeln.
Bis der Prinz auftaucht,sind schon einiges an Fröschen unterwegs,die geknutscht werden sollten,um es rauszufinden.
War bei mir nicht anders.

Klar ist das deprimierend.
NUr-3xeinvernehmlichen Sex nach 2Mon.Beziehung,ich weiss nicht,wieso Du Dir da benutzt vorkommst?

Das würde ich eher so sehen,wenn ich nach mehreren Wochenbeziehungen oder Kurzbettgeschichten mal nen tollen Mann dazwischen gehabt hätte,der sich auch schnell verdünnisiert hätte.

Weiss nicht,ob das ein kl.Trost für Dich war.
Lass Dir nur gesagt sein,Du bist nicht alleine,die sowas schon mal durchleben musste .

Verlier nicht den Glauben dran,dass es auch noch echt tolle Männer gibt,und sei es,erst mal als gute Kumpels oder Freunde.
Könnte ja mehr draus werden
lg- viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 0:27
In Antwort auf cinnamon42

Da steckst Du nicht drin,
und das liegt auch nicht nur an Dir.

Manchmal beruhen Gefühle einfach nicht auf Gegenseitigkeit,und wenn man das nach 2Mon.merkt,ist doch "besser",sofern man überhaupt davon reden kann in dem Zusammenhang,als nach Jahren Partnerschaft mit kids oder wie auch immer.
Dann wird es noch schwerer.

Shit happens
Aber -Du solltest nicht aufgeben,und auch nicht an Dir zweifeln.
Bis der Prinz auftaucht,sind schon einiges an Fröschen unterwegs,die geknutscht werden sollten,um es rauszufinden.
War bei mir nicht anders.

Klar ist das deprimierend.
NUr-3xeinvernehmlichen Sex nach 2Mon.Beziehung,ich weiss nicht,wieso Du Dir da benutzt vorkommst?

Das würde ich eher so sehen,wenn ich nach mehreren Wochenbeziehungen oder Kurzbettgeschichten mal nen tollen Mann dazwischen gehabt hätte,der sich auch schnell verdünnisiert hätte.

Weiss nicht,ob das ein kl.Trost für Dich war.
Lass Dir nur gesagt sein,Du bist nicht alleine,die sowas schon mal durchleben musste .

Verlier nicht den Glauben dran,dass es auch noch echt tolle Männer gibt,und sei es,erst mal als gute Kumpels oder Freunde.
Könnte ja mehr draus werden
lg- viel Glück

Wir waren
^nur 3 Wochen zusammen, kannten uns aber 3Mon lang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 1:51

Falls es dir hilft
ich stehe gerade auf der "anderen seite der strasse".. d.h. treffe mich seit längerem mit einer dame, die ich wirklich sehr mag & interessant finde aber in meinem herzen macht es einfach nicht "klick".. bin jetzt auch am überlegen (bzw. eigentlich weiss ich es, dass ich's tun sollte) ob ich die ganze sache beende, bevor bei ihr noch tiefere gefühle entstehen.
was ich damit sagen will: ich habe aufrichtig versucht, mich in diese frau zu verlieben und wollte wirklich sehr, dass es mit uns 2 klappt - aber wenn die gefühle fehlen macht es wohl keinen sinn und es wäre einfach nicht ehrlich. deshalb hoffe ich auch, dass sie sich nicht "benutzt" vorkommt (wir hatten 1x sex, aus der laune raus nach einem der grandiosen deutschland-siege ) - und das solltest du auch nicht! eher froh sein, dass er letztendlich ehrlich zu dir war. fällt uns männern nämlich nicht leicht sowas..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 9:57
In Antwort auf nevil_11961815

Falls es dir hilft
ich stehe gerade auf der "anderen seite der strasse".. d.h. treffe mich seit längerem mit einer dame, die ich wirklich sehr mag & interessant finde aber in meinem herzen macht es einfach nicht "klick".. bin jetzt auch am überlegen (bzw. eigentlich weiss ich es, dass ich's tun sollte) ob ich die ganze sache beende, bevor bei ihr noch tiefere gefühle entstehen.
was ich damit sagen will: ich habe aufrichtig versucht, mich in diese frau zu verlieben und wollte wirklich sehr, dass es mit uns 2 klappt - aber wenn die gefühle fehlen macht es wohl keinen sinn und es wäre einfach nicht ehrlich. deshalb hoffe ich auch, dass sie sich nicht "benutzt" vorkommt (wir hatten 1x sex, aus der laune raus nach einem der grandiosen deutschland-siege ) - und das solltest du auch nicht! eher froh sein, dass er letztendlich ehrlich zu dir war. fällt uns männern nämlich nicht leicht sowas..

Evt
gehts ihm ja auch so, es kam halt nur der satz: mein herz will nicht so wie mein kopf. ich kenn das ja auch, dass ich wen kennenlernte, dachte mensch der ist ja nett, selbe wellenlänge usw. aber es macht nicht klick. sowas deprimiert mich auch. denn männer als partner könnt ich eigentlich genug haben, nur der klick fehlt einfach. und da war ich halt so froh, dass es von meiner seite aus funkte. na ja habe die nacht kaum geschlafen da ich halt total traurig bin. aber gedacht habe ich es mir halt schon, da in den 3 wochen halt wenig herzlichkeit kam von ihm, nie habe ich gehört, hallo süße, schön dich zu sehen oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 10:52

Möchte mich
auch zu wort melden. ich ( weiblich 27 jahre ) stehe auch auf der anderen seite. seit 16 monaten bin ich nun single. die trennung von meinem mann hatte mich hart getroffen. seit ca 6 monaten bin ich frei und bereit für neues. ich habe viele menschen kennengelernt. einige intensiver, andere weniger. aber ich hatte nie das kribbeln. ( bis vor wenigen tagen....ist aber eine enttäuschung draus geworden ) immer habe ich mir anhören müssen, dass sich die herren eine beziehung mit mir vorstellen, sie hätten sich verliebt. an dem punkt war ich immer so ehrlich und musste das ganze beenden, bevor es " zu spät " ist und es nochmehr schmerzt. ich mochte den jeweiligen, keine frage....habe mich auch wohl in seiner nähe gefühlt....aber es war nur der moment.manchmal hielt der moment tage, manchmal 2-3 wochen an. länger leider nie. ich kann nur eines sagen. es war nicht der richtige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 11:23

Andersrum...
Hallo zusammen,

andersrum ist es aber auch nicht einfacher,soll heißen...wenn die Gefühle da sind,aber der Verstand ganz klar sagt das es nicht funktionieren wird.

Mittlerweile frage ich mich ernsthaft,ob es überhaupt die Art des Verliebens und liebens gibt,die wir alle suchen ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 11:29

Sei nicht so traurig...
Frage mich gerade,warum du dich benutzt fühlst,weil du drei mal Sex

mit ihm hattest?

Hattest du denn nichts davon?

Leg ihm das nicht so negativ aus,für den Moment hat er sicher auch

geglaubt,das er sich in dich verliebt hätte.


Alles Liebe...

*mitderzeitwirdalleswiedergut*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2006 um 12:02

Tut mir leid für Dich.....
.... aber das ist halt der Lauf der Kennenlern-Phase, Verliebtheits-Phase....

Man kommt zusammen und nach einiger Zeit merkt man, ob es passt oder nicht. Und er hat halt gemerkt, dass es nicht gepasst hat. Ich denke, das ist normal. Sonst würden sich ja auch nicht so viele Paare nach der Beschnupperungs-Phase trennen....
Dir, für die es gepasst hätte, tut es weh. Aber besser jetzt als später.
Und irgendswann wirst Du GANZ BESTIMMT den Mann treffen, der für Dich bestimmt ist!!!


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2006 um 11:27

Er
hat halt nur noch zu ner Freundin gesagt, dass ich eine total liebe und süße Maus sei und er mir halt in dem Sinne durch das Schluss machen weh tat. Ich bin halt nur traurig vom HErzen aus, aber ich sag mir auch, lieber jetzt als irgendwann, wenn ich da noch mehr gefühle entwickelt hätte, zumal es mir halt auffiel in den Wochen das was nicht stimmt, er gab mir halt wenig liebe...

Und die Sache mit dem Verstand kenne ich. So war es bei meinem Ex, wir waren zwar nur 8mon zusammen, aber liebten uns mussten aber eingestehen (leider) dass wir zu verschieden sind und das tat sehr weh, zu wissen beide lieben sich aber es wird nicht gut gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2006 um 13:05
In Antwort auf lara_12722324

Wir waren
^nur 3 Wochen zusammen, kannten uns aber 3Mon lang

Da musste durch
auch wenns traurig ist für Dich im Moment.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2006 um 13:48

Sei
froh, daß er schon nach dem 3. mal Sex weiß, daß er keine Beziehung mit dir will. Andere Männer halten das noch ganz anders.Vielleicht solltest du dir länger Zeit lassen statt gleich mit Erstbesten in die Kiste zu hüpfen und zu meinen, daß das für ne Beziehung reicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2006 um 18:36

Eine beziehung?
lass dir doch einfach mal ein bisschen zeit!
ich weiss nicht warum es soviele leute gibt die nach ein paar wochen (!!!) schon von einer BEZIEHUNG reden. eine beziehung, eine richtige, das ist für mich etwas das mehrere jahre schon geht, alles andere davor...?`

ich weiss nciht warum können so viele menschen nicht einfach erst mal nur die zeit mit einander geniessen ??? die dinge etwas lockerer angehen... warum muss das immer alles gleich so eingekastelt und definiert werden???

meiner meinung nach ist das der tod für allle ehrlichen gefühle!

liebe grüsse, bettina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen