Home / Forum / Liebe & Beziehung / PC, Pornos, Schwanger, Beziehung

PC, Pornos, Schwanger, Beziehung

7. Juli um 0:15

Hallo ihr,

ich habe sowas bis jetzt noch nicht gemacht aber ich bin etwas ratlos und wäre über jeden Rat dankbar.

Also es geht darum, ich bin im Moment in der 34 SSW und freue mich auch sehr auf mein Baby aber ich denke mein Freund (auch der Papa) freut sich nicht so.

Um es mal etwas zu erklären: ich wohne noch bei meinen Eltern aber er hat schon seine eigene Wohnung und ich besuche ihn immer jedes Wochenende. Immer wen ich bei ihm bin, spielt er hauptsächlich nur mit seinem PC und beachtet mich kaum. Dann unternehmen wir auch sehr selten etwas und vor kurzem habe ich auf seinem Handy gesehen, dass er sich Pornos anschaut und Sex haben wir auch nur sehr selten. Auch jedesmal wenn ich versuche mit ihm über unser Baby zu sprechen, fängt er sofort mit einem ganz anderen Thema an.

Ich fühle mich dadurch sehr verletzt, da ich auch etwas mehr als andere in der SS zu genommen habe.

Vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich und ob ich mit ihm darüber reden soll oder ob ich es auf sich beruhen lassen sollte.

Mehr lesen

7. Juli um 9:36
In Antwort auf de_rax

Hallo ihr,

ich habe sowas bis jetzt noch nicht gemacht aber ich bin etwas ratlos und wäre über jeden Rat dankbar.

Also es geht darum, ich bin im Moment in der 34 SSW und freue mich auch sehr auf mein Baby aber ich denke mein Freund (auch der Papa) freut sich nicht so.

Um es mal etwas zu erklären: ich wohne noch bei meinen Eltern aber er hat schon seine eigene Wohnung und ich besuche ihn immer jedes Wochenende. Immer wen ich bei ihm bin, spielt er hauptsächlich nur mit seinem PC und beachtet mich kaum. Dann unternehmen wir auch sehr selten etwas und vor kurzem habe ich auf seinem Handy gesehen, dass er sich Pornos anschaut und Sex haben wir auch nur sehr selten. Auch jedesmal wenn ich versuche mit ihm über unser Baby zu sprechen, fängt er sofort mit einem ganz anderen Thema an.

Ich fühle mich dadurch sehr verletzt, da ich auch etwas mehr als andere in der SS zu genommen habe.

Vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich und ob ich mit ihm darüber reden soll oder ob ich es auf sich beruhen lassen sollte.

wieso denn ein Baby??? Die Beziehung läuft nicht und er will wohl auch gar kein Kind... 

du wohnst noch zu Hause mit 34?   wieso wohnt ihr nicht zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 9:57
In Antwort auf sxren_18247537

wieso denn ein Baby??? Die Beziehung läuft nicht und er will wohl auch gar kein Kind... 

du wohnst noch zu Hause mit 34?   wieso wohnt ihr nicht zusammen

Aufwachen Schatzi! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 10:13

oh großer verleser 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 11:28

Na ja in der 34. Woche ist der Bauch schon rundlicher und nicht jeder Mann möchte da noch viel Sex. Dem würde ich erstmal nicht viel beimessen. ABER warum habt ihr die 34 Wochen nicht genutzt zu reden und zusammen zu ziehen? Wird er dann viel bei dir übernachten oder du bei ihm? Oder möchtest du fast alleine für das Baby sorgen? Wie alt seid ihr beide denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 12:28

Ist sie nicht aber sie sieht ja, dass er überhaupt kein Interesse an einer gemeinsamen Zukunft hat. Aufwachen wäre jetzt angesagt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 13:42
In Antwort auf de_rax

Hallo ihr,

ich habe sowas bis jetzt noch nicht gemacht aber ich bin etwas ratlos und wäre über jeden Rat dankbar.

Also es geht darum, ich bin im Moment in der 34 SSW und freue mich auch sehr auf mein Baby aber ich denke mein Freund (auch der Papa) freut sich nicht so.

Um es mal etwas zu erklären: ich wohne noch bei meinen Eltern aber er hat schon seine eigene Wohnung und ich besuche ihn immer jedes Wochenende. Immer wen ich bei ihm bin, spielt er hauptsächlich nur mit seinem PC und beachtet mich kaum. Dann unternehmen wir auch sehr selten etwas und vor kurzem habe ich auf seinem Handy gesehen, dass er sich Pornos anschaut und Sex haben wir auch nur sehr selten. Auch jedesmal wenn ich versuche mit ihm über unser Baby zu sprechen, fängt er sofort mit einem ganz anderen Thema an.

Ich fühle mich dadurch sehr verletzt, da ich auch etwas mehr als andere in der SS zu genommen habe.

Vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich und ob ich mit ihm darüber reden soll oder ob ich es auf sich beruhen lassen sollte.

Ich würde ihn darauf ansprechen jetzt nicht gleich Angreifen sondern eher probieren herauszufinden wie es ihn mit dieser Situation geht. Vielleicht hat er auch Angst vor dieser Herausforderung oder fühlt sich nicht Bereit dazu und deshalb verhält er sich so gegenüber dir. 

Habt ihr auch vor der Schwangerschaft kaum was unternommenen und war er auch da immer am Pc? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 14:38
In Antwort auf de_rax

Hallo ihr,

ich habe sowas bis jetzt noch nicht gemacht aber ich bin etwas ratlos und wäre über jeden Rat dankbar.

Also es geht darum, ich bin im Moment in der 34 SSW und freue mich auch sehr auf mein Baby aber ich denke mein Freund (auch der Papa) freut sich nicht so.

Um es mal etwas zu erklären: ich wohne noch bei meinen Eltern aber er hat schon seine eigene Wohnung und ich besuche ihn immer jedes Wochenende. Immer wen ich bei ihm bin, spielt er hauptsächlich nur mit seinem PC und beachtet mich kaum. Dann unternehmen wir auch sehr selten etwas und vor kurzem habe ich auf seinem Handy gesehen, dass er sich Pornos anschaut und Sex haben wir auch nur sehr selten. Auch jedesmal wenn ich versuche mit ihm über unser Baby zu sprechen, fängt er sofort mit einem ganz anderen Thema an.

Ich fühle mich dadurch sehr verletzt, da ich auch etwas mehr als andere in der SS zu genommen habe.

Vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich und ob ich mit ihm darüber reden soll oder ob ich es auf sich beruhen lassen sollte.

Hallo!

Auf keinem Fall aus sich beruhen lassen.

Rede mit ihm darüber, erinnere ihm an seine Verantwortung, die nicht nur bei Dir liegt.

Und dann entscheide wie Du weiter vorgehst.

Nicht gleich aufgeben und nicht um etwas kämpfen um das es sich nicht lohnt.

LG Lichtkrieger

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 16:40

Also wir werden beide dieses Jahr 23 und zu dem Baby. Er war nicht gewollt und mein Freund meinte auch das er jetzt eigentlich noch kein Kind möchte aber jetzt mit der Zeit sagt er immer wieder wie sehr er sich auf unser Kind freuen würde. 

Ich wohne noch Zuhause weil ich noch in der Ausbildung zur Erzieherin bin.

Am PC hat er eigt schon immer viel gespielt aber wir haben dafür auch immer mal etwas unternommen.

Ich habe das mit der Schwangerschaft auch erst Anfang 5. Monat mitbekommen. Weil wir auch immer verhütet haben und wie gesagt, daß die Schwangerschaft auch nicht geplant war.

Wir wohnen ca 35 km von einander entfernt und ich besuche ihn jedes Wochenende, da er kein Führerschein hat. Wenn das Kind da ist, möchte er mich aber auch besuchen schon allein wegen dem Kind.

Am Anfang waren wir alle geschockt und er wollte eigt auch das ich das Baby abtreiben lasse. Das ging ja aber nicht mehr. Meine Eltern waren auch geschockt aber sie unterstützen mich.

Ich hoffe ich habe alle fragen beantwortet.
Auch schonmal danke für eure Ratschläge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 17:49
In Antwort auf de_rax

Also wir werden beide dieses Jahr 23 und zu dem Baby. Er war nicht gewollt und mein Freund meinte auch das er jetzt eigentlich noch kein Kind möchte aber jetzt mit der Zeit sagt er immer wieder wie sehr er sich auf unser Kind freuen würde. 

Ich wohne noch Zuhause weil ich noch in der Ausbildung zur Erzieherin bin.

Am PC hat er eigt schon immer viel gespielt aber wir haben dafür auch immer mal etwas unternommen.

Ich habe das mit der Schwangerschaft auch erst Anfang 5. Monat mitbekommen. Weil wir auch immer verhütet haben und wie gesagt, daß die Schwangerschaft auch nicht geplant war.

Wir wohnen ca 35 km von einander entfernt und ich besuche ihn jedes Wochenende, da er kein Führerschein hat. Wenn das Kind da ist, möchte er mich aber auch besuchen schon allein wegen dem Kind.

Am Anfang waren wir alle geschockt und er wollte eigt auch das ich das Baby abtreiben lasse. Das ging ja aber nicht mehr. Meine Eltern waren auch geschockt aber sie unterstützen mich.

Ich hoffe ich habe alle fragen beantwortet.
Auch schonmal danke für eure Ratschläge.

nicht ganz:  wann hattet ihr vor zusammenzuziehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 17:54
In Antwort auf de_rax

Also wir werden beide dieses Jahr 23 und zu dem Baby. Er war nicht gewollt und mein Freund meinte auch das er jetzt eigentlich noch kein Kind möchte aber jetzt mit der Zeit sagt er immer wieder wie sehr er sich auf unser Kind freuen würde. 

Ich wohne noch Zuhause weil ich noch in der Ausbildung zur Erzieherin bin.

Am PC hat er eigt schon immer viel gespielt aber wir haben dafür auch immer mal etwas unternommen.

Ich habe das mit der Schwangerschaft auch erst Anfang 5. Monat mitbekommen. Weil wir auch immer verhütet haben und wie gesagt, daß die Schwangerschaft auch nicht geplant war.

Wir wohnen ca 35 km von einander entfernt und ich besuche ihn jedes Wochenende, da er kein Führerschein hat. Wenn das Kind da ist, möchte er mich aber auch besuchen schon allein wegen dem Kind.

Am Anfang waren wir alle geschockt und er wollte eigt auch das ich das Baby abtreiben lasse. Das ging ja aber nicht mehr. Meine Eltern waren auch geschockt aber sie unterstützen mich.

Ich hoffe ich habe alle fragen beantwortet.
Auch schonmal danke für eure Ratschläge.

Für mich hört es sich an als ob er total überfordert mit dieser Situation ist. Ich würde ihn echt mal darauf Ansprechen wie es ihm geht bzw er soll auch ehrlich sein. Aber gleich alles hinschmeißen würde ich auch nicht. Ich denke wenn das Baby erstmal da ist wird er sich komplett anderst verhalten. 

War er denn schon mal bei einer Ultraschalluntersuchung dabei? Bei vielen Männer löst das auch einiges aus wenn sie das Baby sehe bzw auch das Herzschlagen vom Baby sehen. 
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 20:48
In Antwort auf temple_18441962

Für mich hört es sich an als ob er total überfordert mit dieser Situation ist. Ich würde ihn echt mal darauf Ansprechen wie es ihm geht bzw er soll auch ehrlich sein. Aber gleich alles hinschmeißen würde ich auch nicht. Ich denke wenn das Baby erstmal da ist wird er sich komplett anderst verhalten. 

War er denn schon mal bei einer Ultraschalluntersuchung dabei? Bei vielen Männer löst das auch einiges aus wenn sie das Baby sehe bzw auch das Herzschlagen vom Baby sehen. 
 

Ich möchte unsere Beziehung auch nicht beenden, schon allein weil wir ein Baby bekommen.

Wenn ich ihn frage wie es ihm geht sagt er immer "alles in Ordnung ".

Ja er war schon zwei mal mit. Er hat sich auch drüber gefreut mit kommen zu dürfen und mich hat schonmal gefragt ob er den auch mal so ein Bild bekommen dürfe. 

Ich habe auch so die Vermutung das er nur so ist, weil sein Vater will, das mein Freund einen Vaterschaftstest machen soll.

Danke für die Hilfe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 21:00

Hallo
ja schwierige Situation. Wichtig ist es sich zunächst ein Konstrukt aufzubauen:

Setzt euch zusammen und redet ! Verabredet euch nur für diese eine Sitzung. Sag ihm was dir angst macht, was du dir erhoffst und schlage eine Lösung vor.
Dann soll er beginnen: Was macht ihm Angst, was stört ihn und was verspricht er sich von der Zukunft?

Dann formuliert zusammen Ziele die ihr erreichen wollt und überlegt wie ihr dahin kommen wollt. Wer kümmert sich morgens um das baby ? Wer abends? möchtest du oder er seinen Hobbys nachgehen?
Wie könnt ihr da eine eigene Vereinbarung finden? Welche Rolle spielt der Staat?
All das sind Punkte die wichtig sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli um 22:32
In Antwort auf sxren_18247537

nicht ganz:  wann hattet ihr vor zusammenzuziehen?

Bevor wir wussten das ich schwanger bin, haben wir gesagt wir möchten noch mindestens so lange warten bis jeder von uns die Ausbildung beendet hat.

Bei mir dauert das alles jetzt ein Jahr länger und bis jetzt hatte auch immer sein Vater etwas dagegen. (Wir wären noch zu jung und so)
Er hört so sehr auf ihn, weil sein Vater im Mietvertrag mit drinne steht und auch einen Teil der Miete bezahlt.

Und jetzt würde ich keine Unterstützung bekommen, da ich noch eine schulische Ausbildung mache und auch noch keine 25 Jahre bin.
Deshalb wollte ich noch warten bis ich meine Ausbildung fertig hab ehe ich von Zuhause ausziehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:25
In Antwort auf de_rax

Ich möchte unsere Beziehung auch nicht beenden, schon allein weil wir ein Baby bekommen.

Wenn ich ihn frage wie es ihm geht sagt er immer "alles in Ordnung ".

Ja er war schon zwei mal mit. Er hat sich auch drüber gefreut mit kommen zu dürfen und mich hat schonmal gefragt ob er den auch mal so ein Bild bekommen dürfe. 

Ich habe auch so die Vermutung das er nur so ist, weil sein Vater will, das mein Freund einen Vaterschaftstest machen soll.

Danke für die Hilfe 

und was sagt dein freund dazu dass sein vater das will?

du kannst jetzt erstmal nur abwarten ob es besser wird wenn das baby erstmal da ist

sollte er dich dann immer noch so links liegen lassen bzw. das baby auch ...  dann bist du besser dran wenn du alleine bist !!!!

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 11:45
In Antwort auf de_rax

Hallo ihr,

ich habe sowas bis jetzt noch nicht gemacht aber ich bin etwas ratlos und wäre über jeden Rat dankbar.

Also es geht darum, ich bin im Moment in der 34 SSW und freue mich auch sehr auf mein Baby aber ich denke mein Freund (auch der Papa) freut sich nicht so.

Um es mal etwas zu erklären: ich wohne noch bei meinen Eltern aber er hat schon seine eigene Wohnung und ich besuche ihn immer jedes Wochenende. Immer wen ich bei ihm bin, spielt er hauptsächlich nur mit seinem PC und beachtet mich kaum. Dann unternehmen wir auch sehr selten etwas und vor kurzem habe ich auf seinem Handy gesehen, dass er sich Pornos anschaut und Sex haben wir auch nur sehr selten. Auch jedesmal wenn ich versuche mit ihm über unser Baby zu sprechen, fängt er sofort mit einem ganz anderen Thema an.

Ich fühle mich dadurch sehr verletzt, da ich auch etwas mehr als andere in der SS zu genommen habe.

Vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich und ob ich mit ihm darüber reden soll oder ob ich es auf sich beruhen lassen sollte.

Na super ...im 5.Monat erst gemerkt !? Ju klar ...wer es glaubt. Dann noch so eine Knalltüte als "Mann". Ganz ehrlich: doppelt verhüten wäre schlauer gewesen. 
Du besuchst ihn jedes WE ? Warum kommt er den nicht ? Mit Bus, Bahn, bla bla car usw ....? Weil er kein Interesse an euch hat ! 
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 23:00
In Antwort auf user12811

Na super ...im 5.Monat erst gemerkt !? Ju klar ...wer es glaubt. Dann noch so eine Knalltüte als "Mann". Ganz ehrlich: doppelt verhüten wäre schlauer gewesen. 
Du besuchst ihn jedes WE ? Warum kommt er den nicht ? Mit Bus, Bahn, bla bla car usw ....? Weil er kein Interesse an euch hat ! 
 

Ja erst im 5. Monat. Wenn man einen schwangerschaftstest macht und der negativ ist, kann man ja mal denken das man nicht schwanger ist oder ?
Das kann aber trotz Verhütung passieren, sehe ich ja.
Er besucht mich nicht, weil meine Eltern nicht wissen das ich mit ihm zsm bin und die das auch erstmal nicht wissen sollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 23:00
In Antwort auf user12811

Na super ...im 5.Monat erst gemerkt !? Ju klar ...wer es glaubt. Dann noch so eine Knalltüte als "Mann". Ganz ehrlich: doppelt verhüten wäre schlauer gewesen. 
Du besuchst ihn jedes WE ? Warum kommt er den nicht ? Mit Bus, Bahn, bla bla car usw ....? Weil er kein Interesse an euch hat ! 
 

Ja erst im 5. Monat. Wenn man einen schwangerschaftstest macht und der negativ ist, kann man ja mal denken das man nicht schwanger ist oder ?
Das kann aber trotz Verhütung passieren, sehe ich ja.
Er besucht mich nicht, weil meine Eltern nicht wissen das ich mit ihm zsm bin und die das auch erstmal nicht wissen sollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 9:20
In Antwort auf de_rax

Ja erst im 5. Monat. Wenn man einen schwangerschaftstest macht und der negativ ist, kann man ja mal denken das man nicht schwanger ist oder ?
Das kann aber trotz Verhütung passieren, sehe ich ja.
Er besucht mich nicht, weil meine Eltern nicht wissen das ich mit ihm zsm bin und die das auch erstmal nicht wissen sollen.

und wieso genau sollen deine eltern das nicht wissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 15:49
In Antwort auf sxren_18247537

und wieso genau sollen deine eltern das nicht wissen?

Weil sie das noch nicht wissen sollen
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 16:04

What??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 17:26
In Antwort auf de_rax

Weil sie das noch nicht wissen sollen
 

das ist keine Antwort auf WARUM 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September um 16:51

Ich glaube ihr solltet euch zusammen setzen und die Karten offen auf den Tisch legen. 
Er hat scheinbar kein Verantwortungsbewusstsein und deine Eltern sollten wissen wer der Vater ist. 
mag sein das es die harte Schiene ist, aber vielleicht ergibt sich durch offene Gespräche ein Lösungsansatz ! 
Schließlich unterstützen deine Eltern dich auch - dann sollten Sie die wahrheit erfahren 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 12:30
In Antwort auf de_rax

Weil sie das noch nicht wissen sollen
 

und was erzählst du ihnen dann, wo du jedes wochenende bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 12:30
In Antwort auf sxren_18247537

das ist keine Antwort auf WARUM 

stimmt. die antwort auf WARUM ist DARUM!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest