Forum / Liebe & Beziehung

Patchwork Familie XXL

Letzte Nachricht: 31. Juli um 20:02
littlesunshine17
littlesunshine17
29.07.22 um 19:14

Hallo, 

Ich habe Hoffnung und Vorfreude und doch auch etwas Angst. 

Ich bin 32, habe 2 Kinder (bei mir lebend) und date einen Mann, der 4 Kinder hat, die bei ihm leben. Seine und meine Kinder sind alle von 2-10 Jahre alt. 

Meist gibt's das ja nur im Film kommt mir vor. 😅

Es ist noch viel zu früh über die Kinder vorstellen und alle lernen sich kennen oder gar über zusammenziehen nachzudenken. Aber ich bin ein Gefühlsmensch und habe momentan sehr starke Gefühle und daher dreht sich mein gedankenkarusell. 

Vielleicht hat ja hier schonmal so eine Situation erlebt und mag mir davon berichten. Vielleicht mag aber auch einfach jemand seine Gedanken dazu da lassen. Ich freu mich über jede Antwort auf mein Gedankenkarusell (Frage direkt hab ich eigentlich keine. Ich will es nur mit jemand teilen) ☺️

Mehr lesen

G
ginxx
30.07.22 um 6:58
In Antwort auf littlesunshine17

Hallo, 

Ich habe Hoffnung und Vorfreude und doch auch etwas Angst. 

Ich bin 32, habe 2 Kinder (bei mir lebend) und date einen Mann, der 4 Kinder hat, die bei ihm leben. Seine und meine Kinder sind alle von 2-10 Jahre alt. 

Meist gibt's das ja nur im Film kommt mir vor. 😅

Es ist noch viel zu früh über die Kinder vorstellen und alle lernen sich kennen oder gar über zusammenziehen nachzudenken. Aber ich bin ein Gefühlsmensch und habe momentan sehr starke Gefühle und daher dreht sich mein gedankenkarusell. 

Vielleicht hat ja hier schonmal so eine Situation erlebt und mag mir davon berichten. Vielleicht mag aber auch einfach jemand seine Gedanken dazu da lassen. Ich freu mich über jede Antwort auf mein Gedankenkarusell (Frage direkt hab ich eigentlich keine. Ich will es nur mit jemand teilen) ☺️

Ich denke beziehungsweise ist so etwas kein Problem eher wovor ich Angst hätte wäre management über den ganzen Zoo, wohnsituation, Autos und Geld und dann was von der Beziehung noch bleibt, weil ich mir vorstellen könnte das nach einem Tag mit 6 Kindern man abends einfach platt ist und dadurch die Beziehung auf der Strecke bleibt da sich gerade bei so vielen kleinen Kindern alles um die Kinder dreht und das wir kaum bleibt.

Gefällt mir

littlesunshine17
littlesunshine17
30.07.22 um 21:53
In Antwort auf ginxx

Ich denke beziehungsweise ist so etwas kein Problem eher wovor ich Angst hätte wäre management über den ganzen Zoo, wohnsituation, Autos und Geld und dann was von der Beziehung noch bleibt, weil ich mir vorstellen könnte das nach einem Tag mit 6 Kindern man abends einfach platt ist und dadurch die Beziehung auf der Strecke bleibt da sich gerade bei so vielen kleinen Kindern alles um die Kinder dreht und das wir kaum bleibt.

Hallo ginxx

Danke für deine Nachricht. 
Davor muss ich ehrlich sagen, habe ich keine Angst. Ich bin Pädagogin und habe gern Kinder um mich. ☺️
Er war früher Jugendbetreuer und mag Kinder auch total gern. Er fährt auch mit seinen 4 Kids allein in Freizeitparks oder Indoorspirlplätze und ist da sehr gechillt. 
Im Alltag werden die Kinder sicher im Vordergrund stehen. Doch es gibt Wochenenden, an denen die Kinder bei ihren jeweiligen anderen Elternteile sein werden. Im Idealfall sind alle Kids gleichzeitig auswärts. 

Bei 6 Kids mach ich mir eher Sorgen, dass sich hoffentlich keins zurückzieht oder den neuen Partner ablehnt. Was dann? 

Gefällt mir

G
ginxx
30.07.22 um 23:07
In Antwort auf littlesunshine17

Hallo ginxx

Danke für deine Nachricht. 
Davor muss ich ehrlich sagen, habe ich keine Angst. Ich bin Pädagogin und habe gern Kinder um mich. ☺️
Er war früher Jugendbetreuer und mag Kinder auch total gern. Er fährt auch mit seinen 4 Kids allein in Freizeitparks oder Indoorspirlplätze und ist da sehr gechillt. 
Im Alltag werden die Kinder sicher im Vordergrund stehen. Doch es gibt Wochenenden, an denen die Kinder bei ihren jeweiligen anderen Elternteile sein werden. Im Idealfall sind alle Kids gleichzeitig auswärts. 

Bei 6 Kids mach ich mir eher Sorgen, dass sich hoffentlich keins zurückzieht oder den neuen Partner ablehnt. Was dann? 

So was ist am besten wenn man es langsam macht da sich Kinder an den neuen Partner gewöhnen können und man zuerst etwas mit dem Partner unternimmt und dann sich mal alle gemeinsam treffen,  meistens ziehen sich Kinder zurück weil sie von ihren Eltern mit der Situation vollkommen überrumpelt werden und man zu schnell zusammenzieht und die Kinder und der Partner sich noch gar nicht richtig kennen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

littlesunshine17
littlesunshine17
31.07.22 um 19:04

Von zusammenziehen ist noch gar nicht die Rede. Im Gegenteil. Er ist in einem Mietvertrag wo er vor April gar nicht raus könnte. Wenn es dann mal so weit ist, dann kommt nur meine gegend in Frage und da muss man erstmal was finden mit 6 Kids 😅

Gefällt mir

S
scania
31.07.22 um 20:02

hi,

also ganz ehrlich-für mich käme sowas nicht in frage...
mag aber auch mit meinem alter zusammenhängen-bin noch ein "gestriger"....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers