Forum / Liebe & Beziehung

Partner zieht sich aus Beziehung zurück. meldet sich nicht mehr.

12. September 2014 um 12:29 Letzte Antwort: 12. September 2014 um 18:57

Hallo zusammen

Ich habe folgendes Problem in meiner Partnerschaft:

Ich bin mit meinen Freund seit 1 1/2 Jahren zusammen und es lief bis vor ca 2 Monaten alles richtig gut. Ich war so verdammt glücklich wie schon lange nicht mehr.
Wir haben uns jeden Tag gesehen (wir wohnen noch nicht zusammen, hatten aber geplant nächstes Jahr in den Semesterferien zusammen zu ziehen). Das wir uns so häufig getroffen habe, kam meistens von seiner Seite. Er brauchte sehr viel nähe und ich bin mehr der typ, der mehr Freiraum benötigt.
Doch seit circa 2 Monaten ist alles anders. Er meldet sich nicht mehr von allein. Ist nicht mehr so zärtlich wie früher. Wenn ich ihn abends Frage ob wir uns sehen wollen meldet er sich einfach nicht mehr u d sagt am nächsten morgen er wäre eingeschlafen...
Ich habe ihn dann vor zwei Wochen darauf angesprochen und er meinte er wisse selber nicht was mit ihm los ist. Er brauche einfach mehr Freiraum und hätte momentan keine lust auf Eine beziehung. Ich fiel aus allen Wolken, brach völlig in Tränen aus. Und dann fing er auch auf einmal an zu weinen, entschuldigte sich und meinte ihm wäre für kurze Zeit nicht bewusst gewesen wie wichtig ich ihm bin
Nun dann war für kurze Zeit wider alles in Ordnung. Doch nun meldet er sich wieder nicht.
Sobald ich zu zärtlich bin und ihm meine Gefühle zu ihm zeige, zieht er sich zurück. Ignoriere ich ihn und verbringe meine Zeit mit freunden und gebe ihm das Gefühl ihn nicht zu "brauchen" will er mich andauernd sehen und meint er vermisst mich total.
Ich habe so langsam keine lust mehr auf dieses hin und her. Ich will das er mich konstant liebt und nicht nur wenn er um meine Aufmerksamkeit "kämpfen" muss.
Ich will ihn nicht verlieren das ist klar. Er macht mich so glücklich wie kein anderer Mensch , aber gleich zeigt schafft er es auch mich so unsagbar traurig zu machen, das es mich zerreißt. Ich weis nicht was ich machen soll, denn so geht es nicht weiter. Ich gehe an seinem verhalten noch kaputt.
Was wurde ihr mir raten zu tun?

Danke und liebe grüße

Sophie

Mehr lesen

12. September 2014 um 18:57

Hey,
ich würde es zuerst auf dem direkten wege versuchen und ihn auf sein verhalten ansprechen. Frag ihn warum er sich so verhält und sag ihm auch ganz ehrlich das es dich stört und du so nicht weiter machen möchtest.

Entweder er ändert sich danach oder eben nicht.
Falls nicht, dann musst du für dich selbst entscheiden ob du so ein ewiges "hin und her" spielchen auf die dauer aushalten willst.

Meiner meinung nach ist er noch unreif und hat nicht wirklich ahnung wie eine längerfristige beziehung funktioniert.

Gefällt mir