Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner zeigt keine Zuneigung

Partner zeigt keine Zuneigung

11. Juni 2016 um 17:08 Letzte Antwort: 11. Juni 2016 um 18:08

So langsam bin ich (23) echt verzweifelt und bin nicht mehr wirklich glücklich in meiner Beziehung.
Seit ca 5 Monaten bin ich nun mit meinem Freund (27) zusammen und an sich fühle ich mich wirklich wohl mit ihm, aber irgendwie zweifel ich so langsam an seinen Gefühlen zu mir..Ich komme mir manchmal vor, als wäre ich nur eine gute Freundin von ihm.
Er war zwar von Anfang an nicht der Typ, der ständig an einem klebt und er hat wohl auch generell Schwierigkeiten Zuneigung zu zeigen, aber ich brauche einfach die Zuneigung. Ich habe ihn schon mal darauf angesprochen und da meinte er, dass er es genießt, wenn ich ihm den Kopf oder den Rücken kraule, aber er sei nicht der Typ, der es ständig macht.
Nun kommt auch noch dazu, dass er zunehmend schlechter schläft neben mir. Er meint, es würde nicht an mir liegen und dass er generell schlecht schläft in letzter Zeit. Aber ich mache mir einfach ständig Gedanken, ob es nicht doch iwie an mir liegt...
Ich habe wirklich Angst ihn zu verlieren und ihn zu sehr zu damit zu bedrängen, dass er mich umarmt oder küsst oder so. Die Stimmung ist dadurch leider auch oft angespannt...Ich weiß einfach nicht, wie es wieder "normaler" wird...
Hat da jemand einen Tipp?

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße!!

Mehr lesen

11. Juni 2016 um 18:08

Wenn er von
Anfang an nicht sehr nähebedürftig war, warum zweifelst du dann an seinen Worten? Jeder Mensch hat ganz unterschiedliche Bedürfnisse nach Nähe und Zuneigung. Die Frage ist höchstens, ob seine Menge an Zuneigung für dich in Ordnung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest