Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner will mix nix erzählen

Partner will mix nix erzählen

27. September 2010 um 23:47

Also Ihr Lieben,
mein Partner hat heute angefangen zu heulen, als ich ihn auf seine Kindheit angesprochen habe. Ich habe natürlich nicht weiter gebohrt, es hat mir unendlich leid getan. mein problem ist nur, dass er mir nix über seine vergangenheit erzählen mag. das macht mich schon ziemlich fertig. ich würde ihm doch so gern helfen und für ihn da sein, aber er lässt nichts aus sich raus.
habt ihr tipps für mich?

Mehr lesen

28. September 2010 um 0:00

Bitte
ich wäre selbst für eine einzige antwort dankbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2010 um 1:27

Ok
eine Antwort....

Ich kann nicht aus eigener Erfahrung erzählen, sondern nur von einer Freundin.

Sie wurde seit sie 7 war mehrmals von ihrem Vater missbraucht, und das jahrelang.
Bei ihr hat es ewig gedauert bis Sie auch nur wieder zu einem Menschen vertrauen fassen konnte, selbst jetzt hat sie ab und an noch irrationale Panikattacken. In ihrer Beziehung redet sie wohl auch nicht über das Thema, bzw hat es nur einmal kurz angedeudet.
Ich denke du hast nur 2 Möglichkeiten:

- Im zeit geben, und das kann ewig dauern. Aber ist es denn so wichtig über seine Kindheit bescheid zu wissen? Ich meine wenn sonst alles passt.

- Oder ihn zu einem Psychologen zu schleifen, offenbar gibt es da ja irgendwas zu verarbeiten.

So ich bin einfach mal davon ausgegangen das dein Freund ein schlimmes erlebnis in seiner Kindheit hatte, vllt lieg ich damit ja auch total faltsch aber ich fürchte mehr kann ich nicht dazu beitragen...

just my 2 Cents

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2010 um 8:04

Mhh
Also zuerst mal - ich mag den Begriff " heulen" nicht, ich néhme es mal als weinen, weil auch das dürfen Männer tun!!!

Ich bin Traumaberater und arbeite in einer Einrichtung die schutzbedürftigen Menschen hilft.

Dein Partner scheint, so wie es sich anhört, etwas schlimmes Erlebnisse gehabt zu haben, vermutlich hat er noch nicht oft vielleicht aber auch noch nie darüber geredet. Natürlich fühlt man sich teils hilflos in Situation, wenn der Partner anfängt zu weinen aber was ist gut ist, ihm zu zeigen dass man in diesem Moment für ihn da ist und er sich geborgen fühlen kann.
Und genau das scheint er zu empfinden, sonst würde er auch keine Tränen zulassen dir gegenüber.
Versuch mit ihm zu reden darüber, sag ihm das du für ihn da bist und wann immmer er über seine Vergangenheit reden möchte bist du für ihn da. Zwing ihn zu nichts, zeig Verständniss. Es können manchmal schlimme Schubladen aufgehen und das ist dann nicht einfach. Grundsätzlich hilft wie gesagt immer, zuhören - für ihn da sein und Geborgenheit vermitteln... viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen