Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner vor 3 Monaten betrogen. Halte es nicht aus.

Partner vor 3 Monaten betrogen. Halte es nicht aus.

25. August 2015 um 14:07

Hallo
Ich habe meinen Freund vor 3 Monaten mit einem anderen betrogen. Ich habe ihn vorher nicht gekannt ich habe ihn ein paar Mal getroffen. Man hat sich verstanden und er hat mir vieles gegeben was mein Freund nicht tat. Dann passierte es 2x innerhalb einer Woche bis ich dann gemerkt habe wie sehr ich meinen Freund Liebe und ich das nicht kann. Das ich es wieder versuchen will.
Ich muss dazu sagen, dass mein Freund in unserer 4 jährigen Beziehung 3 mal Schluss gemacht hat. Einmal wegen seiner ex, die er noch liebte und zwei Mal weil er sich seinen Gefühlen zu mir nicht sicher ist. Er ist sehr sehr schwierig, verschlossen und ein typischer zocker. Seit 2 Jahren wohnen wir zusammen und er hat nie viel im Haushalt gemacht, ist nie mit mir zusammen schlafen gegangen, alle paar Monate mal in die Stadt mit mir gefahren also eigentlich haben wir nur nebeneinander gelebt. Keine Aufmerksamkeit immer genervt sobald ich ein Problem anspreche usw Und dann war ich kurz davor Schluss zu machen, weil es mich innerlich zerstört mein Selbstwertgefühl auf 0 war und es ihn nicht interessiert hat. Wenn ich weinend im Bett lag war er genervt und ging. Als ich den anderen kennen gelernt habe, weil ich auch gemerkt habe das mein Freund, trotz wie oft ich versucht habe mit ihm zu reden was ich vermisse usw, (wie eine Wand er KANN nicht reden er ist nie traurig oder wütend er sitzt dann immer da und guckt an die Decke) es nichts geändert hat. Und plötzlich nach dieser kurzen Affäre hat er sich angestrengt, die Wohnung gemacht war total lieb und das hält bis jetzt. Mein Gewissen plagt mich ich kann ihn nicht ansehen. Ich war iMMER ehrlich und ich liebe ihn abgöttisch. Ich will ihn heiraten und Kinder haben aber diese Lüge die ich im Moment lebe... Er sagte immer das seine ex ihn oft betrogen hat, weil er angeblich im Bett eine Niete ist. Das ist er aber keines Wegs ich liebe ihn immer noch egal was war... nun fühle ich mich so mies... Ich habe Angst, dass das irgendwann rauskommt, weil ich es 3 guten Freunden von mir erzählt habe und er sagte mal, dass er dann Schluss macht. Nun denke ich mir, dass ich es dann sagen muss, weil es einfach nicht fair ist. Aber damit mache ich natürlich alles kaputt. Ich kämpfe so sehr mit mir und ich komme zu keinem klaren Punkt. Ich stelle mir immer vor was wäre, wenn ich am Altar vor ihm stehe und ich diese Lüge immer noch nicht gesagt habe? Ich bin ein so ehrlicher Mensch und es zerfrisst mich beides innerlich. Was soll ich nur tun? Was rät ihr mir? Ich danke für Antworten ...

Mehr lesen

25. August 2015 um 22:18

Hm...
---Ich bin ein so ehrlicher Mensch---
Merkst die Ironie bei dieser aussage ?

Dir bleiben nur 2 Möglichkeiten, es weiter verheimlichen und weiter lügen, denn komm aber nicht mit Sprüchen wie du wärst ein ehrlicher Mensch, oder das du ihn respektierst und liebst.

Oder du bist ehrlich und tust das richtige, und trägst die Konsequenzen deines Handelns, bedenke dabei noch, wenn jemand es von sich aus beichtet, ist ihm viel eher zu glauben das er es wirklich bereut, und es ist ein Zeichen das er den anderen eben nicht weiter verarschen will, was denn hilft in Zukunft neu vertrauen aufzubauen.

Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen