Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner verloren durch mangelndes Selbstbewusstsein?

Partner verloren durch mangelndes Selbstbewusstsein?

26. April 2014 um 19:34

Hallo bin ganz neu hier und ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein bisschen helfen...

Ich bin 23 Jahre und bin seit zwei Wochen von meinem Freund getrennt (31). Wir sind seit Februar 2013 zusammen gewesen... Mit ihm hatte ich die schönste zeit bisher die ich mit einem Partner hatte... Fange bestimmt gleich an zu heulen ich merke es jetzt schon...

Der große Unterschied bei uns beiden war, dass mein Freund einfach total mit sich im Reinen ist, und ein starkes Selbstbewusstsein hat. Dafür bewundere ich ihn sehr weil ich es wirklich wichtig finde aber auch gleichzeitig garnicht so leicht, es selbst aufzubauen. Denn genau das ist meiner Meinung nach der Punkt gewesen woran es letzendlich gescheitert ist...
Ich habe eben kein großes Selbstbewusstsein, ich bin mit 1000 Sachen an meinem Körper unzufrieden und steigere mich da manchmal so rein dass es mir richtig schlecht geht. Alle sagen mir dass ich einen Knall habe und total hübsch bin aber das bringt mir in dem Moment dann trotzdem nichts... Ich weiß auch nicht was dann mein eigentliches Problem damit ist, ich weiß ja dass mich keiner meiner Freunde oder auch mein Exfreund wegen Äußerlichkeiten auf einmal nicht mehr liebt. Habe zum Beispiel immer schon ein Problem damit gehabt mich nackt vor meinem Freund bzw. auch schon vor den anderen Partnern zu zeigen, Sex im hellen mag ich nicht obwohl mein Freund gesagt hat dass er das noch geiler findet wenn er mich dabei sieht.

Ein weiteres Problem ist dass ich immer total schnell beleidigt bin wegen Kleinigkeiten, und dann total rumzicke wo mein freund mir auch schon zu gesagt hat dass das total nervt dieses Rumzicken und dass ich doch nicht immer sofort so beleidigt sein soll sondern dass ich mal mehr ... sein soll..
Naja es sind noch viele andere Sachen, ich denke manchmal viel zu viel über etwas nach was ich vorher gesagt habe und zweifel dann ob das richtig war, ich vertraue meinem Freund nicht richtig... Er hat damals mal zu mir gesagt er wäre aus dem Grund nicht eifersüchtig weil wenn ich nicht wüsste was er halt für ein "geiler typ" ist dann wäre ich selbst schuld so nach dem Motto. Also er ist nicht eingebildet aber damit meint er halt Sie wird mir nicht fremdgehen weil sie hat mit mir schon echt n guten Fang gemacht hat. Und das denke ich halt auch nicht von mir... ich bin immer schon total eifersüchtig gewesen...

Unsere Beziehung war immer total schön, mir bricht es das Herz jetzt gerade wenn ich so an die Anfangszeit denke und ich kann mir nicht vorstellen dass etwas, was mal so schön war und von beiden Seiten ausging auf einmal weg sein kann.

Er hat mir halt schon oft gesagt dass das total aufhält wenn man so an sich selbst zweifelt und ich glaube halt dass unsere Beziehung jetzt letzendlich daran gescheitert ist. Man sagt ja auch "jemand der sich nicht selbst liebt kann auch von anderen Menschen nicht geliebt werden"... Seitdem wir Schluss haben denke ich ständig darüber nach und habe irgendwie die Hoffnung, dass ich ihn vielleicht zurückgewinnen kann wenn ich an mir arbeite. Ich will mich ja jetzt nicht nur für ihn ändern, es wird ja für mein ganzes weiteres Leben wichtig sein Selbstbewusst zu sein und mich selbst zu lieben..

Er hat auch nicht zu mir gesagt "Ich mach jetzt mit dir schluss weil du nicht selbstbeuwsst genug bist", er hat das garnicht gesagt aber ich denke dass es viel damit zutun hat. Iwie war in der letzten zeit alles komisch, ich habe immer dran gedacht dass am Anfang immer alles viel schöner war und iwie bin ich immer unsicherer geworden in Allem... Dann haben wir uns am Ende viel angeschwiegen und ich hab dann halt gesagt dass es anders ist als sonst und er meinte das dann auch, er sagt er wisse selbst nicht was das jetzt auf einmal ist. Die Luft war iwie total raus... Ich habe meine Sachen gepackt und er saß da wie ein Häufchen Elend, ich hab dann noch gesagt "guck nicht so blöd, du wolltest das doch jetzt so", und er hat dann gesagt "ich wollte das so??", meinte er halt damit dass er natürlich nie im leben gewollt hätte dass sich das jetzt alles so entwickelt.

Wir haben im Moment nicht viel Kontakt, vorgestern hat er versucht anzurufen aber ich war so perplex weil ich genau in dem Moment ein Foto von ihm angeguckt habe, bin dann nicht rangegangen. Er hat dann geschrieben dass er wissen wolle wie es mir geht. Aber wir wollen noch ein bisschen warten weil ich glaube nicht dass es mir leicht fällt jetzt mit ihm zu reden.. Natürlich muss es bald sein da unser Auseiandergehen ja schon sehr unbefriedigend war und ich 1000 fragen und gedanken im Kopf habe...

Naja ich habe überlegt ob ich mir mal Hilfe von einem Psychologen holen soll. Ich hab keinen an der Klatsche oder so aber ich bin halt froh darüber dass ich mich selbst so gut kenne und einsehe dass ich da vll ein bisschen Hilfe brauche weil ich auch nicht von heute auf morgen ein Mega Selbstbewusstsein aufbauen kann.

So, was meint ihr? Meint ihr ich habe vielleicht wenn ich mir Hilfe hole noch eine Chance dass ich irgendwann wieder glücklich mit ihm werden kann?

Ganz liebe Grüße

Mehr lesen

26. April 2014 um 20:34

Ja,
Aber er hat direkt nach dem Anruf geschrieben "ich wollte nur wissen wie es dir geht" damit ich ja nicht denke er könnte ja auch anrufen weil er mich vermisst.. Klar macht er einen Schritt auf mich zu aber nicht den Schritt den ich gerne hätte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2014 um 21:29

??
Ich verstehe nicht, wo dein freund mit dir schluss gemacht hat??

Du hast etwas angesprochen,ihr habt über das problem gesprochen und dann packst du deine sachen und gehst!

hast du vielleicht vergessen zu schreiben, dass er an dem tag zu dir gesagt hat, dass er die beziehung beenden will??

sonst denke ich nicht, dass schluss ist.
du warst "beleidigt" , weil du nicht erwartet hast, dass er das problem bestätigt und hast deine sachen genommen und zack warst du weg.

er ruft dich an, geht auf dich zu und du blockierst.
was stimmt denn nicht mit deinem körper?
keiner ist perfekt also sei nicht so streng mit dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2014 um 22:15

Wir
Wir haben dann ja noch geschrieben ich habe ihm gesagt dass es mir eigentlich soweit ganz gut geht aber ob denkt dass es leicht für mich wird wenn er mich jetzt schon anruft und mir vermutlich eh nicht die Sachen sagen wird die ich gerne hören will. Dann meinte er dann würden wir besser noch ein bisschen Zeit vergehen lassen.
Und nein ich habe nicht einfach meine Sachen gepackt und bin gegangen weil ich dann beleidigt war, ich habe ihn gebeten ehrlich zu sein weil ich oft das Gefühl habe dass er nicht ehrlich zu sich selbst ist, und es dann weiter und weiter probiert obwohl er eigentlich nicht glücklich ist. Wir haben halt beide festgestellt dass es in der letzten Zeit total komisch zwischen uns geworden ist und er meinte auch er habe schon ein paarmal in den letzten Wochen nachgedacht Schluss zu machen. Aber was genau das Problem ist wissen wir glaube beide nicht so recht. Ich hab dann gesagt dass ich jetzt wissen will was Sache ist, und dann hat er gesagt es ist besser wenn wir uns trennen. Er will mich auch nicht verletzten deshalb wartet er bei solchen Sachen viel zu lange ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2014 um 23:29

Selbstbewusstsein aufbauen
Ich war auch ein unsicherer Mensch.War unzufrieden mit mir und hab an mir selbst rumgenörgelt. Ich habe mir schon Hilfe geholt und mir geht es so gut wie nie zuvor. Ich bin selbstbewusst und ich sprühe vor Energie. .das gefällt den Männern schon.
Man braucht quasi einen Schubs um sich so zu sehen wie ein andere schon lange sehen
Wenn du das hin bekommst, wird sich richtig was tun. Und es ist gar nicht schwer.
Die Seite "Wie Männer sich verlieben" kann ich dir auch empfehlen. Google das mal villt bringt es dir was.
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen