Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner Ultimatum stellen? Bitte um Hilfe!

Partner Ultimatum stellen? Bitte um Hilfe!

13. September 2010 um 13:30 Letzte Antwort: 15. September 2010 um 10:45

Also:
ich bin seid einem Jahr mit meinem Freund zusammen. vor 10 wochen haben wir einen gesunden sohn bekommen.
leider ist mein freund ein egoist, damit meine ich: er ist in dem letzten jahr immer alleine weg gegangen, wollte mich nicht dabei haben.
er hat einen besten freund und mit dem telefoniert er jeden tag, man könnte meinen er ist ihm wichtiger als ich.
mein freund ist selbstständig un daher immer erst spät abens zuhause.
ich bin der meinung das ma sich dann das wochenende für die familie nimmt, mein freund sieht das anders.
meistens ist sein bester freund immer bei uns oder wir unternehmen etwas mit ihm. der beste freund ist also immer dabei.
er geht fast jedes wochenende weg und lässt mich mit dem kind alleine.
letztes wochenende hat er mich gefragt ob sein bester freund mit uns weihnachten feiern könnte und er abend dann noch eine kneipentour machen kann mit ihm.
ich habe ihm gesagt das ich das nicht will. da ist er richtig sauer geworden.
ich finde weihnachten ist man bei seiner familie. gerade wenn es das erste weihnachten mit baby ist.
nun gut, dann hat er mir gesagt das er eine freundin von einer schwägerin total scharf findet. hallo?? wie kann er so was zu mir sagen??!!
dann meinte er noch das er es richtig schade findest das er kein single mehr ist! jetzt müsste er immer kompromisse eingehen! ja, soist das auch in einer beziehung.
ich bin echt am ende. ich kann einfach nicht mehr!
achso: reden kann man mit ihm auch nicht. er wird dann laut und unsachlich!
habe ich alles schon ausprobiert.
kann mir jemand einen tip geben?
ich kann einfach nicht mehr!
er hat sich noch nie ein wochenende nur für mich zeit genommen und damit meine ich auch noch nie!!
er meinte ich würde ihm seinen freiraum nehmen. dabei lass ich hin schon alles durchgehen.

bitte meldet euch bei mir! ich denke ernsthaft über eine trennung nach!!
Bitte!

LG Sidneysun

Mehr lesen

13. September 2010 um 18:08

Du denkst einfach nur...
...über eine Trennung nach? Entschuldige, aber bei solch einer "Beziehung" brauchst Du nicht mehr darüber nachdenken sondern nur noch so schnell und so weit laufen wie Du nur kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2010 um 18:28
In Antwort auf lionce_12156125

Du denkst einfach nur...
...über eine Trennung nach? Entschuldige, aber bei solch einer "Beziehung" brauchst Du nicht mehr darüber nachdenken sondern nur noch so schnell und so weit laufen wie Du nur kannst.

Re:
ja aber wir haben einen gemeinsamen sohn und ich liebe ihn! im grunde will ich ihn ja gar nicht verlieren!
aber vielleicht ist es das beste wenn man sich trennt.
ich werde ihm heute sagen das, wenn er sich nicht ändert, ich mich von ihm trennen werde!
meint ihr das hat noch sinn???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2010 um 19:42
In Antwort auf an0N_1228637999z

Re:
ja aber wir haben einen gemeinsamen sohn und ich liebe ihn! im grunde will ich ihn ja gar nicht verlieren!
aber vielleicht ist es das beste wenn man sich trennt.
ich werde ihm heute sagen das, wenn er sich nicht ändert, ich mich von ihm trennen werde!
meint ihr das hat noch sinn???


er wäre doch sowieso gern single...also tu ihm den gefallen...schnapp dir euren sohn und wech....
dann kannst du dich ganz entspannt zurücklehnen und zusehen ,wie er jammert und sich selber leid tut

sky

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2010 um 22:29

Hey
nachdem was du so beschrieben hast, hab ich das gefühl, dass dein freund dich los werden will.
so als ob er dich absichtlich auf die palme bringt, damit du ihn verlässt oder aber ein großen streit anfängst, damit er den perfekten trennungsgrund hat.

in diesem fall solltest du vielleicht schneller sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 7:14

RE: partner ultimatum stellen
hallo, erstmal danke für die ganzen tips.
nun hatte ich gestern abend ein gespräch mit meinem freund.
ich habe ihm all die dinge gesagt die mich störn, die dinge die ich auch hier geschrieben habe!
tja, er sieht es nicht ein. er meint ich würde übertreiben und ich soll mich nicht so anstellen.
er laut und beleidigend geworden.
was haltet ihr davon wenn ich einfach mal für ein paar tage weg fahre und ihn mal in ruhe überlegen lass, ob er so auf en richtigen weg ist?
bitte um antwort!

danke schon mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 12:58

Hallo Sedneysun.
sag doch mal, wie alt ist denn Dein Freund? Irgendwie hört es sich an, als wäre er ein pupertierender Jüngling und er müsste sich erst die Hörner abstossen, aber das geht natürlich nicht so ohne weiteres mit einem kleinem Baby. Sein Verhalten Dir gegenüber ist natürlich völlig unakzeptabel. An Deiner Stelle würde ich für einige Zeit verresen oder zu einer Freundin gehen, aber ohne mich von Deinem Freund zu verabschieden. Ich hoffe, Du hast Möglichkeiten? Ich würde auch in diese Zeit jeden Kontakt mit ihm vermeiden. Wenn er sich melden sollte, kannst Du ihm ja simsen oder sagen, daß es Dir gut geht, mehr aber nicht. Wie ist denn sein Verhalten, dem Kleinen gegenüber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 16:20
In Antwort auf leunam1

Hallo Sedneysun.
sag doch mal, wie alt ist denn Dein Freund? Irgendwie hört es sich an, als wäre er ein pupertierender Jüngling und er müsste sich erst die Hörner abstossen, aber das geht natürlich nicht so ohne weiteres mit einem kleinem Baby. Sein Verhalten Dir gegenüber ist natürlich völlig unakzeptabel. An Deiner Stelle würde ich für einige Zeit verresen oder zu einer Freundin gehen, aber ohne mich von Deinem Freund zu verabschieden. Ich hoffe, Du hast Möglichkeiten? Ich würde auch in diese Zeit jeden Kontakt mit ihm vermeiden. Wenn er sich melden sollte, kannst Du ihm ja simsen oder sagen, daß es Dir gut geht, mehr aber nicht. Wie ist denn sein Verhalten, dem Kleinen gegenüber?

Hallo leunam 1
mein freund ist 31 jahre alt und ich est 21. wo bei ich immer denke das ich die erwachsene von uns beiden bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 16:22

Liebe sobinich
ich finde weihnachten ist ein fest der familie und da hat sein bester freund nichts zu suchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 16:24
In Antwort auf leunam1

Hallo Sedneysun.
sag doch mal, wie alt ist denn Dein Freund? Irgendwie hört es sich an, als wäre er ein pupertierender Jüngling und er müsste sich erst die Hörner abstossen, aber das geht natürlich nicht so ohne weiteres mit einem kleinem Baby. Sein Verhalten Dir gegenüber ist natürlich völlig unakzeptabel. An Deiner Stelle würde ich für einige Zeit verresen oder zu einer Freundin gehen, aber ohne mich von Deinem Freund zu verabschieden. Ich hoffe, Du hast Möglichkeiten? Ich würde auch in diese Zeit jeden Kontakt mit ihm vermeiden. Wenn er sich melden sollte, kannst Du ihm ja simsen oder sagen, daß es Dir gut geht, mehr aber nicht. Wie ist denn sein Verhalten, dem Kleinen gegenüber?

Hallo leunam 1 teil 2
er sagt das kind nervt ihn wenn es schreit, ja er ist ja auch noch ein säugling gerade mal 10 wochen alt.
aber ansonsten kann er nicht viel mit dem kleinen anfangen.

ja ich habe die möglichkeit zu gehen, aber ich habe angst das er das leben alleine dann doch wieder sehr schön findet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 18:31
In Antwort auf an0N_1228637999z

Hallo leunam 1 teil 2
er sagt das kind nervt ihn wenn es schreit, ja er ist ja auch noch ein säugling gerade mal 10 wochen alt.
aber ansonsten kann er nicht viel mit dem kleinen anfangen.

ja ich habe die möglichkeit zu gehen, aber ich habe angst das er das leben alleine dann doch wieder sehr schön findet.

Hallo Sidneysun
Ich würde trotzdem gehen, zumindest vorübergehend. Vielleicht macht er sich ja dann mal Gedanken. Denn wenn eine Person erst einmal weg ist, macht man sich auch ernsthafte Gedanken. Und vor allem hast Du es bestimmt nicht nötig, Dir so auf der Nase herumtanzen zu lassen. Sag ihm einfach, daß es so nicht weitergeht, sonst ziehst Du die Konsequenzen. Vielleicht kapiert er es ja? Und Angst zu haben, daß er das Leben alleine wieder schön findet, brauchst Du auch nicht zu haben, weil er ja sowieso macht, was er will. Mit oder ohne Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2010 um 10:45
In Antwort auf skyeye70


er wäre doch sowieso gern single...also tu ihm den gefallen...schnapp dir euren sohn und wech....
dann kannst du dich ganz entspannt zurücklehnen und zusehen ,wie er jammert und sich selber leid tut

sky

Hallo
Ich weiss es ist hart da du ihn liebst, aber du musst ihn verlassen.Er ist ja selber noch ein Kind dass noch nicht erwachsen geworden ist.Auch wenn ihr ein Kind zusammen habt,er kümmert sich ja eh nicht um den Sohn.Also tu es auch für dein Kind.Es wird älter und fängt an zu verstehen und dann ist es nicht gut wenn die Beziehung nicht funktioniert,da dann euer Sohn der Leidtragende ist.
Schau, dein Partner weiss, dass du auf irgendeine Art und Weise Abhängig von ihm bist und du ihn liebst und das nutzt er aus.Das mit dem Freund hätte ich ihm schon lange abgewöhnt und das mit den wochenend Ausgängen auch.Wahrscheinlich ist er auch noch von seiner Mutter verwöhnt worden, so dass er meint er kann alles haben.
Er soll erst mal erwachsen werden und lernen Verantwortung zu übernehmen.
Du wirst drüber hinwegkommen glaub mir.Sei stark und setz dich durch!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook