Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner trifft sich heimlich mit seiner besten Freundin

Partner trifft sich heimlich mit seiner besten Freundin

19. August um 21:46 Letzte Antwort: 26. August um 22:26

Huhu zusammen, 
das ist das erste mal das ich in einem Forum um Rat suche. Mein Freund ( 7 Jahre Beziehung) hatte am Anfang unserer Beziehung eine beste Freundin.  Eine sehr nette Frau.  Wirklich ich möchte sie sehr. Wir haben zu dritt schöne Abende verbracht. Eine Sache störte mich jedoch.  Sie sagte meinem Partner immer das sie ihn liebt. Es war eine freundschaftliche Beziehung dennoch mochte ich es nicht.  Ich habe meinen Freund gebeten ihr nahezulegen ihre Worte vielleicht etwas sagen wir mal anders zu wählen.  Mein Freund ignoriere meinen Wunsch und meinte ich wäre eifersüchtig.  Das war ich nicht.  Für mich haben diese Worte eben eine besondere Bedeutung.  Ich habe seine Freundin irgendwann selbst darauf angesprochen und von da an war das Verhältnis zwischen mir und ihr kaputt.  Mein Freund hat sich danach einmal heimlich mit ihr verabredet woraufhin ich sehr wütend geworden bin. Abends weg zu gehen und zu behaupten mit einem Freund unterwegs zu sein obwohl das gar nicht stimmte. Ich mag es einfach nicht belogen zu werden.  Daraufhin hat er sich von seiner damaligen besten Freundin " getrennt" . Versteht mich nicht falsch,  ich wollte niemals das diese Freundschaft auseinander geht. Ich wollte nur das sie mit dem " ich liebe dich " aufhört. Keine Ahnung ob das zu viel verlangt ist.  Nun nach 5 Jahren hat sich das Spiel wiederholt.  Ich habe keine Ahnung wie ich damit umgehen soll.  Seiner Meinung nach bin ich alles selbst Schuld.  Ich weiß es nicht. 

Mehr lesen

19. August um 22:23

Hmm.. es kommt drauf an wie sie das mit "ich liebe dich" meinte. Wenn das freundschaftlich gemeint war, ok, wenn nicht, kann ich deine Reaktion nachvollziehen.

Ich würde nochmal das Gespraäch mizt ihr suchen und freundlich darauf ansprechen wie sie es denn meint. 


Da ihr euch friedlich zu dritt getroffen habt, nehme ich an, dass da keine Gefahr für eure Beziehung ausgeht.

Gefällt mir
19. August um 22:31

Erstmal danke für deine Antwort.  Ich weiß das es freundlich gemeint ist. Dennoch stört es mich und das habe ich ihr gesagt.  Wie gesagt für mich haben diese Worte eben eine Bedeutung.

Gefällt mir
19. August um 22:32
In Antwort auf user373899699

Erstmal danke für deine Antwort.  Ich weiß das es freundlich gemeint ist. Dennoch stört es mich und das habe ich ihr gesagt.  Wie gesagt für mich haben diese Worte eben eine Bedeutung.

Nein unsere Beziehung ist wegen ihr nicht in Gefahr.  Heimlich treffen geht dennoch für mich nicht. 

Gefällt mir
20. August um 2:10
In Antwort auf user373899699

Erstmal danke für deine Antwort.  Ich weiß das es freundlich gemeint ist. Dennoch stört es mich und das habe ich ihr gesagt.  Wie gesagt für mich haben diese Worte eben eine Bedeutung.

Hmm.. ich kann dich schon verstehen dass es für dich eine tiefere Bedeutung hat, aber sie scheint diese Worte ganz anders auszulegen. Warum stört dich da so, wenn du dir sicher bist dass es freundschaftlich gemeint ist? Ich sage zu meiner Familie zb auch "ich liebe dich", vielleicht ist es für sie was Ähnliches? Dass sie sich ihm zb wie einem Bruder verbunden fühlt? Wäre deine Reaktion anders wenn sie seine Schwester wäre?

Gefällt mir
20. August um 2:11
In Antwort auf user373899699

Erstmal danke für deine Antwort.  Ich weiß das es freundlich gemeint ist. Dennoch stört es mich und das habe ich ihr gesagt.  Wie gesagt für mich haben diese Worte eben eine Bedeutung.

Hmm.. ich kann dich schon verstehen dass es für dich eine tiefere Bedeutung hat, aber sie scheint diese Worte ganz anders auszulegen. Warum stört dich da so, wenn du dir sicher bist dass es freundschaftlich gemeint ist? Ich sage zu meiner Familie zb auch "ich liebe dich", vielleicht ist es für sie was Ähnliches? Dass sie sich ihm zb wie einem Bruder verbunden fühlt? Wäre deine Reaktion anders wenn sie seine Schwester wäre?

Gefällt mir
20. August um 2:40
In Antwort auf user373899699

Huhu zusammen, 
das ist das erste mal das ich in einem Forum um Rat suche. Mein Freund ( 7 Jahre Beziehung) hatte am Anfang unserer Beziehung eine beste Freundin.  Eine sehr nette Frau.  Wirklich ich möchte sie sehr. Wir haben zu dritt schöne Abende verbracht. Eine Sache störte mich jedoch.  Sie sagte meinem Partner immer das sie ihn liebt. Es war eine freundschaftliche Beziehung dennoch mochte ich es nicht.  Ich habe meinen Freund gebeten ihr nahezulegen ihre Worte vielleicht etwas sagen wir mal anders zu wählen.  Mein Freund ignoriere meinen Wunsch und meinte ich wäre eifersüchtig.  Das war ich nicht.  Für mich haben diese Worte eben eine besondere Bedeutung.  Ich habe seine Freundin irgendwann selbst darauf angesprochen und von da an war das Verhältnis zwischen mir und ihr kaputt.  Mein Freund hat sich danach einmal heimlich mit ihr verabredet woraufhin ich sehr wütend geworden bin. Abends weg zu gehen und zu behaupten mit einem Freund unterwegs zu sein obwohl das gar nicht stimmte. Ich mag es einfach nicht belogen zu werden.  Daraufhin hat er sich von seiner damaligen besten Freundin " getrennt" . Versteht mich nicht falsch,  ich wollte niemals das diese Freundschaft auseinander geht. Ich wollte nur das sie mit dem " ich liebe dich " aufhört. Keine Ahnung ob das zu viel verlangt ist.  Nun nach 5 Jahren hat sich das Spiel wiederholt.  Ich habe keine Ahnung wie ich damit umgehen soll.  Seiner Meinung nach bin ich alles selbst Schuld.  Ich weiß es nicht. 

Mein bester Freund und ich haben uns diese Worte auch gesagt,  freundschaftlich. Dich haben diese Worte nixht zu stören. Eine Freundschaft kann soooo tief sein und ein ganzes Leben dauern. Auch jede Beziehung in den Schatten stellen und überdauern,  zudem weißt du, dass beide rein freundschaftliche Gefühle füreinander haben. Jetzt treffen sie sich hinter deinem rücken. Deine Reaktion ist falsch und überzogen
 

1 LikesGefällt mir
20. August um 6:54
In Antwort auf user373899699

Huhu zusammen, 
das ist das erste mal das ich in einem Forum um Rat suche. Mein Freund ( 7 Jahre Beziehung) hatte am Anfang unserer Beziehung eine beste Freundin.  Eine sehr nette Frau.  Wirklich ich möchte sie sehr. Wir haben zu dritt schöne Abende verbracht. Eine Sache störte mich jedoch.  Sie sagte meinem Partner immer das sie ihn liebt. Es war eine freundschaftliche Beziehung dennoch mochte ich es nicht.  Ich habe meinen Freund gebeten ihr nahezulegen ihre Worte vielleicht etwas sagen wir mal anders zu wählen.  Mein Freund ignoriere meinen Wunsch und meinte ich wäre eifersüchtig.  Das war ich nicht.  Für mich haben diese Worte eben eine besondere Bedeutung.  Ich habe seine Freundin irgendwann selbst darauf angesprochen und von da an war das Verhältnis zwischen mir und ihr kaputt.  Mein Freund hat sich danach einmal heimlich mit ihr verabredet woraufhin ich sehr wütend geworden bin. Abends weg zu gehen und zu behaupten mit einem Freund unterwegs zu sein obwohl das gar nicht stimmte. Ich mag es einfach nicht belogen zu werden.  Daraufhin hat er sich von seiner damaligen besten Freundin " getrennt" . Versteht mich nicht falsch,  ich wollte niemals das diese Freundschaft auseinander geht. Ich wollte nur das sie mit dem " ich liebe dich " aufhört. Keine Ahnung ob das zu viel verlangt ist.  Nun nach 5 Jahren hat sich das Spiel wiederholt.  Ich habe keine Ahnung wie ich damit umgehen soll.  Seiner Meinung nach bin ich alles selbst Schuld.  Ich weiß es nicht. 

Guten Morgen
Am besten wäre es wenn du dich auch mit Freunden verabredest und dich auf andere Gedanken bringst. Viele Menschen wollen immer das was sie nicht so einfach haben können und dich hat er auf sicher, wenn du dich so weiter verhälst ist das Risiko viel grösser das du ihn verlierst.
Du musst ihm zeigen dass dich andere auch interessieren können, und dass dich andere auch adraktiv finden, so zu sagen dass du nicht auf ihn angewiesen bist.
Diese Spiele liegen nicht allen Leuten, aber in deinem Fall ist es wichtig wenn du ihn nicht verlieren willst.
Du musst auch schauen dass du dein Selbstvertrauen nicht verlierst, deshalb ist es wichtig dass du dich mit Freunden verabredest mit denen du einen schönen lustigen Abend verbringen kannst und auf andere Gedanken kommst.

En liebe Gruess

E-Biker

Gefällt mir
20. August um 7:32
In Antwort auf user373899699

Nein unsere Beziehung ist wegen ihr nicht in Gefahr.  Heimlich treffen geht dennoch für mich nicht. 

Dann zieh deine Konsequenzen, wenn das für dich nicht geht.

u nicht.....keine Ahnung, keine Ahnung...
Soll dein Freund die Verantwortung für das Übernehmen, was bei dir geht oder nicht geht?

Gefällt mir
20. August um 8:37
In Antwort auf sky_20730506

Mein bester Freund und ich haben uns diese Worte auch gesagt,  freundschaftlich. Dich haben diese Worte nixht zu stören. Eine Freundschaft kann soooo tief sein und ein ganzes Leben dauern. Auch jede Beziehung in den Schatten stellen und überdauern,  zudem weißt du, dass beide rein freundschaftliche Gefühle füreinander haben. Jetzt treffen sie sich hinter deinem rücken. Deine Reaktion ist falsch und überzogen
 

Danke für deine Antwort.  Ob meine Reaktion pauschal falsch und überzogen ist glaube ich nicht und sehe ich auch nicht.  Ich habe mehrfach meinem Partner gesagt das es mich stört.  Ich denke wenn man in einer Beziehung ist dann sollte man so etwas ansprechen dürfen.  Sicherlich ist die freundschaftliche Bindung immer ein sehr starkes Band.  Auch ich habe sehr gute Freunde die ich niemals missen möchte.  Hätte mein bester Freund solche Worte zu mir gesagt und mein Partner hätte damit ein Problem dann kann unsere Freundschaft auch ohne diese Worte auskommen.  Ich weiß mein bester Freund hätte dafür mehr als Verständnis.  
 

Gefällt mir
20. August um 8:46
In Antwort auf sunnyworld

Hmm.. ich kann dich schon verstehen dass es für dich eine tiefere Bedeutung hat, aber sie scheint diese Worte ganz anders auszulegen. Warum stört dich da so, wenn du dir sicher bist dass es freundschaftlich gemeint ist? Ich sage zu meiner Familie zb auch "ich liebe dich", vielleicht ist es für sie was Ähnliches? Dass sie sich ihm zb wie einem Bruder verbunden fühlt? Wäre deine Reaktion anders wenn sie seine Schwester wäre?

Könnte natürlich sein das sie ihn wie einen Bruder sieht. Ich habe ja auch versucht mit ihr zu sprechen und ihr gesagt das es mich stört da es für mich eine andere Bedeutung hat.  Danach war leider kein Gespräch von ihrer Seite mehr gewollt 

Gefällt mir
20. August um 9:02
In Antwort auf user373899699

Könnte natürlich sein das sie ihn wie einen Bruder sieht. Ich habe ja auch versucht mit ihr zu sprechen und ihr gesagt das es mich stört da es für mich eine andere Bedeutung hat.  Danach war leider kein Gespräch von ihrer Seite mehr gewollt 

Verständlich u ne kluge Frau.

Gefällt mir
20. August um 9:21

Ich finde es gut,  dass du es angesprochen hast. Man hätte auch auf dich zugehen können,  zb

:: erklären wie es gemeint ist
:: einen für alle tragbaren Kompromiss erarbeiten

Ich persönlich finde,  dass sich in einer Beziehung eine 2er-Intimität, ein geschützter Raum, aufbauen soll und diese beiden Personen definieren,  was als Störung gilt und was nicht. Das ist natürlich nicht starr und verändert sich über die Zeit. 

Warum trifft sich dein Freund jetzt heimlich mit ihr?

Gefällt mir
20. August um 9:38
In Antwort auf iban

Verständlich u ne kluge Frau.

Also deine Antworten sind irgendwie zum abgewöhnen.  Bist du in deinen Beziehungen auch so kompromissbereit?

Gefällt mir
20. August um 9:50
In Antwort auf frauevi

Ich finde es gut,  dass du es angesprochen hast. Man hätte auch auf dich zugehen können,  zb

:: erklären wie es gemeint ist
:: einen für alle tragbaren Kompromiss erarbeiten

Ich persönlich finde,  dass sich in einer Beziehung eine 2er-Intimität, ein geschützter Raum, aufbauen soll und diese beiden Personen definieren,  was als Störung gilt und was nicht. Das ist natürlich nicht starr und verändert sich über die Zeit. 

Warum trifft sich dein Freund jetzt heimlich mit ihr?

Natürlich.  Ich finde das man bestimmt einen guten Kompromiss gefunden hätte.  
Er trifft sich heimlich mit ihr damit ich keine Szene mache wie er es meint.  Dabei wäre das nicht der Fall gewesen.  Ich mache jetzt eine Szene weil er mir etwas von einem geschäftsessen erzählt hat und später stellte sich heraus das er sich mit ihr getroffen hat. 

Gefällt mir
20. August um 9:57
In Antwort auf user373899699

Also deine Antworten sind irgendwie zum abgewöhnen.  Bist du in deinen Beziehungen auch so kompromissbereit?

Was ne doofe Ansage , dann gib Gas ,
irgendwie

Gefällt mir
26. August um 22:26

Dann such nochmal das Gespräch mit ihr (am besten mit deinem Freund zusammen) und versucht zu dritt einen Kompromiss auszuhandeln.

Gefällt mir