Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner schenkt keine Liebe.

Partner schenkt keine Liebe.

28. Februar um 20:53

Hallo ihr Lieben.

Vielleicht geht es jemandem dort draußen ähnlich oder erging. Mein Partner an sich, ist ein sehr in sich gekehrter Mensch, der wenig spricht. Wirklich unterhalten kann man sich mit ihm leider nur, wenn Alkohol im Spiel ist. Damals haben wir noch viel Zeit in Bars verbracht und ansonsten arbeitet er sehr viel- es ist mir also kaum aufgefallen.

Nun ist es so, dass ich im 8 Monat schwanger bin. Seit dem hat sich ALLES verändert. Wir gehen weniger weg, sind meist Zuhause.

Wenn wir daheim sind beschäftigt er sich ausschließlich mit seinem Handy, schaut Fernsehen und spricht kein Wort zu mir, berührt mich nicht...Gar nichts. Klar, wenn er in die Küche geht, fragt er mich ob ich auch einen Tee mag, aber mir fehlt das essenzielle in der Beziehung.

Teilweise sage ich ihm sogar, das ich kuscheln mag und er schaut weiter die Glotze. Keine schönen Worte, keine Liebkosungen. Es wirkt als brauche er keine Liebe. Ich habe das Gefühl ich nerve ihn eher und er will sein Ding machen-Einfach nichts tun und in Ruhe gelassen werden. Ich verlange schon kaum was von ihm. Langsam glaube ich das er einfach anders ist...

Ich habe oft mit ihm gesprochen, er versteht es einfach nicht, versteht nicht was er falsch macht. Erläutert auch das er uns nicht verlieren will. Aber er ist 0 empathisch, weiß nicht was ich brauche, lässt mich oft mit Überforderung und anstrengenden Arbeiten allein und hält es nicht für nötig von sich aus anzupacken oder mit mir zu reden.

Schon oft wollte ich mich trennen, weil er mich ständig verletzt und allein lässt aber ich liebe ihn zu sehr. Und jetzt geht Baby sowieso vor. Es ist nicht so als würde er sich nicht um uns kümmern, er zahlt komplett alles was unser Leben angeht, seitdem ich schwanger bin, kocht ab und an für uns und half auch bei der Besorgung der Babysachen... Beispielsweise. Aber die kleinen filler, die eine Beziehung schön machen fehlen...ich fühle mich oft so, als wären wir bloß sehr gute Freunde.

Nicht falsch verstehen! Vor der Schwangerschaft, war er genauso, bloß ist es wenig aufgefallen, da wir viel feiern und unterwegs waren. Ich bekam meine Aufmerksamkeit, da er betrunken oft ein ganz anderer Mensch ist. Richtig emotional und redegewandt. Unter der Woche war er arbeiten und wenn dann Mal Ruhe herrschte dachte ich mir nichts dabei, spätestens am Wochenende war alles okey.

Es ist mir ein Rätsel...

Mehr lesen

28. Februar um 20:59
In Antwort auf cocostoertchen1

Hallo ihr Lieben. 

Vielleicht geht es jemandem dort draußen ähnlich oder erging. Mein Partner an sich, ist ein sehr in sich gekehrter Mensch, der wenig spricht. Wirklich unterhalten kann man sich mit ihm leider nur, wenn Alkohol im Spiel ist. Damals haben wir noch viel Zeit in Bars verbracht und ansonsten arbeitet er sehr viel- es ist mir also kaum aufgefallen. 

Nun ist es so, dass ich im 8 Monat schwanger bin. Seit dem hat sich ALLES verändert. Wir gehen weniger weg, sind meist Zuhause. 

Wenn wir daheim sind beschäftigt er sich ausschließlich mit seinem Handy, schaut Fernsehen und spricht kein Wort zu mir, berührt mich nicht...Gar nichts. Klar, wenn er in die Küche geht, fragt er mich ob ich auch einen Tee mag, aber mir fehlt das essenzielle in der Beziehung.

Teilweise sage ich ihm sogar, das ich kuscheln mag und er schaut weiter die Glotze. Keine schönen Worte, keine Liebkosungen. Es wirkt als brauche er keine Liebe. Ich habe das Gefühl ich nerve ihn eher und er will sein Ding machen-Einfach nichts tun und in Ruhe gelassen werden. Ich verlange schon kaum was von ihm. Langsam glaube ich das er einfach anders ist...

Ich habe oft mit ihm gesprochen, er versteht es einfach nicht, versteht nicht was er falsch macht. Erläutert auch das er uns nicht verlieren will. Aber er ist 0 empathisch, weiß nicht was ich brauche, lässt mich oft mit Überforderung und anstrengenden Arbeiten allein und hält es nicht für nötig von sich aus anzupacken oder mit mir zu reden.

Schon oft wollte ich mich trennen, weil er mich ständig verletzt und allein lässt aber ich liebe ihn zu sehr. Und jetzt geht Baby sowieso vor. Es ist nicht so als würde er sich nicht um uns kümmern, er zahlt komplett alles was unser Leben angeht, seitdem ich schwanger bin, kocht ab und an für uns und half auch bei der Besorgung der Babysachen... Beispielsweise. Aber die kleinen filler, die eine Beziehung schön machen fehlen...ich fühle mich oft so, als wären wir bloß sehr gute Freunde. 

Nicht falsch verstehen! Vor der Schwangerschaft, war er genauso, bloß ist es wenig aufgefallen, da wir viel feiern und unterwegs waren. Ich bekam meine Aufmerksamkeit, da er betrunken oft ein ganz anderer Mensch ist. Richtig emotional und redegewandt. Unter der Woche war er arbeiten und wenn dann Mal Ruhe herrschte dachte ich mir nichts dabei, spätestens am Wochenende war alles okey. 

Es ist mir ein Rätsel...

Du wirst ihn nicht ändern können . Er weiß ja gar nicht was er ändern soll, er kennt sich ja nicht anders . Wenn du es schon mehrfach angesprochen hast und ihm fehlt diese Kleinigkeit - dann wird das auch so bleiben .

Ich frage mich mehr - was man von so jemand möchte, der dazu noch Vater wird und nicht in der Lage ist Liebe zu zeigen und zu geben ?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:06
In Antwort auf beulah_12891185

Du wirst ihn nicht ändern können . Er weiß ja gar nicht was er ändern soll, er kennt sich ja nicht anders . Wenn du es schon mehrfach angesprochen hast und ihm fehlt diese Kleinigkeit - dann wird das auch so bleiben .

Ich frage mich mehr - was man von so jemand möchte, der dazu noch Vater wird und nicht in der Lage ist Liebe zu zeigen und zu geben ?

Ja ich weiß das ich ihn nicht ändern kann. An sich will ich ihn nicht grundsätzlich ändern..
Ich ihm erklärt was ich brauche, darauf hin sagt er, er tut schon alles und versteht es nicht. 

Viel mehr suche ich nach einer Antwort, weshalb er so ist. Eine Erklärung. Oder einfach jemanden der Erfahrung hat. 

Was ich von ihm möchte? Er ist eben mein Partner-Vater unseres Kindes. Er sorgt sich um uns und würde uns nicht zurücklassen. Klar, er zeigt kaum Liebe, aber dafür kann das Baby nichts. Ich würde ihn eben nicht verlassen deshalb, jeder Mensch hat irgendwas an sich, was dem anderen nicht passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:09
In Antwort auf cocostoertchen1

Ja ich weiß das ich ihn nicht ändern kann. An sich will ich ihn nicht grundsätzlich ändern..
Ich ihm erklärt was ich brauche, darauf hin sagt er, er tut schon alles und versteht es nicht. 

Viel mehr suche ich nach einer Antwort, weshalb er so ist. Eine Erklärung. Oder einfach jemanden der Erfahrung hat. 

Was ich von ihm möchte? Er ist eben mein Partner-Vater unseres Kindes. Er sorgt sich um uns und würde uns nicht zurücklassen. Klar, er zeigt kaum Liebe, aber dafür kann das Baby nichts. Ich würde ihn eben nicht verlassen deshalb, jeder Mensch hat irgendwas an sich, was dem anderen nicht passt.

Emotional verarmt ?
Er kann Gefühle nur zulassen, wenn er betrunken ist ?

Da gibt es viele Ursachen, warum er so ist .

Mein Leben hat mich allerdings gelehrt - dass wenn derjenige das Problem an sich nicht erkennt - er daran auch nicht arbeiten wird .

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:11

Es geht auch nicht darum - ob er dich (euch) zurücklassen würde - sondern primär darum, wie lange man damit dann schlussendlich leben kann - wenn einem etwas Elementares in der Beziehung fehlt . Sprechen nichts hilft und der andere keinen Bedarf sieht sich zu ändern .

Wahrscheinlich wird es mehr so sein, dass du irgendwann so nicht leben kannst .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:24
In Antwort auf beulah_12891185

Emotional verarmt ?
Er kann Gefühle nur zulassen, wenn er betrunken ist ?

Da gibt es viele Ursachen, warum er so ist .

Mein Leben hat mich allerdings gelehrt - dass wenn derjenige das Problem an sich nicht erkennt - er daran auch nicht arbeiten wird .

Ja so ungefähr,...ich glaube das viel dahinter steckt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:24
In Antwort auf beulah_12891185

Es geht auch nicht darum - ob er dich (euch) zurücklassen würde - sondern primär darum, wie lange man damit dann schlussendlich leben kann - wenn einem etwas Elementares in der Beziehung fehlt . Sprechen nichts hilft und der andere keinen Bedarf sieht sich zu ändern .

Wahrscheinlich wird es mehr so sein, dass du irgendwann so nicht leben kannst .

Ja das in Wahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:24
In Antwort auf cocostoertchen1

Ja so ungefähr,...ich glaube das viel dahinter steckt. 

Aber das kannst du nicht dingfest machen und er ist sich dessen nicht wirklich bewusst . Ich kenne ihn ja nicht - sein Leben vor deinem .

Irgendwo wird der Hund vergraben sein .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:32
In Antwort auf beulah_12891185

Aber das kannst du nicht dingfest machen und er ist sich dessen nicht wirklich bewusst . Ich kenne ihn ja nicht - sein Leben vor deinem .

Irgendwo wird der Hund vergraben sein .

Ja schon, denke auch. Ich will bloß nicht das diese Tatsache die Familie zerstört. Ich muss immer an meine Oma denken. Mein Opa verhält sich ähnlich. Sie ist wahrscheinlich auch nicht immer glücklich gewesen...aber bei ihm geblieben. Weil es eben so ist ...die Kinder, die Familie geht vor, nicht das persönliche wohl/die Extrawünsche ...heute sind wir natürlich unabhängiger. Aber 
..ja schwierig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:34
In Antwort auf cocostoertchen1

Ja schon, denke auch. Ich will bloß nicht das diese Tatsache die Familie zerstört. Ich muss immer an meine Oma denken. Mein Opa verhält sich ähnlich. Sie ist wahrscheinlich auch nicht immer glücklich gewesen...aber bei ihm geblieben. Weil es eben so ist ...die Kinder, die Familie geht vor, nicht das persönliche wohl/die Extrawünsche ...heute sind wir natürlich unabhängiger. Aber 
..ja schwierig.

Es ist schwierig . Warte mal ab, wenn das Baby auf der Welt ist - ob er sich dann verändert . Kinder können oft Berge bewegen ! Aber auch nicht immer .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:36
In Antwort auf beulah_12891185

Es ist schwierig . Warte mal ab, wenn das Baby auf der Welt ist - ob er sich dann verändert . Kinder können oft Berge bewegen ! Aber auch nicht immer .

Genau das ist meine Hoffnung, Mal sehen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:37
In Antwort auf cocostoertchen1

Genau das ist meine Hoffnung, Mal sehen 

Ja, schau es dir mal an
Ich drücke dir die Daumen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 21:46
In Antwort auf beulah_12891185

Ja, schau es dir mal an
Ich drücke dir die Daumen !

Danke😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März um 14:04

Ja doch wir leben schon lange zusammen. Aber haben uns den Tag über nie gesehen. Nur erst Abends und am Wochenende eben wie geschildert. Kinder werden im übrigen nicht nur geplant, für mich war immer klar Kinder in diese Welt einzuplanen ist nicht unbedingt vorteilhaft. Er wollte einfach zu uns und das ist wundervoll. Es wird seinen Sinn haben und wir sind Glücklich damit schade ist nur das mein Partner große Probleme mit Emotionen hat, worunter ich leide. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März um 16:09

Lass das Kind mal auf die Welt kommen ............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen