Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner ohne sexuelle Lust

Partner ohne sexuelle Lust

14. Juni um 23:39 Letzte Antwort: 15. Juni um 5:44

Hallo
ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und letzten Monat hätte ich unser halbjähriges feiern können seit dem wir keinen sex mehr haben. Ja seit einem halben Jahr gibt's nur Küsse.
Schon am Anfang war seine Lust nicht groß.. einmal im Monat. Eventuell zwei mal nach einer Feier.
Ich bin angeblich nicht Schuld sondern der Stress an der Arbeit und seine Gedanken kreisen nur um Geld.
Wir wohnen zusammen und fremd geht er mir nicht, da auch wenn er wegfährt mich standig zutextet, wo ich bin, was ich mache.
Noch dazu nimmt er täglich Ibuprofen...das macht mir auch Gedanken ob das zusammen hängen könnte.
Seine Mama ist gestorben als er 11 war und ich merke schon so eine Angst bei ihm wenn wir nicht zusammen sind. Er kontrolliert wann ich wegfahre und wehe ich brauche 15 Minuten länger als er meine Rückkehr berechnet hat..da kommen meistens Vorwürfe ich hätte mit einem anderen geschlafen.

Ich verstehe das nicht..wenn er so unsicher ist und Angst hat dass ich ihn betrügen könnte, müssten wir doch sex haben?! 
Ich frage da auch nicht mehr nach, weil er schon abblockt und sehr gereizt reagiert.

Das war so die Kurzversion..was meint ihr dazu? Ich hab daran gedacht dass er vielleicht keinen hochbekommen kann aber davor die paar male gings ja und hätte der sich vor den Dates eine Viagra reingeschmissen wäre das doch nicht übersehbar gewesen...oder?

Mehr lesen

15. Juni um 1:57

Nur so eine Theorie, ist nicht persönlich gemeint, aber vielleicht fand/findet er dich einfach nicht (mehr) attraktiv. Vielleicht sieht er in dir eher seinen Mutter-Ersatz und weniger seine Partnerin, im klassischen Sinne? Diese Kontroll-Macht die er ausübt, die du so beiläufig erwähnt hast, das würde aber schonmal alle meine Alarmglocken anwerfen - wie Menschen sich sowas gefallen lassen werde ich nie verstehen aber das nur am Rande.

Hat er denn sonst sexuelle Gelüste, masturbiert er? Schaut er Pornos oder gerne mal anderen Frauen hinterher? Das spräche ja dafür das er grundsätzlich sexuelle Lust hat. Du sagst das es eigentlich von Anfang an nicht so richtig häufig lief bei euch. Hat er denn seit einem Jahr stress im Job und Geld-Priorität? Habt ihr/hat er Existenz-Angst? Sowas kann die Lust natürlich mindern, aber wenn man eine attraktive begehrenswerte Partnerin/Partner hat, welche/n man liebt, dann glaube ich nicht das es daran liegt. Vielleicht mal ein - zwei Wochen wenn alles über einem zusammenbricht, aber nicht ein halbes bzw. volles Jahr.

Das mit dem Erektionsproblem, ich weiß ja nicht. Kann sein, aber ich bilde mir ein das man über sowas, wenn das das Problem sein sollte, mit seiner Partnerin reden kann und auch sollte, aber eure Beziehung klingt nicht nach viel und ehrlicher Kommunikation.



 

1 LikesGefällt mir
15. Juni um 5:36
In Antwort auf othmar_20426777

Nur so eine Theorie, ist nicht persönlich gemeint, aber vielleicht fand/findet er dich einfach nicht (mehr) attraktiv. Vielleicht sieht er in dir eher seinen Mutter-Ersatz und weniger seine Partnerin, im klassischen Sinne? Diese Kontroll-Macht die er ausübt, die du so beiläufig erwähnt hast, das würde aber schonmal alle meine Alarmglocken anwerfen - wie Menschen sich sowas gefallen lassen werde ich nie verstehen aber das nur am Rande.

Hat er denn sonst sexuelle Gelüste, masturbiert er? Schaut er Pornos oder gerne mal anderen Frauen hinterher? Das spräche ja dafür das er grundsätzlich sexuelle Lust hat. Du sagst das es eigentlich von Anfang an nicht so richtig häufig lief bei euch. Hat er denn seit einem Jahr stress im Job und Geld-Priorität? Habt ihr/hat er Existenz-Angst? Sowas kann die Lust natürlich mindern, aber wenn man eine attraktive begehrenswerte Partnerin/Partner hat, welche/n man liebt, dann glaube ich nicht das es daran liegt. Vielleicht mal ein - zwei Wochen wenn alles über einem zusammenbricht, aber nicht ein halbes bzw. volles Jahr.

Das mit dem Erektionsproblem, ich weiß ja nicht. Kann sein, aber ich bilde mir ein das man über sowas, wenn das das Problem sein sollte, mit seiner Partnerin reden kann und auch sollte, aber eure Beziehung klingt nicht nach viel und ehrlicher Kommunikation.



 

Ja aber wozu geht man eine Beziehung ein, wenn man den Partner nicht attraktiv findet und wird man da auch eifersüchtig? 
Und das mit dem masturbieren weiß ich nicht..hab gefragt aber er meinte er braucht sowas nicht.
Ich liebe ihn aber ich kann kaum mit ihm reden.
 

Gefällt mir
15. Juni um 5:44
In Antwort auf othmar_20426777

Nur so eine Theorie, ist nicht persönlich gemeint, aber vielleicht fand/findet er dich einfach nicht (mehr) attraktiv. Vielleicht sieht er in dir eher seinen Mutter-Ersatz und weniger seine Partnerin, im klassischen Sinne? Diese Kontroll-Macht die er ausübt, die du so beiläufig erwähnt hast, das würde aber schonmal alle meine Alarmglocken anwerfen - wie Menschen sich sowas gefallen lassen werde ich nie verstehen aber das nur am Rande.

Hat er denn sonst sexuelle Gelüste, masturbiert er? Schaut er Pornos oder gerne mal anderen Frauen hinterher? Das spräche ja dafür das er grundsätzlich sexuelle Lust hat. Du sagst das es eigentlich von Anfang an nicht so richtig häufig lief bei euch. Hat er denn seit einem Jahr stress im Job und Geld-Priorität? Habt ihr/hat er Existenz-Angst? Sowas kann die Lust natürlich mindern, aber wenn man eine attraktive begehrenswerte Partnerin/Partner hat, welche/n man liebt, dann glaube ich nicht das es daran liegt. Vielleicht mal ein - zwei Wochen wenn alles über einem zusammenbricht, aber nicht ein halbes bzw. volles Jahr.

Das mit dem Erektionsproblem, ich weiß ja nicht. Kann sein, aber ich bilde mir ein das man über sowas, wenn das das Problem sein sollte, mit seiner Partnerin reden kann und auch sollte, aber eure Beziehung klingt nicht nach viel und ehrlicher Kommunikation.



 

Er sagte aber im Streit auch, dass ihm meine schlechte Laune (Wegen dem Sex) auf die Nerven geht und er auch deswegen keinen Bock hat. 
Ich habe seit Monaten schlechte Laune aber weil ich mir nun mal Gedanken mache.
Er meinte, dass er sich eine andere genommen hätte würde er mich optisch nicht attraktiv finden und nicht seine Zeit verschwenden..also diese Diskussion hatten wir schon.

Gefällt mir