Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner macht jedes WE Party und betrinkt sich

Partner macht jedes WE Party und betrinkt sich

15. Juli um 16:46

Ich bin wirklich verzweifelt und brauche dringende eine neutrale Meinung.
Kurz zu unserer Geschichte-wir sind seit 3 Jahren zusammen (vor einigen Jahren schon einmal 2 Jahre) - er ist 29 und ich bin 33
Als wir uns jennenlernten gibgen wir beide wahnsinnig gerne aus und gaben gerne über den Durst getrunken mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so der Partytiger-er allerdings get gerne aus was ich auch verstehe aber zu 80% trinkt er so viel dass er nicht nehr weiss was er macht. Ich war schon dabei als er total betrunken Frauen auf die Wange küsste, tanzte, umarmte...ist ja iwie in ordnung?!? aber mir wurde erzählt er ist mir fremd gegangen-er vestreitet es aber wer weiss ob er das im Rausch noch wüsste! Ausserdem hat ihm im fasching eine Frau geschrieben wie toll der Abend war und das sie etwas zusammen hatten und sie ihn gerne wieder sehn würde-er hat wie immer alles bestritten. Langsam weiss ich aber nicht mehr was ich glauben soll-jedes we voll betrunken, solche geschichten-jetzt möchte ich wissen ob ich übertreibe. Ich würde gerne am we ausgehn aber ohne vollsuff oder einfach mal gemütlich außerdem denke ich an familie aber bei diesem verhalten. unter der woche ist alles toll und am wochenende immer nur streit wegen alkohol. was würdet ihr mir raten? ihm glauben? Beziehung weiterführen, beenden?
danke

Mehr lesen

15. Juli um 17:47

ja so einen Partner braucht man mit 33...  da kann man sich ne Zukunft aufbauen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 18:02
In Antwort auf judy_33

Ich bin wirklich verzweifelt und brauche dringende eine neutrale Meinung.
Kurz zu unserer Geschichte-wir sind seit 3 Jahren zusammen (vor einigen Jahren schon einmal 2 Jahre) - er ist 29 und ich bin 33
Als wir uns jennenlernten gibgen wir beide wahnsinnig gerne aus und gaben gerne über den Durst getrunken mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so der Partytiger-er allerdings get gerne aus was ich auch verstehe aber zu 80% trinkt er so viel dass er nicht nehr weiss was er macht. Ich war schon dabei als er total betrunken Frauen auf die Wange küsste, tanzte, umarmte...ist ja iwie in ordnung?!? aber mir wurde erzählt er ist mir fremd gegangen-er vestreitet es aber wer weiss ob er das im Rausch noch wüsste! Ausserdem hat ihm im fasching eine Frau geschrieben wie toll der Abend war und das sie etwas zusammen hatten und sie ihn gerne wieder sehn würde-er hat wie immer alles bestritten. Langsam weiss ich aber nicht mehr was ich glauben soll-jedes we voll betrunken, solche geschichten-jetzt möchte ich wissen ob ich übertreibe. Ich würde gerne am we ausgehn aber ohne vollsuff oder einfach mal gemütlich außerdem denke ich an familie aber bei diesem verhalten. unter der woche ist alles toll und am wochenende immer nur streit wegen alkohol. was würdet ihr mir raten? ihm glauben? Beziehung weiterführen, beenden?
danke

Rede nochmal in Ruhe mit ihm. Was dich stört und bedrückt. Sollte er so weiter machen stelle ihn vor die Wahl. 
wenn es dann immernoch nicht versteht dann hilft nur Trennung. Ich denke er will das Gefühl von Freiheit nicht verlieren. Hat Angst erwachsen zu sein. Aber er kann nicht feiern und flirten und dich haben
 Er muss sich entscheiden er wird dich sonst verlieren. Ich hab fast das gleiche durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 18:03
In Antwort auf sarahliee

Rede nochmal in Ruhe mit ihm. Was dich stört und bedrückt. Sollte er so weiter machen stelle ihn vor die Wahl. 
wenn es dann immernoch nicht versteht dann hilft nur Trennung. Ich denke er will das Gefühl von Freiheit nicht verlieren. Hat Angst erwachsen zu sein. Aber er kann nicht feiern und flirten und dich haben
 Er muss sich entscheiden er wird dich sonst verlieren. Ich hab fast das gleiche durch

was hast du gemacht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 18:21
In Antwort auf judy_33

was hast du gemacht??

Da wir beide mit feiern mist gebaut haben und uns dann nicht mehr vertraut haben weil es da andere männer/ Frauen auch gab beim feiern, haben wir uns getrennt. Wir waren 11 jahre zusammen. Denn bei ihm fing es auch irgendwann an das er privat auch mit Frauen geschrieben hat. Ich weiß nicht wie weit dein Freund gehen würde. Egal wie betrunken andere sind tabu. Du wirst ihm irgendwann nicht mehr vertrauen können weil du weißt das er zu offen und locker mit euch umgeht. Wer sich so betrinkt und noch flirtet der hat einfach das Gefühl das er sich vllt noch nicht ausgelebt hat . Wenn er dir zuliebe damit aufhört liebt er dich wirklich. Ich und mein ex haben es nicht geschafft. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 19:35

Das Problem ist dass ich ihn wirklich liebe und ihn nicht verlieren will aber ich habe langsam angst das ich mich verliere! 😢

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 20:17
In Antwort auf judy_33

Ich bin wirklich verzweifelt und brauche dringende eine neutrale Meinung.
Kurz zu unserer Geschichte-wir sind seit 3 Jahren zusammen (vor einigen Jahren schon einmal 2 Jahre) - er ist 29 und ich bin 33
Als wir uns jennenlernten gibgen wir beide wahnsinnig gerne aus und gaben gerne über den Durst getrunken mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so der Partytiger-er allerdings get gerne aus was ich auch verstehe aber zu 80% trinkt er so viel dass er nicht nehr weiss was er macht. Ich war schon dabei als er total betrunken Frauen auf die Wange küsste, tanzte, umarmte...ist ja iwie in ordnung?!? aber mir wurde erzählt er ist mir fremd gegangen-er vestreitet es aber wer weiss ob er das im Rausch noch wüsste! Ausserdem hat ihm im fasching eine Frau geschrieben wie toll der Abend war und das sie etwas zusammen hatten und sie ihn gerne wieder sehn würde-er hat wie immer alles bestritten. Langsam weiss ich aber nicht mehr was ich glauben soll-jedes we voll betrunken, solche geschichten-jetzt möchte ich wissen ob ich übertreibe. Ich würde gerne am we ausgehn aber ohne vollsuff oder einfach mal gemütlich außerdem denke ich an familie aber bei diesem verhalten. unter der woche ist alles toll und am wochenende immer nur streit wegen alkohol. was würdet ihr mir raten? ihm glauben? Beziehung weiterführen, beenden?
danke

Such Dir einen, der beim Feiern andere Gewohnheiten hat. ZB einen, der mehr Wert auf gemeinsam lecker Essen als auf Betrinken legt. ZB neige ich am Wochenende mehr dazu, lecker zu kochen und mich dann zusammen mit meiner Freundin wohlig und behaglich eher den lukullischen denn den bacchantischen Genüssen hinzugeben. Danach dann sind wir zu träge um noch viel anderes zu machen als uns gegenseitig unsere Bäuchlein zu massieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 20:36

Ganz ehrlich? Ich würde mich gedanklich mit einer Trennung anfreunden. Nicht nur wegen seines Verhaltens, wenn er voll ist. Sondern schon allein aufgrund der Tatsache, dass er jedes Wochenende voll ist und offensichtlich mehrfach Kontrollverlust (Filmriss) erleidet. Das hört sich nach einem Alkoholproblem an, welches sich nicht von jetzt auf gleich abstellen lassen wird. Glaub mir, das möchtest Du Dir ersparen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli um 20:58
In Antwort auf judy_33

Ich bin wirklich verzweifelt und brauche dringende eine neutrale Meinung.
Kurz zu unserer Geschichte-wir sind seit 3 Jahren zusammen (vor einigen Jahren schon einmal 2 Jahre) - er ist 29 und ich bin 33
Als wir uns jennenlernten gibgen wir beide wahnsinnig gerne aus und gaben gerne über den Durst getrunken mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so der Partytiger-er allerdings get gerne aus was ich auch verstehe aber zu 80% trinkt er so viel dass er nicht nehr weiss was er macht. Ich war schon dabei als er total betrunken Frauen auf die Wange küsste, tanzte, umarmte...ist ja iwie in ordnung?!? aber mir wurde erzählt er ist mir fremd gegangen-er vestreitet es aber wer weiss ob er das im Rausch noch wüsste! Ausserdem hat ihm im fasching eine Frau geschrieben wie toll der Abend war und das sie etwas zusammen hatten und sie ihn gerne wieder sehn würde-er hat wie immer alles bestritten. Langsam weiss ich aber nicht mehr was ich glauben soll-jedes we voll betrunken, solche geschichten-jetzt möchte ich wissen ob ich übertreibe. Ich würde gerne am we ausgehn aber ohne vollsuff oder einfach mal gemütlich außerdem denke ich an familie aber bei diesem verhalten. unter der woche ist alles toll und am wochenende immer nur streit wegen alkohol. was würdet ihr mir raten? ihm glauben? Beziehung weiterführen, beenden?
danke

Ich glaube jemand der sich jedes Wochenende so niedersäuft, dass er sich angeblich an nichts erinnern kann - genau nichts . Wer es braucht mit 29. Jahren sich regelmäßig in komamäßige Zustände zu trinken - der wäre bei mir falsch . Zudem er ja offensichtlich noch nebenbei was am Laufen hat . Da ist das ganze Wochenende im Eimer und die meisten haben nur am Wochenende wirklich Zeit füreinander . 

Für mich wäre das nichts - wenn sich ein 29. jähriger aufführt wie einer der endlich mal Alkohol trinken kann und wir (Mädls) haben auch in jungen Jahren einen über den Durst getrunken - aber irgendwann sollte diese Phase vorbei sein - vor allem wenn man und spätestens wenn man in einer Beziehung ist .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 6:38
In Antwort auf judy_33

Ich bin wirklich verzweifelt und brauche dringende eine neutrale Meinung.
Kurz zu unserer Geschichte-wir sind seit 3 Jahren zusammen (vor einigen Jahren schon einmal 2 Jahre) - er ist 29 und ich bin 33
Als wir uns jennenlernten gibgen wir beide wahnsinnig gerne aus und gaben gerne über den Durst getrunken mittlerweile bin ich nicht mehr ganz so der Partytiger-er allerdings get gerne aus was ich auch verstehe aber zu 80% trinkt er so viel dass er nicht nehr weiss was er macht. Ich war schon dabei als er total betrunken Frauen auf die Wange küsste, tanzte, umarmte...ist ja iwie in ordnung?!? aber mir wurde erzählt er ist mir fremd gegangen-er vestreitet es aber wer weiss ob er das im Rausch noch wüsste! Ausserdem hat ihm im fasching eine Frau geschrieben wie toll der Abend war und das sie etwas zusammen hatten und sie ihn gerne wieder sehn würde-er hat wie immer alles bestritten. Langsam weiss ich aber nicht mehr was ich glauben soll-jedes we voll betrunken, solche geschichten-jetzt möchte ich wissen ob ich übertreibe. Ich würde gerne am we ausgehn aber ohne vollsuff oder einfach mal gemütlich außerdem denke ich an familie aber bei diesem verhalten. unter der woche ist alles toll und am wochenende immer nur streit wegen alkohol. was würdet ihr mir raten? ihm glauben? Beziehung weiterführen, beenden?
danke

Du machst es am falschen Problem fest: Die Frage, ob er Dir im Vollsuff/Filmriss fremdgeht oder nicht, ist sekundär. Primär liegt bei ihm ein handfestes Alkoholproblem vor.

Alkoholismus hat viele Ausprägungen. Was Du miterlebst, ist eine davon: Unter der Woche (erstmals/quasi) 0, dann am WE voll die Kante geben bis zum Filmriss. 

Aus eigener Erfahrung mit zwei (ja: 2!) Alkoholikern als Ex-Männern kann ich Dir nur dringendst empfehlen, das Weite zu suchen.

ICH persönlich würde noch nicht mal mehr ein "ernstes Gespräch" mit ihm probieren, da ich weiss, dass das dann einige Zeit gut geht, aber über kurz oder lang wieder ins Gegenteil kippt - es sei denn, er sucht von sich aus ernsthaft professionelle Hilfe. Das hab ich alles durch, das müsste ich mir nimmer geben. Und dann irgendwann mal schwanger über versteckte Flaschen stolpern zu müssen, und dahinter zu kommen, dass er die Therapie klammheimlich abgesetzt hat, ohne was davon zu erzählen.... nein, danke... nie wieder!!!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli um 9:49
In Antwort auf judy_33

Das Problem ist dass ich ihn wirklich liebe und ihn nicht verlieren will aber ich habe langsam angst das ich mich verliere! 😢

naja viel würde sich ja nicht ändern wenn du single bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen