Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner ist mir völlig fremd geworden

Partner ist mir völlig fremd geworden

24. Januar 2011 um 19:17

Hallo Zusammen,

zur Zeit weiss ich einfach nicht mehr weiter und ich hoffe, hier kann mir jemand Antwort auf meine Frage geben.

Mein Partner und ich sind jetzt 4 jahre zusammen, seit über 2 Jahren wohnen wir auch zusammen. Wir haben ein gemeinsames Kind und ich einen Sohn aus einer früheren Beziehung. Mein Partner und ich hben eine sehr schwierige Zeit hinter uns, Arbeitsloßigkeit bei ihm, große Geldsorgen...

Nun hat er seit längerem schon wieder Arbeit und kurze Zeit ist unsere Beziehung auch wieder besser geworden.
Nun bin ich wieder schwanger ( 4 Monat ) und mir geht es oft psychisch nicht gut. Bin launisch, schnell genervt... Ich habe jedoch den Eindruck, dass es daher kommt , weil er mich absolut nicht unterstützt. Er ist arbeiten und denkt damit hat es sich ( wir haben ein altes Bauernhaus, einen großen Hund und die Kinder sind auch sehr anstrengend).
Für mich ist das alles so viel zur Zeit und es kommt keinerlei Verständnis.
Nun zu dem eigentlichen Problem: er hatte früher ( da waren wir noch nicht zusammen) relativ viel Drogen konsumiert, was aber zu dem Zeitpunkt wo wir zusammen gekommen sind nicht mehr der Fall war. Immer wieder hatte ich in den Jahren den Eindruck, dass er doch noch damit zu tun hat ( speziell Hasch). Vor ca 1Jahr habe ich ihn nachts bei uns im Keller aufgefunden wie er heimlich was rauchte. Mich hat das natürlich sehr genervt, doch er meinte es sei eine einmalige Sache. Nun habe ich aber wieder verdächtiges Zeug gefunden und ihn schon wieder dabei erwischt. Er meinte dann ,er hätte all die Jahre immer mal wieder was geraucht und ich solle mich nicht so anstellen! Er wusste aber von Anfang an, dass ich niemals mit ihm zusammen gekommen wäre wenn ich das gewusst hätte.Ich habe ihn auch sooft darauf angesprochen und er meinte ich würde spinnen und mir was einbilden und ist auch richtig fies zu mir geworden. Ich komme mir so verrascht vor. Die gnze Zeit hat er mich angelogen und sein Kommentar dazu ist:" Na Und"! I
Ich möchte so nicht leben und weiss nun auch nicht mehr was tun. Wenn er zumindest ein liebevoller Partner wäre und man sich auf ihn verlassen könnte ( ach ich könnte soviel schreiben...). Aber da kommt nichts , keine Hilfe,keine Gespräche... Das ist nicht mein Leben!
Ich würde mich über Antworten freuen!!!!
caromariechen

Mehr lesen

24. Januar 2011 um 19:30

Du trägst eine große Verantwortung
Liebe Caromariechen,

ich kann dich sehr gut verstehen. Dein Freund verhält sich sehr rücksichtslos dir und euren/deinen Kindern gegenüber. Er ist sich wohl nicht bewusst, dass ihr Verantwortung für bald 3 Kinder übernehmt. Drogen haben da überhaupt nichts zu suchen.
Es ist schwierig sich in so eine Situation reinzuversetzen, da ich selbst keine Kinder habe. Allerdings schwebt mir gerade ds Wort Trennung vor, da du zu allererst an das Wohl deiner Kinder denken musst. So ein Vater tut ihnen sicher nicht gut. Und vielleicht wäre es für ihn auch schon ein Wachrüttler, wenn du diese Option mal ansprichst. Denn wenn es um die Kinder geht und da Drogen im Spiel sind, könntet ihr auch ganz schnell Probleme mit dem Jugendamt bekommen. Er muss sich erwachsen verhalten! Sonst riskiert er eure Familie.

Hast du schon über eine mögliche Trennung nachgedacht? Das ist sicher, gerade weil du auch schwanger bist, extrem schwer.

LG Liebeskummer2011

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen