Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner ist in vielen Dingen egoistisch. Übertreibe ich?

Partner ist in vielen Dingen egoistisch. Übertreibe ich?

27. Juni um 13:49

Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch mal um eure Meinungen bitten.
kurze Beschreibung von meinem Problem:
mein Partner und ich sind fast 2 Jahre zusammen, streiten uns aber dauernd, weil es dauernd Probleme gibt, da er so dermaßen egoistisch ist. 
Er plant quasi sein ganzes Leben nur für sich alleine. Unter der Woche arbeitet er meistens bis 16 Uhr danach geht er trainieren, kommt dann gegen 19 - 19:30 Uhr wieder nach Hause zum duschen und zum Essen und ist dann auf Achse mit seinen Freunden. Von 7 Tage die Woche kommt dies 4-6 mal vor. Jedoch möchte er nicht, dass ich dauernd weg gehe. Ich fühle mich immer als das 5. Rad am Wagen und er will einfach nicht verstehen, wie sehr mich dieses Verhalten verletzt. Jetzt zum eigentlichen Problem.
Er hat jetzt einen neuen Job angenommen als Außendienstler. Alles schön und gut. Er hat mit jedoch verschwiegen, dass er in Gebieten rund um München, Stuttgart usw eingesetzt wird. (Wir wohnen im Kreis Köln)
Das hat er mir erst, nachdem der Vertrag unterzeichnet war, mitgeteilt. Ich war natürlich sauer und verletzt. Erst letzte Woche habe ich ihm die letzte Chance gegeben endlich etwas zu ändern... 
Ich möchte mir etwas aufbauen und wie soll das funktionieren, wenn der Partner alles im Alleingang entscheidet und nur seine Vorteile sieht ? Ich fühle mich so oft von ihm allein gelassen und jetzt nimmt er so einen Job an. Ich habe versucht ihm zu erklären, wie ich mich fühle und wie ich sein Verhalten finde und das man sich doch unter den Bedingungen nichts aufbauen kann.
er sagt ich würde maßlos übertrieben und er dürfte sich doch selber aussuchen wo er arbeiten will.
Ja, da hat er recht. Er muss sich ja wohlfühlen, aber ich finde es einfach nur egoistisch. 
Ich wollte mal wissen, wie ihr das seht?
hat er recht und ich übertriebe? 

Mehr lesen

27. Juni um 13:55
In Antwort auf lenniglenni2222

Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch mal um eure Meinungen bitten.
kurze Beschreibung von meinem Problem:
mein Partner und ich sind fast 2 Jahre zusammen, streiten uns aber dauernd, weil es dauernd Probleme gibt, da er so dermaßen egoistisch ist. 
Er plant quasi sein ganzes Leben nur für sich alleine. Unter der Woche arbeitet er meistens bis 16 Uhr danach geht er trainieren, kommt dann gegen 19 - 19:30 Uhr wieder nach Hause zum duschen und zum Essen und ist dann auf Achse mit seinen Freunden. Von 7 Tage die Woche kommt dies 4-6 mal vor. Jedoch möchte er nicht, dass ich dauernd weg gehe. Ich fühle mich immer als das 5. Rad am Wagen und er will einfach nicht verstehen, wie sehr mich dieses Verhalten verletzt. Jetzt zum eigentlichen Problem.
Er hat jetzt einen neuen Job angenommen als Außendienstler. Alles schön und gut. Er hat mit jedoch verschwiegen, dass er in Gebieten rund um München, Stuttgart usw eingesetzt wird. (Wir wohnen im Kreis Köln)
Das hat er mir erst, nachdem der Vertrag unterzeichnet war, mitgeteilt. Ich war natürlich sauer und verletzt. Erst letzte Woche habe ich ihm die letzte Chance gegeben endlich etwas zu ändern... 
Ich möchte mir etwas aufbauen und wie soll das funktionieren, wenn der Partner alles im Alleingang entscheidet und nur seine Vorteile sieht ? Ich fühle mich so oft von ihm allein gelassen und jetzt nimmt er so einen Job an. Ich habe versucht ihm zu erklären, wie ich mich fühle und wie ich sein Verhalten finde und das man sich doch unter den Bedingungen nichts aufbauen kann.
er sagt ich würde maßlos übertrieben und er dürfte sich doch selber aussuchen wo er arbeiten will.
Ja, da hat er recht. Er muss sich ja wohlfühlen, aber ich finde es einfach nur egoistisch. 
Ich wollte mal wissen, wie ihr das seht?
hat er recht und ich übertriebe? 

du planst eine zukunft mit ihm.
er plant eine zukunft ohne dich.
ist dir das schon mal aufgefallen?

er hält von der beziehung nicht so viel wie du. du solltest loslassen. dir einen mann suchen, der dich auch will. das steht dir zu.

lass deinen jetztigen freund ziehen. er hat hat andere ziele.

2 LikesGefällt mir

27. Juni um 13:58

Was tust du denn den ganzen Tag so?
Ich glaube, ich wäre glücklich, wenn ich den Kontrollfreak los wäre.
Mein Mann hatte auch schon, Jahre her, ein lukratives Angebot fürs Ausland. Er hat abgelehnt. Wir sind seit 18 Jahren glücklich verheiratet.

Gefällt mir

27. Juni um 13:58

Gleich und gleich gesellt sich gerne, das ist bei euch nicht vorhanden.

Gefällt mir

27. Juni um 20:38

Ihr seid erst zwei Jahre zusammen und streitet euch dauernd. Das klingt nicht,
als ob diese Beziehung wirklich eine Zukunft hat.

Ist er denn künftig die Woche über weg oder kommt er nach Hause?

Gefällt mir

27. Juni um 20:56

Ihm liegt nicht wirklich was an einer Zukunft mit dir, sonst hätte er dich bei der Jobsache nicht so vor vollendeten Tatsachen gestellt. Gehe lieber wieder deinen eigenen Weg und achte bei einer neuen Beziehung darauf, nicht dich selbst aufzugeben. Dies hast du wohl in dieser Beziehung gemacht und sowas geht selten langfristig gut. Alles Gute

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Er ist 7 Jahre älter als ich,wie soll ichs meinen Eltern sagen?
Von: hime-16
neu
27. Juni um 19:44

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen