Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner für 4 Monate im Ausland

Partner für 4 Monate im Ausland

18. August 2016 um 16:33

Hallo,

Ich bin jetzt schon seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und bereits seit längerer Zeit stand fest, dass er für mindestens 4 Monate nach Kanada geht um zu studieren. Ich habe schon seit Wochen Angst vor dem Tag des Abflugs gehabt und auch häufig geweint. Gestern war es dann so weit und er ist abgeflogen. Ich weiß nun nicht wie ich damit umgehen soll... Ich bin ständig den Tränen nahe und bin schon mehrmals zusammengebrochen. Ich weiß gar nicht wie ich diese Zeit aushalten soll, es fühlt sich an als wäre mein Lebensmittelpunkt verschwunden. Dazu kommt, dass ich auch privat Stress habe und ihn eigentlich genau jetzt bräuchte.
Außerdem kommt er nach 4 Monaten nur für etwa einen Monat zurück. Wenn es ihm gut gefällt möchte er dann nochmal für mindestens 5 Monate gehen oder länger.
es fühlt sich an als wäre das Ende unserer Beziehung schon längst angerückt obwohl ich genau weiß dass weder er noch ich den anderen einfach so vergessen kann.
Aber sollte er im Dezember für noch eine längere Zeit gehen müssen wir es wohl oder übel beenden.

Geht es jemandem hier ähnlich im Moment oder hat jemand bereits ähnliches erlebt und Lust sich auszutauschen?

Liebe Grüße
Marylein61

Mehr lesen

2. September 2016 um 7:48

Re: 'Partner für 4 Monate im Ausland '
Hi Marylein61,

da kommt keine einfache Zeit auf dich zu, das stimmt. Du solltest dir etwas aber überlegen: Ist das der Mann deines Lebens? Kannst du dir vorstellen, mit ihm dein Leben zu verbringen? Wenn ja, was sind dann schon ein paar Monate? Oder hat er vor, eventuell danach für immer auszuwandern?

In den nächsten 4 Monaten ist er ja nicht ganz aus der Welt. Dank der neuen Medien könnt ihr oft skypen. Außerdem ist er in 4 Monaten erst einmal wieder da. Falls er sich entscheiden sollte, noch einmal 5 Monate weg zu gehen, dann kannst du ihn vielleicht besuchen?! Überleg dir einfach: Wenn es der Mann deines Lebens ist, was sind dann 9 Monate?

Kanada ist nicht aus der Welt. Du kannst dich in der Zwischenzeit deinen anderen Problemen widmen. Klar ist es leichter, wenn du seine Unterstützung hast. Aber das muss jetzt eben aus der Ferne klappen. Mach das Beste draus. Das Wichtigste ist, dass du eine gemeinsame Zukunft mit ihm siehst und ihr die irgendwann zusammen an einem Ort habt. Die Zeit bis dahin stehst du dann auch durch.

LG Lovely0435

Gefällt mir

16. September 2016 um 12:49

Partner für 4 Monate im Ausland
Hallo marylein61,

ich bin ein Soldatenmädchen und habe demnächst wahrscheinlich den nächsten Einsatz meines Freundes vor mir.
Der letzte war über 6 Monate und solang wird auch der nächste Einsatz sein.

Es ist schwer, vorallem weil ich eine lange gemeinsame zeit habt aber da ihr euer fundament schon gefestigt habt mit Treue und Vertrauen dürfte es nicht so schwer sein sondern dürfte es vieles erleichtern.

Konzentrier dich in dieser Zeit auf dich. Unternehme viel Schau TV Lese ...
Das hilft. Wäre die große Zeitverschiebung nicht, ist doch eine große oder?! dann könntet ihr gemeinsam in einer bestimmten zeit wenn beide gerade platz dazu habt, einen film sehen. er halt einfach nur da und du hier.

Wichtig ist, dass du dich ablenkst und dich nicht mit irgendwelchen Gedanken bescheuert machst...

Zudem muss ich lovely0435 recht geben.
Du solltest dir aber trotzdem im Klaren irgendwann werden, ob es das ist und was wäre, wenn er für immer auswandert.
du musst deinen Grenzen bewusst sein.
Ist es ein leben so wie du dir das vorgestellt hast?

Das leben mit meinem Soldaten Fernbeziehung zur zeit plus baldigen Einsatz ist übertrieben schwierig. besonders wenn er unter der distanz leidet. aber ich liebe ihn von ganzen herzen und das ist der grund warum ich diese spiele mitspiele und ihn nicht fallen lasse.


Liebe Grüße

Sherin30

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen