Home / Forum / Liebe & Beziehung / Partner alleine verreisen lassen,

Partner alleine verreisen lassen,

2. September 2008 um 12:11

habe mich gestern mit meinen kollegen lange über dieses thema unterhalten,denn mein kollege,seit mehreren jahren glücklich verheiratet 2 kinder läßt seine frau für längere zeit allein nach polen verreisen.wie sieht ihr das,kann man den partner allein verreisen lassen,oder muß man immer angst haben.es ist ja so,wenn der partner betrügen kann,dann kann ers auch hier u muß nicht dafür wegfahren,allerdings ist es woanders einfacher,denn man wirds nie herausfinden,zumal dieser kollege mir erzählte seine frau verreist nicht alleine sondern mit einem kollegen von den er genau weiß das er auf seine frau steht,aber er meinte er vertraut ihr.ich habe einen heiden respekt vor seiner einstellung,ich weiß ganz ehrlich nicht ob ich jemanden so sehr vertrauen kann um den partner auch noch mit jemanden weg zu lassen von dem man genau weiß das ers drauf an legen wird sie rum zu kriegen.ich habe auch offen meine bedenken meinen kollegen gegenüber ausgesprochen u eine andere kollegin meinte auch sie hätte nicht so viel vertrauen.sind wir da einfach zu mistraurisch?oder denken sich die männer einfach das sie so toll sind das die frau schon nichts machen wird,oder unterscheiden sich da die männer von den frauen kaum?wie würdet ihr mit der situation umgehen,partner verreisen lassen u vertrauen,oder klar sagen das man nicht mit der reise einverstanden ist.mein arbeitskollege,will sie fahren lassen,ich hoffe für ihn das er es nie bereuen wird.

Mehr lesen

2. September 2008 um 12:25

Also
ich würde meinen Partner zwar alleine verreisen lassen (mit freunden) aber nicht alleine mit einer anderen Frau! Wenn ich dann auch noch wüsste, dass die andere Frau auf meinen Freund steht, wäre es wirklich ein no go!!!
Ich vertraue ihm, ABER im Urlaub sollten wir wohl beide zusammen sein, und nicht mein Freund mit einer anderen Frau!

Gefällt mir

2. September 2008 um 12:36
In Antwort auf helpme886

Also
ich würde meinen Partner zwar alleine verreisen lassen (mit freunden) aber nicht alleine mit einer anderen Frau! Wenn ich dann auch noch wüsste, dass die andere Frau auf meinen Freund steht, wäre es wirklich ein no go!!!
Ich vertraue ihm, ABER im Urlaub sollten wir wohl beide zusammen sein, und nicht mein Freund mit einer anderen Frau!

So ähnlich hab ichs auch meinen arbeitskollegen gesagt,
u er meinte dann er kanns ihr ja nicht verbieten,dass ist auch so,was willst du machen die sagt sie muß wegen der arbeit,sowas kann man sich nicht aussuchen u punkt.was soll er da denn machen,sagen nee du gehst nicht.ich denke mir auch letztendlich weiß er ja auch nicht ob sie sich freiwillig gemeldet hat für diese reise nach polen oder ob der chef gesagt hat ihr beide fahrt hin,denn merkwürdig find ich ja an dem ganzen das die reise ausgerechnet mit den typen sein soll der eh auf die steht.u unter uns ich kenne seine frau vom aussehen,sie ist wirklich eine sehr attracktive erscheinung u verdreht sicher einigen männern den kopf

Gefällt mir

2. September 2008 um 12:45
In Antwort auf engel455

So ähnlich hab ichs auch meinen arbeitskollegen gesagt,
u er meinte dann er kanns ihr ja nicht verbieten,dass ist auch so,was willst du machen die sagt sie muß wegen der arbeit,sowas kann man sich nicht aussuchen u punkt.was soll er da denn machen,sagen nee du gehst nicht.ich denke mir auch letztendlich weiß er ja auch nicht ob sie sich freiwillig gemeldet hat für diese reise nach polen oder ob der chef gesagt hat ihr beide fahrt hin,denn merkwürdig find ich ja an dem ganzen das die reise ausgerechnet mit den typen sein soll der eh auf die steht.u unter uns ich kenne seine frau vom aussehen,sie ist wirklich eine sehr attracktive erscheinung u verdreht sicher einigen männern den kopf

Mh...vertrauen?!
Also ich finde man kann ihn ruhig fahren lassen.
Mein freund war nach 5 von 14 tagen wieder da weil er sich verletzt hatte, aber das war das einzige wobei ich mir sorgen gemacht habe, um sowaws nicht das er was anderes macht, obowhl er das in den vorherigen beziehungen gemach that.

Gefällt mir

2. September 2008 um 13:31
In Antwort auf dancingqueen27

Mh...vertrauen?!
Also ich finde man kann ihn ruhig fahren lassen.
Mein freund war nach 5 von 14 tagen wieder da weil er sich verletzt hatte, aber das war das einzige wobei ich mir sorgen gemacht habe, um sowaws nicht das er was anderes macht, obowhl er das in den vorherigen beziehungen gemach that.

Mein arbeitskollege,
sagte mir eben in der pause,das dieser besagte kollege seiner frau gestern erzählt hat das die firma aus geldmangel anstatt 2 einzelzimmer ein doppelzimmer gebucht hat.er hat es mal als scherz aufgefasst meinte er.ich weiß ehrlich gesagt nicht ob ich das so witzig finden würde.aber wie gesagt ich bin fasziniert von seinem vertrauen zu seiner frau u ich hab nen heiden respekt davor.wie glücklich muß diese beziehung wohl sein um dieses vertrauen zu haben!ich glaube das es ein großes vorbild für jenen leute ist die dem partner,aus welchen gründen auch immer nicht vertrauen können.so kann man in frieden eine glücklich beziehung genießen ohne sich ständig den kopf darüber zerbrechen zu müssen ob der partner auch monogam ist.

Gefällt mir

2. September 2008 um 14:06

"oder...
...denken sich die Männer einfach, dass sie so toll sind, dass die Frau schon nichts machen wird"

Nein, denn es gibt auch Männer genau wie Frauen, die einfach nur Vertrauen zu ihrem Partner haben und nicht denken, sobald mein Partner für länger als 12 Stunden das Haus verläßt, werden sämtliche Gedanken ausgelöscht und nur noch eines herrscht im Gehirn "ich will poppen, poppen, poppen, am besten alles was bei drei nicht auf dem Baum ist"!

Es gibt Menschen, die in glücklichen Beziehungen mit ihrem Partner leben, ohne ständig Gedanken darüber wälzen, wie komm ich an das Handy meines Partner um zu schnüffeln, oh je er hat ne Ex und die war/ist bestimmt soviel besser als ich, das er ohne zu zögern sofort wieder mit ihr in die Kiste steigt.

Es gibt Menschen, die denken nicht permanent, rund um die Uhr daran, das ihr Partner sie ständig, überall und bei jeder Gelegenheit betrügen wird!

Ich z.B. fahre immer allein mit meinem Sohn oder mit meiner Freundesclique OHNE meinen Partner in Urlaub, weil er seinen Urlaub immer dafür nutzt, seine Kinder die weiter weg von ihm wohnen zu holen, um Zeit mit ihnen verbringen zu können. Und, NEIN ich habe kein Problem damit, das er ne Exfrau hat, das er Kinder mit dieser Frau hat und das er dadurch auch Kontakt zu dieser Frau hat.
Wenn ich manches hier so lese, komme ich mit mit dieser Einstellung schon beinahe wie ein Exot vor.

Mir ist ehrlich gesagt noch in keinem dieser Urlaube der Gedanke gekommen, supiiiii jetzt kann ich endlich fremdpoppen. Im Gegenteil ich freue mich riesig auf meine Urlaube ob nun allein mit meinem Sohn oder mit meinen Freunden (und das ist doch tatsächlich eine Gruppe aus Männern und Frauen und die Männer sind sogar noch Singles) um Spaß zu haben, um etwas anderes zu sehen, um zu entspannen, um mal aus dem Alltagstrott usw. herauszukommen und NICHT um mir sofort den nächstbesten ins Bett zu zerren!
Mein Freund hat auch noch nie Bedenken in dieser Hinsicht geäußert, weil er weiß das ich ihn liebe, dass er mir voll und ganz vertrauen kann.

Das nicht alle Menschen so denken können und wollen ist mit klar aber warum müssen diese Menschen, die permanent Mißtrauen zu ihrem Partner haben, diese Gedanken anderen, die auch "normal" leben können ohne ständig nur an das Böse denken, förmlich einpflanzen und solange schüren, bis der andere tatsächlich anfängt zu zweifeln?

Kann man es nicht einfach gut sein lassen oder ist man durch sein eigenes Mißtrauen so frustriert, dass man anderen es nicht gönnt, einfach nur glücklich und ohne Mißtrauen zu seinem Partner zu sein?
Muß man all die Schlechtigkeiten, die man seinem Partner ständig zutraut beharrlich weitergeben, damit jeder der glücklich ist auch von Zweifeln zerfressen wird?

Gefällt mir

2. September 2008 um 14:11
In Antwort auf engel455

Mein arbeitskollege,
sagte mir eben in der pause,das dieser besagte kollege seiner frau gestern erzählt hat das die firma aus geldmangel anstatt 2 einzelzimmer ein doppelzimmer gebucht hat.er hat es mal als scherz aufgefasst meinte er.ich weiß ehrlich gesagt nicht ob ich das so witzig finden würde.aber wie gesagt ich bin fasziniert von seinem vertrauen zu seiner frau u ich hab nen heiden respekt davor.wie glücklich muß diese beziehung wohl sein um dieses vertrauen zu haben!ich glaube das es ein großes vorbild für jenen leute ist die dem partner,aus welchen gründen auch immer nicht vertrauen können.so kann man in frieden eine glücklich beziehung genießen ohne sich ständig den kopf darüber zerbrechen zu müssen ob der partner auch monogam ist.

Also mal ehrlich!
....was soll dass denn für ne firma sein!
Glaub ich nicht die story

Hope

Gefällt mir

2. September 2008 um 16:05
In Antwort auf hope231

Also mal ehrlich!
....was soll dass denn für ne firma sein!
Glaub ich nicht die story

Hope

Bei uns gehts halt was familierer her,
da wird oft über jegliche proble geredet.seine frau arbeitet wohl in einer software firma name hab ich grad nicht present u die müssen wohl gelegentlich ins ausland näher hab ich das auch nicht vertieft.ich finds nur toll das ich hiermit sehen konnte das es doch noch unheimlich viel leute gibt die vertrauen u den partner voll u ganz die lange leine geben, damit man auch die möglichkeit hat sich zu entfalten.ich muß sagen ich habe angangs schon bedenken ihn gegenüber geäußert seine frau unter den bedingungen einfach fahren zu lassen,aber durch seine erzählungen u die von den leuten hier sehe ich das ganze auch mit anderen augen u das ist sicherlich auch vorteilhaft für meine eigene beziehung.denn letztendlich ist es ja auch so.mit mistrauen ändert man keine situation,der partner ist nur genervt u wenn dieser wirklich betrügen will dann wird ers tun u erst recht wenn zuhaus ständig einer sagt,du betrügst mich doch eh,damit treibt man ihn geradewegs in die arme eines anderen.präventivmaßnahmen gibts es einfach nicht.u wenn man sich selbst u den partner lästige nervereien erspart kann man zumindest zufrieden eine glückliche beziehung genießen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen