Home / Forum / Liebe & Beziehung / Parkinson und Depressionen!!!Kann das funktionieren?

Parkinson und Depressionen!!!Kann das funktionieren?

29. September 2014 um 0:22 Letzte Antwort: 29. September 2014 um 10:41

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal Eure Meinung, was ihr über diese Sache so denkt.Ich hatte schon in einer anderen Diskussion darüber geschrieben, womit diese zusammenhängt.

Ich (35) habe vor 9 Monaten meinen Freund ( 38) über das Internet kennengelernt. Nach 2 Wochen intensiver Schreiberei hatten wir unser 1.Date. Ich war direkt verliebt und er auch.Die Chemie hatte direkt gestimmt und es war, als hätten wir uns gesucht und gefunden.Er stellte mich ziemlich schnell seinen besten Freunden vor.Nahm mich überall mit hin.Überraschte mich auf der Arbeit und lies mich auch sonst an seinem Leben teilhaben.Wir haben uns nicht oft gesehen, weil er seit 14 Jahren nur nachts arbeitet.Dazu kommt noch, das er einen 7 jährigen Sohn hat, den er an jedem 2.Wochenende hat.Am Anfang fiel es mir sehr schwer, das wir uns nicht so oft gesehen haben, aber mit der Zeit fand ich das gar nicht mehr so schlimm, weil unsere treffen immer wunderschön waren.
Direkt am Anfang unserer Beziehung beichtete er mir, das bei ihm vor längere Zeit Parkinson festgestellt wurde.Ich merkte am Anfang unserer Beziehung das seine rechte Hand oft zitterte und er viele Sachen vergaß.Dazu kam noch die ständige Nachtschicht.An den Tagen, wo er arbeiten musste und ich bei ihm war, merkte ich wie seine Laune sich schlagartig veränderte.Er wurde nervös, schimpfte und mozte nur rum.Er versuchte sich aber immer zusammenzureißen und ließ es auch nicht wirklich an mir aus.
Nach 3 Monaten Beziehung starb sein Vater.Er total dicht gemacht.Niemanden an sich rangelassen, noch nicht mal seinen besten Freund.Ich habe 4 Wochen lang nur gekämpft und ihm gezeigt, das ich für ihn da bin.Er wollte meine Hilfe nicht und letzten Endes hat er Schluss gemacht, weil er mich nicht mitrunterziehen wollte, weil ich so ein Sonnenschein bin.Er meinte wir hätten keine zukunft miteinander, weil er öfters solche Aussetzer hat und er dachte, ich könnte in Zukunft nicht damit umgehen.
5 Tage später meldete er sich wieder bei mir und bat mich um Entschuldigung.Er meinte, er hat gemerkt, das ich ihm gut tue und er will mit mir für immer zusammenbleiben.Ich verzieh ihm, weil es ja eine Ausnahmesituation war.
Alles lief wieder besser, denn je.Er merkte, das meine Anwesenheit ihm gut tat.Sogar das Zittern von seiner Hand ist weniger geworden und seine schlechte Laune wurde auch weniger.
Dann kam das nächste! Seine Mutter kam ins Krankenhaus, weil sie was am herzen hat.Er hat wieder dicht gemacht und meldete sich 4 Tage nicht bei mir.Ich schrieb ihm dann, das ich das nicht gut finde, wie er mich behandelt, da ich mir ja auch sorgen machen würde.Am nächsten Tag kam er zu mir auf die Arbeit und überraschte mich und tat so, als wäre nix gewesen.
Bis vor einem Monat lief dann auch wieder alles gut, bis ich schwanger geworden bin.Er wollte nie Kinder haben und ich auch nicht, weil ich nicht schwanger werden konnte.Diese Geschichte habe ich in einem anderem Forum schon erzählt.
Vor 3 Wochen hatte ich eine Abtreibung und 2 Tage wollte er eine Beziehungspause und mal schauen,was draus wird, angeblich weil es seiner Mutter schlechter ging und jetzt hat auch noch die Mutter, also seine Ex, seines Sohnes Krebs hat.Er meinte es käme alles auf einmal und er müsste sich jetzt mehr um seinen kleinen kümmern. Ich wäre ne tolle Frau, aber er hätte im Moment keinen Kopf dafür! Ich hab ihm trotzdem meine Hilfe zugesagt und er hat sich dafür bedankt.Eine Woche später hat er dann richtig Schluss gemacht.Er meinte, er schickt mir meine Sachen per post zu und ich soll es gut sein lassen.Er könnte im Moment nicht anders.Daraufhin habe ich ihn überall gelöscht und blockiert.
Eigentlich ist die Sache ja jetzt klar, das ich einen Schlussstrich gezogen habe, aber war das auch das Richtige?
Ich meine er kann doch nicht immer wieder mit mir Schluss machen, wenn er Stress hat, was aber auch viel an seiner Psyche liegt.Er hat mir oft genug gesagt, das er viel für mich empfindet und ich ihm sehr gut tue.Und ich ganz anders wäre, als alle anderen Frauen, weil ich soviel Verständnis habe und ich nicht aufgebe, aber darf er dann trotzdem so mit mir umgehen?
Hat eine Beziehung überhaupt eine Chance, wenn der Mann depressiv ist und Parkinson hat? Für mich war das nie so ein Problem.Ich konnte damit ganz gut umgehen, weil ich innerlich sehr stark bin. Wir hatten uns auch nie gestritten und viel Spaß zusammen gehabt.Er tat mir auch sehr gut.Er hat mir viel Liebe und Geborgenheit gegebnen.Ich hatte immer das Gefühl, er konnte bei mir immer so sein, wie er ist und das Tat ihm gut.
Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

29. September 2014 um 9:03

Er tut es nicht!!!
Die Ärzte haben schon früh erkannt, das er Parkinson hat und er müsste es eigentlich behandeln lassen, aber er tut es nicht, was ich ziemlich verantwortungslos finde! Vor unserer Trennung hat er mir gebeichtet, das seine damalige Ex ihn schon 2 Mal eingewiesen hat, weil er einfach nur durch war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2014 um 9:16

Du hast
Recht!!! Ich stelle mir in letzter Zeit immer wieder die Frage, ob das alles noch einen Sinn hat, ob ich wirklich die Kraft dazu habe, jedes Mal, wie ein Spielzeug, ins Regal gestellt zu werden.Ich meine, ich weiß ja, dass das zum Teil auch mit seiner Krankheit zu tun hat, aber kann ich wirklich in Zukunft damit umgehen???
Darüber muss ich mir jetzt klar werden.
Er hat ja vor ein paar Tagen mit mir Schluss gemacht.Vielleicht war es von seiner Seite aus jetzt endgültig.Dann hätte sich das ganze jetzt sowieso erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2014 um 10:41

Ja....
Du hast Recht!!!
Er zieht sich immer wieder von mir zurück, sobald er Stress hat und ihm wird dann alles scheiss egal und gibt immer den Anderen die Schuld für seine Probleme.Ich glaube auf Dauer hätte das eventuell keine Zukunft gehabt.
Ich glaube, ich muss mich endlich von ihm lösen, auch wenn es mir wahnsinnig schwer fällt, weil ich ihn ja sehr liebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club