Home / Forum / Liebe & Beziehung / Panische Angst vorm "ersten" Sex nach langer Singlezeit...

Panische Angst vorm "ersten" Sex nach langer Singlezeit...

19. Februar 2013 um 18:12

Ich erhoffe mir von euch Ratschläge, wie ich mich verhalten soll und vielleicht sogar Tipps von Leidensgenossinnen...

Ich bin 27 und seit 5 Jahren Single...meine bisherigen Erfahrungen mit Männern sind leider nicht besonders berauschend. Besonders mein letzter Ex hat mir viel an Selbstbewusstsein genommen.

Die letzten Jahre nach der Trennung war ich wirklich völlig enthaltsam, was Männer angeht...habe alle Annäherungsversuche abgeblockt, weil ich mich nie auf jemanden wirklcih einlassen konnte/wollte, aus Angst, wieder so verletzt zu werden.

Nun habe ich mich aber ernsthaft verliebt. Außer Küssen lief bis jetzt nicht viel...mein Schwarm hat mich für kommenden Samstag zu sich zum Essen eingeladen. Natürlich wird da was laufen. Nur bekomme ich schon Herzrasen, wenn ich nur daran denke, und nicht aus Freude, sondern aus Panik.

Habe furchtbare Angst, was falsch zu machen (bin ja total aus der Übung), und davor dem Mann auch nicht zu gefallen...mein Ex hat meinen Körper immer kritisiert (er fand meine Brüste zu klein und "untenherum" mochte er mich auch nicht.) Hinzu kommen nun noch 2 große Narben von den Nieren-OPs der letzten Jahre...also ich bin definitiv nicht schöner geworden.

Mein Schwarm bedeutet mir sehr viel, aber ich bin die ganze Zeit drauf und dran, ihm abzusagen...

Hilfe, wie komm ich da bloß raus?

Danke für eure Meinungen!

Josephine

Mehr lesen

19. Februar 2013 um 18:21

Sprich mit ihm
Ich denke, Kommunikation ist alles. Sag ihm einfach, dass Du schlechte Erfahrungen gemacht hast und deswegen verunsichert bist. Das ist wirklich keine Schande und ein lieber Mann wird das auch verstehen und auf Dich eingehen. Sag das Date nicht ab, wenn er Dir so viel bedeutet.
Ich war auch mal in einer ähnlichen Situation und habe dann all meinen Mut zusammen genommen und mit meinem damaligen Freund darüber gesprochen. Es hat uns beiden sehr geholfen und die große Ehrlichkeit gleich von Anfang an war ein Grundstein zu einer wundervollen Beziehung, die noch immer anhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 18:24

Ich
an Deiner Stelle, würde die Fakten knallhart auf den Tisch bringen. Sag ihm genau das, was Du hier geschrieben hast. Nicht dass es zu Missverständnissen zwischen Euch beiden kommt, weil Du Dich vor lauter Nervosität vielleicht komisch verhältst. Was hast Du schon zu velieren? Entweder er hat Verständnis für Deine Situation oder nicht, aber dann kann er Dir eh gestohlen bleiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 18:27
In Antwort auf doreen_12937831

Ich
an Deiner Stelle, würde die Fakten knallhart auf den Tisch bringen. Sag ihm genau das, was Du hier geschrieben hast. Nicht dass es zu Missverständnissen zwischen Euch beiden kommt, weil Du Dich vor lauter Nervosität vielleicht komisch verhältst. Was hast Du schon zu velieren? Entweder er hat Verständnis für Deine Situation oder nicht, aber dann kann er Dir eh gestohlen bleiben!

Seh ich auch so
Da muss ich Dir total Recht geben. Wenn er Dich nicht verstehen will, dann hat er Dich auch nicht verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 21:49

Gott lob
Nicht jeder Mann ist gleich
Ich schließe mich zwar den Anderen an, aber, wie lange kennt ihr euch schon?

Du musst noch Vertrauen in den Mann gewinnen, was Zeit braucht, ebenso brauchst Du auch Vertrauen von deinem Erlebten zu erzählen. Ich würde evtl. nicht gleich darüber sprechen und erst mal versuchen alles etwas entspannter zu sehen. Du musst ja nicht gleich mit ihm schlafen, nur weil er Dich zu sich eingeladen hat.

Du wirst schon merken wann Du dafür bereit bist und überhaupt, glaube mir, die erste Nacht oder das erste Mal sind meist beide sehr aufgeregt. Du kannst es ja langsam angehen lassen, sodass Du ihn und er Dich zunächst liebevoll berührt.

Wirklich schade, dass Du solch Erfahrungen sammeln musstest, aber schwam drüber, er ist jemand ganz anderes und wenn er dich wirklich gern hat wird er Dich nicht verletzen. Setze Dich bitte nicht unter Druck...

Ich wünsche Dir jetzt schon einen wundervollen und genussvollen Abend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram