Home / Forum / Liebe & Beziehung / Panische Angst, dass er Lügt...

Panische Angst, dass er Lügt...

10. Januar 2016 um 16:28

Hallo ihr Lieben,
ich habe ein großes Problem.

Ich bin seid ca 10 Monaten wieder mit meinem Freund zusammen, mit dem ich vor 4 Jahren schon mal lange zusammen war.
Ich hatte in der Zwischenzeit eine andre Beziehung, er hatte in der Zeit einiges mit Frauen, hatte jedoch nie für eine Andere Gefühle, so wie er und seine Freunde mir das sagen.

Nur ist es so, dass er mich in unserer ersten Beziehung schon öfter wegen so einem ganz bestimmten Mädchen angelogen hat, hat sich mal mit ihr getroffen, die ganze zeit relativ krasse sachen mit ihr geschrieben etc.
Naja das ist ja nun inzwischen ein paar Jährchen her, nur habe ich jetzt erfahren, dass er in der Zeit, in der wir nicht zusammen waren, was mit ihr hatte und ihr gesagt hat, dass er sich eine Beziehung mit ihr vorstellen kann.
(Das hat er scheinbar, so erzählt er es mir, nur gesagt, um sie ins Bett zu kriegen.)
Er verspricht mir auf Alles, dass er nie etwas von ihr wollte und egal was er ihr gesagt hat, das war unbedeutend etc. Er konnte sich nie was ernstes mit ihr vorstellen und das wird sich auch nie Ändern.

Ich weiß nicht warum und ich kenne mich wirklich nicht wieder, aber ich bin teilweise so ein richtiger Psycho. Seid ca 5 Tage nerv ich ihn jetzt andauernd mit sinnlosen Fragen von wegen: Stimmt das wirklich? Liebst du wirklcih nur mich? Hattest du wirklich keine Gefühle für sie?? ...

Das schlimme ist, ich weiß ja dass meine Fragen völlig ungerechtfertigt sind, ich weiß, dass ich ansich ja nichtmal das Recht darauf habe , ihn über seine Vergangenheit auszufragen und so.
Ich habe einfach nur so panische Angst, wegen dieser Frau wieder angelogen und hintergangen zu werden. Ich will ihn nichtsmehr deswegen Fragen, aber es rutscht mir immer so raus..

Was meint ihr? Kann ich meinem Freund vertrauen? Und wie kann ich mich zügeln was das dauernde Fragen und so betrifft? Ich bin echt verzweifelt momentan, weil ich mich selbst so wenig im Griff habe..

Ich weiß ja auch dass er mich wirklich sehr liebt und ich bisher auch in seinem Leben die einzige war, mit der er es ernst gemeint hat. Er sagt, er weiß seid 5 Jahren, dass ich seine große liebe bin und so..
Warum habe ich einfach so ein schlechtes (Selbst,-) Vertrauen??
Ich habe einfach so unnormal panische Angst davor, angelogen zu werden.

Danke schonmal für eure Tipps und tut mir leid, wenn das für euch alles etwas komisch klingt

Mehr lesen

10. Januar 2016 um 16:48

Viele Frauen haben
irgendwie ein Händchen dafür, an sich selbst zu zweifeln, obwohl es eigentlich der Mann ist, an dem sie zweifeln sollten.
Er hat dich also früher angelogen und das mehrmals. Er hat einer anderen Frau Dinge geschrieben, die man nicht schreibt, wenn man eine Beziehung führt und nun behauptet er, dass du seine große Liebe bist und immer schon warst. Und jetzt fragst du dich warum du ihm das nicht glauben kannst? -Na das liegt doch auf der Hand! Wenn du seine ach so große Liebe bist, warum dann das Geschreibe mit der anderen damals?

Er hat der anderen dann gesagt, er will eine Beziehung mit ihr. Ob er das nur gesagt hat, um sie ins Bett zu kriegen oder ob er wirklich eine Beziehung mit ihr wollte, ist eigentlich egal, denn Fakt ist: Eine von euch beiden hat er in diesem Fall angelogen. Er nimmt's also offensichtlich mit der Wahrheit nicht so genau. Das wirst du dir eingestehen müssen. Und du wirst dir eingestehen müssen, dass du ihm deshalb nicht von heute auf morgen vertrauen kannst. Vielleicht kommt das Vertrauen irgendwann, vielleicht lügt er aber weiter. Das wird die Zeit zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 17:26

Mh
...naja ich werde wohl nichtmehr in eine Beratungsstelle für Teenager zugelassen

Naja so panisch ist es nun auch nicht, es ist einfach momentan eine Angst von mir, wieder wegen dieser Frau angelogen zu werden. Aber ja ich sollte sicherlich auch an mir arbeiten.

Und unterstellen tue ich ihm nichts, ich vertraue ihm einfach in manchen Punkten nicht.

Verlustängste habe ich aber wirklich ja..

Danke für die Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2016 um 17:29
In Antwort auf coquette164

Viele Frauen haben
irgendwie ein Händchen dafür, an sich selbst zu zweifeln, obwohl es eigentlich der Mann ist, an dem sie zweifeln sollten.
Er hat dich also früher angelogen und das mehrmals. Er hat einer anderen Frau Dinge geschrieben, die man nicht schreibt, wenn man eine Beziehung führt und nun behauptet er, dass du seine große Liebe bist und immer schon warst. Und jetzt fragst du dich warum du ihm das nicht glauben kannst? -Na das liegt doch auf der Hand! Wenn du seine ach so große Liebe bist, warum dann das Geschreibe mit der anderen damals?

Er hat der anderen dann gesagt, er will eine Beziehung mit ihr. Ob er das nur gesagt hat, um sie ins Bett zu kriegen oder ob er wirklich eine Beziehung mit ihr wollte, ist eigentlich egal, denn Fakt ist: Eine von euch beiden hat er in diesem Fall angelogen. Er nimmt's also offensichtlich mit der Wahrheit nicht so genau. Das wirst du dir eingestehen müssen. Und du wirst dir eingestehen müssen, dass du ihm deshalb nicht von heute auf morgen vertrauen kannst. Vielleicht kommt das Vertrauen irgendwann, vielleicht lügt er aber weiter. Das wird die Zeit zeigen.

Ja
das stimmt wohl..
So ein Fall bin ich leider ich suche die Fehler meistens bei mir.
Klar reagier ich momentan nicht ganz richtig, aber es stimmt, es hat vermutlich alles seinen Grund dass ich so reagiere..

Vielen Dank für die Antwort, das war wirklich sehr hilfreich
Ich werde ihm das mit dem Vertrauen mal so schildern wie es oben steht, ich denke dann wird er mein Verhalten momentan etwas besser verstehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 9:23


das schmeckt wengistens Aufgewärmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2016 um 20:18

Haha
Oh gott man muss doch hier nicht gleich beleidigend werden?
Ich frage um hilfe und ich weiß selbst dass ich mich nicht richtig verhalte sonst würde ich es hier doch nicht reinschreiben

Dass ich momentan manchmal etwas daneben laufe ist mir selbst aufgefallen aber ich wollte jetzt kein psychologisches Gutachten für mein ach so krankes und beziehungsunfähgies Verhalten sondern vielleicht einen Tipp oder einen guten Rat?

Wenn hier es jemand nötig hat wegen meiner Frage oder meinem sagen wir mal 'Hilferuf' seine schlechte Laune rauszulassen, dann bin ich sicherlich nicht die Einzige, die sich Gedanken machen sollte.

Oh je, ja Superstar, Auserwählte, Mittelpunkt aller männlichen Emotionen. Wirklich eine extrem intelligente Antwort und aufjeden Fall hilfreich, vielen Dank!

Warum ich auf die Vergangenheit Wert lege? Genau das ist der springende Punkt. Ich bin einfach sehr eifersüchtig, das ist ja auch mein Problem.
Mein Freund hatte mit extrem vielen was, es mag ja sein dass es einige Frauen gibt, die damit kein Problem haben wenn sie bei jedem Mal, wenn sie mit ihrem Partner in der Stadt ist immer irgendwelche Exverflossenen sieht.
Das finde ich ja auch gut und richtig, ich weiß dass jeder Mensch seine Vergangenheit hat und seine jetzt tatsächlich nicht außergewöhnlich oder sowas ist, aber ich tu mir eben schwer damit. Ich würde das alles ja auch gerne entspannter sehen.
Und genau das war eigentlich meine Frage. Wie ich an mir arbeiten kann.

Aber Danke ich denke scheinbar haben hier noch ein paar an sich selbst zu arbeiten, dass ich wohl keine sinnvolle Antwort erwarten kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Jemand schon Erfahrung mit Emoty.net gemacht?
Von: solon_11942048
neu
12. Januar 2016 um 19:16
Emthaarungscreme
Von: roshna_12320052
neu
12. Januar 2016 um 18:13
An die männer!! wie schätzt ihr dieses verhalten ein?
Von: austen_12924312
neu
12. Januar 2016 um 17:41
Diskussionen dieses Nutzers
Wir schreiben durchgehend aber kein Treffen
Von: direng_11890186
neu
19. Juni 2016 um 11:47
Neue Beziehung mit dem Exfreund. Meint er es ernst und bin ich zu eifersüchtig?
Von: direng_11890186
neu
22. März 2015 um 19:44
Teste die neusten Trends!
experts-club