Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Paartherapie Erfahrungen?

Letzte Nachricht: 28. Februar 2022 um 0:12
L
lisbet_12491474
11.07.07 um 15:48

Hallo,
gibt es hier im Forum Leute die bei einer Paartherapie waren. Wie läuft sowas ab? Wie lange ist man so ca. dabei? Hat es sich gelohnt, oder habt ihr euch trotzdem scheiden lassen.
Wäre froh, wenn mir jemand einiges darüber erzählen könnte..auch ob man den Schmerz besser verarbeiten kann, wenn der Partner fremd gegangen ist.
LG zartbitter

Mehr lesen

A
alenka_12291850
12.07.07 um 8:56

Zwei Freunde von uns
haben eine Paartherapie gemacht; bei der einen ging die Trennung trotzdem schon nach einigen Wochen über die Bühne. Und bei dem anderen Paar klappte es noch für knapp 2 Jahre, dann ist er gegangen.

Es geht danach vielleicht für eine geraume Zeit gut, doch auf lange Sicht gesehen habe ich noch von keiner gutgegangenen Paartherapie gehört.
Man muß auch dazu sagen, das eine Paartherapie nicht dafür da ist, das alles wieder gut wird. Es kann sich dabei auch schon schnell herauskristallisieren, das es besser ist, die Ehe zu beenden! Keine falschen Vorstellungen bitte!

Jenny

Gefällt mir

E
edana_12672933
12.07.07 um 10:32

Liebe Zartbitter,
eine paartherapie fängt mit einem offenen ausgang an, denn keiner kann dir eine erfolgsgarantie geben, am allerwenigsten der therapeut. optimal für eine therapie ist, wenn beide diese therapie wollen. dazu gehört natürlich auch die bereitschaft sich mit vielen unangenehmen und schmerzhaften dingen auseinanderzusetzen. soll heißen, dass es nicht reicht die stunde abzusitzen um danach die praxis zu verlassen und gut ist`s. das langt einfach nicht. vieles wühlt sehr auf, beschäftigt einen und nicht zuletzt bekommt man "hausaufgaben" vom therapeuten, die man natürlich bis zur nächsten therapiestunde erledigt haben sollte.

hat es sich gelohnt? für uns schon, denn es war die letzte chance auf ein gemeinsames leben. doch gibt es dir keine garantie auf wunderheilung und vllt. geht man nach 2, 3, 4, oder 5 jahren auseinander, weil die offene zahnpastatube nun so sehr stört, dass der eindruck entsteht die therapie war umsonst.

falls sich während der therapie herausstellt, dass an eine gemeinsame zukunft nicht mehr zu denken ist, die differenzen und verletzungen einfach zu groß sind, dann begleitet der therapeut auf wunsch die trennung.

lg, sadie

3 -Gefällt mir

D
dara_12090775
12.07.07 um 11:56

Ich kann Dich nur ...
... dazu ermutigen!

Ich weiß von vielen guten Beratungen, die den Paaren geholfen haben, zusammen zu bleiben.
Ich weiß auch von guten Beratungen, nach denen sich Paare getrennt haben.

Die Beratung selber ist nur Katalysator, die beratende Person nicht parteiisch (obwohl man das oft gerne hätte).
Wie es dann ausgeht, ist offen.
Aber immerhin hilft eine dritte, unabhängige, ausgebildete Person dabei, das Miteinander und die Zukunft zu klären.

Wichtig allerdings: Beide müssen bereit sein, über sich, ihre Gefühle und Hoffnungen zu reden und noch etwas von der Beziehung erwarten.

Ansonsten gibt's auch Trennungsberatungen und Mediationen.

Mein Tipp sowohl für Paar- als auch für Trennungsberatungen sind die Ehe-, Familie- und Lebens-Beratungsstellen der Ev. Kirche (da arbeiten viele gute Leute, ist zumindest hier durchweg so, und es ist kostenfrei).

Alles Gute!
F.

1 -Gefällt mir

Anzeige
G
gyneth_12524409
22.05.14 um 17:09

Auf der Suche nach Eheberatung in Hamburg
Hey ich würde auch ganz gerne eine Eheberatung machen im Raum Hamburg. Wen könnt Ihr mir da empfeheln. Ich bin bisher im internet nur auf [url]http://www.paartherapie-hamburg-nz.de/[/url]

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

U
user1828094276
13.02.22 um 22:56

Ich bin Praktisch täglich bei einer Partherapie Aber ich war auch selber mal bei Paartherapeuten. Ja auch der beste Chirug wird sich nicht selber betäuben und am offenen Herzen operieren. vor allem wenn durch den Stress der kognitive Teil des Gehirns und das Sprachzentrum abgeschlatet ist. Und man nur noch auf Kampf oder Fluchtmodus reagiert.

Wie läuft sowas generell ab? Die meisten kollegen arbeiten pro Stunde (50 min oder 90 min) alle 1-2 wochen. Ihr dürft sprechen, bzw. durch fragen extra motiviert. dann gibt es Tipps und/oder Hausaufgaben... das kann in seltensten Fällen nach 1-2 Terminen schon vorbei sein oder was eher zutrifft 1-2 Jahre andauern. der durchschnitt geht 46 Std. hin.
Die Preise varieren auch zwischen 40€ für halbe stunde bis 300€ pro Stunde. 

Ich persönlich hatte damals keinen Bock darauf.
Wenn ich meinen Fahrzeug in die Werkstatt bringe, will ich nicht immer wieder hin müssen. Ich will nicht, dass es eine Stunde repariert wird, ich dann eine Woche mit dem kaputten Auto herum fahre, dann wieder eine Stunde Reparatur und wieder eine Woche warten. Ich will auch nicht, dass der Werkstattmeister mir beibringt, wie ich mit der kaputten Tür oder Frontscheibe oder dem kaputten Zündschloss UMGEHEN MUSS. Und das Monate- oder Jahrelang oder für IMMER! Schon gar nicht, wenn meine Beziehung, meine Gefühle und meine Kinder in Mitleidenschaft gezogen werden und meine Gedanken dadurch blockiert werden

Ich mag es wenn der Therapeut mich bis meinen Grenzen bringt und dann noch etwas mich weiterschubst, so dass meine grenzen geweitet werden. Nicht nur rumrühren und nach Hause schicken.

Für mich stellt das auch zusätzlich noch unweigerlich einen Interessen-Konflikt dar, wenn pro Stunde berechnet wird. Denn ich schätze Ihr wollt wie ich auch am liebsten schnell ein befriedigendes langanhaltendes Ergebnis erreichen. Wenn jedoch im Hintergrund der Gedanke mitschwingt, dass jede Stunde extra, mehr kosten würde Filtert man einiges, was wichtig sein könnte bzw. der Therapeut wird unbewusst im hintergrund denken... ok, wenn es noch eine Stunde länger dauert ist es nicht schlimm wenn mehr Einnahmen bringt… keiner denkt so bewusst, aber es ist da.

Ich habe mich für Berechnung nach Paketen entschieden. Man macht ein gemeinsames Ziel ab, zahlt einen festen betrag und es kostet keinen cent mehr bis man das ziel erreicht hat. Und ich mag auch lieber einen ganzen Tag von morgen bis abend statt stundenweise bis man eben an den Grenzen kommt und sie durchbricht. Zusätzlich verwende ich Messungen am Körper, was wie ein Mikroskop für die Körpersprache dient und mehr aussagt als nur dir Wörter. Und das funktioniert bei 98% meiner Klienten super. 

LG
Pedram Moghaddam

1 -Gefällt mir

U
user1828094276
13.02.22 um 23:01
In Antwort auf gyneth_12524409

Auf der Suche nach Eheberatung in Hamburg
Hey ich würde auch ganz gerne eine Eheberatung machen im Raum Hamburg. Wen könnt Ihr mir da empfeheln. Ich bin bisher im internet nur auf [url]http://www.paartherapie-hamburg-nz.de/[/url]

Ich mag Nina Zucker. 
Dass du im Raum Hamburg aber nur auf sie gestoßen bist finde ich eigenartig. Hier gibt es einige. 
hier z.b. sind 35 Rezensionen mit 4,9 von 5 Sterne Bewertung 
Die Webseite ist 

1 -Gefällt mir

Anzeige
M
moskovic
28.02.22 um 0:12

Hello!

Ich war vor ungefähr vier Jahren einmal gemeinsam mit meiner Partnerin in einer  und habe sehr positive Erfahrungen damit gesammelt. Allerdings kann man das auch nicht allgemein auf jedes Paar ummünzen.

Das Wichtigste dabei ist, dass beide Seiten an der Beziehung arbeiten und der LIebe noch eine Chance geben möchten, ansonsten ist es nur herausgeworfenes Geld. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige