Home / Forum / Liebe & Beziehung / OT: Zum Rudelgucken gezwungen

OT: Zum Rudelgucken gezwungen

10. Juni 2016 um 23:48

Eigentlich war Essengehen angesagt, aber unser Mexikaner hat geschätze 105 Großbildfernseher und mindestens zwei Dutzend Leinwände aufgestellt und das Restaurant zum Hauptquartier der Exilfranzosen unseres Städtchen gemacht.

Aber wisst Ihr was?
Ich bedaure das kein bisschen, tolles Spiel, habe lange nicht mehr so viel Spaß beim Fußballgucken gehabt.
Die Franzosen hatten die besseren Spieler, aber die Rumänen hatten das Herz.
Ein Unentschieden wäre schön gewesen und angemessen.

Mehr lesen

11. Juni 2016 um 7:47

Klar
Schließlich der Hauptzweck der Übung.

Ich lasse NICHTS zwischen mich und mein Essen kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 7:50

Das war nicht so schlimm
Erstens finde ich das Geräusch nicht so nervig
(Da gibts Schlimmeres)
Zweitens bin ich alt und schwerhörig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 8:33

Hmh
Was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 13:08

War auch gut
Zum Thema skurril:

WM 2010, bin irgendwie zwischen die Fans von Ghana geraten, DAS waren fröhliche und nette Leute!
(Und lecker Essen hatten die)
Wäre fast zum Ghanoven (Heißen die so?) konvertiert und habe mir mit denen später auch noch die anderen Spiele Ghanas angeschaut.
Riesenpicknick, jeder brachte was mit und es wurde geteilt, echt mal was anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 16:34

Und ich dachte
davon hätte ich die Haare auf den Händen bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2016 um 19:02

Glücklicherweise
wird meine Abendessen aber noch nicht auf Großbildleinwänden übertagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper