Home / Forum / Liebe & Beziehung / OT: Was kann ich meinem Körper Gutes tun bei Medikamenteneinnahme?

OT: Was kann ich meinem Körper Gutes tun bei Medikamenteneinnahme?

5. Juli 2011 um 12:31 Letzte Antwort: 6. Juli 2011 um 1:35

Hallo,

Ich hatte nun leider seit langer Zeit einen epileptischen Anfall und werde jetzt erstmal Tabletten nehmen müssen.
Da ich meinem Körper gegenüber ein schlechtes Gewissen habe,wollte ich mich mal erkundigen was ich meinem Körper zum Ausgleich alles Gutes tun kann.

Bisher ist noch folgendes zu erwähnen:

Ich rauche nicht (noch nie),trinke keinen Alkohol,trinke keinen Kaffee,treibe Sport,gehe in die Sauna.
Ich esse jedoch hin und wieder gerne mal etwas süßes,werde schauen,dass ich das noch veringere.
Sonst esse ich viel Gemüse und viel Obst und trinke keine Limos o.ä.

Ich wäre dankbar für viele tolle Tips,besonders zur Entgiftung und für den Magenschutz.

Vielen Dank!!

Mehr lesen

5. Juli 2011 um 21:12


Hypochonder?

Hehe, im ernst, das beste was du nun tun kannst, ist entspannen...
Klar, so Medis sind nicht ohne, aber wenn du ansonsten ok bist, wird dein Körper das schon ertragen. Die sind eigentlich ganz robust. Daher, eher dir was süßes gönnen, als nun krampfhaft darauf zu verzichten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 1:35

Mein Tipp - gönn dir endlich mal etwas Spaß!!
Du verzichtest auf all die Dinge, die auch mal Spaß machen und bist wirkllich glücklich damit??
Glaube ich dir nicht. Irgendein Laster hat jeder - und dem sollte er frönen!! Noch besser: es ist wichtig, dass man der Seele etwas Gutes tut, sei es eine Mampf-Orgie bei McDonalds oder zwei Flaschen Wein....vielleicht auch nur der Liter-Eimer-Eis.....der seelische Zustand hat viel Auswirkung auf den Körper. Und wenn du auf alles verzichtest, musst du dich nicht wundern, dass du nicht wirklich glücklich wirst. Dein Körper ist nämlich nicht im Einklang mit der Glückseligkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest