Home / Forum / Liebe & Beziehung / OT: Muttermale im Gesicht entfernen lassen?

OT: Muttermale im Gesicht entfernen lassen?

10. Mai 2011 um 13:32

Hallo zusammen,

ja ich weiß...schon wieder ein Off-Topic-Thread...aber bitte nicht böse sein

also...ich hab schon seit einigen Jahren ein "Problem"...ich habe etwa 20 kleine Muttermale bzw Leberflecken (Unterschied?) im Gesicht...klingt nicht schlimm, aber die menge machts halt...
Jedenfalls stören die mich TOTAL...ich hab schon alles mögliche versucht um sie zu überdecken...make-up, concealer, camouflage und und und...alles nix -.-
Ich fühl mich damit echt unwohl und hab beschlossen sie müssen weg...GANZ weg...

Nun gibt es dafür aber ja mehrere Methoden...Lasern, Rausschneiden, "wegbrennen" und diese cremes (die soweit ich bisher gelesen habe eh nix bringen)...

Hat jemand das schon mal (im Gesicht) machen lassen?
Wenn ja mit welcher methode?
Wie ist es geworden (habt ihr vll sogar bilder)?
Wie viel hat es gekostet?
Und wo habt ihr es machen lassen (also Ort)?
Achja...und wie lange hat es zum verheilen gebraucht?

Kurze Info:
- Sind etwa 20 Stück
- Recht klein (etwa 1 bis 1,5 mm -> geschätzt)
- braun (nicht schwarz)
- kein (!) krebs
- oberflächlich und flach
- Hauptsächlich auf der Wange/Backe


Danke schonmal
Lg xFallenAnqelx

Ps. Bitte keine sprüche wie "arbeite mal an deinem selbstbewusstsein"...ich HABE selbstbewusstsein...ich bin auch sonst ganz zufrieden mit mir, aber das stört mich halt...und man soll sich ja auch selbst gefallen (und wenn man halbwegs gefahrlos was gegen diese kleinen dunklen biester machen könnte...wieso nicht?)

Mehr lesen

10. Mai 2011 um 13:54

Ja,
ich hab das mal machen lassen, es war aber auch nur eines.
Aber es war eben relativ groß und hat mich gestört. Es war seitlich an der Oberlippe, ähnlich wie bei Cindy Crawford.

Es ist gelasert worden (geschnitten wird nur, wenn die tief in die Haut reingehen. Das hinterlässt aber auch entsprechende Narben, davon würde ich im Gesicht abraten)

Geworden ist es ganz gut, es ist eine ganz leichte Narbe geblieben, die man aber auch nur sieht, wenn man ganz nah ran geht.

Die Kosten waren seinerzeit 120,--, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Es ist aber schon eine Weile her.
Es hat ca. 2 Wochen gedauert, bis es komplett verheilt war. Um ehrlich zu sein: Es sah fies aus - es bildet sich ja so eine dicke Kruste.
Damit es besser verheilt, sollte ich natürlich kein Pflaster drauf machen, sondern Luft daran lassen.
Wenn ich zu einem beruflichen Termin gegangen bin, hab ich trotzdem ein Pflaster drüber gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 13:59
In Antwort auf sorrel_12132319

Ja,
ich hab das mal machen lassen, es war aber auch nur eines.
Aber es war eben relativ groß und hat mich gestört. Es war seitlich an der Oberlippe, ähnlich wie bei Cindy Crawford.

Es ist gelasert worden (geschnitten wird nur, wenn die tief in die Haut reingehen. Das hinterlässt aber auch entsprechende Narben, davon würde ich im Gesicht abraten)

Geworden ist es ganz gut, es ist eine ganz leichte Narbe geblieben, die man aber auch nur sieht, wenn man ganz nah ran geht.

Die Kosten waren seinerzeit 120,--, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Es ist aber schon eine Weile her.
Es hat ca. 2 Wochen gedauert, bis es komplett verheilt war. Um ehrlich zu sein: Es sah fies aus - es bildet sich ja so eine dicke Kruste.
Damit es besser verheilt, sollte ich natürlich kein Pflaster drauf machen, sondern Luft daran lassen.
Wenn ich zu einem beruflichen Termin gegangen bin, hab ich trotzdem ein Pflaster drüber gemacht.

Okaaaay
ein Hautarzt hier in meiner Umgebung hat gemeint er würde alle im Gesicht für 100 euro weglasern...ist das nen realistischer preis oder sollte ich da die finger von lassen?

was ist denn allgemein besser...hautarzt, chirug oder jemand ganz anderes?

naja also wenn ich mir vorstelle dass all die punkte die jetzt dunkel sind weiß sind (und ich ja wenns verheilt ist da eh makeup drauf habe), finde ich das mit der narbe nicht schlimm...darf halt nur nicht größer werden...

Naja das mit dem verheilen ist nicht so schlimm...wenn würde ich es in den (herbst)ferien machen lassen...da kann ich zur not dann auch daheim bleiben :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 14:14
In Antwort auf aroha_12143168

Okaaaay
ein Hautarzt hier in meiner Umgebung hat gemeint er würde alle im Gesicht für 100 euro weglasern...ist das nen realistischer preis oder sollte ich da die finger von lassen?

was ist denn allgemein besser...hautarzt, chirug oder jemand ganz anderes?

naja also wenn ich mir vorstelle dass all die punkte die jetzt dunkel sind weiß sind (und ich ja wenns verheilt ist da eh makeup drauf habe), finde ich das mit der narbe nicht schlimm...darf halt nur nicht größer werden...

Naja das mit dem verheilen ist nicht so schlimm...wenn würde ich es in den (herbst)ferien machen lassen...da kann ich zur not dann auch daheim bleiben :P

Hallo
ich hatte einen braunen Fleck auf der Wange, so groß wie ein 20 Cent Stück, Picmentfleck,
habe ihn weg lasern lassen für ca. 100 ,

aber da er sehr groß war, ist nicht alles weg gegangen, hat mich der Hautarzt aber auch davor gewarnt, dass ich eventuell noch einmal kommen muss,

die Wunde ist ganz schlecht verheilt, war sehr nervig mit der Wunde im Gesicht, jeder
fragt, hat fast 4 Wochen gedauert bis es weg war (wie gesagt war viel größer als deins,

war auch sehr schmerzhaft, man kann nur auf einer Gesichtshälfte liegen und bei mir war es sehr kalt und immer wenn ich draußen war hat es wegen der Kälte sehr gebrannt,

ich habe bis jetzt keine Wiederholung durch geführt, ist schon über 2 Jahre her,
aber bin immer noch am überlegen es noch einmal zu versuchen,

den jetzt habe ich keinen kreisrunden Fleck mehr, jetzt ist es ein zunehmender Mond,

ich will dir hier nichts raten, sondern eben nur schreiben wie es bei mir war,

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 14:20
In Antwort auf aroha_12143168

Okaaaay
ein Hautarzt hier in meiner Umgebung hat gemeint er würde alle im Gesicht für 100 euro weglasern...ist das nen realistischer preis oder sollte ich da die finger von lassen?

was ist denn allgemein besser...hautarzt, chirug oder jemand ganz anderes?

naja also wenn ich mir vorstelle dass all die punkte die jetzt dunkel sind weiß sind (und ich ja wenns verheilt ist da eh makeup drauf habe), finde ich das mit der narbe nicht schlimm...darf halt nur nicht größer werden...

Naja das mit dem verheilen ist nicht so schlimm...wenn würde ich es in den (herbst)ferien machen lassen...da kann ich zur not dann auch daheim bleiben :P

Ich hab es...
...bei einem Hautarzt machen lassen, Chirurg wäre mir irgendwie gar nicht eingefallen....

100,-- hört sich doch realistisch an. Wenn sie nicht groß sind und auch nur ganz hell, dauert jedes einzelne ja nicht so lange.

Das in den Ferien machen zu lassen halte ich für eine gute Idee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 14:21

Das
ist mir schon bewusst
aber mal die aktivität hier mit der im entsprechenden forum verglichen?
da kommt alles 3-4 monate mal 1 antwort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 14:23

Das Posten...
...einer oder mehrerer OT-Fragen (immerhin gekennzeichnet) in einem stark frequentierten Forum verspricht höhere Antwortchancen als das Posten in einem der Thematik nahestehenden, aber vor sich hindümpelnden Forum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 21:49

Lasern..
hi,
ich habe mir schon mehrere muttermale entfernen lassen, bin da leider sehr gestraft mit, auch im gesicht, meine waren aber alle deutlich größer als deine, man sieht auch noch wo sie waren an manchen tagen, an anderen gar nicht, da deine so klein sind glaube ich nicht dass man es sieht wenn du es lasern lässt. habe damals für zwei muttermale 50 euro beim hautarzt bezahlt, 100 euro ist also definitiv ok. Verheilen je nach größe, bei deinen kleinen vielleicht 2 wochen, dann ist es noch eine zeit lang etwas rot, aber lässt sich gut abdecken bis es ganz verblasst. Lass es auf keinen Fall schneiden gibt wirklich hässliche große narben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
"Übertriebene" Sehnsucht
Von: aroha_12143168
neu
9. Mai 2011 um 12:03
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram