Home / Forum / Liebe & Beziehung / OT: Mit Erkältung Fliegen, dringend!

OT: Mit Erkältung Fliegen, dringend!

24. April 2012 um 14:28

Hallo ihr Lieben,

ich weiß - das gehört hier nicht her.. ihr könnt den Thread auch morgen gerne gleich löschen oder verschieben.. aber erfahrungsgemäß bekommt man hier einfach die schnellsten Antworten und bei mir ist es dringend, da ich morgen bereits fliege..
ich muss leider etwas länger ausholen...

also morgen startet meine Maschine in die Karibik (11 Stunden Flug)

ich habe schon immer Probleme mit dem Druckausgleich beim Fliegen, da meine eustachische röhre enger ist, als normal.. Also Kaugummi kauen, schlucken, gähnen, Nase zuhalten und pusten usw. bringt bei mir alles nichts außer Schmerzen..
Ich habe grundsätzlich nur beim Landen Probleme, ich merke schon bevor die Landung angekündigt wird das es jetzt losgeht.. aua!
Nach dem Landen bin ich 1-2 Tage auf beiden Ohren fast taub (es knistert und klackt ab und an), bis es einen lauten Knall macht und die Ohren endlich wieder "frei" sind.
Meine HNO-Ärztin meinte, da kann man nicht viel machen.
Ich habe jetzt schon immer Nasenspray mit Cortison dabei, was sonst auch recht gut hilft.

Nur bin ich seit einem Monat total erkältet! Husten, Halsschmerzen, Nase ist total zu und seit gestern (!!!!) tut es mir auch beim Schlucken in den Ohren weh..

So.. nun hab ich seeehr große Angst vorm Flug.
Ich war schon bei sämtlichen Ärzten.. nicht mal antiobiotika hat geholfen um meine Erkältung in den Griff zu kriegen, also nehm ich inzwischen Cortison.
Das Problem ist: Mein Flug geht MORGEN! ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viel Angst ich hab...

So geht es mir ja gut.. also kein Fieber, mir tut sonst nichts weh, nur eben die Erkältung.. ich freue mich schon ewig auf den Urlaub, habe lange gespart und kann so eine teuere Reise auch unmöglich absagen.. (ich weiß, Gesundheit ist wichtiger..).

Jetzt hab ich dabei im Flieger: Cortison-Nasenspray, so genannte "Earplanes" die den Druckausgleich verlangsamen sollen und trotzdem auch noch Kaugummis.. Habt ihr evtl noch mehr Tipps? Wie gefährlich kann das ganze werden mit Erkältung zu fliegen, wenn man ohne schon Probleme hat?!.. Ich meine nach Deutschland zurück .. OK.. da weiß ich da gibt es Ärzte die mich verstehen und gut sind.. aber wenn mir beim Hinflug mein Trommelfell oder so reisst? ich glaube nicht das die in der Dom Rep so viele gute Ärzte haben? ich habe wirklich angst..
Falls man das operieren muss, wie schnell ist man fit? ich will doch meinen Urlaub genießen.. Wir haben echt lange gespart und er war echt sauteuer..das ist jetzt alles so ärgerlich .

Danke schon mal für eure Antworten und sorry für den doch recht lang gewordenen Text...

LG

Mehr lesen

24. April 2012 um 15:02

Danke
für die schnelle Antwort..
Ich war letzte Woche bereits auf der Condor-Seite um zu schauen, wie viel eine Reservierung kostet. Hin+Rück 60 Euro.. Die vorderen Plätze waren jedoch alle schon besetzt..

Das werd ich ausprobieren, vielen dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram